Seit 00:05 Uhr Fazit
 
  • Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 00:05 Uhr Fazit
StartseiteProgrammtipps
Porträt des Reformators Martin Luther, Ölgemälde auf Holz. von Lukas Cranach dem Älteren von 1528. Das Bild hängt in der Lutherhalle in Wittenberg, dem größten reformationsgeschichtlichen Museum der Welt. Die von Lucas Cranach und seiner Werkstatt ab 1520 geschaffenen Bilder sind als Grundtypen bis heute prägend für die Vorstellung von Martin Luther. ((c) dpa - Bildarchiv)

MitternachtskrimiAus tiefer Not

Martin Luther ist diesmal nicht der theologischen Wahrheit auf der Spur, sondern der Lösung eines schweren Verbrechens: Der Lösung seines eigenen Falles.

Hörspiel | 04.11.2017 | 00:05 Uhr
Venedig, Italien (imago stock&people)

Unterwegs in VenedigFeindbild Tourist

Sie verstopfen die Straßen, fuchteln mit ihren Selfiesticks in der Luft herum, treiben die Preise in die Höhe und stehen überall im Weg - die Touristen in Venedig. 30 Millionen Besucher kommen pro Jahr in die Lagunenstadt, die nicht für den Massentourismus geschaffen ist.

Gesichter Europas | 04.11.2017 | 11:05 Uhr
Etel Adnan sitzt auf einem Sessel, Bild vom Oktober 2016 in Paris. (Antonio Maria Storch)

Hörspiel des MonatsNacht

Anschließend: Hörspielmagazin

"Ich sagte euch, ich bin die Nacht. Aber niemand bemühte sich herauszufinden, was das heißt." Die Kosmopolitin Etel Adnan gehört zu den wichtigsten Stimmen der arabischen Welt und gilt als Grande Dame der arabischen Literatur. "Wir leben bei Tag und mein Gefühl ist, dass wir das Mysterium der Nacht verloren haben."

Hörspiel | 04.11.2017 | 20:05 Uhr
Beginn der Russischen Revolution im Oktober 1917: Wladimir Iljitsch Lenin wendet sich auf dem Roten Platz in Moskau zu den Menschen. (imago / United Archives International)

Lange Nacht der russischen RevolutionenVereint im Leiden und Aufbegehren

Das Russland von Zar Nikolaus II. war einer der despotischsten Staaten des beginnenden 20. Jahrhunderts. Eine erste Revolution 1905 scheiterte - vielleicht hätte sie eine langfristige demokratische Entwicklung ermöglicht. Eine Lange Nacht über revolutionäre Umbrüche in Russland zu Beginn des 20. Jahrhunderts

Lange Nacht | 04.11.2017 | 23:05 Uhr
Eine Hand hält zahlreiche Euro-Banknoten, aufgenommen am 03.01.2014 in Frankfurt am Main (Hessen). (picture-alliance / dpa / Daniel Reinhardt)

WohlstandUnd wer zahlt’s? Die anderen.

Manch bundesdeutscher Steuerzahler gibt sich gerne dem Gefühl hin, mit seinem hart erarbeiteten Geld die halbe Welt mitfinanzieren zu müssen. Tatsächlich spricht vieles dafür, dass das Gegenteil richtig ist. Das zeigt der Münchner Soziologe Stephan Lessenich in seinem Buch "Neben uns die Sintflut".

Essay und Diskurs | 05.11.2017 | 09:30 Uhr
Eine Flagge von Irland weht im Wind.  (picture alliance / dpa / Daniel Kalker)

Konsequenzen des Brexits für NordirlandKein Weg zurück?

56 Prozent aller Nordiren stimmten im Juni 2016 für einen Verbleib in der EU. Trotzdem wird bei ihnen bald eine neue Außengrenze der EU verlaufen. Dabei war es in Nordirland gerade erst gelungen, eine Grenze zu überwinden, die der geschundenen Provinz in einem blutigen Bürgerkrieg bis 1998 fast 4.000 Tote beschert hatte.

Das Feature | 07.11.2017 | 19:15 Uhr
Der deutsche Schriftsteller Ernst Toller (1893-1928) bei einem Vortrag in New York, aufgenommen am 7.4.1938. (dpa / picture alliance / UPI)

HörspielBerlin, letzte Ausgabe

In diesem Hörspiel, das eines der wenigen aus jener Zeit erhaltenen originalen Rundfunkarbeiten von literarischem Rang ist, beschreibt der Autor das Leben in der Weltstadt Berlin, etwa um 1930.

Hörspiel | 07.11.2017 | 20:10 Uhr
Weitere Sendungen
MO DI MI DO FR SA SO
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie einfach Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk