• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
StartseiteProgrammtipps
Eine Testperson probiert auf einer "Thermomix" Veranstaltung ein frisch angerührtes Eis. (picture alliance / dpa / Daniel Naupold)

Das HaushaltsgerätDenn du bist, was du isst

Früher mögen es dicke Autos oder Buchdeckel gewesen sein, heute funktioniert vor allem die Ernährung als soziales Distinktionsmittel: Du bist, was du isst. Bio allein ist längst zu normal geworden, um sich darüber noch abzugrenzen.

Das Feature | 24.11.2017 | 20:10 Uhr
Malmö, Schweden, 2017. (Deutschlandradio / Victoria Reith)

Kampf gegen Gewalt in MalmöDer andere Schweden-Krimi

Die Polizeikräfte werden verstärkt, aber die Mordrate in der schwedischen Stadt Malmö bleibt hoch. Zuletzt schreckten die Schilderungen der Autorin Hanne Kjöller auf, die einen schonungslosen Blick hinter die Kulissen des schwedischen Sicherheitsapparates geworfen hat.

Gesichter Europas | 25.11.2017 | 11:05 Uhr
Ein Wolf fletscht die Zähne. (imago stock&people)

Drifting Away - Von Schlaf und Traum (Teil 4)Auf den Spuren des Alptraums

Dunkle Schatten, verwirrende Perspektiven, fantastische Kreaturen: Kein Horrorfilm, kein surreales Gemälde verfügt über das atemberaubende Material an verstörenden Plots und Bildern wie ein Alptraum. In der Fähigkeit, im Schlaf Ängste zu visualisieren, sind fast alle Menschen echte Meister.

Freistil | 26.11.2017 | 20:05 Uhr
Schlichtes Neubaugebiet in Pristina im Kosovo (Heike Tauch)

Eine neu-deutsche FamilieBürger zweiter Klasse

2015 wird Murat Berisha aus dem Gefängnis in Großbeeren bei Berlin direkt in den Kosovo abgeschoben, in ein Land, das es, als er 1988 in Oslo geboren wurde, noch nicht gab und das er nie kennengelernt hat.

Das Feature | 28.11.2017 | 19:15 Uhr
"Ich fahre mit Strom" steht an einem elektrisch angetriebenen Opel Ampera in Halle (Sachsen-Anhalt) an einer Ladesäule von EnviaM geladen wird.  (picture-alliance / dpa /  Jan Woitas)

Rund ums E-AutoVoll elektrisch in die Zukunft?

Die Autos: zu teuer. Ladesäulen: zu wenige. Die Reichweiten: zu gering. Einem echten Durchbruch der Elektromobilität scheint noch viel im Weg zu stehen. Trotzdem steigen die Zulassungszahlen monatlich. Welche Elektroautos gibt es – und was passt zu den eigenen Bedürfnissen?

Marktplatz | 30.11.2017 | 10:10 Uhr
MO DI MI DO FR SA SO
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie einfach Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk