• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 19:15 Uhr Zur Diskussion

Programm: Vor- und Rückschau

Dienstag, 02.08.2016
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

Aus Naturwissenschaft und Technik
(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Eleonore Reuter, Osnabrück

06:50 Interview 

Laut Papst ist Terror nicht islamistisch - Aber welche Rolle spielen etablierte Islamorganisationen in Deutschland? - Interview mit Abdel-Hakim Ourghi, Institut für Islamische Theologie PH Freiburg

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Türkei und die Flüchtlingspolitik - Jüngste Pro-Erdogan-Demos und Visa-Ultimatum akzeptabel? - Interview mit Erika Steinbach (CDU), menschenrechtspolitische Sprecherin der Unionsfraktion

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Zwei Jahre nach letzter Verfolgungswelle gegen Jesiden im Irak - Interview mit Holger Geisler, Sprecher des Zentralrats der Jesiden in Deutschland

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaft 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Christine Heuer

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 150 Jahren: Der belgische Polarforscher Adrien de Gerlache de Gomery geboren

09:10 Uhr

Europa heute

Die NATO und ihr Partner Türkei: Ein schwieriges Verhältnis

EU-Kandidat Albanien: Körper-Kameras gegen Korruption

Italien: Migration und Flucht - ein Fall fürs Museum?

Am Mikrofon: Robert Baag

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Muslimbrüder im Klassenzimmer?
Der Göttinger Politikwissenschaftler Bassam Tibi
Teil 2: Über den Islamunterricht

Türkisches Monopol im deutschen Islam
Die Autorin Karen Krüger, Redakteurin der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung, im Gespräch über ihre "Reise durch das islamische Deutschland"

Schwester statt Tochter
In christlich-palästinensischen Dörfern im West-Jordanland entstehen immer mehr Altenheime. Eigentlich sind sie in der traditionellen, familienorientierten arabischen Gesellschaft nicht vorgesehen

Am Mikrofon: Monika Dittrich

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Sprechstunde

Paar- und Familientherapie
Studiogast: Prof. Günter Reich, Leiter der Spezialambulanz Paar- und Familientherapie Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Universität Göttingen
Am Mikrofon: Carsten Schroeder

Aktuelle Informationen aus der Medizin:
Gehirnerschütterung und ihre Folgen
Carsten Schroeder im Gespräch mit Prof. Dr. Ulrich Wüllner, Leiter der Sektion Bewegungsstörungen der Klinik und Poliklinik für Neurologie am Universitätsklinikum Bonn

AIDS-Medikament für Gesunde
Europäische Arzneimittelbehörde EMA empfiehlt den vorsorglichen Einsatz in Risikogruppen 
Carsten Schroeder im Gespräch mit Martin Winkelheide

Neurodermitis biologisch bekämpfen
Wie Antikörper gegen juckende Entzündungen wirken
Fortbildungswoche für praktische Dermatologie und Venerologie, München, 23. - 29.07.2016

Radiolexikon Gesundheit:
Speichel

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
sprechstunde@deutschlandfunk.de

In Partnerschaft und Familie sind mehrere Menschen durch eine gemeinsame Lebenssituation und durch ein Netz an Beziehungen miteinander verbunden. Ist ein Mitglied in diesem sozialen System psychisch krank, leidet etwa an einer Depression oder Sucht, an ADHS oder einer Essstörung, sind zwangsläufig alle anderen Familienmitglieder mitbetroffen. Entweder weil sie die Krankheit ausgelöst und gefördert haben oder aber weil sie unter der Krankheit des einen Familienmitglieds selbst leiden. Therapie bedeutet in dieser Situation immer auch, die scheinbar nicht betroffenen Familienmitglieder in die Behandlung einzubeziehen.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Energieserie: Ausgebremst - die Zukunft der Energiewende
Teil 2: Der Ausbau der Windenergie in Sachsen

Hurrikan im Labor - US-Testanlage will Windkraftanlagen verbessern

In Rechenzentren wird zu viel Energie verpulvert-UBA fordert Nachbesserung

Das update mit dem update - wieder Ärger mit Windows (diesmal 10)

Am Mikrofon: Britta Fecke

11:55 Verbrauchertipp 

Tresore: Guter Schutz nur bei richtiger Installation

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Flüchtlingsabkommen - wie weiter mit der Türkei?

Interview Omid Nouripour, B90/Die Grünen

Edeka/Tengelmann: Grüne beantragen Sondersitzung im Bundestag

Freiheiten nur für Reiche - Die schwierige Situation der Frauen in Gaza

Olympische Spiele: Wirtschaftliche Lage Brasilien

Sport: Russische Athleten klagen vor dem KAS

Hinter dem Soll: Zu wenig EU-Personal in Griechenland

Neuer britischer EU-Kommissar King soll Sicherheitspolitik koordinieren

Erstmals US-Luftschläge auf IS-Stellungen in Libyen

Trump beleidigt muslimischen Irak-Gefallenen

Schriftstellerin Angelika Schrobsdorff ist gestorben

Am Mikrofon: Jasper Barenberg

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Börsenbericht: Neue Ölpreis-Panik?

Billiges Kerosin, trotzdem schlechte Aussichten: Lufthansa in der Touri-Krise

Fluggesellschaften streichen Verbindungen nach Venezuela

Vor Olympia: Die Wirtschaftslage Brasiliens

Wirtschaftsnachrichten

BMW bilanziert: Mini-Exit, maximaler Gewinn?

Am Mikrofon: Silke Hahne

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Die bayerische Polizei sucht Personal - aber wer will gerade noch hin?

Ferien ohne Geld: Was Berliner Eltern ihren Kindern trotzdem bieten

Logistikdrehkreuz NRW: Jobmotor oder Verkehrssünde?

Am Mikrofon: Judith Dauwalter

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Der nächste G8-Rückzieher
Aufregung in Bayern, nachdem laut Kabinettsentscheid den Schulen die Wahlfreiheit zwischen G8 und G9 gegeben werden soll

Schule à la Gülen
Wie die Gülen-Bewegung durch sogenannte Charter Schools zunehmend Einfluss auf das US-Bildungssystem gewinnt

Deutsche Ausbildung made in USA
Die duale Ausbildung nach deutschem Modell wird in den USA nun auch für 15- bis 16-Jährige eingeführt

Am Mikrofon: Markus Dichmann

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kultur nach 3

Erdogan greift durch: Junge kreative Kulturmacher in Istanbul im Zwiespalt

Glaube, Gerechtigkeit und Emanzipation: Musikerin Inga Rumpf feiert ihren 70. Geburtstag

Corsogespräch: Cartoonist Phil Hubbe macht Witze über Behinderungen

Mein Klassiker: Peter Brugger von Sportfreunde Stiller über Led Zeppelin II

Am Mikrofon: Achim Hahn

15:30 Nachrichten 

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben

Thomas Rid: Maschinendämmerung
(Propyläen Verlag, Berlin)
Ein Beitrag von Detlef Grumbach

Laotische Literatur
Ein Gespräch mit Regina Kusch

Luciano Floridi: Die 4. Revolution. Wie die Infosphäre unser Leben verändert
(Suhrkamp Verlag, Berlin)
Ein Beitrag von Leander Scholz

Am Mikrofon: Jan Drees

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik
Buschfeuer in Indonesien
Extreme Rauchentwicklung 2015 war Folge von El Niño

Sendereihe: "Tolle Idee! Was wurde daraus?"
Spritzen ohne Pieks
Wann kommt die schmerzfreie Injektionsnadel?

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit 2. August 2016
Einfach die Milchstraße sehen

Am Mikrofon: Ralf Krauter

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Bayern verklagt VW - Gespräch mit Prof. Stefan Bratzel, Direktor des Center of Automotive Management (CAM)

Deutsche Bank fliegt aus Euro-Stoxx / Commerzbank kämpft mit sinkenden Erträgen

Lufthansa Halbjahresbilanz

Was steckt hinter dem Wachstum von Vonovia

Wirtschaftsnachrichten

Ausbau der Windenergie in Niedersachsen

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Jessica Sturmberg

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Zum Shakespeare-Jubiläum - Neuinszenierung von Hector Berlioz' "Béatrice et Bénédict" beim Festival in Glyndebourne

Künstlerfreunde - Käthe Kollwitz und Ernst Barlach im Museum Wiesbaden

Unsentimentales Schreiben - Zum Tod der Schriftstellerin Angelika Schrobsdorff

Abgeschaltet - Google löscht Blog des Schriftstellers Dennis Cooper

Am Mikrofon: Karin Fischer

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Am Mikrofon: Thielko Grieß

18:40 Uhr

Hintergrund

Löschen, filtern, sperren - Der schwierige Kampf gegen islamistische Propaganda im Netz

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

19:15 Uhr

Das Feature

Ortserkundungen
Legenden an Tempelwänden
In Luang Prabang entsteht eine laotische Literatur
Von Regina Kusch und Andreas Beckmann
Regie: Axel Scheibchen
Produktion: DLF 2016

Die Mosaike an den Wänden des Xieng Thong Tempels erzählen Geschichten aus dem alten Laos. Weil das Land keine schriftliche Überlieferung kennt, sind sie eine der wenigen historischen Quellen des Bauernvolkes. In der Tempelschule hat der Novize Khamla die Lust am Lesen entdeckt und mit einer Gruppe junger Autoren begonnen, eine laotische Literatur zu begründen. Sie haben die Geschichten aus dem Tempel zum ersten Mal aufgeschrieben und den Verlag Big Brother Mouse gegründet. Er wird heute von Schriftstellern wie dem Bestseller-Autor Colin Cotterill unterstützt. Über 250 Titel haben sie in sieben Jahren veröffentlicht: Bilderbücher, Abenteuerromane, Zeitzeugenberichte aus dem Vietnamkrieg und eine Übersetzung des Anne-Frank-Tagebuchs. Die verteilen sie auf Buchpartys an die Kinder des Landes.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Hörspiel

Fleisch ist mein Gemüse
Eine Landjugend mit Musik
Von Heinz Strunk
Bearbeitung und Regie: Annette Berger
Mit: Heinz Strunk, Konstantin Graudus, Hille Darjes, Siemen Rühaak u.v.a.
Produktion: WDR/NDR 2005
Länge: 49'03

Eine äußerst resistente Akne, die gleichgültigen Blicke der Mädchen und seine Auftritte mit der Tanzkapelle Tiffanys sind die prägenden Jugenderlebnisse von Heinz Strunk. Zwölf Jahre lang spielt er tapfer auf Schützenfesten und Feuerwehrbällen zwischen Brunsbüttel, Hollenstedt und Klein Eilstorf immer das gleiche Schlagerrepertoire und erträgt stoisch die aalglatten Bühnengags seiner Kumpels. Pointiert, äußerst komisch und mit viel Ironie erzählt der Antiheld diese etwas andere Bandlegende: kein Glamour, keine Coolness und definitiv kein Sex. Dafür volltrunkene Dorfbauern und Liedtexte, die mitten ins Leben führen.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Jazz Live

Lighthouse Trio: Gwilym Simcock/Tim Garland/Asaf Sirkis

Gwilym Simcock, Piano
Tim Garland, Tenor- und Sopransaxofon, Bassklarinette
Asaf Sirkis, Schlagzeug, Perkussion

Aufnahme vom 2.5.12 aus der Unterfahrt in München
Am Mikrofon: Harald Rehmann

Lighthouse - so nennt sich ein britisches Trio, das aus seiner nicht alltäglichen Instrumentierung mit Saxofon, Piano und Schlagzeug eine besondere kreative Energie schöpft. Der Engländer Tim Garland bringt auf Tenor- wie Sopransaxofon, aber auch auf der Bassklarinette Töne und Kantilenen hervor, die kraftvoll wie fragil zugleich sind und einen weiten melodischen Bogen beschreiben - von der Jazztradition bis hin zu arabesken Ornamenten und keltischen Klangsphären. Pianist Gwilym Simcock ist zurzeit einer der begehrtesten Tastenvirtuosen der Insel-Jazzszene. Der Waliser bringt technisch perfekte Tastenkunst und Spielgefühl auf einen gemeinsamen Nenner, der stets Hörspannung garantiert. Und Asaf Sirkis, in London lebender Israeli, entfaltet sowohl auf dem konventionellen Drum-Set wie auch mit diversen exotischen Perkussionsgerätschaften eine ganz eigene Soundwelt. Zusammen erschaffen die Drei von Lighthouse Musiklandschaften zwischen Kammerjazz und Weltmusik, stellenweise durchwoben von rockigen oder minimalistischen Akzenten - und immer voller Farbigkeit, Plastizität und Überraschung.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Musikjournal

Berichte - Informationen - Kommentare

Von Träumen und Luxus.
Eine Auftakt-Bilanz der Salzburger Festspiele 2016

BarockeOpulenz an Originalschauplätzen
Der Schwerpunkt 'Salzburger Kapellmeister' bei den Salzburger Festspielen

Europas größtes jiddisches Kulturfestival
Yiddish Summer in Weimar

Explore the Score.
Das Klavierfestival Ruhr und seine raffinierte Online-Musikvermittlung

Klangwerkstatt am Südatlantik
Auf den Spuren des Komponisten Walter Smetak

Am Mikrofon: Christiane Lehnigk

22:50 Uhr

Sport aktuell

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht
Am Mikrofon: Mario Dobovisek

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Der Kabarettist Martin Zingsheim (Tomas Rodriguez)
Politische RadioshowZingsheim braucht Gesellschaft!
Querköpfe 24.05.2017 | 21:05 Uhr

Martin Zingsheim braucht Gesellschaft - und bekommt, wen er verdient. Timo Wopp, Till Reiners, die diesjährige Salzburger Stier Preisträgerin Hazel Brugger und Friedemann Weise als Sidekick! Sie alle treffen auf Vertreter aus Politik und Zeitgeschehen in der Premiere der ersten politischen Radioshow im Deutschlandfunk.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk