• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 12:00 Uhr Nachrichten

Programm: Vor- und Rückschau

Donnerstag, 08.06.2017
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Zur Diskussion 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

Aus Naturwissenschaft und Technik
(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pater Norbert Cuypers, Berlin

06:50 Interview 

Rentenreform  - Befreiungsschlag für SPD: Interview mit Klaus-Peter Schöppner, Meinungsforscher

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Unterhaus-Wahl in GB - Interview mit Gisela Stuart, Ex-Labour-Abgeordnete

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Brennelemente-Steuer gekippt - Interview mit Peter Altmaier, Kanzleramtsminister

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Dirk-Oliver Heckmann

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 150 Jahren: Der amerikanische Architekt Frank Lloyd Wright geboren

09:10 Uhr

Europa heute

Von Mythen und Märchen - Moskau und die Hacker-Vorwürfe

Von Grenzen und Geld - Luxemburg und die Mautpläne

Von Wut und Würde - Darf ein Mafia-Boss aus dem Gefängnis zum Sterben nach Hause

Am Mikrofon: Anne Raith

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Pray for London/Manchester/Berlin/Paris
Nach jedem Anschlag entsteht in den sozialen Medien ein sozialer Druck, Gebetsaufrufe zu unterstützen. Was bewirkt das gemeinsame Beten

„Beten kann eine Flucht vor der Verantwortung sein“
Husch Josten, Autorin des Romans „Hier sind Drachen“ spricht mit Christiane Florin über Terrorangst, Anschlagsroutine und Rituale der Hilflosigkeit

Kein Platz zum Beten
Münchens Muslime protestieren, weil ihnen Moscheen fehlen

Am Mikrofon: Christiane Florin

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Marktplatz

Die tödliche Faser - Asbest und die Folgen
Am Mikrofon: Georg Ehring
Hörertel.: 00800 - 4464 4464
marktplatz@deutschlandfunk.de

Bremsen, Bodenbeläge, Dachplatten, Dichtungen und Nachtspeicheröfen - die Liste der Produkte, in denen Asbest verarbeitet wurde, ist lang. Der Stoff war beliebt wegen vieler Vorteile: Er ist feuerfest, leicht zu verarbeiten und sehr beständig. Doch Asbestfasern sind krebserregend und deshalb ist die Verwendung seit über 20 Jahren verboten. Mehr als zwei Drittel der anerkannten berufsbedingten Krebsfälle sind auf Asbest zurückzuführen, auch heute kostet der Stoff Jahr für Jahr über tausend Menschen allein in Deutschland das Leben. Weil es Jahrzehnte dauern kann, bis eine Asbestose ausbricht, ist mit vielen tausend weiteren Fällen zu rechnen. Wo der Stoff gefunden wird, ist oft eine aufwendige Sanierung erforderlich, allerdings nicht immer. Wie erfahre ich, ob meine Wohnung mit Asbest belastet ist? Wie gehe ich bei einer Sanierung vor? Welche Hilfen bekomme ich, wenn ich erkrankt bin? Über diese und andere Fragen rund um den gefährlichsten Schadstoff am Bau diskutiert Georg Ehring mit Experten und Hörern.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

EuGH verschärft Regeln für Werbung mit Gesundheits-Versprechen

Weiter legale Abschalteinrichtungen: Augenwischerei bei VW-Nachrüstungen?

Weniger Konfliktminerialien in der EU? Interview mit Michael Reckordt, Arbeitskreis Rohstoffe

Saubere Küste, sauberes Meer - Kenias Kampf gegen Plastikmüll

Am Mikrofon: Stefan Römermann

11:55 Verbrauchertipp 

Wenn das Haus zur Last wird: Das Eigenheim im Alter verkaufen?

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Knappes Rennen: vorgezogene Parlamentswahl in Großbritannien

Parlamentswahl in GB - Interview mit Anthony Glees, Politikwissenschaftler

Ex-FBI-Chef Comey belastet Trump

Nach dem Terroranschlag von Teheran: Wortgefechte mit Trump

Außenminister Gabriel zu Besuch in Lybien

Vermisste Militärmaschine vor Myanmar gefunden

Das Ende der Abschottung - der Handel zwischen Deutschland und Argentinien

Dobrindt bei PKW-Maut auf der Siegerstraße: Nur Österreich will vor EuGH klagen

Vorgezogene Parlamentswahl in Großbritannien

Rentenkonzept der SPD: Kritik und Verteidigung

Amtsversagen? Diskussion nach dem Urteil zur Brennelementesteuer

Nordkoreas neuer Raketentest

Medikamententests an Obdachlosen - Pharmariese Novaris in der Kritik

Sport: Pro und Contra Perspektivmannschaft beim Confed-Cup

Am Mikrofon: Christiane Kaess

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Großbritannien wählt - Welche Rolle spielt die Wirtschaft?

Übernahme aus Finnland? - Uniper vor ungewisser Zukunft

Abgrund oder Boom? - Argentiniens Wirtschaft hat zwei Gesichter

Börse Frankfurt: Die EZB-Entscheidung, Gespräch mit Martin Lück, Blackrock

Wirtschaftsnachrichten

Am Mikrofon: Klemens Kindermann

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Wegen Zuhälterei und Steuerbetrug: Rapperin Schwesta Ewa steht in Frankfurt vor Gericht

Streit um Transfer zur Gedenkstätte Sachsenhausen

Pilotphase: Berliner Polizei testet Taser

Am Mikrofon: Sabine Demmer

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Was plant „Jamaika“ im Bildungsbereich?
Nachfrage zu den Koalitionsverhandlungen von CDU, Grünen und FDP in Schleswig-Holstein

Monatsschwerpunkt: Wir sind Europa - Europäisches Stipendienprogramm „Erasmus“ wird 30 Jahre alt
Wenn Studienleistungen zum Problem werden
Telefoninterview mit Luca Horoba, Geografie-Student aus Münster, der gerade in Warschau, Polen, an der privaten Universität „Collegium Civitas“ ein Auslandssemester macht

Was kann man tun, wenn im Auslandssemester Probleme auftauchen?
Telefoninterview mit Dr. Dietmar Buchmann, Hochschulkoordinator für „Erasmus +“ bei der Humboldt-Uni in Berlin

Am Mikrofon: Kate Maleike

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

„Poster statt Bots"-
Kunst und Design im britischen Wahlkampf
                                                                    
„Eher so'n Fahrradtyp" -
Poetryslammer und Musiker Jason Bartsch im Corsogespräch mit Susanne Luerweg

Chanson des Monats Juni:
Dobrindt

Am Mikrofon: Susanne Luerweg

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Wahl des neuen Deutschlandradio-Intendanten
Interview mit Stefan Raue

Whistleblower haben es schwer in den USA - The Intercept, Snowden & Co.
Kollegengespräch mit Sandro Schroeder

Am Tatort-Set mit Nora Tschirner

#GuptaLeaks - Südafrikanische Medien enthüllen Korruption rund um Präsidenten

Schlagzeile von morgen: HNA in Kassel

Ankündigung @mediasres im Dialog

Am Mikrofon: Sebastian Wellendorf

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben

David Garnett: „Dame zu Fuchs“ und „Mann im Zoo“
(Dörlemann)
Eine Rezension von Angela Gutzeit

Emmanuelle Pirotte: „Heute leben wir"
(S. Fischer)
Eine Rezension von Dina Netz

Jan Schomburg: „Das Licht und die Geräusche"
(dtv)
Eine Rezension von Michaela Schmitz

Am Mikrofon: Antje Deistler

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik

Fossilien-Funde in Marokko: Homo sapiens rund 100.000 Jahre älter als gedacht

Carry-Over-Effekt: Folgen fehlgeschlagener Therapien für nachfolgende Behandlung

Einsteins Traum: Gewichtsbestimmung mittels Gravitationslinseneffekt

Kunstfrüchte mit Sensor: Temperaturkontrolle bei Obst während des Transports

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit 08. Juni 2017 - Satelliten für die Ozeane

Am Mikrofon: Lennart Pyritz

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Großbritannien vor der Wahl: was die Finanzmärkte erwarten

Großbritannien vor der Wahl: was Europa erwartet

Krankenkassen verbuchen Überschüsse - warum steigen die Zusatzbeiträge?

PKW-Maut: Nur Österreich will klagen

Kurznachrichten

Air Berlin beantragt Bürgschaften

EZB: Zinsentscheidung - nicht heute, aber später

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Birgid Becker

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen
live von der documenta 14 in Kassel

Nordstadt: Die Kunst erobert einen weiteren Stadtteil in Kassel

Neue Galerie: Blick in die Geschichte und Raubkunstprojekte - Interview mit der Künstlerin Maria Eichhorn

Fridericianum: Die Sammlung des Athener Museums für Zeitgenössische Kunst

documenta-echo: Nevin Aladag

Kritikergespräch: Ist das Konzept der Zwillingsdocumenta aufgegangen?

Am Mikrofon: Änne Seidel

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

18:40 Uhr

Hintergrund

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

19:15 Uhr

DLF-Magazin

Viele Fragen
Bayerns Umgang mit afghanischen Asylbewerbern
 
Gegen den Strom
Mecklenburg-Vorpommern und seine Russland-Beziehungen
 
Komplexes Verhältnis
Das Parlament und die Bundeswehr

Hehres Ziel
Das Versprechen von der „kostenlosen Kita"
  
Schwer getroffen
Junge Hartz IV-Empfänger und die Sanktionen

Tiefer Einblick
Fluch und Segen der Politiker-Homestory

Am Mikrofon: Johanna Herzing

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Kultur- und Sozialwissenschaften

Ethik der Migration
Vorstellung des neuen Buches von Julian Nida-Rümelin

Zurück in die Wirklichkeit
Wahrheitssuche im Postfaktischen Zeitalter. Tagung am Kulturwissenschaftlichen Institut Essen, 1.-2. Juni 2017

Krank im Kopf
Geschichte der Psychiatrie in Sachsen-Anhalt. Konferenz in Halle an der Saale

Erstmals das Genom von ägyptischen Mumien entziffert
Interview mit Prof. Johannes Krause, Max-Planck-Institut für Menschheitsgeschichte, Leipzig.

Schwerpunktthema
Kleine Kulturgeschichte des Fahrrads
Vor 200 Jahren unternahm Karl von Drais die erste Probefahrt mit seiner Laufmaschine

Am Mikrofon: Carsten Schroeder

Viele Erfindungen liegen eine Zeitlang in der Luft und kommen erst in Fahrt, wenn ein Machbarkeitsbeweis vorliegt. Den lieferte im Falle des Fahrrads der badische Forstbeamte und Erfinder Karl von Drais, dessen zu großen Teilen aus Holz bestehendes lenkbares Laufrad die Postkutsche abhängen konnte. Damit kam vor 200 Jahren eine Nahverkehrsrevolution in Gang, die heute - elektrisch beschwingt - eine neue Blüte erlebt. Das Deutsche Fahrradmuseum im bayerischen Staatsbad Bad Brückenau hat die ganze Geschichte in großenteils originalen Exponaten festgehalten, den Gummigeruch eines alten Fahrradladens inklusive.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

JazzFacts

Neues von der Improvisierten Musik

Neustart: Das Moers Festival unter neuer künstlerischer Leitung. Ein Rückblick auf die 46. Festivalausgabe

„Menschenmusik“
Die 11-CD Anthologie „Out Of The Box“ stellt das Werk des niederländischen Musik-Originals Willem Breuker vor

Jazz auf dem Bauernhof
Ein Rückblick auf das 32. Inntöne Festival

Neue CDs von Florian Ross, Amok Amor, Stefan Schultze und Avishai Cohen

Am Mikrofon: Odilo Clausnitzer

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Historische Aufnahmen

Von Orlando di Lasso bis Philip Glass
Der Countertenor Paul Esswood (*1942)
Von Bernd Heyder

Wer Aufnahmen aus der Gesamteinspielung der geistlichen Kantaten von Johann Sebastian Bach auf Originalklang-Instrumenten unter Nikolaus Harnoncourt und Gustav Leonhardt kennt, der hat vermutlich auch die Stimme von Paul Esswood im Ohr, denn als Countertenor interpretierte er die meisten Alt-Solopartien in dieser legendären Produktionsreihe aus den 1970er- und 1980er-Jahren. Mit seinem Altersgenossen James Bowman und dem eine Generation älteren Alfred Deller bildet er das britische Sänger-Triumvirat, dem in erster Linie die Wiederbelebung der solistischen Countertenor-Kunst zu verdanken ist. Seine Affinität auch zum dramatischen Fach verband sich mit einem klangreichen und entsprechend ausdrucksstarken Falsett-Timbre; charakteristisch war dabei sein deutliches, aber maßvolles Vibrato. Esswood bewegte sich nicht nur als Solist in unterschiedlichsten Repertoires zwischen Barock und Moderne, er war auch Gründungsmitglied des Vokalensembles Pro Cantione Antiqua, das auf Spätmittelalter und Renaissance spezialisiert war. In diesen Tagen begeht der Sänger seinen 75. Geburtstag.

22:50 Uhr

Sport aktuell

Tennis - French Open
Turnen - Internationales Deutsches Turnfest in Berlin
Turnen - Kritik an der Spitzensportreform
Fußball - WM-Qualifikation Deutschland - San Marino (PK + Training)
DFB-Präsident Reinhard Grindel: Fußball und Menschenrechte in Russland
Sicherheit bei Großveranstaltungen: Radprofi Tony Martin / Marcel Kittel

Am Mikrofon: Philipp May

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Der deutsche Diktator Adolf Hitler (l) und der italienische Diktator Benito Mussolini (rechts dahinter) inspizieren eine italienische Truppe am Brenner Pass an der deutsch-italienischen Grenze kurz vor ihrer Konferenz über die militärischen und politischen Kampagnen für den kommenden Winter. Aufnahme vom Oktober 1940. Es war das erste Treffen der Diktatoren nach dem 18. Juni 1940 in München. Foto: UPI | (picture alliance)
musica reanimataDem Nationalsozialismus entkommen
Musik-Panorama 23.10.2017 | 21:05 Uhr

Konstanty Regamey aus Kiew wurde nach dem Warschauer Aufstand in die Schweiz abgeschoben. Webern-Schüler Leopold Spinner emigrierte 1939 nach London. Julius Schloss floh aus dem KZ Dachau über Shanghai in die Vereinigten Staaten. Alle drei überlebten NS-Zeit und Krieg – und waren doch gezeichnet fürs Leben.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk