Sonntag, 19.11.2017

Programm: Vor- und Rückschau

Montag, 10.03.2014
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Interview der Woche 

(Wdh.)

01:35 Hintergrund 

(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Sternzeit 

02:07 Kulturfragen 

Debatten und Dokumente
(Wdh.)

02:30 Zwischentöne 

Musik und Fragen zur Person
(Wdh.)

Nachrichten 3:00 Uhr

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pfarrerin Annette Bassler, Mainz

06:50 Interview 

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaft 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 200 Jahren: Der Optiker Joseph Fraunhofer legt mit seiner Entdeckung der dunklen Linien im Sonnenspektrum den Grundstein für die Spektralanalyse

09:10 Uhr

Europa heute

Die Angst der russischen Nachbarn - Moldawien im Schatten der Krim-Krise 

Wünsch Dir was - Die EU-Wishlist für ein Gefühl der Mitbestimmung

Wallfahrtsort der schottischen Nationalisten in neuem Glanz - Ein Museum erinnert an die Schlacht von Bannock Burn vor 700 Jahren

Am Mikrofon: Britta Fecke

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft
Wie hältst du's mit Kirche und Religion?
Die neue Mitgliedschaftsuntersuchung der evangelischen Kirche bietet für die Protestanten wenig Grund zum Optimismus

Grundsatzstreit in Nahost
Warum die Palästinenser sich weigern, Israel als "jüdischen Staat" anzuerkennen

Deutsche Salafisten in Syrien
Rund 300 Islamisten aus Deutschland kämpfen gegen das Assad-Regime.
Darunter zwei Bremer aus dem Umfeld eines radikalislamischen Vereins

Entführt in Syrien
Vom italienischen Jesuitenpater Paolo dall’Oglio, einem der profiliertesten und bekanntesten Christen Syriens, fehlt seit einem halben Jahr jede Spur

Am Mikrofon: Matthias Gierth

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Kontrovers

Politisches Streitgespräch mit Studiogästen und Hörern
"Russland und die Ukraine - ist Putin noch zu stoppen?"

Studiogäste:
Manuel Sarrazin, MdB, Bündnis 90/Grüne, europapolitischer Sprecher
Anna Rose, Deutschland-Korrespondentin der Rossiskaja Gaseta
Christian Hacke, Politikwissenschaftler
Am Mikrofon: Tobias Armbrüster

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
kontrovers@deutschlandfunk.de

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

CEBIT 2014: ARD präsentiert den Verkehrsservice der Zukunft

Serie "3 Jahre nach Fukushima - Atomkraft in der Kostenfalle"
Kostenexplosion beim Kraftwerksbau - Das Projekt Olkiluoto in Finnland

Strahlenschutzkommission stellt neuen Risikoplan für Atomunfälle vor

Von wegen 40 Prozent Einsparung bis 2020: Treibhausgas-Emissionen in Deutschland wieder 2013 gestiegen

Verteidiger des Eigenstromprivilegs: Verband der Energieintensiven Industrien zur EEG-Reform

Am Mikrofon: Jule Reimer

11:55 Verbrauchertipp 

Kindermatratzen (Stiftung Warentest)

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik
Hoeneß-Prozess

Russlands harte Haltung - Situation in der Ukraine

Diplomatie gescheitert? - Steinmeier fliegt ins Baltikum
Was kann die Nato nun erreichen? - Fragen an Konfliktforscher Otfried Nassauer, Berliner Informationszentrum für transatlantische Sicherheit

Anklage gegen Hoeneß
Interview mit Strafrechtler Prof. Jürgen Wessing, ehrenamtlicher Richter, Lehrbeauftragter Uni Düsseldorf

Werden die Lebensversicherer entlastet?

Einfluss der Rechtsextremen in der Ukraine

US-Reaktionen auf Unnachgiebigkeit Russlands in Krim-Krise

Malaysia: Weitere Suche nach verschollenem Flugzeug

Ausblick auf Bischofskonferenz in Münster

Am Mikrofon: Silvia Engels

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Börsenbericht aus Frankfurt: Krisenhilfe für Lebensversicherer - kommen die Anbieter so aus der Zinsfalle?
Im Gespräch: Thorsten Wenzel, Versicherungsanalyst der DZ Bank

Carbon als Werkstoff der Zukunft? - Kohlenstoffspezialist SGL kämpft erst einmal mit tiefroten Zahlen

Großverbraucher kämpfen um Privilegien - Energieintensive Industrien zur EEG-Novelle

Wirtschaftsnachrichten

IT-Sicherheit und "Big Data" - weltgrößte Computermesse CeBIT startet mit neuem Konzept

13:55 Wirtschaftspresseschau 

CeBIT und TTIP

Am Mikrofon: Andreas Kolbe

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Plattenbau unter Denkmalschutz - Die Folgen einer Verordnung am Prenzlauer Berg

Wie ein Berufsstand liquidiert  wird - Die Hebammen sterben aus

Zankapfel Zölibat - Geistliche begehren auf

Am Mikrofon: Ulrich Gineiger

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin
Die Schule ist kein Ponyhof - Aber krankmachen soll sie auch nicht
Bilanz des Kongresses der Kinder- und Jugendärzte am Wochenende in Weimar
Telefoninterview mit Dr. Ulrich Fegeler, Bundespressesprecher des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte

Tarifvertrag für studentische Beschäftigte
GEW und fzs starten bundesweite Offensive in Bremen

Starke Elternnetzwerke - Nicht gut für alle Kinder
Nur in wohlhabenden Vierteln profitieren die Kinder von festen Elternkontakten
Telefoninterview mit Prof. Anette Fasang, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung

Am Mikrofon: Ulrike Burgwinkel

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kultur nach 3

"Hans im Glück" in Griechenland, Slowenien und Japan -
Eine Ausstellung über Kunst und Kapital im Lehmbruck-Museum in Duisburg

"Die Attentäterin" -
Ein Comic aus Frankreich nach dem Roman von Yasmina Khadra über Selbstmordanschläge in Israel und ihre Hintergründe

Sie erhellt die Düsternis mit Fackeln, sagen die Kritiker - 
Die Musikerin Andrea Schröder im Corso-Gespräch mit Sigrid Fischer

Das letzte Mahl? -
Der tödliche Kugelfisch als Delikatesse in New York

Am Mikrofon: Sigrid Fischer 

15:30 Nachrichten 

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben
Das Kritikergespräch mit Maike Albath und Florian Felix Weyh über neue Romane

Saša Stanišić: Vor dem Fest
(Luchterhand Verlag)

Gregor Sander: Was gewesen wäre
(Wallstein Verlag)

Am Mikrofon: Hajo Steinert

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik
Sendereihe "Rathaus 2.0"
Vernetzte Amtsstube (2/6)
Coburg: Wo E-Government funktioniert

Töten im Zoo
Die Erhaltungszucht in Tierparks schützt Arten, nicht einzelne Tiere

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit 10. März
Jupiter ganz oben

Am Mikrofon: Eva Raisig

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Megafusion der Bananenkonzerne - Chiquita und Fyffes verbinden sich

Die Machtverhältnisse im weltweiten Obsthandel - Gespräch mit dem Geschäftsführer von Fairtrade, Dieter Overath

Politik greift Lebensversicherern unter die Arme

Bertelsmann-Stiftung zur Situation Alleinerziehender

Wirtschaftsmeldungen

Cebit-Topthema: Datability - Sicherheit bei großen Datenmengen

Bilanz von SGL Carbon

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Birgid Becker

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen
Wagner-Essay in Tönen - Nicolas Stemanns musiktheatralische Version von Elfriede Jelineks Stück "Rein Gold" an der Staatsoper in Berlin

"Je t'Adorno" - René Polleschs neuester Stücke-Streich am Schauspiel Frankfurt

"Metamorphosen" - Eine Paul Gauguin-Ausstellung im MoMA in New York

Protest der 6000 - Russische Intellektuelle intervenieren gegen Putins Krim-Politik

Am Mikrofon: Stefan Koldehoff

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

18:40 Uhr

Hintergrund

Die Angst der russischen Nachbarn - Die Republik Moldau im Schatten der Krim-Krise

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

19:15 Uhr

Andruck - Das Magazin für Politische Literatur

Wolf Schneider: Der Soldat - Eine Weltgeschichte von Helden, Opfern und Bestien - Ein Nachruf
Verlag Rowohlt Reinbek

Wilfried Loth: Europas Einigung. Eine unvollendete Geschichte
Campus Verlag

Kursiv:
Alexander Neureuter: Fukushima 360°. Das atomgespaltene Leben der Opfer vom 11. März 2011 (in Kooperation mit Ärzteorganisation IPPNW Deutschland) Eigenverlag

Deniz Yüzel: Taksim ist überall. Die Gezi-Bewegung und die Zukunft der Türkei
Edition Nautilus

Hans Waldenfels: Sein Name ist Franziskus. Der Papst der Armen
Schöningh Verlag

Musik:
Subtone: "Roswitha’s Revenge"
Laika Records

Am Mikrofon: Thilo Kößler

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Musikszene

Leuchtturm in Thüringens Kulturlandschaft
10 Jahre Oper Erfurt
Von Ullrich Bohn

Im September 2003 wurde in Erfurt der vorerst letzte große Opernhausneubau in der Bundesrepublik eröffnet. Aus diesem Grund stellt das Theater Erfurt die gesamte Spielzeit 2013/2014 mit zahlreichen Veranstaltungen und besonderen Opernabenden ganz ins Zeichen dieses Jubiläums. Zehn Jahre lang haben Generalintendant Guy Montavon und sein Team das neue und architektonisch reizvolle Theatergebäude mit engagiertem Musiktheater zu einem Leuchtturm in der thüringischen Kulturlandschaft entwickelt. Zahlreiche Uraufführungen, ambitionierte Opernausgrabungen sowie Kooperationen mit ausländischen Opernbühnen prägen mittlerweile das künstlerische Profil des Erfurter Theaters. Zudem hat man städtebauliche Akzente gesetzt: Wurde das neue Theater seinerzeit doch nicht in der Erfurter Innenstadt, sondern eher am Rand hinter dem mächtigen Dom errichtet. Hier bot ein ehemaliges Munitionsdepot-Gelände nach der Wende reichlich Platz für das neue Opernhaus, um das herum im Laufe der Jahre fast ein kleiner Stadtteil mit einer sehr modernen Gebäudearchitektur entstanden ist.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Musik-Panorama

Frau Musica (nova) 2013
Werke von Jagoda Szmytka, Clara Ianotta und Malin Bang
Ensemble Garage
Aufnahme vom 15.12.13 aus dem Deutschlandfunk Kammermusiksaal

„Klang“ - so Jagoda Szmytka - „ist nicht nur eine Angelegenheit des Ohres, sondern betrifft ebenso das Auge, den Körper, das Denken. Klang berührt die Haut, durchdringt Stoffe, geht in die Knochen, ist direkt. Körper, die in den Klang eintauchen, werden nicht nur berührt - sie werden zu einem Raum mit dem Klang.“ Dementsprechend zielt die junge polnische Komponistin darauf, Musik zu komponieren, die Energie unmittelbar erfahrbar macht. Ihre Kompositionen arbeiten mit den unterschiedlichsten Medien, sie brechen Dualismen auf, sie unterscheiden nicht zwischen Klang und Bild, zwischen Idee und physischem Zugriff - ihre Wirkung beziehen sie aber durchweg aus dem Musikalischen.

22:00 Nachrichten 

22:50 Uhr

Sport aktuell

Auftakt im Prozess gegen Uli Hoeneß in München

2. Fußball-Bundesliga,24. Spieltag: VfL Bochum - SpVgg Greuther Fürth

Vorstellung vom neuen Trainer Huub Stevens beim VfB Stuttgart

11. Winter-Paralympics in Sotschi

Biathlon: Weltcup in Kontiolahti, Finnland

Eishockey, DEL, Play Offs: Eisbären Berlin - ERC Ingolstadt

Moderation: Bastian Rudde

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
24 25 26 27 28 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Ein junger Mann mit schwarzen Haaren, Brille und weißem Hemd sitzt an einem Flügel und spielt. (Yann Orhan / Sony Classical)
Schubert und SzymanowskiAuf abseitigen Pfaden
Die neue Platte 19.11.2017 | 09:10 Uhr

Was haben Franz Schubert und Karol Szymanowski gemeinsam? Diese Frage wirft Lucas Debargue, der junge französische Pianist, mit seinem neuen Album auf. Sein zarter Tastenanschlag verzaubert und seine Virtuosität beeindruckt, aber die Antwort bleibt er schuldig.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk