Mittwoch, 20.06.2018
 
Seit 00:05 Uhr Fazit

Programm: Vor- und Rückschau

Mittwoch, 01.11.2017
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Interview der Woche 

(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:30 Sportgespräch 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Religionen

(Wh.)

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pfarrer Jörg Machel, Berlin

06:50 Interview 

Syrien: Weiterhin Hunger und Bomben - Interview mit Angela Gärtner, Caritas International

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Neuer Streit bei den Sondierungen? - Interview mit Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt, CSU

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Puigdemont - Neue Zerreißprobe für Belgien? - Interview mit Karl-Heinz Lambertz, Ehemaliger Ministerpräsident

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen


Am Mikrofon: Silvia Engels

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 100 Jahren: In Kalifornien wird das bis dahin größte Spiegelteleskop der Welt in Betrieb genommen

09:10 Uhr

Europa heute

Ausnahmezustand endet: Frankreich und der Kampf gegen den Terror (Gespräch)

Minderheitensprachen im Schulunterricht: Ungarn will Ukraine isolieren

Unterwegs in Venedig (2/4): Protest gegen Massentourismus

Am Mikrofon: Gerwald Herter

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Wichtig wie Weihnachten:
Slowaken feiern Allerheiligen

Ich glaube nicht:
Italiener wenden sich von der Kirche ab

Kippa aus Gaza:
Ein Palästinenser schneidert jüdische Kopfbedeckungen

Die Gemeinde wächst:
Bahai in Leipzig gestern und heute

Am Mikrofon: Levent Aktoprak

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Länderzeit

Einfach weiter so?
Die Bundesländer und die AfD

Gesprächsgäste
Dr. Karamba Diaby, SPD, Bundestagsabgeordneter für Halle (Saale), Kabelsketal, Landsberg und Petersberg
Winfried Mack, MdL in Baden-Württemberg und Stellvertretender Vorsitzender der CDU Landtagsfraktion
Alexander Hensel, Politikwissenschaftler am Göttinger Institut für Demokratieforschung
Am Mikrofon: Thekla Jahn

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
laenderzeit@deutschlandfunk.de

Die Erfolge der AFD bei der Bundestagswahl haben die etablierten Parteien alt aussehen lassen. Quer durch die Republik stimmten die Wähler anders ab als sonst: Sowohl CDU und SPD als auch Grüne und Linke verloren bei ihren Stammwählern unerwartet hoch. Von Sachsen-Anhalt bis Rheinland-Pfalz, von Mecklenburg-Vorpommern bis Baden-Württemberg sitzt die AFD bereits in 14 Landtagen.
Nach der Wahl ist vor der Wahl. Welche Schlüsse ziehen die Bundesländer aus dem Wahlergebnis? Nicht wenige der AFD Wähler haben geäußert, dass sie mit ihrem Kreuzchen vor allem Protest signalisieren wollten. Haben die etablierten Parteien in den Ländern den Weckruf verstanden? Wie wollen sie Wähler zurückgewinnen?

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Streit um Pipeline North Stream

Schwermetallbelastung durch Urnenwälder?

Straßburg führt Feinstaubplakette ein

Bundesregierung über Erwartungen an die Bonner Klimakonferenz

Am Mikrofon: Georg Ehring

11:55 Verbrauchertipp 

Schäden durch Wildtiere: Wer haftet?

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Terroranschlag: Stimmen aus New York

Wie New York mit dem Anschlag umgeht

Attentat in New York - Trump will schärfer kontrollieren - Interview mit Andrew Denison, Politikwissenschaftler und Leiter der Organisation 'Transatlantic Networks'

Nach Festnahme in Schwerin - Entscheidung über Haftbefehl für 19-jährigen Syrer

Jamaika-Gespräche: Landwirtschaft und Verbraucher

Das Sterben in der Ostukraine geht weiter

Überfülltes Flüchtlingslager Moria auf Lesbos - weggesperrt und hingehalten

Jetzt erst recht - New York am Tag nach dem Anschlag

Puigdemont äußert sich wieder - diesmal in Gent

Frankreich: Terrorbedingter Ausnahmezustand läuft aus

Russland-Ermittlungen: Trumps Weißes Haus gibt sich unbeeindruckt

Sport: Fortsetzung Champions League


Am Mikrofon: Dirk Müller

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Börsenbericht mit Blick auf Wirtschaftslage Euro-Zone
Gespräch mit Stefan Bielmeier, Chefvolkswirt der DZ Bank

Zinsentscheidung und Personalfragen - Wie geht es weiter bei der FED?

Enormes Interesses in den USA:  Amazon sucht zweiten Hauptstandort

Wirtschaftsnachrichten

Auf Wachstumskurs - Deutsche Discounter in Großbritannien

13:56 Wirtschaftspresseschau 

Sondierungsgespräche und Klimaschutz

Am Mikrofon: Günter Hetzke

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Sicherheitsseminar "Dienstreisen in Zeiten des Terrors"

Bilanz des Reformationstages in Wittenberg

Der Mann, der die Toten schönmacht: Der Lübecker Torben Bockholt wird zum Thanathologen ausgebildet

Am Mikrofon: Sabine Demmer

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin
Einigkeit auf Jamaika?
In Sachen Bildung haben sich CDU, CSU, Grüne und FDP auf erste Ziele geeinigt

Mehr Wohngeld für Studierende?
Berlin plant eine Bundesratsinitiative zur Erhöhung der BAföG-Wohnpauschale

Logineo gescheitert?
Die Landesregierung NRW verschiebt den Start der Onlineplattform aufgrund von Datenschutzproblemen

Hebamme studieren?
An der Universität zu Lübeck ist in diesem Semester der deutschlandweit erste universitäre Studiengang Hebammenwissenschaft gestartet

Kein Tian’anmen mehr im Geschichtsunterricht?
Hongkonger Schulbehörde streicht Studentenmassaker aus dem Lehrplan

Am Mikrofon: Benedikt Schulz

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Corso Spezial: Leiden in Liedern (2/2)
„Wenn wir mit Musik unsere Tränen trocknen"
Von Andi Hörmann

Liebe und Leiden sind ein Dauerthema in der Popkultur. Was gibt es da nicht für wundervolle, traurig-schöne Songs! Manche Musiker sind geradezu ikonografische Märtyrer der Seelenqual: Curt Cobain von Nirvana krächzte zu Lebzeiten todessehnsüchtig, Thom Yorke von Radiohead winselt seit mehr als 20 Jahren wie ein gefallener Engel und Robert Smith jault mit seiner Band The Cure in schwarzer Nacht. Auch in der deutschsprachigen Popmusik klingt das Leiden in Liedern an: Christiane Rösinger hat sich die überbewertete Liebe zum Lebensthema gemacht, während der Schweizer Singer-Songwriter Faber Schmerz und Verlust in explizite Texte verpackt.

Wie leiden Musiker in ihren Kompositionen und was sind die Hintergründe? Was fasziniert uns Hörer am Leiden in der Popmusik? Ist es unsere Melancholie und Traurigkeit, die der Künstler stellvertretend in seinen Stücken verarbeitet? Spendet uns die Artikulation der Seelenqualen eine gewisse Form von Trost? Im ersten Teil von ‚Corso Spezial’ setzte sich Autor Andi Hörmann mit dem leidenden Musiker auseinander und näherte sich den Strategien, wie Leiden in der Popmusik komponiert wird. Im zweiten Teil stehen wir Hörer im Fokus, die magisch angezogen werden von der Inszenierung des Leids.

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin
Silicon Valley unter Druck: Facebook, Google und Twitter sagen vor dem Kongress aus

„Schlaghammer des Präsidenten“ - Medien in Serbien

Noch zeitgemäß? - Der Elternmedienführer Flimmo wird 20 Jahre alt

Mehr Netz, weniger UKW - Was wird aus Mephisto 97.6 und Afk M94.5?

Schlagzeile von Wo morgen schon heute ist: Fidschi Times

Am Mikrofon: Sebastian Wellendorf

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben

Krimi Spezial

Aktuelle Kriminalromane aus Frankreich - ein Überblick
Ein Beitrag von Dina Netz

Krimi News
Zusammengestellt von Kirsten Reimers

Aktuelle Krimikritik
Volker Kutscher: "Moabit"
Illustriert von Kat Menschik
(Galiani-Berlin)

Am Mikrofon: Antje Deistler

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik

Junges Blut gegen Alzheimer
Hilft frisches Blut Menschen mit Alzheimer?

Das Kichererbsen-Experiment
Individuelle Verantwortung und Klimawandel

Einmal Phobos und zurück
Die erste Mission zu den Mars-Monden

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit 1. November 2017
100 Inch für die Astronomiegeschichte

Am Mikrofon: Uli Blumenthal

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Agrarwende und Ende des Verbrennungsmotors? - Sondierungsgespräche gehen weiter

Drei Monate nach dem Dieselgipfel - Wie läuft die Software-Nachrüstung?

Preisbewusst einkaufen - Warum Lidl und Aldi in GB so erfolgreich sind

Wirtschaftsnachrichten

Zinserhöhung erst im Dezember? - Ausblick auf die Fed-Sitzung

Börsenbericht

Am Mikrofon: Eva Bahner

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

MacMillan - McGregor - Ashton: Britische Choreographie in Wien

"Parapolitik: Kulturelle Freiheit und Kalter Krieg" - eine Ausstellung im Haus der Kulturen der Welt in Berlin. Kurator Anselm Franke im Gespräch

Barcelona: Verlage und Archive verlassen die Stadt

Am Mikrofon: Karin Fischer

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Nach dem Anschlag in New York


Poltische Reaktionen auf den Anschlag in NYC


Nach Festnahme in Schwerin - Entscheidung über Haftbefehl für 19-jährigen Syrer


Anti-Terror-Gesetz in Frankreich ersetzt Ausnahmezustand

Jamaika-Gespräche: Landwirtschaft und Verbraucher


SPD und CDU in Niedersachsen wollen Koalitionsverhandlungen aufnehmen


Puigdemont will nicht vor Gericht erscheinen und in Belgien bleiben

Bergung des havarierten Frachters geht voran



Am Mikrofon: Stefan Heinlein

18:40 Uhr

Hintergrund

100 Jahre Oktoberrevolution - Die unbekannten Opfer des Kommunismus in Albanien

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Terror: New York und die USA nach dem Terroranschlag

Paris: Ende Ausnahmezustand in Frankreich


Katalonien-Krise: Carles Puigdemont in Brüssel

19:15 Uhr

Zur Diskussion

Pro und Contra Netzausbau - Energiewende in Deutschland

Diskussionsleitung:
Barbara Schmidt-Mattern, Deutschlandradio

Es diskutieren:
Robert Habeck, Umweltminister Schleswig-Holstein, Bündnis 90/Die Grünen
Lex Hartman, Geschäftsführer des Stromnetzanbieters TenneT TSO GmbH
Siegfried Lemke, Sprecherkreis des Bundesverbands der Bürgerinitiativen gegen SuedLink
Tom Pleiner, Studienpreisträger der Körber-Stiftung

Aufzeichnung aus dem Körber-Forum Hamburg. Eine Gemeinschaftsveranstaltung von Deutschlandfunk und Körber-Stiftung

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Religion und Gesellschaft

100 Jahre Balfour Declaration. Vom Traum einer jüdischen Nation
Von Carsten Dippel

20:30 Uhr

Lesezeit

Michael Opitz liest aus seiner Biografie über ,Wolfgang Hilbig' (S.Fischer) (1/2)
(Teil 2 am 8.11.2017)

Bis heute umgibt den 1941 geborenen und vor zehn Jahren gestorbenen Dichter Wolfgang Hilbig eine Aura des Rätsels. Hineingeboren in eine Umgebung aus Sprachlosigkeit, galt er spätestens seit seinem Roman ,Ich’ als einer der sprachmächtigsten Autoren der deutschen Literatur - und blieb doch ihr geheimnisvollster Außenseiter. Hilbig, der jahrelang als Heizer arbeitete, war in der DDR gezwungen, eine Doppelexistenz zu führen. Für diese erste große Biografie hat der Literaturwissenschaftler Michael Opitz unbekannte Archivmaterialien und nie veröffentlichte Briefe und Tagebücher gesichtet sowie die Akten ausgewertet, die die Staatssicherheit der DDR über den feindlich-negativen Autor angelegt hat. Behutsam und einfühlsam zeichnet er den Weg eines faszinierenden Schriftstellers, der erst im Schreiben zu seinem wahren Leben fand.

Michael Opitz, 1953 in Berlin geboren. Literaturwissenschaftler und Publizist, Mitautor der ,Deutschen Literaturgeschichte von den Anfängen bis zur Gegenwart’, Mitherausgeber des Metzler Lexikons ,DDR-Literatur’ (2009) sowie Mitarbeiter von Deutschlandfunk und Deutschlandfunk Kultur. Er liest selbst den Anfang seiner Hilbig-Biografie.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Querköpfe

Kabarett, Comedy & schräge Lieder
Zwischen Maul- und Dönertasche
Der Stuttgarter Comedian Özcan Cosar
Ein Porträt von Achim Hahn

Bei der jungen Generation mit türkischen Wurzel liegt der Stuttgarter Comedian Özcan Cosar nicht erst seit der Fernsehpräsenz der ,Rebell Comedy' voll im Trend. Denn er weiß, was es heißt, als Türke in Deutschland groß zu werden und zu leben. Mit viel Selbstironie, Situationskomik und vollem Körpereinsatz erzählte er in bisher zwei Soloprogrammen von seinen Erfahrungen mit türkischen Dämonen und schwäbischer Kehrwochenmentalität. Dabei lässt Özcan Cosar sein Publikum sehr authentisch teilhaben an seiner Wandlung vom Türken zum „Papier“-Deutschen. Ohne Häme bringt er die Vorurteile, Klischees und Stereotypen, die gemeinhin unsere Köpfe besetzen, auf den Punkt. Politisch wird er dabei eher selten. Er setzt auf die Integrationkraft des Lachens. 2014 wurde der ehemalige deutsche Meister im Breakdance dafür vom Publikum mit dem renommierten Prix Pantheon belohnt. Im September hat sein drittes Soloprogramm Premiere: „Old school - Die Zukunft kann warten“. Eine Zeitreise in seine Kindheitsträume und Hommage an die Gegenwart.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Spielweisen

Anspiel - Neues vom Klassik-Markt

Am Mikrofon: Susann El Kassar

22:50 Uhr

Sport aktuell

Fußball, UEFA Champions League, 4. Spieltag:
Borussia Dortmund - APOEL Nikosia (20:45 Uhr)

Fußball, UEFA Champions League, 4. Spieltag:
FC Porto - RB Leipzig (20:45 Uhr)

Fußball - Statements von Werders Interimstrainer
MeToo - Südafrika: Vergewaltigungsvorwürfe gegen WM-Organisationschef

Olympia - 100 Tage vor Beginn der Winterspiele
Baseball-World Series: World Series: Los Angeles erzwingt entscheidendes siebtes

Am Mikrofon: Klaas Reese

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk