• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 04:00 Uhr Nachrichten

Programm: Vor- und Rückschau

Donnerstag, 04.05.2017
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Zur Diskussion 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

Aus Naturwissenschaft und Technik
(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pastorin Dagmar Köhring, Stuttgart

06:50 Interview 

Extremismus bei der Bundeswehr - Interview mit dem SPD-Innenpolitiker Uli Grötsch

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Warum welken die Grünen? - Interview mit Cem Özdemir, Parteichef Bündnis 90/Die Grünen

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Gescheitert? - Interview mit Renate M. Hendricks, SPD, schulpolitische Sprecherin

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Jasper Barenberg

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 100 Jahren: Marcel Duchamps "Fountain" erscheint im Dada-Magazin "The Blind Man"

09:10 Uhr

Europa heute

Vor Gericht - In Kiew beginnt der Prozess gegen Ex-Präsident Janukowitsch

Auf die Barrikaden - In Belgrad hält der Widerstand gegen ein Großprojekt an

Außer Landes? Niederlande debattieren über Umgang mit abgewiesenen Asylbewerbern

Am Mikrofon: Anne Raith

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Lutherliebe, Lutherkomplex
Die Ausstellung „Luther und die Deutschen“ auf der Wartburg. Kollegengespräch mit Henry Bernhard

Die Kinder der Republik
Schwangerschaftsabbruch ist in Frankreich seit über 40 Jahren legal, doch der Protest gegen das Gesetz (Loi Veil) ist heftiger geworden. In der Anti-Abtreibungsbewegung bilden sich Allianzen von Konservativen, Royalisten und Le-Pen-Anhängern.

Patriotismus gegen Nationalismus
Polens katholische Bischöfe warnen vor nationalistischer Überheblichkeit - eine Überraschung

Am Mikrofon: Christiane Florin

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Marktplatz

3ZKB - Der Weg zur Eigentumswohnung
Am Mikrofon: Silke Hahne
Hörertel.: 00800 - 4464 4464
marktplatz@deutschlandfunk.de

Gesucht: Drei Zimmer, Küche, Bad im Altbau und möglichst mit Balkon, zentrumsnah. Davon träumt wohl mancher Städter. Eine Eigentumswohnung kann vieles sein: gemütliches Heim, Geldanlage, Altersvorsorge, Unabhängigkeit. Die Entwicklung der Immobilienpreise in den Städten spricht dafür, dass die Nachfrage hoch ist. Klar, denn die Zinsen, auch für Kredite, sind noch vergleichsweise niedrig. Was aber muss man auf dem Weg in die eigenen vier Wände beachten? Was zählt außer der Lage und dem Zustand der Wohnung? Was hat es mit Hausgeld, Eigentümergemeinschaft und Rücklagenfonds auf sich? Und was sollte ein Käufer beachten, der eine Wohnung erst mittelfristig oder gar nicht selbst bewohnen möchte?

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Tödliche Multiresistente Keime durch Schlamperei in Pharmafabriken

BSI warnt vor Cyber-Attacken bei mobilen Bankgeschäften

Bauern und Schäfer blasen zum Angriff: Streit über den Schutzstatus des Wolfs

Wärme aus den Tiefen der Erde: Geothermie zur Energieversorgung von Städten?

Klimawandel: Studie erklärt vermeintliche Unterbrechung bei der Erderwärmung

Nicht immer gekennzeichnet: Versteckter Alkohol in Lebensmitteln

Am Mikrofon: Stefan Römermann

11:55 Verbrauchertipp 

Nicht immer gekennzeichnet: Versteckter Alkohol in Lebensmitteln

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Nach dem TV-Duell in Frankreich

Interview nach TV-Duell mit Pascal Thibaut, Radio France Internationale

Verteidigungsministerin trifft sich mit Spitzenkräften der Bundeswehr

2. Versuch - US-Abgeordnetenhaus stimmt über Obamacare-Ersatz ab

Koalition im Saarland steht

Vor den Wahlen: Schleswig-Holstein und der Umgang mit der Flüchtlingskrise

Hat die Schweiz Spitzel in NRW-Behörde platziert?

Britische Reaktionen auf EU-Brexit-Fahrplan und Start der Kommunalwahlen

Reaktionen aus Israel auf Treffen der Präsidenten Trump und Abbas

Erleichterungen für deutsche politische Stiftungen in China

Tragen Pharmahersteller zur Entstehung multi-resistenter Erreger bei?

Am Mikrofon: Ann-Kathrin Büüsker

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Börsenbericht: Zwei Währungen in einem Frankreich? - Nach der Debatte Le Pen/Macron - Im Gespräch: Jörg Krämer, Chefvolkswirt Commerzbank

Tanker nimmt Fahrt auf - Siemens erhöht Umsatz

Vorsprung durch Künstliche Intelligenz - Bosch schaut in die Zukunft

Aufschwung zwischen den Meeren? - Schleswig-Holsteins Wirtschaftslage

Wirtschaftsnachrichten

Am Mikrofon: Klemens Kindermann

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Windeln statt Akten: Bayerische Väter beim Elterngeldbezug mit an der Spitze

Worte statt Waffen: Polizeischüler in Aschersleben trainieren Kommunikation

Gespräch mit Felix Mauser - Theater statt Fernsehen: 5 Jahre Kulturliste Köln

Am Mikrofon: Sabine Demmer

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Maßnahmen gegen den Lehrermangel
In Sachsen-Anhalt schlägt der Grundschulverband vor, keine Halbjahreszeugnisse mehr auszustellen, damit Lehrer wieder mehr Zeit für den Unterricht haben

Inklusion im Kino
Für den neuen Film „Ich.Du.Inklusion“ haben die Macher fünf Grundschüler mit und ohne Förderbedarf knapp drei Jahre lang begleitet

Berufliche Fettnäpfchen vermeiden
In einem Workshop lernen die Teilnehmer Regeln, die man für den beruflichen Alltag zumindest kennen sollte

Am Mikrofon: Michael Böddeker

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Politik in Serie:
„Baron Noir" und der französische Wahlkampf

Regisseur Stephan Geene im Corsogespräch mit Bernd Lechler zum  Musical „Ich sprenge alle Ketten"

„Grey is the new Black":
Auf Promi-Kochbücher folgen Promi-Depri-Bücher

Am Mikrofon: Bernd Lechler

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Verdacht der schweren Untreue
Wurde das Institut für Radiotechnik um Millionen Euro betrogen?

Der MoJo-Train fährt nach Galway
Konferenz für Smartphone-Journalismus in Irland

Europas Kultur und seine Medien
Diskussion bei den Medientagen Mitteldeutschland

Wie wir uns informieren - Die Kolumne von Marina Weisband

Die Schlagzeile von morgen: Wiljo Piel von der Neuss-Grevenbroicher Zeitung

@mediasres im Dialog - Vorschau auf Freitag

Am Mikrofon: Isabelle Klein

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben

Das Unglück des Bruders: Geschwister und andere Katastrophen

Uwe Kopf: Die elf Gehirne der Seidenspinnerrraupe
(Hoffmann & Campe)
Eine Besprechung von Martin Becker

Stephan Lohse: Ein fauler Gott
(Suhrkamp)
Eine Besprechung von Eva Pfister

Am Mikrofon: Gisa Funck

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik

Cyberverteidigung made in Germany
Konferenz für Nationale CyberSicherheit 2017

Unterschätzer Baobab
Affenbrotbaum als wichtige Nährstoffquelle

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit 04. Mai 2017
Das kurze Leben der himmlischen Katze

Am Mikrofon: Uli Blumenthal

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Zweiter Anlauf zur Abschaffung von Obamacare: wie sind die Aussichten?

Dieselgate im Untersuchungsausschuss - das Fazit

Alpen-007 in der NRW-Finanzverwaltung - mehr Details werden bekannt

Kurznachrichten

Frankreich mit zwei Währungen - was LePen von Kuba und der DDR gelernt hat

Apples Quartalszahlen mit Whatsapp-Blackout

Siemens-Quartalsbilanz

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Birgid Becker

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Mehr als Strichmännchen - Galerist Michael Werner zum Tod des Künstlers A. R. Penck

"Der Sandmann" - Robert Wilson eröffnet mit E.T.A. Hoffmanns Schauermärchen die Ruhrfestspiele

Albtraum mit Schwiegereltern - Der Mysterythriller "Get out" kommt in die Kinos

Bürgerkrieg oder Europäische Republik? Politikwissenschaftlerin Ulrike Guérot zur Zukunft Europas

Am Mikrofon: Doris Schäfer-Noske

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

18:40 Uhr

Hintergrund

Die UN in Existenznot - Wie Trumps Regierung die Vereinten Nationen untergräbt

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

19:15 Uhr

DLF-Magazin

Knappe Sache
Rot-Rot-Grün in Thüringen kippelt

Schräger Prozess
Der Fall Arnsdorf in Sachsen

Zweifache Bindung
Der Doppelpass ist nicht nur deutsch-türkisch

Echte Entscheidung
Wem die Sozialwahl nützt

Bleibendes Leid
Entschädigung für frühere Heimbewohner

Echte Reue
Ein Ex-Nazi fordert Wachsamkeit

Am Mikrofon: Monika Dittrich

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Kultur- und Sozialwissenschaften

Getauscht, gekauft, geraubt
Die Hamburger Forschungsstelle zur Geschichte des Kolonialismus untersucht die Afrika-Sammlung im Bremer Übersee Museum

50 Jahre danach
An der FU Berlin startet eine Vortragsreihe zur Studentenbewegung

Der radikale Wandel
"Die digitale Revolution und ihre Folgen" ist Thema der 5. Gaterslebener Gespräche
Interview mit Prof. Karl-Heinz Paqué, Minister a.D., Dekan der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft, Universität Magdeburg

Von Kontinuitäten und Diskontinuitäten
Mit der nationalsozialistischen Geschichte der Judikative beschäftigte sich eine Tagung der Justizakademie Recklinghausen

Schwerpunktthema:
Fakten und Mythen
Historiker erforschen die Geschichte des Papsttums

Am Mikrofon: Barbara Weber

Stellvertreter Christi, unfehlbar in den großen Fragen des Glaubens, Hüter einer ewigen Ordnung - das sind die Attribute des Papstes, jedenfalls im offiziellen Verständnis der römisch-katholischen Kirche. Das Amt des Papstes scheint darin unveränderlich, genauso wie es im Matthäus-Evangelium heißt: „Du bist Petrus der Fels, und auf diesen Felsen will ich meine Kirche bauen.“ - Aber diese vermeintliche Unveränderlichkeit des Pontifikats ist ein Mythos, an dem die Kirche und die römische Kurie kräftig mitgestrickt haben, erklärt der Schweizer Historiker Volker Reinhardt. In seiner gerade erschienenen Gesamtgeschichte des Papsttums sortiert er Fakten und Mythen des Pontifikats: seine Entstehung und vielfachen Wandlungen bis hin zu seiner heutigen Gestalt. Dabei wird z.B. jene Episode vom Gang nach Canossa, die in keinem Schulbuch fehlt, wo sich Heinrich IV. angeblich in Sack und Asche dem Papst unterwerfen musste, als Geschichtsklitterung entlarvt. An einem anderen Punkt, aber in derselben aufklärerischen Perspektive setzt der Münsteraner Kirchenhistoriker Hubert Wolf an. Er hat in seiner jüngsten Veröffentlichung versucht, die Geheimnisse der Papstwahl aufzudecken und hinter die Mauern des Konklave zu schauen. Denn genau wie das Amt des Papstes, so hat auch das Wahlverfahren eine lange Vorgeschichte. Das heutige Konklave, der Rückzug der Kardinäle in die Sixtinische Kapelle, ihre totale Abschottung von der Außenwelt, geht zurück auf das Jahr 1269. Die Stadtväter und Bürger Viterbos haben damals die pflichtvergessenen Kardinäle unter verschärften Lebensbedingungen in den Palast eingesperrt, damit sie endlich ihrer Aufgabe nachkommen und einen neuen Papst wählen. Das Konklave, so Hubert Wolf, war also im Anfang eine Beugehaft.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

JazzFacts

Timbre, Rhythmus und Form
Der französische Pianist und Jazzforscher Laurent Cugny
Von Karl Lippegaus
 

Laurent Cugny ist Pianist und Komponist, Arrangeur und Jazzforscher. Er hat eine Professur an der Pariser Universität Sorbonne und veröffentlichte 2009 eine bahnbrechende 600 Seiten starke Studie mit dem Titel 'Analyser le Jazz'. Cugny formierte die Bigband Lumière, mit der er vier vielbeachtete Alben aufnahm. Inspiriert durch Miles Davis und Gil Evans, orchestrierte er zentrale Werke der beiden befreundeten Künstler. Als eine Freundin ihm sagte "Du sprichst so oft von Gil Evans; warum besuchst Du ihn nicht mal?", reiste der Pianist nach New York, nahm lange Interviews mit dem großen Klangmaler auf und schrieb eine in mehrere Sprachen übersetzte Biografie. Weil Evans zu jener Zeit oft nach Europa kam, nahm er mit Cugny und seiner Big Band Platten in Paris auf. Danach übernahm Laurent Cugny mit vierjährigem Mandat die Leitung des Orchestre National de Jazz (ONJ). Nachdem er vor kurzem eine neue Bigband formieren konnte - die Paris Workshop Band - , erscheint jetzt ein neues Album mit dem bluesdurchtränkten Titel 'Spoonful'.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Historische Aufnahmen

Sternstunden

Wolfgang Amadeus Mozart

Sinfonie D-Dur, KV 385, 'Haffner' (Ausschnitt)

Konzert Nr. 19 für Klavier und Orchester F-Dur, KV 459

Maurizio Pollini, Klavier

Wiener Philharmoniker
Leitung: Karl Böhm

Live-Mitschnitt vom 30.8.80 aus dem Kleinen Festspielhaus in Salzburg

22:50 Uhr

Sport aktuell

Fußball - Europa League, Halbfinale:
Ajax Amsterdam - Olympique Lyon
Celta Vigo - Manchester United
Eishockey-WM in Köln und Paris
Tennis - ATP-Turnier in München

Am Mikrofon: Philipp May

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Ein weisses Friesenhaus mit Reetdach in Keitum auf Sylt.  (picture alliance/dpa/Horst Galuschka)
Ferienimmobilie in DeutschlandUrlaub zu Hause
Marktplatz 19.10.2017 | 10:10 Uhr

Meins! Wer würde das nicht gern sagen angesichts eines schmucken Ferienhauses auf Sylt oder der gemütlichen Ferienwohnung im Schwarzwald. Die Deutschen kaufen nicht nur im Ausland Ferienunterkünfte und vermieten die eigenen vier Urlaubswände in der Saison. Was sollte man als Vermieter unbedingt wissen?

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk