• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 06:10 Uhr Informationen am Morgen

Programm: Vor- und Rückschau

Donnerstag, 01.06.2017
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Zur Diskussion 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

Aus Naturwissenschaft und Technik
(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pfarrerin Petra Schulze, Düsseldorf

06:50 Interview 

Impfpflicht? - Interview mit dem Kinderarzt Hermann Kahl

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Bund-Länder-Finanzen - Interview mit dem Bremer Bürgermeister Carsten Sieling

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Klimaabkommen ohne USA - Plan B? - Interview mit Grünen-EP-Abgeordnete Rebecca Harms

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Jasper Barenberg

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 50 Jahren: Das Album "Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band" von den Beatles erscheint offiziell

09:10 Uhr

Europa heute

Klappern oder kooperieren? - Polens Rolle in Europa

Jugend gegen Korruption - Proteste in der Slowakei

Asterix gegen Mickey - Unterhaltsames Frankreich

Am Mikrofon Ursula Welter.

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Faustpfand?
Der US-amerikanische Pastor Andrew Brunson sitzt in der Türkei hinter Gittern

Kulturerbe retten
Die Bet-Tfila-Forschungsstelle in Braunschweig will jüdische Architektur vor dem Vergessen bewahren

Gut integriert in Sachsen
Koptische und andere arabische Christen in Leipzig und Dresden

Am Mikrofon: Benedikt Schulz

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Marktplatz

Erholt und mobil? Arbeitsrecht und Urlaub
Am Mikrofon: Constanze Elter
Hörertelefon: 00800 - 4464 4464
marktplatz@deutschlandfunk.de

Jeder Arbeitnehmer muss sich vom Stress und den Mühen des Alltags auch mal erholen können. Darauf hat er einen Rechtsanspruch - im Bundesurlaubsgesetz ist ein Mindesturlaub von 24 Werktagen pro Jahr festgeschrieben. Trotzdem drehen sich immer wieder viele Streitfragen rund um das Thema Urlaub: Müssen Wunschtermine genehmigt werden? Lässt sich Resturlaub auszahlen? Gibt es Kollegen, die in erster Reihe stehen beim Urlaub? Wann verfällt Urlaub? Welche Ansprüche haben Teilzeitbeschäftigte? Was ist eigentlich, wenn Angestellte in den Ferien krank werden? In Zeiten, wo fast jeder Angestellte ein Diensthandy bekommt, ermöglicht es die Elektronik, dass prinzipiell jeder rund um die Uhr erreichbar ist: Wie ist die Erholung am Strand oder in den Bergen von der normalen Arbeitszeit zu trennen? Kann ich an freien Tagen mein Diensthandy ignorieren? Und darf ich im Urlaub überhaupt arbeiten?
Gemeinsam mit Studiogästen klärt Constanze Elter diese und weitere Fragen rund um Ihr (Arbeits-)Recht auf Ferien.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

USA vor Entscheidung über Klimaschutz

Top-Ökonomen warnen USA vor Ausstieg aus dem Klimaabkommen

Kalifornien - Gegenmodell zu Trumps Umweltpolitik

Was tut die G20 gegen Plastikmüll?

Am Mikrofon: Georg Ehring

11:55 Verbrauchertipp 

Autounfälle im Ausland: Nicht immer hilft die Polizei

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Donald Trump: "Ausstieg aus Paris und UN-Klimaschutzprogrammen"

Mega-Reform? Neuregelung Bund-Länder-Finanzen

USA: Ausstieg aus Klimaschutzabkommen?

Klimaschutz ohne USA? Michael Braungart, Hamburger Umwelt Institut

Deutsch-chinesisches Regierungstreffen in Berlin

Dramatiker Tankred Dorst mit 91 Jahren gestorben

"Sergeant Pepper" wird 50 - Liverpool feiert Beatles-Jubiläum

Aufräumen, Angst, Ermittlungen in Kabul

SPD diskutiert Abschiebstopp für Afghanen

Eine Woche vor der Unterhauswahl in Großbritannien

Hilfe für Nawalny - Verbotener Film auf Pornoseiten gesichert

Polen gegen EU-Gelder als Druckmittel

Tischtennis-WM

Am Mikrofon: Martin Zagatta

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Börsenbericht: Sei umarmt, China? Im Gespräch:  Patrick Franke, Helaba

Eiskalter Showdown - Entscheidung bei Linde

Klimaschutz - Wie weit sind die deutschen Unternehmen?

Betriebsrente ohne Bürokratie? - Vor Ort beim Start Up

Wirtschaftsnachrichten

Am Mikrofon: Klemens Kindermann

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Hilft Druck? Kitas sollen Impfverweigerer melden

Mehr Schutz? Kölner Verein „Agisra“ hilft Geflüchteten bei Zwangsehe

Mehr Geld? Neues Unterhaltsvorschussgesetz für Alleinerziehende

Am Mikrofon: Sabine Demmer

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Was bringt der Digitalpakt Schule?
Telefoninterview mit der rheinland-pfälzischen Kultusministerin Stefanie Hubig

Wieder Ketchup statt Ketschup
Die Kultusministerkonferenz justiert die Rechtschreibreform nach

Was führt zum Studienabbruch?
Bundesbildungsministerium stellt Studie vor zu Problemen im Hochschulstudium

Bildung im britischen Wahlkampf
Wo sind neben Brexit und innerer Sicherheit in Großbritannien die Bildungsthemen?

Lehren ohne Einkommen
Privatdozenten müssen an Universitäten unterrichten, ein Honorar dafür bekommen sie nicht

Am Mikrofon: Jörg Biesler

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Film der Woche:
Bedrückender Dokumentarfilm über Abschiebung - „Deportation Class“

Murks oder Meilenstein?
Peter Kemper im Corsogespräch mit Sigrid Fischer über "Sgt. Pepper"

Am Mikrofon: Sigrid Fischer

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Nebeneinander, aber nicht zusammen - Meinungsaustausch während der 10. Deutsch-Polnischen Medientage
Kollegengespräch mit Katrin Hillgruber

Demnächst wohl öfter mit Herkunftsnennung - Presserat veröffentlicht Leitsätze zur Verdachtsberichterstattung

Wie funktioniert Transmedia-Storytelling? Der Future Zone Summit in Köln gibt Antworten

Kolumne von Marina Weisband - „covfefe ignorieren - Politik als Show Business”

Ankündigung @mediasres im Dialog - Wie gut sind unsere Talk- und Showmaster?

Schlagzeile von Morgen - Stuttgarter Zeitung

Am Mikrofon: Bettina Köster

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben

Tankred Dorst
Ein Nachruf von Martin Krumbholz

Zum Tod von Tankred Dorst
Ein Gespräch mit Christiane Schneider

Am Mikrofon: Tanya Lieske

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik

Trump und das Pariser Klima-Abkommen. Wie realistisch sind die Ziele überhaupt?

Grundsätze guter wissenschaftlicher Praxis. Wie gut sich Wissenschaftsbetrug inzwischen vermeiden lässt

Mit Elektro-Antrieb im All unterwegs. Eutelsat 172B und sein Ionen-Triebwerk

Problematische Prävention. Wie erkennt man eine Psychose frühzeitig?

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit 1. Juni 2017 - Dunkle Nächte per Gesetz

Am Mikrofon: Arndt Reuning

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Bundestag beschließt Betriebsrenten-Reform

"Keine Hilfe gegen Altersarmut" - Stefan Sell zur Betriebsrenten-Reform

Bundestag zu Autobahngesellschaft - Privatisierung durch die Hintertür?

Wirtschaftsnachrichten

US-Konzern Deer zahlt Milliardensumme für Wirtgen aus Rheinland-Pfalz

Linde-AR entscheidet über Praxair-Fusion

Börse Frankfurt

Am Mikrofon: Birgid Becker

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen
Dramatiker der Unerlösten - Zum Tod von Tankred Dorst

"In Zeiten des abnehmenden Lichts" - Das Ende der DDR dekliniert durch drei Generationen (Romanverfilmung)

BILL VIOLA - Installationen in den Hamburger Deichtorhallen

documenta-echo - Neue Sendereihe im Deutschlandfunk

documenta-echo: Bonita Ely

Karin Fischer, Moderation

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

18:40 Uhr

Hintergrund

Reform gefordert: Ist das deutsche Embryonenschutzgesetz noch zeitgemäß?

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

19:15 Uhr

DLF-Magazin

Lange Gesichter:
Was neue SPD-Mitglieder von Martin Schulz erwarten

Nerv getroffen:
Was die neue Partei "DiB" will

Hand aufs Herz:
Wie die Grünen die „Ehe für alle“ retten wollen

Wendehälse:
Wie Thüringens Parlament mit Stasi-Spitzeln umgeht

Messer im Rücken:
Wo die AfD sich zerlegt

Sterbende Dörfer:
Was multiple Häuser können

Am Mikrofon: Frederik Rother

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Kultur- und Sozialwissenschaften

„Food Revolution 5.0“
Eine Ausstellung in Hamburg thematisiert die Zukunft unserer Ernährung

„Eine deutsche Karriere“
Eine neue Biografie über Albert Speer und den Umgang der Deutschen mit ihrer Geschichte

„Angriff auf die liberale Weltordnung“
Eine Ringvorlesung an der Uni Frankfurt untersucht die Außen- und Sicherheitspolitik Donald Trumps

Schwerpunktthema:
Historischer Einschnitt mit gesellschaftlichen Folgen
Vor 50 Jahren wurde der Student Benno Ohnesorg in Berlin von einem Polizisten erschossen

Am Mikrofon: Michael Roehl

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

JazzFacts

Spielerischer Tanz zwischen den Stilen
Die Saxofonistin und Komponistin Alexandra Lehmler
Von Anja Buchmann

Natürlich lässt sich die Musik von Alexandra Lehmler nicht ausschließlich auf ihre Liebe zu Frankreich und zum französischen Jazz reduzieren. Aber insbesondere auf ihrem aktuellen, fünften Album 'Sans Mots' - u.a. mit Schlagzeuger Patrice Heral und Vibrafonist Franck Tortiller - zeigt sie nicht nur durch die Kollegen ihre Verbindung zum Nachbarland: Die Saxofonistin schätzt die durchlässigen Genregrenzen im französischen Jazz, die sie auch für sich selbst beansprucht; ihre Musik erinnert manchmal an die von Klarinettist Louis Sclavis geprägte französische Folklore Imaginaire, liebäugelt aber auch mit Latin, Swing und Rock. Transparenz, Melodiösität und knackige Grooves finden sich in Lehmlers Kompositionen, die sie vielseitig und mit klarem Sound auf Sopran-, Alt- und Baritonsaxofon darbietet.
Die Gewinnerin des Jazzpreises Baden-Württemberg 2014 ist in der UDJ (Union Deutscher Jazzmusiker) aktiv, hat einige Jahre den Neuen Deutschen Jazzpreis organisiert und bespielt regelmäßig die Bühnen Deutschlands und Europas. Dabei tritt sie in Quintett-, Quartett- und Duo-Besetzungen auf, gern auch mit ihrem musikalischen wie privaten Partner, dem Bassisten Matthias Debus.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Historische Aufnahmen

Sternstunden

Johann Sebastian Bach
Magnificat D-Dur, für Soli, Chor und Orchester, BWV 243

Erika Rokyta, Sopran
Lore Fischer, Alt
Heinz Marten, Tenor
Josef Greindl, Bass
Thomanerchor Leipzig
Gewandhausorchester Leipzig
Leitung: Günther Ramin
Aufnahme vom 24.11.1944 aus der Thomaskirche in Leipzig

Johann Sebastian Bach
Präludium und Fuge C-Dur, für Orgel, BWV 545
Günther Ramin, Orgel
Aufnahme vom Juli 1948 aus der Thomaskirche in Leipzig

Die Thomaskirche ist neben der Nikolaikirche eines der beiden zentralen Gotteshäuser in der Leipziger Innenstadt, ein Konzertort wie auch die Wirkungsstätte des Thomanerchores und die letzte Ruhestätte des großen Thomaskantors Johann Sebastian Bach. In der Zeit des Nationalsozialismus war der Thomanerchor in die Hitlerjugend integriert worden, wenn auch die Leiter Karl Straube und Günther Ramin versuchten, die Politik außen vor zu lassen und den Schwerpunkt auf die unverfängliche geistliche Musik vor allem von Bach zu legen. Im Krieg dann wurde das Alumnat des Thomanerchores bei den verheerenden Bombenangriffen am 4. Dezember 1943 beschädigt, so dass der Chor nach Grimma ausweichen musste. Auch die Thomaskirche war in Mitleidenschaft gezogen worden, aber sie blieb erhalten. Die Konzerte und Gottesdienste waren der verbliebenen Bevölkerung ein großer Trost und wenn auch die Tonqualität des Livemitschnitts vom 24. November 1944 nicht den heutigen Maßstäben entspricht, so ist er doch ein ergreifendes Zeitzeugnis von hoher Professionalität in diesem letzten Kriegswinter.

22:50 Uhr

Sport aktuell

Tischtennis-Weltmeisterschaften 2017 in Düsseldorf
Tennis - French Open: Tageszusammenfassung

Basketball - Playoff-Halbfinale, 5. Spiel: ratiopharm Ulm - EWE Baskets Oldenburg
Basketball - Vor dem 1. Spiel der NBA-Finals

Bundesliga - Hygiene-Probleme in deutschen Fußball-Stadien

NADA - Jahrespressekonferenz in Berlin

Am Mikrofon: Philipp May

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Das Bild zeigt Bürgermeister, Kurdirektor und drei weitere Personen beim Wassertreten in einem Außenbecken in Bad Münstereifel. (Deutschlandradio / Manfred Götzke )
Von der UNESCO geschützte BräucheIst das wirklich typisch deutsch?
Das Wochenendjournal 24.06.2017 | 09:10 Uhr

In den Harzer Wäldern trainieren Vogelfreunde den Gesang von Buchfinken. Auf dem Darß in Mecklenburg-Vorpommern schlagen Reiter im vollen Galopp mit Keulen auf eine Tonne ein, um den Tonnenkönig zu küren. Diese etwas skurrilen Volksfeste, aber auch das Kneippen oder die Flussfischerei an der Sieg, eint eins: Sie gehören zum immateriellen Kulturerbe Deutschlands.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk