• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 03:52 Uhr Kalenderblatt

Programm: Vor- und Rückschau

Mittwoch, 10.06.2015
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Sternzeit 

02:07 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Aus Religion und Gesellschaft 

02:30 Lesezeit

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

Aus Naturwissenschaft und Technik
(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Spiritual Paul Deselaers, Münster

06:50 Interview 

Interview mit Wolfgang Hellmich, SPD, Vorsitzender des Verteidigungsausschuss zur Entscheidung für Luftverteidigungssystem - Managementprobleme im Ministerium behoben?

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Interview mit Carsten Schneider, SPD, Voristzender der Ausschussarbeitsgruppe Haushalt: Griechenland

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Interview mit Nina Warken, CDU-Obfrau im NSA-Untersuchungsausschuss: Medienbericht: Koalition will Bundestag Einblick in Selektorenliste verwehren

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaft 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Sandra Schulz

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 100 Jahren: Der amerikanische Schriftsteller Saul Bellow geboren

09:10 Uhr

Europa heute

Verhärtete Fronten - Die EU vor der nächsten Verhandlungsrunde mit Griechenland

Folter und Entführungen - Kritik an den ukrainischen Freiwilligenbataillonen wächst

Rechtsruck - Österreich debattiert Umgang mit der wiedererstarkten FPÖ

Am Mikrofon: Simonetta Dibbern

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft
Salafisten fordern die Hamas heraus
Radikale muslimische Palästinenser im Gaza wollen die IS Terrororganisation unterstützen

Der Deutsche Evangelische Kirchentag und seine Annäherung an die Evangelikalen und andere Meldungen aus Religion und Gesellschaft

Franziskus von Assisi aus der Sicht der religionsgeschichtlichen Forschung
Teil 3: Die ersten Gefährten des Franziskus und das Armutsgelübde

Am Mikrofon: Sven Töniges

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Länderzeit

Braunkohle um jeden Preis?
Bund und Länder streiten weiter über die Energiewende

Gesprächsgäste:
Dr. Hartmut Mangold, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr des Freistaates Sachsen
Tobias Münchmeyer, stellvertretender Leiter der Politischen Vertretung von Greenpeace in Berlin
Dr. Christian Hey, Generalsekretär des Sachverständigenrates für Umweltfragen
Andreas Kuhlmann, Geschäftsbereichsleiter für Strategie und Politik beim Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW)
Am Mikrofon: Petra Ensminger

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
laenderzeit@deutschlandfunk.de

Es kann widersprüchlicher kaum sein: einerseits hat Deutschland die Energiewende eingeläutet, andererseits boomt die Kohleverstromung nach wie vor. Die Kosten für den CO2-Ausstoß sind niedrig, und Braunkohle auch deshalb - für die Energiewirtschaft - eine lukrative Energiequelle. Inzwischen haben Betreiber gar die Stilllegung modernerer Gaskraftwerke beantragt. Und noch immer streiten Bund, Länder und Gewerkschaften um die von Wirtschaftsminister Gabriel ins Spiel gebrachte Klimaschutzabgabe für ältere Braunkohlekraftwerke. Kann die Bundesregierung ihre Klimaschutzziele so erreichen? Wohin steuert die Energiewende?

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Millionenskandal: Ermittlungen gegen TÜV Süd

80 Jahre Anonyme Alkoholiker

Sanfte Kontrolle: Überwachungs-Socken für Alzheimer Patienten

Kippt Merkel die Klimaabgabe auf Kohlekraftwerke?

Wo der Hund begraben liegt: Erster gemeinsamer Friedhof für

Am Mikrofon: Stefan Römermann

11:55 Verbrauchertipp 

Eingeschränktes Rückgaberecht: Kosmetik aus dem Online-Shop

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik
Wer darf die NSA-Selektoren sehen?
Interview mit Christian Flisek, SPD-Obmann im NSA-Ausschuss

Neue Aufregung um Sturmgewehr G36 - Vor der Sitzung des Verteidigungsausschusses

Wagenknecht will doch an die Fraktionsspitze

Bandleader und Komponist James Last ist tot

Sport: Klinsi in Köln / Neues von der FIFA?

Griechenland: Wachsende Ungeduld in der Bundesregierung

Gespräche in Brüssel zu Griechenland

Tumulte nach verschobener TTIP-Abstimmung

Bundeskabinett billigt Krankenhausreform

Immer mehr Todesopfer wegen MERS

Germanwings-Opfer werden nach Haltern überführt

Am Mikrofon: Bettina Klein

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Börsenbericht aus Frankfurt, darin: Wenn Griechenland nicht mehr zahlen kann
Im Gespräch Moritz Krämer, S&P

Vor der Zinswende - Pimco verkauft im großen Stil US-Staatsanleihen

Größer als gedacht - der Ferienhausmarkt boomt

Geschäfte werden schlechter - Europäische Unternehmen in China unzufrieden
 
Wirtschaftsnachrichten

13:56 Wirtschaftspresseschau 

Am Mikrofon: Ursula Mense

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Die Deutsche Bank und ihr Verhältnis zur Stadt Frankfurt am Main - Vom Partner zum Fremdkörper

Karriere mit Kopftuch - Eine Juristin setzt sich gegen Berliner Bezirksamt durch

Fischbeck zwei Jahre nach dem Deichbruch - Noch immer eine Baustelle

Am Mikrofon: Ulrich Gineiger

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin
Wackelt die Reform des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes?
Telefoninterview mit Dr. Simone Raatz, SPD, stellvertretende Vorsitzende des Bundestagsausschusses für Bildung, Forschung und Technologieabschätzung

Anerkennungfür Leuchttürme
In Berlin wird heute der Deutsche Schulpreis 2015 verliehen

"Lehrer sollen uns respektieren"
Im Modellprojekt "studY" lernen Lehramtstudierende von Schülern und bekommen so Einblick in deren Vorstellungen und Bedürfnisse rund ums Thema Lernen

Selbst gestalten statt nur zu konsumieren!
Auf der "Maker Faire" in Hannover wurde jetzt gezeigt, wie sich eine spielerische Herangehensweise an Wissenschaft und Technik im Bildungsbereich nutzen lässt

Am Mikrofon: Kate Maleike

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kultur nach 3

"Ich spiel nur Titel, die mir selbst gefallen"
Der Bandleader und Komponist James Last ist im Alter von 86 Jahren gestorben

"Dorthin wo Milch und Honig fließen" -
Die gleichnamige Theaterproduktion zum Thema Flucht und Migration führt den Zuschauer per Audiowalk auf den Spuren verschiedener Flüchtlingsschicksale durch den multikulturell geprägten Düsseldorfer Stadtteil Oberbilk

Der Hamburger Theatermacher, -regisseur, -schauspieler und Ex-Präsident des FC St. Pauli Corny Littmann im Corso-Gespräch mit Fabian Elsäßer über seine neue Spielstätte, die Nachwuchsbühne "Schmidtchen"

Neue Filme:
"Das dunkle Gen" von Miriam Jakobs und Gerhard Schick
"Made in Ash" von Ivetta Grófová
"Victoria" von Sebastian Schipper

Am Mikrofon: Fabian Elsäßer

15:30 Nachrichten 

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben
Michael Wildenhain: Das Lächeln der Alligatoren
(Klett-Cotta, Stuttgart)
Eine Besprechung von Detlef Grumbach

Kai Weyand: Applaus für Bronikowski
(Wallstein Verlag, Göttingen)
Ein Beitrag von Wiebke Porombka

Am Mikrofon: Hubert Winkels

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik
Jurassic Park
In 75 Mio. Jahre alten Dinosaurierknochen fanden Forscher noch intakte Zellstrukturen

Ballonfahrt statt Weltraumflug
Planetenforscher setzen auf preiswerte Alternativen zu Raumsonden

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit 10. Juni 2015
Der große Astronom von Bagdad

Am Mikrofon:Ralf Krauter

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Spannung vor Griechenland-Treffen: Brüsseler Dreier-Gespräche auf der Kippe

Klimaschutzabgabe für Kohle vor dem Aus: Geplante Abgabe für alte Kraftwerke droht zu scheitern

Kabinett billigt Krankenhausreform: Qualität wird belohnt

Wirtschaftsnachrichten

Deutscher Städtetag eröffnet: Kommunen fordern finanzielle Unterstützung

Internationale Vergleichsstudie MIPEX: Deutschland holt bei Integration auf

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Sarah Zerback

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen
Von Manga-Oper bis Boulez-Hommage - Eine Bilanz des Holland-Festivals in Amsterdam

Am Käuzchensteig - In Berlin ist aus Arno Brekers Staatsatelier das Kunsthaus Dahlem geworden

Der Soundtrack der Nachkriegszeit - zum Tod des Komponisten und Bandleaders James Last

Traritrara - keine Post mehr da

Am Mikrofon: Doris Schäfer-Noske

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

18:40 Uhr

Hintergrund

Auf der Flucht vor den Rebellen - Kein Ende der Gewalt im Kongo

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

19:15 Uhr

Zur Diskussion

Überall senden, überall empfangen: Das Radio in Zeiten von Facebook & Co

Diskussionsleitung:
Brigitte Baetz, Deutschlandfunk

Es diskutieren:
Dirk von Gehlen, Leiter Social Media/Innovation, Süddeutsche Zeitung
Ines Pohl, Chefredakteurin, Die Tageszeitung taz
Timur Pulathaneli, Development Engineer, Connected Services, Ford
Andreas-Peter Weber, Programmdirektor, Deutschlandradio

Podiumsdiskussion, aufgezeichnet am Mittwoch, 10. Juni 2015, 14:30 bis 15:20 Uhr, während des Medienforums NRW, IHK Köln

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Religion und Gesellschaft

Geist ist zwischendrin - Martin Bubers Kulturtheorie des "Ich und Du"
Von Gerald Beyrodt

20:30 Uhr

Lesezeit

Mario Giordano liest aus seinem neuen Kriminalroman "Tante Poldi und die sizilianischen Löwen" (2/2)

„An ihrem sechzigsten Geburtstag zog meine Tante Poldi nach Sizilien, um sich dort gepflegt zu Tode zu saufen und dabei aufs Meer zu schauen.“ Machmal reicht ein erster Satz, um im Leser die Gewissheit hervorzurufen, dass einen dieses Buch nicht im Stich lassen wird. So ein erster Satz steht am Beginn des ersten 'Tante-Poldi'-Krimis des 1963 in München geborenen, heute in Köln lebenden Romanciers Mario Giordano, dessen Familie tatsächlich aus Sizilien stammt. Was nach diesem ersten Satz kommt, markiert den Beginn einer der geistreichsten Meditationen über das Verhältnis zwischen Italienern und Deutschen der Gegenwartsliteratur.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Querköpfe

Kabarett, Comedy & schräge Lieder
Da hat der Heidegger wieder mal Recht
Wenn Kabarettisten philosophisch werden
Von Stephan Göritz
Produktion: DLF 2015

Vielleicht befinden sich unsere Gehirne in Wahrheit in einem Tank, durch dessen Nährlösung alle Entscheidungen gesteuert werden? Dann wäre der Oberarzt ja gar nicht dafür verantwortlich, dass er die Lernschwester sitzen lässt und sich der Tochter des Chefarztes zuwendet. Wenn uns Saskia Kästner als Schwester Cordula Geheimnisse des Klinikalltags verrät, ist sie keineswegs die erste, die auf der Kabarettbühne ins Philosophieren gerät. Schon 1929 verspottete Erich Weinert jene, denen Philosophie nur dazu dient, vor der Wirklichkeit zu fliehen. In unserer Zeit entdecken Pigor & Eichhorn auf der Suche nach einem tanzbaren Chanson für Intellektuelle die Poesie der sperrigen Thesen von Martin Heidegger. Und als Mariam Kurth erschrocken feststellt, dass sie nicht mehr aus dem Haus gehen kann, weil sie das Update für ihre Schuhe vergessen hat und die nun inkompatibel zum neuen Straßenbelag sind, startet sie eine abenteuerliche Reise durch Raum und Zeit. Eine Stunde voller querköpfiger Denkansätze, nach der Sicherheit ein Fremdwort sein wird.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Musikforum

Neue Produktionen aus dem Deutschlandfunk Kammermusiksaal

Wolfgang Amadeus Mozart
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 15 A-Dur KV 450
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 16 B-Dur KV 451
Rondo D-Dur KV 382

Ronald Brautigam, Hammerklavier
Die Kölner Akademie
Leitung: Michael Alexander Willens

Aufnahme vom Dezember 2013

22:50 Uhr

Sport aktuell

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Operationssaal des Universitätsklinikums Halle (Sachsen-Anhalt) an einem modernen Operationsroboter. Das Gerät soll auch bei Prostataoperationen eingesetzt werden. (dpa / picture alliance / Peter Endig)
TherapiekonzepteNeue Entwicklungen beim Prostatakrebs
Sprechstunde 27.06.2017 | 10:10 Uhr

Es ist die häufigste Krebserkrankung unter Männern in Deutschland: Prostatakrebs. Pro Jahr gibt es bundesweit derzeit etwa 60.000 Neuerkrankungen. Für die Behandlung des lokal begrenzten Karzinoms steht eine Reihe wissenschaftlich untersuchter Behandlungsstrategien zur Verfügung.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk