Donnerstag, 14.12.2017

Programm: Vor- und Rückschau

Dienstag, 10.10.2017
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

Aus Naturwissenschaft und Technik
(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Eva Maria Will, Köln

06:50 Interview 

AIRBUS droht Klage - Air Berlin stellt Flugbetrieb ab Ende Oktober ein - Interview mit Heinrich Großbongardt, Luftfahrtexperte

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Kompromiss zwischen CDU und CSU über Obergrenze - Voraussetzung für Koaliton in diesem Punkt erfüllt? - Interview mit Wolfgang Kubicki, FDP-Bundesvize

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Katalonien - Wirtschaftliche Folgen einer Unabhängigkeit? - Interview mit Stefan Mütze, Volkswirt für Europafragen, Landesbank Hessen-Thüringen (helaba)

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Dirk Müller

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 100 Jahren: Der afroamerikanische Jazzmusiker Thelonious Monk geboren

09:10 Uhr

Europa heute

Sanierer werden bestraft - Portugals Konservative gehen in Deckung

Gesichter Europas/Österreich Wahl 2: Das FPÖ-blaue Rathaus von Wels

„Reformation quergedacht"
Respekt und Toleranz - Die Spuren der Reformation im niederländischen Gennep

Am Mikrofon: Katrin Michaelsen

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

„Das Monster in mir“.
Ehemalige Milizionäre aus dem Libanon engagieren sich in dem Projekt „Figthers for Peace“. Sie gehen unter anderem in Flüchtlingsunterkünfte, um religiöse Konflikte zu entschärfen

„Reformation quergedacht“
Unter Spannung
Chiles evangelische Kirche streitet im Jubiläumsjahr über Gender und Abtreibung

Surfen ohne Schleier? Nein, nein, nein.
Marokkos König predigt einen liberalen Islam. Im Strandleben kommt das nicht an.  

Luthers Thesen, neu gelesen:
Der Humanist Frieder Otto Wolf, die Schriftstellerin Thea Dorn und Rebecca Lühmann von der Evangelischen Jugend kommentieren Luther 81. These: „… um der heiligsten Liebe willen“

Am Mikrofon: Levent Aktoprak

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Sprechstunde

Diagnostik und Therapie von Eierstockerkrankungen
Studiogast: Prof. Dr. med. Walther Kuhn, Direktor der Abteilung für Allgemeine Frauenheilkunde und Gynäkologische Onkologie, Universitätsklinikum Bonn
Am Mikrofon: Christian Floto
Hörertel.: 00800 - 4464 4464
sprechstunde@deutschlandfunk.de

Reportage:
Eierstockkrebsoperation

Aktuelle Informationen aus der Medizin:
Mit Kanonen auf Spatzen schießen?
Kortison-Präparate gegen Halsschmerzen
Interview mit Prof. Dirk Mürbe, Leiter der Abteilung Phoniatrie und Audiologie, Klinik und Poliklinik für HNO-Heilkunde, Universitätsklinikum Dresden

Ist Freiheitsentzug legal?
Diskussion um das Selbstbestimmungsrecht von psychiatrischen Patienten
Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde, 8.-12.10.2017, Berlin

Reformation quergedacht
Hauptsache schnell
Operieren zu Zeiten Luthers

Radiolexikon:
Geschichten aus der Medizin
Heimlich-Manöver

Es sind kleine Organe: die Eierstöcke sind im Durchmesser nur zwischen zwei und vier Zentimeter groß. Aber es sind wichtige Organe. In ihnen reifen die Eizellen von Frauen heran, und die Eierstöcke bilden Geschlechtshormone, die den Zyklus regulieren.
Die Eierstöcke liegen in der Regel hinter der Gebärmutter, mit der sie über die Eileiter verbunden sind. Das macht es schwierig, sie zu untersuchen. In der Regel bleibt nur Ultraschall-Verfahren, um Zysten, Entzündungen Verklebungen oder auch Tumore zu entdecken.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Fipronil in verarbeiteten Lebensmitteln gefunden

EU-Minister einigen sich auf Fischfangquoten

Gut abgesichert für das Alter? UnionInvest stellt Vorsorgeatlas vor

Deutsche Energieagentur zum Stand der Energiewende

Am Mikrofon: Georg Ehring

11:55 Verbrauchertipp 

Hecken und Zäune: Sichtschutz für den heimischen Garten

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

"Kindergarten" - Spott über Unionskompromiss zur Zuwanderung

Interview mit Stephan Mayer, innenpolitischer Experte CSU: Flüchtlingskompromiss umsetzbar?

Vor dem Showdown - Portrait des katalanischen Regierungschefs Carles Puigdemont

Verheerende Waldbrände in Kalifornien

IG Metall: Forderung nach 28-Stunden-Woche?

Wahlkampf in Niedersachsen - unterwegs mit CDU-Spitzenkandidat Bernd Althusmann

Französischer Präsident Macron kündigt Aufnahme von Flüchtlingen an

Auftakt Frankfurter Buchmesse: Gastland Frankreich

Kindesmissbrauch: BKA-Fahndung mit Opferfoto erfolgreich

Behördenvertuschung bei Fipronil-Skandal?

Sport: Fußball WM-Qualifikation

Am Mikrofon: Martin Zagatta

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Börsenbericht aus Frankfurt: Blick auf deutsche Exportwirtschaft

Buchmesse Frankfurt - wirtschaftliche Lage der Branche

Neue Tarifrunde - IG-Metall-Forderungen

Wirtschaftsnachrichten

IG-BCE-Kongress - Wahl und Porträt des neuen Vorstandes

13:56 Wirtschaftspresseschau 

Wirtschaftsnobelpreis und Air Berlin

Am Mikrofon: Günter Hetzke

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Vorsitzenden bei Polizei angeschwärzt? AfD Niedersachsen vor der Wahl gespalten

Sorge in Ulm: Morgen beginnt Prozess gegen Mesale Tolu in der Türkei

CSU in München: Stimmung nach dem Unions-Kompromiss

Am Mikrofon: Susanne Schrammar

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Von Anwesenheitspflicht bis Studiengebühren
Telefoninterview mit Isabel Pfeiffer-Poensgen Wissenschaftsministerin in NRW zum Semesterstart

Wünsche derWissenschaftsorganisationen
Forschungsvertreter formulieren ihre Forderungen an die nächste Bundesregierung

„Reformation quergedacht: Die Themenwoche im Deutschlandfunk“.
Das Luther-Jubiläum als Motor für die Forschung an der Uni Halle-Wittenberg

Am Mikrofon: Regina Brinkmann

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Film der Woche:
„(n)ostalgische“ Abrechnungen mit der DDR im Film: „Vorwärts immer“

Regisseur Till Schauder im Corsogespräch mit Susanne Luerweg zum Film „Wenn Gott schläft" über den Musiker Shahin Najafi und die Todesfatwa

Zensur einmal anders? -
Schweinesex, nein danke! im Guggenheim Museum

Am Mikrofon: Susanne Luerweg

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Das ARD/ZDF-Bashing des Spiegel
Gespräch mit Leonhard Dobusch, Wirtschaftswissenschaftler und Mitglied im ZDF-Fernsehrat

Recherche von rechts?
Das Medienprojekt Addendum von Red-Bull-Gründer Mateschitz

Hilfe aus der Krise
Können Start-ups den Journalismus retten?
Gespräch mit dem Kommunikationswissenschaftler Christopher Buschow

Die Heimat als heile Welt
Die BR-Soap „Dahoam is dahoam“ wird 10 Jahre alt

Die Schlagzeile von morgen: Märkische Allgemeine Jüterbog

Am Mikrofon: Sebastian Wellendorf

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben

Buchpreisträger Robert Menasse und sein Roman "Die Hauptstadt"
Ein Gespräch mit Hubert Winkels

John Le Carré: "Das Vermächtnis der Spione"
Aus dem Englischen von Peter Torberg
(Ullstein Buchverlage, Berlin)

Ottessa Moshfegh: "Eileen"
Aus dem Englischen von Anke Caroline Burger
(Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München)
Ein Beitrag von Kirsten Reimers

Am Mikrofon: Antje Deistler

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik

Hartnäckig und bescheiden
Interview mit Chemienobelpreisträger Joachim Frank

Das Rätsel der Stinkefrucht
Das Genom der Durian ist entschlüsselt

Sendereihe "Tolle Idee! Was wurde daraus?"
Etiketten als Frische-Indikator
Aufkleber überwachen Kühlketten

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 10. Oktober 2017
Der Vertrag für das Weltall

Am Mikrofon: Ralf Krauter

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Mehr Geld und Zeit - die Forderungen der IG Metall für die nächste Tarifrunde

IG BCE positioniert sich - Vassiliadis bleibt Gewerkschaftschef

IWF für die Weltwirtschaft optimistisch - auch Eurozone treibt den Trend

Wirtschaftsnachrichten

„Reformation quergedacht“
Wohlfahrtspflege und Luther - Protestantismus und Sozialstaat
Interview mit Professor Hans-Richard Reuter, Sozialethiker an der Universität Münster

Börse

Am Mikrofon: Ursula Mense

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Robert Menasse erhält den Deutschen Buchpreis für seinen Roman „Die Hauptstadt"

„Weibsbilder“ - Eine Ausstellung über das Bild der Frau im Kunstmuseum Basel

Reformation quergedacht: Luther am Theater. Ein Interview mit dem Schriftsteller John von Düffel

Am Mikrofon: Michael Köhler

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Katalonien und die Unabhängigkeit

USA - Chef der Umweltschutzbehörde will Ende von Obamas Klimaprogramm verkünden

Weiter Diskussion um Union und Flüchtlingspolitik

Konstituierung der Grünen-Bundestagsfraktion

Schäubles letzte Pressekonferenz bei der Eurogruppe

Die Forderungen der IG-Metall

Fipronil-Skandal weitet sich aus

Kenias Oppositionsführer Odinga zieht Kandidatur für Neuwahl zurück

Proteste in Frankreich gegen Arbeistmarktpolitik

Hat Kataloniens Ministerpräsident Puigdemont die Unabhängigkeit erklärt?

Am Mikrofon: Philipp May

18:40 Uhr

Hintergrund

Zwischen VW-Affäre und Verrats-Vorwürfen - Niedersachsen vor der Landtagswahl

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Katalonien - Showdown in Barcelona?

IG-Metall will 28-Stunden-Woche und Lohnerhöhungen

Fipronil - War wegschauen von oben angeordnet?

19:15 Uhr

Das Feature

„Bis die Araber klein beigeben ..."
Europas vergessener Krieg im Maghreb
Von Gerit von Leitner
Regie: Nikolai von Koslowski
Produktion: WDR/Dlf 2017

Spanische Flieger, die Dörfer mit deutschem Giftgas bombardieren? Franzosen, die unter den Augen der Briten eine islamische Republik aushungern? Der Erste Weltkrieg war kaum beendet, da raufte sich Europa zu einem vergessenen Kolonialkrieg zusammen.
Eher zufällig stößt die Autorin in Marokko auf Spuren von Abd el-Krim. Der hatte als Führer mehrerer Berberstämme 1921 im zwischen Frankreich und Spanien aufgeteilten „Protektorat” eine unabhängige Rif-Republik ausgerufen. Mit einer später von Mao und Ho Chi Minh studierten Guerillataktik erzielte er große Anfangserfolge gegen die Kolonialmächte, bis diese konkurrierende Interessen hintanstellten, um den „frechen Muselmanen” den Garaus zu machen. Zuvorderst mit deutschem Giftgas. Gerit von Leitner trägt vergessene Fakten aus Militärarchiven zusammen und wird in immer noch verseuchten Landstrichen mit einer sehr lebendigen Erinnerung konfrontiert, die nicht nur die Legitimität des marokkanischen Königshauses in Frage stellt, sondern auch zur - zumindest unterbewussten - Grundausstattung manches Dschihadisten gehören mag.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Hörspiel

Lenin und der liebe Gott sind meine besten Freunde
Von Uta Ackermann
Regie: Andrea Getto
Mit Angela Winkler, Heinrich Giskes, Johanna Fritsch, Judith Fritsch, Sandra Bayrhammer, Maria Flock, Sylvia Heid, Hartmut Volle
Produktion: HR 2009
Länge: 49'16

Erinnerungen an die Sommer der Kindheit, an den zweistimmigen Gesang der Schwestern, die Liebe zu dem, was eine nahe Welt nun einmal zu bieten hat: den Garten, die Tiere, den Himmel und die größte Liebe überhaupt, Väterchen Lenin, dessen Lächeln auf den Seiten der Kinderbücher überzeugender gar nicht sein könnte, dessen gestreckter Arm in eine leuchtende Zukunft weist, dorthin, wo auch die kleinen Sängerinnen eines Tages ankommen werden. Wenn sie nicht vorher abbiegen und Seitenpfade, Ab- und Umwege suchen. Uta Ackermanns neues Hörspiel erzählt vom allmählichen Erwachen zweier Schwestern aus den sozialistischen Kinderträumen, vom erstaunten Zurückschauen auf Lenins große Zeiten und den stillen Zweifeln an den schönen Liedern. Ein heiterer Rückblick trotz der Ausrichtung auf die sozialistischen Ziele, bis schließlich der Tod einer der beiden Schwestern auch das Leben der anderen in Frage stellt.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Jazz Live

Michel Camilo & Tomatito

Michel Camilo, Piano
Tomatito, Gitarre

Aufnahme vom 9.5.2017 beim Klavier-Festival Ruhr aus der Philharmonie in Essen
Am Mikrofon: Karsten Mützelfeldt

Michel Camilo ist einer der populärsten Pianisten des Latin Jazz, Tomatito der zur Zeit gefragteste Gitarrist des Flamenco. Gemeinsam erkunden sie in hitzigen Dialogen die musikalischen Landschaften der Karibik und Andalusiens. Das Spiel des in der Dominikanischen Republik geborenen Camilo vermittelt Feuer, Leidenschaft und einen ansteckenden Optimismus. Eine ungemein rhythmische Spielweise erklärt sein Selbstverständnis, ein "Klavier spielender Perkussionist" zu sein. Camilos langjähriger spanischer Duo-Partner heißt eigentlich Jose Fernandez Torres, genannt wird er aber "Tomatito", "kleine Tomate"; und die ist - wie könnte es anders sein - der Sohn von "El Tomate", ebenfalls Flamenco-Gitarrist: eine Familie, die den Ruf der andalusischen Hafenstadt Almería als eine der Flamenco-Hochburgen mitgeprägt hat. Beim Klavier-Festival Ruhr boten Michel Camilo und Tomatito virtuose Instrumentaldialoge, aber auch Balladen, die die romantische Seele der Beiden spiegeln.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Musikszene

„Reformation quergedacht"

Klingende Reformation
Der musikalische und publizistische Ertrag des 500. Jubiläumsjahres
Am Mikrofon: Rainer Baumgärtner

Die runden Jubiläen des Reformationsbeginns sind schon immer groß gefeiert worden. Doch im Vergleich zu den vorherigen Jahrestagen findet 2017 eine außerkirchliche Beschäftigung mit dem Thema in nie dagewesenen Dimensionen statt. Selbst wenn man Publikationen zu Leben, Umfeld und Theologie Martin Luthers weitgehend außer Acht lässt und nur seine musikalischen Errungenschaften betrachtet, kann man eine reiche Ernte einfahren.
Luthers Lieder, die „Leuchttürme der Reformation“ (Martin Geck), finden sich neu zusammengestellt und kommentiert, in generelle musikalische Reformationsbestrebungen seiner Zeit eingeordnet und in ihrer Bedeutung für die Kirchenmusik der nachfolgenden Jahrhunderte untersucht. Neue CD-Aufnahmen stellen die Luther-Choräle in den musikalischen Kontext seiner Epoche und präsentieren Neuvertonungen vom Barock bis in die Gegenwart - hier reicht die stilistische Bandbreite sogar bis zu Jazzimprovisationen und Pop-Oratorien. Daneben lohnt sich auch ein Blick in die Welt der Musikfestivals, von denen sich in diesem Jahr viele dem Thema Reformation verschrieben haben. Im Gespräch mit Autoren, Organisatoren und Interpreten sucht die Sendung nach Schwerpunkten und herausragenden Erkenntnissen des aktuellen Reformationsjubiläums.

22:50 Uhr

Sport aktuell

Fußball - Tageszusammenfassung der WM-Qualifikationsspiele
Fußball - Island qualifiziert sich erstmals für WM
Fußball - Italiens Fußball in chinesischer Hand

DOSB - Schwierige Leistungssportreform und Zoff mit den Athleten

Handball - Pressekonferenz vor den Länderspielen in Magdeburg am 28.10.

Am Mikrofon: Klaas Reese

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Das Wort Testament wird mit einem Kugelschreiber auf ein Blatt Papier geschrieben. (dpa / picture alliance / Jens Büttner)
Richtig vererben So mein letzter Wille
Marktplatz 14.12.2017 | 10:10 Uhr

Die Wenigsten von uns denken gern darüber nach: Was soll mit meinem Hab und Gut nach meinem Tod geschehen? Zwei Drittel der Deutschen drücken sich vor einem Testament. Es besteht dringend Handlungsbedarf.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk