• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 23:05 Uhr Lange Nacht

Programm: Vor- und Rückschau

Montag, 04.09.2017
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Interview der Woche 

(Wdh.)

01:35 Hintergrund 

(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Sternzeit 

02:07 Kulturfragen 

Debatten und Dokumente
(Wdh.)

02:30 Zwischentöne 

Musik und Fragen zur Person
(Wdh.)

Nachrichten 3:00 Uhr

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pfarrerin Angelika Obert, Berlin

06:50 Interview 

Diesel-Gipfel - Interview mit Helmut Dedy, HGF Deutscher Städtetag

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Nach TV-Duell/Lage Nord-Korea - Interview mit Dietmar Bartsch

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

TV-Duell Merkel vs. Schulz - Interview mit Michael Spreng

Nach dem Atomtest in Nord-Korea - Interview mit Hartmut Koschyk, CSU

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Dirk-Oliver Heckmann

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 125 Jahren: Der französische Komponist Darius Milhaud geboren

09:10 Uhr

Europa heute

Ungarn - Erinnerung an dramatische Tage im Bahnhof Budapest Keleti

Europäische Einigung - Gespräch über Städtepartnerschaften und regionale Zusammenarbeit

Italien - Jugendliche aus ganz Europa helfen im Erdbebengebiet

Am Mikrofon: Andreas Noll

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Marokkos religiöser Balanceakt
Der König als Oberhaupt der Muslime

„Muslime sollten sich von Machtfantasien verabschieden"
Der Religionswissenschaftler Hartmut Zinser im Gespräch über die Forderungen "den Islam anzuerkennen"

Luthers Thesen, neu gelesen:
Die Reformationsbotschafterin Margot Käßmann, die buddhistische Nonne Carola Roloff und der islamische Theologe Mouhanad Khorchide kommentieren Luthers 56. These: „… beim Volk Christi erkannt …"

Voodoo in Westafrika
Jenseits westlicher Klischees von Zombies und Puppen

Am Mikrofon: Andreas Main

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Kontrovers

Politisches Streitgespräch mit Studiogästen und Hörern
Nach dem Kanzlerduell - ist die Wahl schon entschieden?

Gesprächsgäste:
Tilman Mayer, Politikwissenschaftler, Universität Bonn
Hilde Mattheis, SPD-MdB, Obfrau im Ausschuss für Gesundheit, Vorsitzende des Forums Demokratische Linke 21
Hans-Peter Uhl, CSU-MdB, Auswärtiger Ausschuss des Bundestages
Am Mikrofon: Christiane Kaess

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
kontrovers@deutschlandfunk.de

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Kommunaler Stickoxidgipfel: Filtern als technische Rettung?

Agrarpolitik scheidet die Geister: Natur- und Umweltschutz im Wahlkampf

Nord Stream 2: Vollendete Tatsachen trotz lokalem Widerstand

DGE erneuert Empfehlung: Mehr Gemüse, Vollkorn, gemäßigt Fleisch - Interview mit Antje Gahl

Am Mikrofon: Jule Reimer

11:55 Verbrauchertipp 

Gemüsechips: Anders - aber nicht gesünder (Stiftung Warentest)

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Nach dem TV-Duell

Türkei: Ende der Beitrittsverhandlungen? Interview mit Johannes Kahrs, SPD

BRICS-Gipfel reagiert auf Nordkorea

Ausblick auf Dieselgipfel: Merkel trifft Kommunalvertreter

Volksfest Gillamoos: Wahlkampfauftritte u.a. von Schulz und Guttenberg

Fußball: vor WM-Qualifikation - Sorge vor rechtsradikalen Sprechchören

Berliner Reaktionen auf Türkei nach Kanzlerduell

Vorschau auf TV-Duell mit Grünen, Linken, FDP und AfD

Reaktionen aus Japan und Südkorea auf Nordkoreas Nukleartest

Erste Ergebnisse des Dieselgipfels im Kanzleramt?

Am Mikrofon: Philipp May

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Börsenbericht: BRICS-Staaten - geopolitischer Hoffnungsträger mit Problemen

Nach dem TV-Duell: Türkei - was ist an wirtschaftlichen Sanktionen denkbar?

Laschet und Müller beraten zu Air-Berlin-Beschäftigten

Cum-Cum-Affäre und Deutsche Bank: späte Einsicht?

Wirtschaftsnachrichten

Am Mikrofon: Birgid Becker

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Prozessbeginn gegen den ehemaligen Europaabgeordneten Alexander Alvaro - Anklage: „Fahrlässige Tötung“ nach Raserei

Serie „Abgehängte Regionen“
Heute: Zuwanderung contra Fachkräftemangel im Altenburger Land

Alltag im Smog - Wie die Mainzer mit der verpesteten Atemluft leben

Am Mikrofon: Ulrich Gineiger

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Nachwuchswissenschaftler gesucht!
Bundesforschungsministerium, Max-Planck-Gesellschaft und Hochschulrektorenkonferenz stellen die drei ersten „Max-Planck-Schools“ vor

Schulstart unter Protesten
In Polen beginnt das neue Schuljahr nach der großen Bildungsreform in angespannter Atmosphäre

Probleme in den Schulen
Lehrermangel und Mittelkürzungen führen in Frankreich zum Schuljahresbeginn zu großen Schwierigkeiten

Am Mikrofon: Jörg Biesler

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

„Ein großartiger Songwriter" - Zum Tod des Steely Dan-Gitarristen Walter Becker. Ein Gespräch mit Tim Schauen

Wie komplex ist die Welt? Corsogespräch mit der Journalistin Hazel Rosenstrauch

Jenseits von Sky, Netflix und Amazon - Was bieten kleine Film-Streamingdienste?

Am Mikrofon: Fabian Elsäßer

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Dompteure im Streichelzoo
Die Moderatoren des Kanzlerduells
Interview mit Volker Lilienthal, Professor für die Praxis des Qualitätsjournalismus, Universität Hamburg

Was hat das Duell medial gebracht?
Eine Schnellanalyse
Interview Thorsten Faas, Politikwissenschaftler und Wahlforscher, Universität Mainz

Wie geht es weiter mit dem Deutschlandradio?
Der neue Intendant Stefan Raue über die Zukunft des Senders

Aus für das Digitalradio ohne Internet
Hongkong schaltet DAB ab

Die Schlagzeile von morgen: Roth-Hilpoltsteiner Volkszeitung

Am Mikrofon: Stefan Koldehoff

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben

Zum Tod von John Ashbery
Ein Gespräch mit Übersetzer Matthias Göritz über den amerikanischen Dichter

Mohsin Hamid: „Exit West“
Aus dem Englischen von Monika Köpfer (Dumont Verlag, Köln)
Eine Rezension von Mithu Sanyal

Am Mikrofon: Antje Deistler

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik

Abwehr im Umbau
Wie verändert sich das Immunsystem von Schwangeren?

Wal auf dem Tisch
Bestimmungsbuch für Speisereste

Mehr Regen bringt keinen Segen
Klimaänderungen in der Sahelzone

Eine Frage der Verdauung
Fehler in der Studie zu Plastik fressenden Raupen?

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit 04. September 2017
Von der Idee zur Entdeckung

Am Mikrofon: Arndt Reuning

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Zweiter Diesel-Gipfel: Weitere 500 Millionen Euro für saubere Luft

EU-Komission billigt Staatskredit für Air Berlin

Janis Hübner, Analyst Deka-Bank, zu wirtschaftlichen Problemen der Brics-Staaten

Nordkorea-Konflikt: Welche wirtschaftliche Druckmittel hat China?

Deutsch-türkische Beziehungen: Politisch distanziert, wirtschaftlich verbunden

Wirtschaftsnachrichten

Erneut Kartellverdacht in der Stahlbranche - Razzia in sieben Firmen

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Silke Hahne

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

US-Kino in Venedig: Zwischenbilanz der Filmfestspiele

Die erste Spielzeit unter Dercon: Neues von der Volksbühne

Zwei Stunden Spaziergang pro Tag: Regisseur Serebrennikow hat die Erlaubnis zum Freigang bekommen

"Aktion Licht" - Deutsches Zentrum Kulturgutverluste startet Pilotprojekte über Kulturgutverluste in der Sowjetischen Besatzungszone und in der DDR

Am Mikrofon: Doris Schäfer-Noske

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Vorschau auf TV-Duell mit Grünen, Linken, FDP, CSU und AfD

Reaktionen auf TV-Duell Merkel-Schulz

Türkische Kritik an TV-Duell / 1 Festgenommene wieder frei

Wandel in der Türkei-Politik? Druck auf Brüssel wächst

Ergebnisse des "kleinen" Dieselgipfels

Nach Atomtest im Norden: Südkorea reagiert mit Militärübung

UN-Sicherheitsrat berät über Nordkorea

BRICS-Gipfel in Xiamen

EU-Kommission genehmigt Kredit für Air Berlin

Schulreform in Polen tritt in Kraft


Am Mikrofon: Peter Sawicki

18:40 Uhr

Hintergrund

40 Jahre Deutscher Herbst - Vom wehrhaften Staat damals und heute

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Fernsehdebatte Merkel-Schulz

Erdogan ist der Sieger der Fernsehdebatte

Dieselgipfel mit Kommunen

19:15 Uhr

Andruck - Das Magazin für Politische Literatur

Günter Liehr: "Grand Paris. Eine Stadt sprengt ihre Grenzen. 12 urbane Exkursionen"
Rotpunktverlag

Ulrich Greiner: "Heimatlos. Bekenntnisse eines Konservativen"
Rowohlt Verlag.

Die Wahlprogramme als politische Literatur - Teil 6: CDU/CSU

Eduardo Pizarro: "Cambiar el Futuro. Historia de los procesos de paz en Colombia (1981-2016)" - "Die Zukunft verändern"
Verlag Debate

Melanie Verwoerd, Sonwabiso Ngcowa: "Südafrika mit 21. Die erste freie Generation erzählt"
Peter Hammer Verlag

Am Mikrofon: Frederik Rother

20:00 Uhr

Nachrichten

20:05 Uhr

Deutschlandfunk aktuell

Vor dem Fünfkampf

20:15 Uhr

Deutschlandfunk aktuell

Der Fünfkampf

21:30 Uhr

Musik-Panorama

Arolser Barock-Festspiele 2017

La Voce nel Violino
Virtuose Violinsonaten des frühen 17.Jahrhunderts von Marco Uccelini, Giovanni Battista Fontana, Biagio Marini u.a.

Ensemble Imaginarium
Leitung und Violine: Enrico Onofri

Aufnahme vom 16.6.2017 aus dem Residenzschloss, Steinerner Saal
Am Mikrofon: Christiane Lehnigk

Enrico Onofri gehört zu den renommiertesten Geigern in der internationalen Alte-Musik-Szene. Er wirkt als Solist, Ensembleleiter und Dirigent und lehrt an verschiedenen Hochschulen und Konservatorien. Seine Karriere begann mit seinem Engagement als Konzertmeister von Jordi Savalls Capella Real, weitere Stationen waren Concentus Musicus Wien, Ensemble Mosaiques, Concerto Italiano und schließlich Il Giardino Armonico.
Das, was ihm als Geiger besonders am Herzen liegt, ist die oft wenig bekannte, virtuose solistische Musik des frühen 17. Jahrhunderts. Es war eine Zeit, in der sich die Instrumente der Violinfamilie von ihrer Funktion als bloße Begleiter des Gesangs befreiten und selbst zur ‚Stimme‘ wurden.

22:00 Nachrichten 

22:50 Uhr

Sport aktuell

Fußball - WM-Qualifikationsspiel in Stuttgart: Deutschland - Norwegen
Tennis - US Open
Volleyball - Silbermedaillengewinner Lukas Kampa nach der EM
Basketball - DBB-Auswahl vor dem EM-Spiel gegen Italien

Am Mikrofon: Tobias Oelmaier

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Die Musikerinnen und Musiker des Aris Quartetts mit ihren Instrumenten (Website Aris Quartett)
Beethovens StreichquartetteVirtuosität, Energie, Leidenschaft
Die neue Platte 24.09.2017 | 09:10 Uhr

Das Aris Quartett zählt zu den bemerkenswertesten Ensembles der jungen deutschen Streichquartettszene. Der Absprung zur internationalen Karriere ist geschafft. Auf ihrer neuen CD spielen die Musiker zwei Werke von Beethoven und packen den Hörer damit unmittelbar.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk