Freitag, 24.11.2017

Programm: Vor- und Rückschau

Donnerstag, 05.06.2014
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Sternzeit 

02:07 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:15 Zur Diskussion 

(Wdh.)

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

Aus Naturwissenschaft und Technik
(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

G 7-Gipfel in Brüssel ohne Russland

Putin allein zuhause - Russland darf bei G 7 nur zuschauen

Held oder Verräter? - Das Bild Edward Snowdens in den USA ein Jahr nach den Enthüllungen
dazu: Generalbundesanwalt Range will nun doch wegen NSA-Aktivitäten gegenüber der Kanzlerin ermitteln - Zum Verhältnis zu den USA -
Interview mit Karl Kaiser, Kennedy-Institut an der Harvard University

Lage in der Ostukraine - Wie steht es um die reguläre ukrainische Armee?

USA und Polen üben in Warschau den Schulterschluss gegen Russlands Ukraine-Politik - Deutschland bleibt seltsam außen vor

„Rühe-Kommission“ beriet über Rolle des Bundestages bei Auslandseinsätzen der Bundeswehr

Noch immer Tabuthema in tschechischer Gesellschaft - Massenmord an Sudetendeutschen als Theaterstück in Prag

Staatskassen über das Wohl der Sparer? - EZB dürfte heute den Leitzins auf historischen Tiefstand senken

G 7-Gipfel in Brüssel ohne Russland

Ein Jahr Snowden-Enthüllungen - Umdenken im Silicon Valley?

Noch immer getrübte Feststimmung am Zuckerhut? - Brasilien eine Woche vor Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft

Zehn Jahre nach dem Nagelbomben-Anschlag - Unterwegs mit einer türkischen Journalistin in der Kölner Keupstraße

Mehr Einbrüche und Auto-Diebstähle belegt die neue Kriminal-Statistik - Was tut die Polizei in Berlin?

Kita ab 1, Ganztagsschulen für alle - Qualität oder Massenabfertigung? - Fragen an Mike Corsa, AEJ-Generalsekretär und Gastgeber des Deutschen Kinder- und Jugendhilfetages

D-Day historisch

G 7-Gipfel in Brüssel ohne Russland
dazu: G 7, NATO und der schwierige Umgang mit Russland - Gespräch mit John Kornblum, früherer US-Botschafter in Deutschland

Börse am Morgen I - Blick auf die Finanzmärkte

Lage in der Ostukraine - Wie steht es um die reguläre ukrainische Armee?

Podium: D-Day-Feierlichkeiten in Frankreich - Die zivilen Opfer in der Normandie wurden lange ignoriert

CDU-Thüringen und die AfD - Stimmung an der Basis

Sport am Morgen I

Die Topthemen der UN-Klimakonferenz in Bonn
dazu: Interview mit Barbara Hendricks (SPD), Bundesumweltministerin

„Berliner Gespräch“ zu aktuellen Themen

Börse am Morgen II - Wirtschaftsgespräch

G 7-Gipfel in Brüssel ohne Russland

Aktuelles in Kürze

Sport am Morgen II

Am Mikrofon: Friedbert Meurer

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Ulrike Greim, Erfurt

06:50 Interview 

Mike Corsa, Generalsekretär aej und Gastgeber Deutscher Kinder- und Jugendtag, zu Kita ab 1 und Ganztagsschule

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

John Kornblum, Ex-US-Botschafter in Deutschland, zu G7, NATO und schwierigem Umgang mit Russland

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Barbara Hendricks, Bundesumweltministerin, zur Klimagipfel-Tagung in Bonn

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaft 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 125 Jahren: Die österreichische Schauspielerin Helene Thimig geboren

09:10 Uhr

Europa heute

Kassensturz  - Die Rolle Großbritanniens in der EU und mögliche Folgen eines Austritts

Demonstrieren verboten - Russland schränkt das Recht auf Versammlungsfreiheit ein

Kollaps der Sozialsysteme  - Millionen Griechen haben keine Krankenversicherung

Am Mikrofon:  Simonetta Dibbern

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Gottesfurcht und Kirchenzucht
Johannes Calvin und die Reformation in Genf
Teil 4: Tanzen und das Singen weltlicher Lieder verboten
Die Genfer Patrizierfamilien protestieren gegen die rigorose religiöse Lebensordnung Calvins

Meldungen aus Religion und Gesellschaft

Gegründet von jüdischen Einwanderern aus Griechenland und der Türkei
Der sephardische Stadtteil Florentine in Tel Aviv

Am Mikrofon: Susanne Fritz

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Marktplatz

Nur für Dich bestimmt
Wie sich E-Mails verschlüsseln lassen
Am Mikrofon: Sina Fröhndrich
Hörertel.: 00800 - 4464 4464
marktplatz@deutschlandfunk.de

Ein lieber Gruß an einen Freund. Eine Frage an das Finanzamt. Oder eine Bewerbung auf eine Stellenanzeige. Oft verschicken wir solche Inhalte nicht per Post sondern via E-Mail. Aber: Wer liest eigentlich noch mit? Die NSA-Affäre hat viele Menschen aufgeschreckt. Selbst die E-Mail des kleinen Mannes scheint für die Geheimdienste von Interesse zu sein. Wie aber kann man sich vor Mitlesern schützen? Welche Methode ist einfach, wirkungsvoll und schnell? Wie kann man seinen gesamten E-Mail-Verkehr auf dem eigenen Rechner speichern, statt ihn auf einem Server zu archivieren? Und wie sinnvoll sind eigentlich E-Mail-Alternativen wie der E-Post-Brief? Diese und Ihre Fragen diskutiert, der Marktplatz - moderiert von Sina Fröhndrich - mit Expertinnen und Experten, deren E-Mails sicher vor Mitlesern sind.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Globale Nachhaltigkeitsziele: Mit Umweltschutz Armut bekämpfen -
Interview mit Dirk Messner, Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung für Globale Umweltveränderungen

Kostenlose Ausleihe von Wärmebildkameras in Lohfelden

Warum Umweltverbände gegen die geplanten nationalen Anbauverbote für Gen-Pflanzen sind -
Interview mit Heike Moldenhauer, BUND

Videoterminals der Deutschen Bahn

Am Mikrofon. Stefan Römermann

11:55 Verbrauchertipp 

Was tun wenn Hacker ein Onlinekonto geknackt haben?

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

John Kornblum, ehem. US-Botschafter in Deutschland

G-7 wollen für mehr Energiesicherheit sorgen - Gipfel plant Beschlüsse als Reaktion auf Konflikt mit Russland

Europäische Zentralbank entscheidet über Leitzins - Rutscht der Einlagezins ins Minus?
dazu: Interview mit Prof. Hans-Peter Burghof, Banken- und Finanzexperte an der Universität Hohenheim

Washington reagiert verschnupft auf Ermittlungen zu Merkels Handy

NSA-Untersuchungsausschuss berät erneut über eine Vernehmung Edward Snowdens - ein Jahr NSA-Affäre

Israels Regierung reagiert mit Siedlungsbau auf palästinensische Einheitsregierung

Keine WM-Stimmung in Brasilien - Zunehmendes Akzeptanzproblem der großen Sportverbände FIFA und IOC

Vor den D-Day-Feierlichkeiten - Ausblick auf Spitzentreffen in Paris mit Präsident Putin

Arbeitsministerin Nahles verteidigt im Bundestag Mindestlohn-Gesetz der Koalition

Bundestag streitet um Krankenkassen-Finanzierung - Was ändert sich für die Versicherten?

Assad gewinnt Präsidentenwahl in Syrien mit 88,7 Prozent: Reaktionen aus Damaskus

Internet-Pionier Jaron Lanier erhält Friedenspreis des Deutschen Buchhandels

Am Mikrofon: Christiane Kaess

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Experiment mit ungewissem Ausgang - welche Erfahrungen haben andere Notenbanken mit negativen Zinsen gemacht?

Schreckgespenst Deflation - wie Japan seit 20 Jahren gegen sinkende Preise ankämpft

Der Platzhirsch und die Konkurrenz - Bericht der Deutschen Bahn über den Wettbewerb auf der Schiene

Börsengespräch, darin: Zinsen ade? - der Zinsentscheid der EZB, im Gespräch Robert Halver, Baader Bank

Wirtschaftsnachrichten

Am Mikrofon: Andreas Kolbe

13:55 Wirtschaftspresseschau 

darin: HRE und Lebensversicherer

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Luftwaffenstandort Büchel - US-Atomwaffen werden modernisiert

100% Tempelhofer Freiheit, was nun? - Konsequenzen des Berliner Volksentscheids

Kendoschwert, Teddybär & Brustimplantate - Ein Besuch im zentralen Fundbüro der Bahn in Wuppertal

Am Mikrofon:   Ann-Kathrin Büüsker

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

15 Jahre Bologna-Prozess -
Was hat die Umstellung auf Bachelor und Master gebracht?

Was hat der Bologna-Prozess gebracht?
Trägt die Hochschulreform Früchte oder braucht sie selbst eine Reform?

Campus & Karriere fragt in diesem Monat an jedem Donnerstag in einer Schwerpunktsendung nach Meinungen und Bilanzen.

Gesprächsgäste sind heute die „Architekten“ des Bologna-Prozesses auf deutscher Seite:

- Edelgard Bulmahn, damalige Bundesministerin für Bildung und Forschung
- Prof. Klaus Landfried, damaliger Präsident der Hochschulrektorenkonferenz

Bachelor, Master und was noch?
Faktenbox des Bologna-Prozesses

Außerdem fragen wir unsere HörerInnen per Mail an campus@deutschlandfunk.de :
Was ist der Bologna-Prozess für Sie, was verbinden Sie damit?

Am Mikrofon: Manfred Götzke

Als am 19. Juni 1999 auf einem Treffen von 29 europäischen Bildungsministern im italienischen Bologna der danach benannte Bologna-Prozess beschlossen wurde, lief die größte Hochschulreform überhaupt vom Stapel. Ein europäischer Hochschulraum sollte geschaffen werden, in dem Studienleistungen vergleichbar sind und für den Arbeitsmarkt qualifizieren.
Die Abschlüsse sollten fortan Bachelor und Master heißen und Mobilität gefördert werden. Doch die Reform bekam von Beginn an harten Gegenwind.
Das Studium sei nur noch „Bulimie-Lernen“ protestierten Studierende in Bildungsstreiks. Das Diplom wird auch heute noch hochgehalten und Ärzte, Juristen und Lehrer machen nach wie vor Staatsexamen.

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kultur nach 3

„Mandela Trilogy“
Die Folk-Oper der südafrikanischen Cape Town Opera setzte dem außergewöhnlichen Politiker schon zu dessen Lebzeiten ein Denkmal.
Deutsche Uraufführung gestern im Deutschen Theater in München.

„Karikatur der Woche“
Der Deutschlandfunk startet am Freitag seine neue Internetseite mit der Karikatur der Woche.
Adalbert Siniawski im Gespräch mit Cartoon Zeichner Heiko Sakurai und dem verantwortlichen DLF Redakteur Jörg-Christian Schillmöller.

Hörerrätsel

„BOYHOOD“
Das filmische Langzeitprojekt beobachtete 12 Jahre lang das familiäre Umfeld eines Jungen namens Mason.
Von seinem sechsten bis 18. Lebensjahr hat Ellar Coltrane die Rolle des Jungen gespielt.
Sigrid Fischer im Corsogespräch mit Ellar Coltrane und dem Filmemacher Richard Linklader.

„Aktionsbündnis Zusammensein“
Zehn Jahre nach dem Nagelbomben-Attentat auf der Kölner Keupstrasse, soll am Wochenende mit einem Kunst- und Theater-Festival an die Opfer erinnert werden.

Am Mikrofon: Adalbert Siniawski

15:30 Nachrichten 

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben

1. Der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2014 geht an den amerikanischen Informatiker, Musiker und Schriftsteller Jaron Lanier
Ein Gespräch mit dem Feuilleton-Chef der Süddeutschen Zeitung, Andrian Kreye

2. Nina Apin: Das Ende der Ego-Gesellschaft. Wie die Engagierten unser Land retten
(Berlin Verlag)

Am Mikrofon: Angela Gutzeit

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik

Lernfähige Maschinen
Auf der Messe Automatica in München werden neuartige Industrie-Roboter vorgestellt

Blick ins Sonneninnere
Im weltgrößten Untergrundlabor lauert „Borexino“ auf Neutrinos

Mehr zu diesem Thema am Pfingstsonntag um 16:30 Uhr in „Wissenschaft im Brennpunkt“:
Geister aus der Tiefe - Mit Elementarteilchen die Erde erkunden

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit 05. Juni
Deutscher Fernmelde-Satellit Eins

Am Mikrofon: Uli Blumenthal

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Leitzins runter, Minuszinsen neu im Programm - die Paukenschläge der EZB

Trägt die EZB den Kapitalismus zu Grabe? -
Gespräch zur EZB  mit dem Wirtschaftshistoriker Werner Abelshauser

Notfallpläne und Flüssig-Gas -  G7 wollen weg von russischer Energie

Continental eröffnet neuen Russland-Standort - Entscheidung eines Zuspätgekommenen?

Wirtschaftsmeldungen

GM-Bericht zum Zündschloss-Skandal

Börsenbericht aus Frankfurt am Main - mit DAX-Rekord über der 10.000er-Marke

Am Mikrofon:: Birgid Becker

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen
Für die Freiheit des Internets, gegen die Datensammelwut - Der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2014 geht an Jaron Lanier - Frank Schirrmacher, FAZ-Herausgeber, im Gespräch

Die Liebe in den Zeiten des Internets - Die Filmdokumentation "Love & Engineering" von Tonislav Hristov kommt heute in die deutschen Kinos

Wenn die Puppen tanzen - Das Bayerische Staatsballett in München rekonstruiert das "Triadische Ballett" von Bauhaus-Meister Oskar Schlemmer

Schwarze Geschichte - Die Cape Town Opera aus Südafrika gastiert mit der "Mandela Trilogy" in München

AmMikrofon: Kathrin Hondl

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

18:40 Uhr

Hintergrund

Aussteigen oder weitermachen - Biobauern in der Krise

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

19:15 Uhr

DLF-Magazin

Gesetzeslücke
Doppelte Staatsbürgerschaft = doppeltes Wahlrecht?

Moderner Feudalismus
Knebelverträge für ausländische Pflegekräfte

Verantwortung abgewälzt
Familien syrischer Flüchtlinge werden allein gelassen

Bodo der Erste
Wird Ramelow erster linker Ministerpräsident?

Schulkrieg in Hamburg
G8, G9 oder Wahlfreiheit für alle?

König Klaus hält Hof
Berlin hält an seinem Bürgermeister fest

Am Mikrofon: Stefan Maas

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Kultur- und Sozialwissenschaften

Integration gelungen?
Das Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung präsentiert neue Zahlen und Befunde zur Zuwanderung in Deutschland

Stadterneuerung und Wohnungspolitik
Warum Wohnen immer teurer wird

Auch Intensivtäter finden den Ausstieg
Interview mit Prof. Klaus Boers von der Universität Münster über Jugendkriminalität im Altersverlauf

Mäzene, Gelehrte, Bürger
Ein Symposium über jüdisches Engagement und jüdische Gelehrsamkeit an der Universität Frankfurt am Main

Schwerpunktthema:
Die Konstruktion von Körperbildern
Eine Vortragsreihe des Hamburger Instituts für die Geschichte der deutschen Juden

Am Mikrofon: Dörte Hinrichs

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

JazzFacts

Neues von der Improvisierten Musik
Mit Karsten Mützelfeldt

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Historische Aufnahmen

Wie von selbst scheint alles zu klingen
Richard Strauss (1864 - 1949) als Interpret und als Operndirektor
Von Martin Wenske

Wie ansonsten wohl nur sein Komponisten-Kollege und Antipode Gustav Mahler widmete Richard Strauss einen ganz beträchtlichen Teil seiner Zeit und Arbeitskraft der Interpretation eigener und fremder Werke. Anders als im Falle von Mahler lässt sich allerdings das Wirken von Strauss als Dirigent und Begleiter am Klavier auch anhand einer Reihe aufschlussreicher Schallplatteneinspielungen in Erinnerung rufen. Ergänzt wird dieser Einblick in die Arbeit des 'reproduzierenden Künstlers' und Musikmanagers Richard Strauss durch Tondokumente von Sängerinnen und Sängern, welche während der glanzvollen aber nicht konfliktlosen Direktionsära des Komponisten an der Wiener Staatsoper von 1919 bis 1924 in tragenden Rollen zu erleben waren.  
 

22:50 Uhr

Sport aktuell

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Eine Testperson probiert auf einer "Thermomix" Veranstaltung ein frisch angerührtes Eis. (picture alliance / dpa / Daniel Naupold)
Das HaushaltsgerätDenn du bist, was du isst
Das Feature 24.11.2017 | 20:10 Uhr

Früher mögen es dicke Autos oder Buchdeckel gewesen sein, heute funktioniert vor allem die Ernährung als soziales Distinktionsmittel: Du bist, was du isst. Bio allein ist längst zu normal geworden, um sich darüber noch abzugrenzen.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk