Montag, 23.04.2018
 
Seit 23:00 Uhr Nachrichten

Programm: Vor- und Rückschau

Donnerstag, 28.12.2017
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Zur Diskussion 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

Aus Naturwissenschaft und Technik
(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pfarrerin Marita Rödszus-Hecker, Heidelberg

06:50 Interview 

Interview mit Peter Bofinger, Ökonom Uni Würzburg, zur Wirtschaftspolitik GroKo

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Interview mit Thorsten Schäfer-Gümbel, SPD, Vors. Hessen, zur SPD-Ausrichtung

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Interview mit Stephan Mayer, CSU, innenpol. Sprecher BT-Fr., zum Familiennachzug

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Jörg Münchenberg

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 40 Jahren: Die RAF-Terroristin Verena Becker wird zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt

09:10 Uhr

Europa heute

Unter Beobachtung an der Spitze - Bulgarien übernimmt EU-Ratspräsidentschaft

Kriegsschiff begleitet - Militärische Spannungen zwischen Russland und Großbritannien?

Armes reiches Luxemburg (2/3): Arbeit verlieren und Beschäftigung finden

Am Mikrofon: Mirjam Kid

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft
Die Schärfe der Religion:
Interview mit dem Münsteraner Historiker Matthias Pohlig, der die Frage stellt: Was wäre die Neuzeit ohne Reformation?

Luters Thesen:
Der polnische Priester Andrzej Luter stellt sich gegen seine Kirche und die PiS-Partei

Pfarrer der Herzen:
In Frankreich sind die Kirchen auf milde Gaben der Gläubigen angewiesen, eine neue, erstmals nationale Spendenkampagne hat gerade begonnen

Am Mikrofon: Christiane Florin

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Marktplatz

Raspberry, Calliope, BBC Micro & C0 - Mit Mini-Computern Programmieren lernen
Live vom 34. Chaos Communication Congress in Leipzig
Am Mikrofon: Manfred Kloiber
Hörertel.: 00800 - 4464 4464
marktplatz@deutschlandfunk.de

Eigentlich sind sich alle einig - guter Informatikunterricht ist wichtig, um sich in der digitalen Welt zurechtfinden zu können. Doch vielen Pädagogen und auch etlichen Eltern ist der Basis-Unterricht zu wenig. Sie wollen, dass Kinder richtig Programmieren lernen. Dazu haben unterschiedliche Initiativen Kleinstcomputer entwickelt, die den Einstig in die Welt von Code-Zeilen und Programmiersprachen leicht und vor allem interessant machen sollen. Auf dem 34. Chaos Computer Congress CCC in Leipzig stellt der ‚Marktplatz’ im Gespräch mit Expertinnen und Experten, Hörerinnen und Hörern Stärken und Schwächen der diversen Konzepte und Systeme vor und fragt kritisch nach. Ihre Hörerfragen sind wie immer willkommen.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Weihnachtsgeschenke richtig reklamieren - Fristen beachten

Strengere Grenzwerte für Kaminöfen ab 2018- Interview mit Stephan Haufe, Bundesumweltministerium Berlin

Alles im Fluss? Die Schifffahrt auf dem Weg zum emissionsfreien Antrieb

NABU-Anti-Umweltpreis - Dinosaurier des Jahres 2017

Krankschreibungen - und was dabei zu beachten ist

Am Mikrofon: Susanne Kuhlmann

11:55 Verbrauchertipp 

Krankschreibungen - und was dabei zu beachten ist

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik
Vor den Groko-Sondierungen: Diskussion über Migrationspolitik

Erwartungen an 2018 - Interview mit Markus Lewe, CDU, Deutscher Städtetag

Nach Explosion in Sankt Petersburg: Putin spricht von "Terroranschlag"

Schulleitermangel: Lehrerverband fordert Qualifizierung für Seiteneinsteiger

Kinder weltweit als Zielscheiben - Neuer Unicef-Bericht klagt an

Ohne Versöhnungswillen - Hamas und Fatah im Gaza-Streifen

Viele Tote bei Explosionen in Kabul

Chaos Computer Club geht auf Distanz zur Politik

Politik beratungsresistent? Interview mit Konstantin von Notz, Grüne, Netzpolitiker

Migrationskrise am Mittelmeer - ein weiteres Jahr

Körperkameras bei Polizisten - USA ziehen eine Zwischenbilanz

Sport: Schach-WM in Saudi-Arabien - Weltmeisterin boykottiert

Türkei: Erdogan will mehr europäische Freunde

Waldbrand auf Mallorca

Dänemark möchte deutsch-russische Gasleitung verhindern

Am Mikrofon: Christoph Heinemann

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Börsengespräch: Antje Praefcke zum Devisenmarkt

Fake-News und russische Einflussnahme: Das Jahr für Facebook, Google & Co.

Bodenwertsteuer: kein Allheilmittel gegen Wohnungsnot

Wirtschaftsnachrichten

Wirtschaftspresseschau

Am Mikrofon: Sandra Pfister

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Angst vor Grubenflutungen

Ende der Steinkohle - Hoffen auf Ruck durch Ruhrgebietskonferenz

Landesfachstellen für Traumatisierte schließen

Am Mikrofon: Ulrich Gineiger

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin
Universitäten in Gefahr
Mehrere Hochschulen in Osteuropa hatten dieses Jahr mit ähnlichen Anfeindungen zu kämpfen. Interview mit Felix Ackermann, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Historischen Institut Warschau

Programmieren lernen
Auf dem 34. Chaos Communication Congress (34c3, 27. - 30.12.) werden auch IT-Projekte von Schülern vorgestellt.

Ab in die Praxis
Im Mannheimer Projekt „MIA“ im Uniklinikum haben auf einer Krankenstation angehende Ärzte, Physiotherapeuten und Pflegeschüler das Sagen.

Am Mikrofon: Michael Böddeker

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Corso-Skop: Darüber spricht man 2018:

Einfache Schwierigkeitsgrade und bewährte Fortsetzungen
Der Gaming-Ausblick 2018

Corsogespräch:
Lars Krückeberg vom Architekturbüro GRAFT
über den Deutschen Pavillon auf der Architekturbiennale Venedig

Gruselgeschichten und ein neuer Mangaverlag
Die Comic-Trends und -Tipps für das Jahr 2018

Am Mikrofon: Sigrid Fischer

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin
Vom Rest der Welt abgeschottet - Berichten über den Jemen
Gespräch mit Oliver Ramme

Kolumne: Matthias Dell über Josef Joffes schiefe Orwell-Analogien

Menscheln, Bilder, Algorithmen - Über Sinn und Unsinn von Jahresrückblicken

Radiowerbung im WDR - neue Regierung, neue Regeln?

Die Schlagzeile von morgen: Ruhrnachrichten - Lokalredaktion Castrop-Rauxel

Am Mikrofon: Brigitte Baetz

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben
Das Literaturjahr 2017 im Rückblick

Hubert Winkels im Gespräch mit Jan Drees

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik

Immer Ärger mit Zertifikaten
Mängel beim elektronischen Anwaltspostfach

Der blaue Schein des Champagners
Physiker nehmen Schaumwein unter die Lupe

Feuer und Eis
Unter der Westantarktis könnten Vulkane Oasen des Lebens

Rekordverdächtig
Chemiker verknotet Moleküle

Sternzeit 28. Dezember 2017
Sonnenfinsternis auf der Weihnachtsinsel

Am Mikrofon: Arndt Reuning

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Niki geht an British-Airways-Mutter

Elke Hannack, stellv. DGB-Vorsitzende: Das Entgelttarifgesetz - kein Weg zur Lohngerechtigkeit

Diesel-Fahrverbot in Sicht? Einschätzung des Deutschen Städtetages

Schweizer Bankgeheimnis wird Geschichte

Nachrichten

Börsengespräch

Am Mikrofon: Birgid Becker

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Von Berlinale bis #metoo: Das Filmjahr 2017

"Loving Vincent" - Ein animiertes Kriminaldrama über Van Gogh

Der "Vater des Neuen Lateinamerikanischen Films" - Zum Tod des argentinischen RegisseursFernando Birri

Am Mikrofon: Maja Ellmenreich

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Über 40 Tote bei Anschlag in Schiitenviertel von Kabul

Putin: Explosion in Petersburg war Terroranschlag

Kinder weltweit als Zielscheiben - Neuer Unicef-Bericht klagt an

Schwere Vowürfe gegen Bundesamt für Flüchtlinge und Migration

Union weiter uneins über Familiennachzug

Städtetag dringt auf Klarheit bei Investitionen

Urteile in VW-Diesel-Affäre am Landgericht Paderborn

Lehrerverband: an Grundschulen fehlen 1000 Direktoren

Bundesnetzagentur bekommt immer mehr Beschwerden über Telefonwerbung

Chaos Computer Club: Saugroboter spähen Wohnungen aus

Am Mikrofon: Martin Zagatta

18:40 Uhr

Hintergrund

Reihe Zumutungen Teil 4:
Wenn das Internet nicht ankommt - Digitale Rohrkrepierer in der Fläche

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Das Afghanistan-Märchen - Deutschland sollte damit Schluss machen

Unicef-Bericht: Kinder im Krieg - keine falsche Betroffenheit!

Chaos Communication Congress: Schluss mit den peinlichen IT-Projekten!

19:15 Uhr

Dlf - Zeitzeugen im Gespräch

Birgit Wentzien im Gespräch mit der CDU-Politikerin und Ombudsfrau für die Opfer des NSU, Barbara John

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Kultur- und Sozialwissenschaften

Der Dreißigjährige Krieg und seine Lehren
Ein historisches Vorbild für den Nah-Ost-Konflikt?
Ein Feature von Ingeborg Breuer und Barbara Weber

Es ist eine der größten Katastrophen der europäischen Geschichte, ein Kampf um Macht, Religion und Wahrheit: Der Dreißigjährige Krieg, an dessen Ende der Westfälische Frieden stand. 400 Jahre später diskutieren Wissenschaftler, ob die damaligen Ereignisse ein historisches Vorbild für den Nah-Ost-Konflikt liefern könnten.
Beiden Konflikten liegen gemeinsame Muster zugrunde:
Sowohl die heutigen Kriege in der islamisch-arabischen Welt als auch der Dreißigjährige sind stark konfessionell geprägt, aber zugleich von politischen Herrschaftsinteressen bestimmt. Sie werden mit Hilfe von Söldnern ausgefochten. Staaten und ihre Machthaber, aber auch verfeindete Stämme und frei flottierende Milizen stehen sich gegenüber. Und manche Wissenschaftler gehen sogar so weit, im Westfälischen Frieden Anregungen für einen Friedensschluss in den heutigen Kriegsgebieten zu finden.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

JazzFacts

Auslese 2017
Am Mikrofon: Harald Rehmann

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Historische Aufnahmen

Tanzfantasien unter dem Christbaum
125 Jahre "Der Nussknacker" von Peter Tschaikowsky
Von Klaus Gehrke

Das zwei-aktige Ballett ‚Der Nussknacker‘ gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Werken von Peter Tschaikowsky und ist gleichzeitig ein Klassiker der Tanzliteratur. Die fantastische Geschichte des Mädchens Clara, die zu Weihnachten einen Nussknacker geschenkt bekommt, im Traum mit ihm gegen den Mäusekönig und dessen Gefolge kämpft und die Holzpuppe dann wieder in einen Prinzen zurückverwandelt, hatte Tschaikowsky als Puppentheater im Hause seines Bruders kennengelernt. Sie inspirierte ihn zu seinem letzten großen Ballett, das vor 125 Jahren am 18. Dezember 1892 im St. Petersburger Mariinski-Theater uraufgeführt wurde, weniger als ein Jahr vor seinem Tode. Neben Stücken aus der von Tschaikowsky selbst zusammengestellten Nussknacker-Suite erklingen in der Sendung auch Ausschnitte aus frühen Gesamteinspielungen des Werkes.

22:50 Uhr

Sport aktuell

Ski Alpin - Slalom der Frauen in Lienz
Biathlon - World Team-Challenge Arena Auf Schalke
Korea - Ortstermin im neuen zentralen Nationalen Trainingszentrum
Fußball - Fans von Hannover 96 wurden abgehört und observiert
Handball Nationalmannschaft - Auftakt der Vorbereitung auf die EHF EURO 2018

Am Mikrofon: Bernhard Krieger

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Porträt einer schreienden Frau (imago stock&people)
TinnitusFolter im Ohr
Sprechstunde 24.04.2018 | 10:10 Uhr

Es rauscht, pfeift oder zischt im Ohr - ohne äußere Schallquelle: Millionen Menschen leiden allein in Deutschland unter Tinnitus - dauerhaften oder immer wieder auftretenden Ohrgeräuschen. Schlafstörungen, Depressionen und Arbeitsunfähigkeit können die Folge sein.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk