Freitag, 15.12.2017

Programm: Vor- und Rückschau

Freitag, 08.12.2017
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Dlf-Magazin 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

Aus Naturwissenschaft und Technik
(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pfarrer Detlef Ziegler, Münster

06:50 Interview 

"Wir benötigen 2. Referendum" Brexit-Entscheidung neu abstimmen lassen? - Interview mit Seb Dance, MdEP, Labour-Party

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

SPD-Parteitag: Entscheidung über Regierungsbeteiligung - Interview mit Andrea Nahles, Fraktionsvorsitzende

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Auftakt des Loveparade-Strafprozesses, Erwartungen der Eltern - Interview mit Gabi Müller, Mutter eines Opfers der Massenpanik

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Christoph Heinemann

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 475 Jahren: Die schottische Königin Maria Stuart geboren

09:10 Uhr

Europa heute

Weißer Brexit-Rauch in Brüssel - Reaktionen aus London

Les Misérables - Die französischen Republikaner wählen einen neuen Vorsitzenden

Was ist finnisch? (5/5) „Unsere Jugend ist mutiger, als wir es waren“

Am Mikrofon: Anne Raith

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Ein guter Vater hält Anklagen aus
Der Jesuit Klaus Mertes über die Debatte ums Vaterunser und die Versuchung. Er ist gegen eine Textänderung

Lob der Unmoral
Theologen in Jena durchforsten die Bibel nach zwielichtigen und zwiespältigen Figuren. Ihre Erkenntnis: Ohne all die Diebe, Heuchler und Habgierigen würden die Geschichten nicht funktionieren. Die Bibel tauge nicht als Erbauungsliteratur

Am Mikrofon: Christiane Florin

09:55 Uhr

Koran erklärt

Vorstellung und Erläuterung von Versen aus der Heiligen Schrift des Islams durch Vertreterinnen und Vertreter der Islamischen Theologie oder der Islamwissenschaft.

Sure 57 Vers 27
Erläutert von Prof. Dr. Alexander D. Knysh, University of Michigan, USA

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Lebenszeit

Erziehung 4.0
Kinder und die digitale Welt

Gesprächsgäste:
Marion Brüggemann, Professorin für Medienpädagogik an der Universität Hamburg
Daniel Heinz, Fachstelle für Jugendmedienkultur NRW
Jöran Muuß-Merholz, Bildungsexperte und Erziehungswissenschaftler
Am Mikrofon: Andreas Stopp

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
lebenszeit@deutschlandfunk.de

Die zunehmende Digitalisierung verändert weite Bereiche unseres Zusammenlebens, von der Kommunikation bis hin zu unserem Medienkonsum. Kinder kommen heute immer früher in Kontakt mit „neuen“ Medien und die Medienausstattung in Familien ist deutlich umfangreicher geworden. So gehören schon seit Jahren Computerspiele oder Spielekonsolen zum Lebensalltag, Informationen für die Freizeit oder Schule werden im Internet gesucht und sind ständig verfügbar, Verabredungen werden per WhatsApp getroffen und für die Persönlichkeitsentwicklung und Alltagsgestaltung spielen Youtube, Snapchat, Instagram oder Facebook eine wesentliche Rolle.
Auch im Bereich der Bildung von Kindern und Jugendlichen verändert sich durch Lernsoftware oder den Einsatz von digitalen Angeboten im Unterricht vieles. In der ,Lebenszeit' besprechen wir, wie Kinder und Jugendliche in der digitalen Welt leben. In welcher Erfahrungswelt wachsen sie auf? Wie hat Erziehung im Elternhaus und in der Schule auszusehen, damit Kinder im medial bestimmten Zeitalter zurechtkommen? Wo liegen Risiken und Gefahren, wo Vorteile und Pluspunkte?
Sagen Sie uns Ihre Meinung und diskutieren Sie mit.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Bahnstrecke München-Berlin eröffnet - Interview mit Philipp Kosok (VCD)

Verbraucherzentrale NRW sammelt Post-Ärger - Interview mit Julian Graf

Druck der Zivilgesellschaft unerwünscht? Die WTO und die Umweltschützer

Brandgefährliche Bäume - Feuer in der Weihnachtszeit verhindern

Am Mikrofon: Georg Ehring

11:55 Verbrauchertipp 

Festessen richtig planen: Unnötige Essensreste vermeiden

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Brexit-Verhandlungen: Erste Einigung - aber Fragen bleiben

Durchbruch bei Brexit-Gesprächen? - Interview mit Bernd Lange, SPD, MdEP

Sieben Jahre danach: Auftakt des Loveparade-Prozesses

SPD-Parteitag: Lars Klingbeil zum neuen Generalsekretär gewählt

Aufgedeckt: Weitere Panne im Fall Anis Amri

Regierungs-Umbau in Polen

Brexit-Verhandlungen - wie kam die Einigung zustande?

Nach Trumps Jerusalem-Entscheidung - Unruhen in Palästina befürchtet

Abschiebungen nach Syrien erlauben? Die Innenminister beraten in Leipzig

Ein Vierteljahrhundert in Planung: ICE-Strecke Berlin-München eröffnet

Sport: Wichtige Entscheidungen beim DFB-Bundestag

Am Mikrofon: Philipp May

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Börsenbericht aus Frankfurt: Bitcoin geht durch die Decke - was steckt hinter dem Hype? Im Börsengespräch: David Kohl, Bankhaus Julius Bär

Mit 300 Sachen durch die Republik: Was bring die Bahnstrecke Berlin-München? Interview mit Christian Böttger, Verkehrsökonom

Kurznachrichten

Firmenportrait-Reihe: "Das Frau-Holle-Business" (Teil 1) - Doppelmayr-Seilbahnen

Am Mikrofon: Sina Fröhndrich

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Beginn Strafprozess Love Parade

Neue Erkenntnisse im Fall Oury Jalloh sorgen für Wirbel in der Kenia-Koalition

Schweigen brechen - Sexuelle Belästigung im Alltag

Am Mikrofon: Sabine Demmer

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Alle wollen zur Uni
Die berufliche Ausbildung hat im Iran keinen hohen Stellenwert

Rubrik „Labor“:
Fitter oder unsportlicher?
Laut einer neuen Studie gilt nicht grundsätzlich die Regel, dass Schulkinder immer schlechter im Sport werden

Professor vs. Professor
An der TU Berlin geht es in einem rhetorischen Wettstreit um die Frage, ob Professoren nach ihrer Hörerzahl bezahlt werden sollten

Am Mikrofon: Michael Böddeker

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Chanson des Monats - Dezember:
„Iiiih ein SUV!“

„Back in Touch" -
Der Fotograf Torbjørn Rødland im c/o Berlin

Die Gestaltung der Stadt - 
Markus Bader von raumlaborberlin im Corsogespräch mit Sandro Schroeder

Is was?! -  Aufreger der Woche

Am Mikrofon: Sandro Schroeder

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Im Dialog

Wie gefallen Ihnen Politikerinterviews?
Täglich werden Politiker in Radio und Fernsehen befragt. Aber finden Journalisten den richtigen Ton zwischen Provokation und Verbindlichkeit?

Am Mikrofon: Andreas Stopp

Die einen gehen provokativ vor, andere Journalisten geben Politikern zu viel Raum für deren Selbstdarstellung. Politikerinterviews sind für Journalisten in Radio und Fernsehen auf jeden Fall immer eine Gradwanderung. Einige versuchen, mit spitzen Bemerkungen Neuigkeiten aus den Volksvertretern herauszukitzeln. Andere konfrontieren sie mit ernüchternden Fakten oder widersprüchlichen Äußerungen.
Wie gefallen Ihnen Interviews mit Politkern in aktuellen Programmen? Bringen Sie Ihnen Erkenntnisgewinn oder schalten sie eher ernüchtert ab?
Rufen Sie an unter der 0221 - 345 3451 oder schreiben Sie uns unter mediasres-dialog@deutschlandfunk.de

15:50 Uhr

Schalom

Jüdisches Leben heute

100 Jahre Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland

Von Constanze Baumgart

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben

Madeleine Thien: „Sag nicht, wir hätten gar nichts"
Aus dem kanadischen Englisch von Anette Grube
(Luchterhand Verlag, München)
Ein Beitrag von Johannes Kaiser

Jean-Marie Blas de Roblès: "Der Mitternachtsberg"
Aus dem Französischen von Hinrich Schmidt-Henkel
(S. Fischer Verlag, Frankfurt a.M.)
Ein Beitrag von Dina Netz

Am Mikrofon: Jan Drees

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik

Vision Zero
Wie lässt sich die Zahl der Verkehrstoten weiter reduzieren?

Mutation im Gehirn
Wie das Altern die grauen Zellen verändert

Direkter Draht ins Hirn
Forscher transferieren Information in Affengehirne

Wohin mit der Kohle
Was machen Nobelpreisträger mit ihrem Preisgeld?

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit 8. Dezember 2017
Mond vor Regulus

Am Mikrofon: Ralf Krauter

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Beginn einer neuen Ära? - Bahn feiert die Schnellstrecke München-Berlin

Keine feste Grenze - Durchbruch bei Brexit-Verhandlungen

Größte Freihandelszone der Welt - EU-Japan-Freihandelspakt steht

Frist für Gewährleistungsansprüche läuft aus - was bedeutet das für VW-Kunden

Wirtschaftsmeldungen

Bald etabliertes Finanzprodukt? - Bitcoin-Terminkontrakte an den US-Börsen

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Eva Bahner

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Plädoyer für literarische Offenheit - Kazuo Ishiguros Nobelpreisrede in Stockholm

Saisoneröffnung - Anna Netrebko singt an der Mailänder Scala in Giordanos "Andrea Chénier"

Pionier der Farbfotografie - Große Joel-Meyerowitz-Retrospektive in Berlin

In Abwesenheit des Regisseurs - Ein Probenbesuch im Bolschoi-Theater vor der "Nurejew"-Premiere

Am Mikrofon: Änne Seidel

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Durchbruch beim Brexit

Vom SPD-Parteitag

Prozess um Loveparade-Unglück hat begonnen

Lage in Israel und den palästinensischen Gebieten

Proteste in der Türkei

Abschiebungen nach Syrien weiter ausgesetzt - von der IMK

Neue ICE Trasse Berlin-München eingeweiht

Regierungsumbildung und Justizreform in Polen

Am Mikrofon: Ann-Kathrin Büüsker

18:40 Uhr

Hintergrund

Eine dritte Option: Die Vision von Israel und Palästina als Konföderation

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Durchbruch bei Brexit-Verhandlungen?

Auftakt "Loveparade"-Prozess

Neuer Regierungschef in Polen

19:15 Uhr

Mikrokosmos - Die Kulturreportage

012 Abraxas
Von Kathrin Hondl

In den 80er-Jahren entwarf der spanische Architekt Ricardo Bofill im Pariser Vorort Noisy-le-Grand eine postmoderne Wohnutopie: Les Espaces d’ Abraxas. Stilistisch an die Antike angelehnt, entstanden drei monumentale Wohnblöcke in Form eines Palastes, eines Torbogens und eines Theaters. Bofill bezeichnete sein Projekt als Versailles fürs Volk, an aufregenden Schmuckelementen wie verspiegelten Halbsäulen wurde nicht gespart. Kein Wunder, dass die spektakulären Bauten immer wieder als Filmkulisse dienten - für den Kinoklassiker ,Brazil’ zum Beispiel oder Teil drei der ,Hunger Games’-Trilogie. 35 Jahre nach Fertigstellung von Abraxas reibt man sich immer noch die Augen und fragt, ob es sich darin wohl besser lebt als in den funktionalistischen Banlieue-Blöcken, von denen Bofill sich abgrenzen wollte. Eine Reportage als Ausflug ins Innenleben eines Massenwohnungsbaus, der mehr sein wollte als das.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:04 Uhr

Nachrichtenleicht - der Wochenrückblick in einfacher Sprache

aus der Deutschlandfunk-Nachrichtenredaktion

20:10 Uhr

Das Feature

Im Käfig der Worte
Rechts-Alternative im Reichstag
Von Tom Schimmeck
Regie: Matthias Kapohl
Produktion: Dlf 2017

Berlin, 24. September 2017: Im blauen Discolicht eines Clubs am Alexanderplatz feiert die Alternative für Deutschland ihren Erfolg bei der Bundestagswahl. Vor der Tür skandiert eine Menschenmenge: „Ganz Berlin hasst die AfD.” Zwei Tage später rückt die neue, fast 100 Köpfe starke Rechtsfraktion in das Reichstagsgebäude ein, spricht vor provisorisch errichteten blauen Stellwänden in einen Wald von Mikrofonen. Manch Journalist fühlt sich wie ein Hund, der an einem neuen Knochen nagt. Und fragt sich: Was habe ich dazu beigetragen? Ist das auch mein blaues Wunder? Während die Büros der Neuen im Bundestag eingeräumt werden, ist auf den Fluren der Meinungsführer viel von Krisen die Rede: vom Glaubwürdigkeits- und Vertrauensverlust der Politik - Medien inklusive, von Wut und Ohnmacht in Zeiten von Postdemokratie und Populismus, von einer drohenden Verrohung von Sprache und Demokratie, von Volkes Stimme und Stimmungen. Wir müssen sie verstehen und auffangen, sagen die einen. Wir müssen dagegen aufstehen und sie bekämpfen, die anderen. Doch wer ist hier Volk? Und wer sind eigentlich wir?

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

On Stage

Schwarz-weiße Lautmalerei
Die Liedermacherin Anna Depenbusch am Klavier
Aufnahme vom 24.11.2017 auf dem Theaterkahn Dresden
Am Mikrofon: Thekla Jahn

Sie flüstert und pfeift, sie spottet und schmeichelt, ihre Stimme ist hinreißend, ihr Klavierspiel nicht minder. Anna Depenbusch gehört derzeit zu den angesagtesten Liedermacherinnen der Republik. Bei ihren Auftritten schimmert stellenweise das Cabaret der 20er-Jahre durch, sie unternimmt kurze Ausflüge in den Jazzgesang und zu Popsongstrukturen, kehrt aber stets zum Chanson zurück. Mit ihrem Programm ‚Das Alphabet der Anna Depenbusch in schwarz-weiß‘ dekliniert die 40-jährige Hamburgerin ihre Gefühlswelt durch. Augenzwinkernd erzählen ihre Stücke von wahren wie fantastischen Begebenheiten.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Spielraum

Soul City
Neues aus der Black Music-Szene
Am Mikrofon: Jan Tengeler

22:50 Uhr

Sport aktuell

Fußball - Bundesliga, 15. Spieltag:
VfB Stuttgart - Bayer 04 Leverkusen

DFB - Außerordentlicher Bundestag in Frankfurt

Fußball - 2. Liga, 17. Spieltag:
Eintracht Braunschweig - Holstein Kiel; Erzgebirge Aue - SV Darmstadt 98

Handball-WM Frauen: Niederlande - Deutschland (18:00h)

Biathlon - Weltcup in Hochfilzen

Skispringen - Skisprung Weltcup in Titisee-Neustadt

Bob & Skeleton Weltcup in Winterberg

Am Mikrofon: Jessica Sturmberg

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Jerusalem-Konflikt: Interview mit Marc Frings, Konrad-Adenauer-Stiftung Ramallah

Am Mikrofon: Ute Meyer

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Mit einem Feuerwerk wird am 21.10.2017 das 175-jährige Jubiläum der Walhalla bei Donaustauf (Bayern) gefeiert.  (dpa, Armin Weigel)
Das letzte MalDie Kunst des Abschiednehmens
Lebenszeit 15.12.2017 | 10:10 Uhr

In zwei Wochen feiern wir Silvester und nehmen damit Abschied vom Jahr 2017. Nur sehr selten begehen wir solch einen Moment des Abschiednehmens so bewusst wie am Jahresende. Das Zelebrieren des letzten Mals kann schön oder sogar lustig sein - aber auch sehr schmerzhaft und traurig.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk