Mittwoch, 20.06.2018
 
Seit 09:10 Uhr Europa heute

Programm: Vor- und Rückschau

Dienstag, 05.06.2018
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Andruck - Das Magazin für Politische Literatur 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Katharina Pomm, Apolda
Katholische Kirche

06:50 Interview 

Interview mit Kay Gottschalk, AfD, Vize-Vorsitzender, zu Rentenplänen und Gaulandstreit

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Interview mit Eva Högl, SPD, Vize-Fraktionsvorsitzende, zur Bamf-Affäre

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Interview mit Günter Verheugen, ehemaliger EU-Erweiterungskommissar, zu Merkels Reaktion auf Macrons Pläne

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Tobias Armbrüster

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 50 Jahren: Der amerikanische Senator Robert F. Kennedy wird bei einem Attentat tödlich verletzt

09:10 Uhr

Europa heute

"Meine Verehrung": Russlands Präsident Putin besucht Wien

Doch transnationale Listen bei der Europawah? Nach Merkels FAS-Interview

Die MeToo-Debatte (2/5) - warum sie in Schweden besonders heftig geführt wurde

Am Mikrofon: Manfred Götzke

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Der Papst sagt Nein zur Kommunion für Protestanten
„Die katholische Titanic ist gestern vor den Eisberg gefahren" - Joachim Frank, Dumont-Chefkorrespondent und Theologe, ordnet die Entscheidung aus Rom ein

Anbetung mit Alexa
Die Anglikanische Kirche Englands setzt auf digitale Mission und experimentiert unter anderem mit smarten Lautsprechern, also vernetzten Boxen. Auf Wunsch lesen die digitalen Helfer Bibelauszüge und Gebete vor. Der analoge Gottesdienst sieht alt aus.

Im Reich des Katzengottes
Noch bis zum 16. September präsentiert die Bonner Kunsthalle die Ausstellung ,Nasca - Im Zeichen der Götter'. Am berühmtesten sind die gigantischen Linien und Figuren, die Geoglyphen. Unser Autor war in Südperu unterwegs und erklärt die kultische Bedeutung der Zeichen.

Am Mikrofon: Levent Aktoprak

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Sprechstunde

Hirnblutung und Aneurysma: Der etwas andere Schlaganfall

Gesprächsgast:
Prof. Dr. med. Klaus Zweckberger, stellvertretender Direktor der Klinik für Neurochirurgie, Universitätsklinikum Heidelberg
Am Mikrofon: Martin Winkelheide

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
sprechstunde@deutschlandfunk.de

Ein Schlaganfall ist immer ein Notfall. Bei plötzlich auftretenden Lähmungen, Sprech- oder Sehstörungen kommt es darauf an, schnell einen Notarzt zu rufen.
Ein Blutgerinnsel ist häufig die Ursache. Die Symptome eines Schlaganfalls können aber auch dadurch verursacht werden, dass ein Gefäß reißt. Eine Blutung im Gehirn muss schnell gestoppt werden, sonst steigt der Druck im Schädel an, und das ist lebensgefährlich.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Unternehmen mitverantwortlich? EuGh zu Datenklau auf Facebook-Fanseiten

Es geht voran, wenn auch langsam: Die Klimapolitik des G7-Gastgebers Kanada

Multiresistente Keime in NRW-Gewässern - wo kommen sie her?

Kopfhörer erlaubt oder nicht: Mythen und Regeln beim Fahrradfahren

Falsche OP? Falsche Medizin? Die Medizinischen Dienste veröffentlicht Behandlungsfehlerstatistik

Am Mikrofon: Jule Reimer

11:55 Verbrauchertipp 

Fan-Policen: Versicherungen für Fußballfans?

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Rückt U-Ausschuss in Bamf-Affäre näher?

Geht die Union bei U-Ausschuss mit? - Interview mit MdB Armin Schuster, CDU

EU-Innenminister beraten über Reform der europäischen Asylpolitik

Diskussion um Botschafter Grenell schwappt in die USA

Russischer Präsident Putin in Wien

Agrarsubventionen kürzen? Landwirtschaftsminister kritisieren den Vorschlag der EU-Kommission

Medizinischer Dienst der Krankenversicherung zu Behandlungsfehlern

EuGH: Auch Betreiber einer Facebook-Seite stehen in der Verantwortung

Vatikan bremst deutsche Bischöfe im Kommunionsstreit

Fünf Jahre Snowden - die NSA-Affäre und ihre Konsequenzen

Amnesty sieht mögliche Kriegsverbrechen der Anti-IS-Koalition in Syrien

Sport: Torwartaussetzer von Karius wegen Gehirnerschütterung?

Am Mikrofon: Silvia Engels

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Börsenbericht: Blick auf Apple, Facebook und Softwarediskussion. Im Gespräch: Christoph Schmidt, FEGRA Capital

Jobvernichter oder -garant? - Studie über Elektromobilität

Fabrik der Zukunft - Mensch oder Maschine? - VDMA-PK

Wirtschaftsnachrichten

Glück auf und die Folgekosten - Jahresbilanz RAG-Stiftung

13:56 Wirtschaftspresseschau 

Bayer-Monsanto und geplante Steuerentlastungen

Am Mikrofon: Günter Hetzke

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Bayrischer Asylalleingang - Der Freistaat als Vorbild für andere Bundesländer?

Quedlinburg - Stadt der sprechenden Häuser

Behandlungsfehlerstatistik vorgelegt - Über den Umgang mit Kunstfehlern

Am Mikrofon: Petra Ensminger

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Bewerber mit Migrationshintergrund haben schlechtere Chancen
Forscher des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung (WZB) haben Ursachen und Ausmaß ethnischer Diskriminierung bei der Jobsuche in Deutschland analysiert 

Heimatkunde zurück an die Schulen?
AfD-Bundestagsfraktion stellt ihre bildungspolitischen Initiativen vor

Gegröhle in der Prüfungszeit
Warum Moskauer Studierende gegen die WM-Fanmeile direkt vor ihrer Uni protestieren und was sie dabei an Einschüchterungen erleben

Am Mikrofon: Kate Maleike

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Horror-Spiel ,Agony' -
Überleben in der Hölle

Hurt me plenty -
Über die Bedeutung von Schwierigkeitsgraden in Computerspielen

Poetry-Slammerin Petra Lampe im Corsogespräch mit Achim Hahn über das Integrationsprojekt ,Hässlich Willkommen'

Am Mikrofon: Achim Hahn

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Talkshows und ihre Themen - Gespräch mit Friedrich Küppersbusch, TV-Produzent

Untergetaucht in Hongkong - Fünf Jahre Snowden-Enthüllungen und NSA-Affäre

Neuer Fokus auf die EU-Politik - drei Jahre Politico Europe in Brüssel

Regierungsfreundliche Linie - Wie ein Privatsender in Polen umschwenkt

Die Schlagzeile von morgen: Iserlohner Kreisanzeiger

Am Mikrofon: Isabelle Klein

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben

Das Kritikergespräch mit Meike Feßmann und Lothar Müller zu

Gert Loschütz: "Ein schönes Paar"
(Schöffling & Co., Frankfurt)

Lisa Kreißler: "Das vergessene Fest"
(Hanser Verlag, München)

Am Mikrofon: Hubert Winkels

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Seid entziffert, Millionen!
Ambitioniertes Ziel der Genomforschung am Menschen

Sendereihe "Tolle Idee! Was wurde daraus?"
Hitzeernte im Schleudergang
Receiver für Solarturmkraftwerk

Neue Horizonte
Alexander Gerst startet zum zweiten Mal zur ISS

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit 05. Juni 2018
Zeitzeichengeber für Seefahrer

Am Mikrofon: Christiane Knoll

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Wie die Mietpreisbremse verschärft werden soll

Rente mit 69? Der GDV hält das für notwendig

Dunkle Haut, schlechtere Chancen: Ethnische Diskriminierung auf dem Arbeitsmarkt

Kurznachrichten

Gut für die Umwelt, schlecht für den Arbeitsmarkt: Studie zur Elektromobilität

Glück auf und die Folgen: Jahresbilanz RAG-Stiftung

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Katja Scherer

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

"Trutz" von Christoph Hein - Dusan David Parizek inszeniert bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen

Nachschub! Die ersten Tage der Münchener Biennale für Neues Musiktheater

Synästhesien - Das Kröller-Müller Museum zeigt die Bedeutung von Musik und Literatur in den Bildern von Odilon Redon

BookExpo - Stimmungen und Diskussionen auf der größten US-Buchmesse in New York

Am Mikrofon: Mascha Drost

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Baumann: "Wir würden dem FDP-Antrag zustimmen"

BAMF - Wie weit geht der politische Aufklärungswille?

Bayerisches Kabinett beschließt Asylplan

EU-Innenministertreffen: Scheitert die EU-Asylreform?

NSU Prozess: Zschäpes Altverteidiger fordern sofortige Freilassung

Kritik an US-Botschafter Grenell nimmt zu

Gewalt gegen Kinder: Taten grausamer, Opfer jünger

Putin in Wien: Russland will "geeinte und florierende" EU

Israel rügt Irans Pläne für Urananreicherung

Am Mikrofon: Ann-Kathrin Büüsker

18:40 Uhr

Hintergrund

Amnesie ist keine Option - Wie Deutschland seine koloniale Vergangenheit aufarbeiten will

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Söders Asylplan für Bayern

Verhältnis EU - Russland: Ist eine Aufhebung der Sanktionen notwendig?

Streit um Kommunion: Papst bremst deutsche Bischöfe

19:15 Uhr

Das Feature

Viktors Kopf
Vom Umgang mit einem NS-Unrechtsurteil
Von Carmen Eckhardt
Regie: Hüseyin Michael Cirpici
Produktion: Dlf 2018

Georg Viktor Kunz wurde 1943 vom Präsidenten des Volksgerichtshofs, Roland Freisler, zum Tode verurteilt, "für immer ehrlos" erklärt und in Stuttgart enthauptet. Er spielte im Kampf gegen das Hitlerregime eine tatkräftige Rolle - als Kopf des Elsässischen Schutzbundes, einer Widerstandsgruppe gegen die deutschen Besatzer. Carmen Eckhardt macht sich 70 Jahre später daran, das Schicksal ihres Urgroßvaters aufzuklären: Kunz, unehelicher Sohn des Barons Georg von Oertzen, geboren 1884, engagiert sich in der Sozialistischen Arbeiterjugend, dann beim Spartakus-Aufstand 1919 in Berlin und avanciert zum Minister in der Rheinischen Republik Autonome Pfalz. Bald nach der Machtübernahme der Nazis sucht ihn die Gestapo.
Die Urenkelin kämpft darum, das NS-Unrechtsurteil gegen Kunz revidieren zu lassen und ihn offiziell zu rehabilitieren. Aber das 1998 vom Bundestag verabschiedete NS-Aufhebungsgesetz hebt NS-Urteile pauschal auf und macht die Würdigung von Einzelschicksalen unmöglich.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Hörspiel

Scardanelli
Von Stephan Hermlin
Komposition: Kurt Herrlinger
Regie: Oswald Döpke
Mit Hannelore Elsner, Margot Leonard, Marianne Mosa, Marlene Riphahn, Karin Schmitz, Gerd Baltus, Rudolf Jürgen Bartsch, Lothar Ostermann, Christoph Quest, Günther Sauer, Raoul Wolfgang Schnell, Siegfried Wischnewski, Cay-Michael Wolf
Produktion: WDR 1970
Länge: ca. 50

Mit dem Namen Scardanelli unterzeichnet der kranke Friedrich Hölderlin ein Gedicht, das er für seinen Besucher Waiblinger schreibt. - In zarten Skizzen, in die Zitate aus Dichtungen und Dokumenten von Hölderlin und Materialien über ihn montiert werden, beschwört Stephan Hermlin die als wesentlich empfundenen Stationen aus Hölderlins Leben und die menschenferne Existenz des Kranken: die verständnislose Haltung Goethes, unter dessen Einfluss sich das anfängliche Interesse Schillers für seinen Landsmann abschwächt; die demütigende Hauslehrerzeit; die Trennung von Suzette Gontard, die beide nicht heil überstehen; die schwäbische Revolution, ihr Scheitern, ihr Niederschlag im Hyperion; die fruchtlose Reise nach Frankreich, die Festnahme des verratenen Freundes Sinclair und die eigene gewaltsame Verschleppung in eine Klinik.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Jazz Live

Pablo Held Trio (2/2)

Pablo Held, Piano
Robert Landfermann, Kontrabass
Jonas Burgwinkel, Schlagzeug

Aufnahme vom 25.3.2018 aus dem Jazzclub Freiburg

Am Mikrofon: Harald Rehmann

Über ein Jahrzehnt lang sind sie nun schon eines der leuchtendsten Aushängeschilder der Jazzszene Deutschlands: Pablo Held, Robert Landfermann und Jonas Burgwinkel, die meisterlichen Instrumentalisten des Pablo Held Trios.
Auch wenn jeder der Drei ganz unterschiedliche eigene Projekte verfolgt und das Publikum mit Aufnahmen und Konzerten vom Solo bis zur Großformation immer wieder aufs Neue verblüfft, finden sie sich nach wie vor regelmäßig zu gemeinsamen Abenteuern im gestaltenreichen Wunderland zeitgenössischer Jazzimprovisation zusammen. Hier experimentiert das Pablo Held Trio mit der Spontaneität langer, intuitiver Strecken des Ensemblespiels ebenso wie mit Transformationen thematischer Vorgaben, ja sogar mit neuen Wegen der freien Interpretation klassischer Werke. Auf jeden Fall birgt eine Begegnung mit der Musik von Held, Landfermann und Burgwinkel stets ein großes Potenzial an Spannung, Faszination und Überraschung.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Musikszene

50 Jahre auf dem A-cappella-Thron
The King's Singers
Von Marcus Stäbler

Mit ihrer einzigartigen Mischung aus lupenreinem Gesang, britischem Humor und einer großen stilistischen Bandbreite haben die King’s Singers Maßstäbe gesetzt. Sie sind die unbestrittenen Könige des A-cappella-Gesangs und feiern in diesem Jahr ihr goldenes Jubiläum. 50 Jahre nach der Gründung im Mai 1968 steht die Geschichte der King’s Singers im Zentrum unserer Musikszene. Wir sprechen mit aktuellen und ehemaligen Mitgliedern über die Anfangsjahre als Studententruppe in Cambridge, über den Einfluss der britischen Chortradition und die personellen Wechsel, die das Ensemble im Laufe der Zeit erlebt hat. Außerdem beleuchtet die Sendung das breit gefächerte Repertoire und die musikalischen Ideale der King’s Singers, denen die Mitglieder bis heute treu geblieben sind.

22:50 Uhr

Sport aktuell

Tennis - French Open
Tennis - Bestechliche Tennis-Profis: Europaweite Razzia gegen Wettmafia

Sportpolitik - Sportausschuss entzweit über Athletenvereinförderung

NADA-Jahreskonferenz in Berlin

Loris Karius - Mit Gehirnerschütterung im Championsleague-Finale

Am Mikrofon: Bernhard Krieger

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk