Samstag, 18.11.2017

Programm: Vor- und Rückschau

Dienstag, 12.09.2017
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

Aus Naturwissenschaft und Technik
(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Olivia Schäfer, Gotha

06:50 Interview 

Warum weiterhin Boom bei SUVs? - Interview mit Günther Schuh, Elektromobil-Experte

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Türkei-Sanktionen nach Verhaftungen? - Interview mit Manfred Weber, EVP-Vorsitzender

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Zuviel Geld an private Autobahnbetreiber? - Interview mit Kirsten Lühmann, SPD-MdB

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Dirk Müller

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 25 Jahren: Der amerikanische Filmschauspieler Anthony Perkins gestorben

09:10 Uhr

Europa heute

Auf den Barrikaden - Proteste gegen die Arbeitsmarktreform in Paris

Stühlerücken im Plenum - Die Zukunft des EU-Parlaments nach dem Brexit

Säbelrasseln im Norden - Schweden beginnt mit großer Militärübung

Am Mikrofon: Anne Raith

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Meditation ohne Religion: Warum der Dalai Lama für eine säkulare Ethik wirbt

Kloster im Krieg: Wie die Nonnen und Mönche im christlichen Kloster Mar Moussa in Syrien leben

Seelsorge statt Exorzismus: Was Luther gegen Teufel und Gespenster tat

Luthers Thesen, neu gelesen:
Der Arzt und Kabarettist Eckart von Hirschhausen, die Rabbinerin Elisa Klapheck und die buddhistische Nonne Carola Roloff kommentieren die 62. These: „...das heilige Evangelium der Herrlichkeit...“

Am Mikrofon: Monika Dittrich

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Sprechstunde

Die Angst vorm Rezidiv - Leben nach einer Krebserkrankung

Gesprächsgäste:
Dr. Imad Maatouk, Facharzt für Innere Medizin, Leitung der Psychoonkologischen Ambulanz am NCT, Heidelberg, und Prof Jörg Heil, Sektionsleiter Senologie, Koordinator Brustzentrum, Oberarzt der Universitäts-Frauenklinik Heidelberg
Am Mikrofon: Carsten Schroeder

Reportage „25 Jahre lang Angst, immer wieder“ - Eine Krebspatientin berichtet über die Furcht vor einem Rückfall

Aktuelle Informationen aus der Medizin:
Gentherapie gegen Krebs vor dem Durchbruch?
Kollegengespräch zu Chancen und Risiken der personalisierten Krebsimmuntherapie

Zunahme von Nahrungsmittelallergien
Was steckt dahinter und wie lässt sich dagegen vorgehen?
Interview mit Prof. Dr. Margitta Worm, Leiterin Allergologie und Immunologie, Allergie-Centrum-Charité, Berlin

Rechtsmedizin im Brennpunkt
Bericht von der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Rechtsmedizin in Düsseldorf

Radiolexikon Gesundheit:
Pflaster

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
sprechstunde@deutschlandfunk.de

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Berliner Baumscheibenstreit - Wie viel Bürgergärtnern darf sein?

Apotheke der Natur in Gefahr - Südafrikas Fynbos-Pflanzenwelt

Klimaretter oder Auslaufmodell? - Statusbericht der globalen Atomindustrie

Machen Windräder krank? Diskussion über schärfere DIN-Normen

Am Mikrofon: Susanne Kuhlmann

11:55 Verbrauchertipp 

Mietrecht: Was darf in der Hausordnung geregelt werden?

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

NSU-Prozess: Bundesanwaltschaft fordert Lebenslang und Sicherungsverwahrung für Beate Zschäpe

Nachruf auf Ex-CDU-Generalsekretär Heiner Geißler

OECD-Studie zu europäischem Bildungsvergleich

Interview Bildung - Stefan Kaufmann, MdB, bildungspolitischer Sprecher der Unions-Fraktion

Ergebnisse Parlamentswahl Norwegen

Türkische Stimmen in Berlin zu deutsch-türkischem Verhältnis

Sport: Basketball Europameisterschaft

NSU-Prozess: Staatsanwaltschaft fordert Lebenslänglich

Nachruf ehem. CDU-Generalsekretär Heiner Geißler

Frankreich: Demos gegen Arbeitsrechtsreform

Weiter Diskussion um LKW-Mauteinnahmen

Reaktionen auf UN-Sicherheitsrat zu Nordkorea

MP Kretschmann zu Panne bei Bahn-Baustelle Rastatt

Am Mikrofon: Christiane Kaess

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Börsengespräch mit Oliver Roth - Völlig überbewertet? Risiken aus der Tech-Branche

The show must go on I: IAA im Elektrofieber

The show must go on II: Roadmap E - VW bricht in die elektrische Zukunft auf

Wirtschaftsnachrichten

Plötzliche Krankheitswelle: Flugausfälle bei Air Berlin

13:56 Wirtschaftspresseschau 

Besteuerung von Internet-Konzernen

Am Mikrofon: Silke Hahne

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

NSU-Prozess - Bundesanwaltschaft fordert Höchststrafe für Zschäpe

Serie „Abgehängte Regionen“: Dienstleister verlassen das Jerichower Land

Am Mikrofon: Petra Ensminger

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

2016 gab’s Lob fürs duale Ausbildungssystem und jetzt?
OECD legt neue Vergleichsstudie „Bildung auf einen Blick 2017“ vor, in dem der Bildungsbereich ihrer 35 Mitgliedsstaaten verglichen wird

Reihe: Parteien zur Bildung
Konzepte und Ideen der FDP für Schule und Hochschule. Telefoninterview mit Nicola Beer, FDP-Generalsekretärin

Reihe: Parteien zur Bildung
Aufregerthema Digitalsierung in Schulen

Am Mikrofon: Kate Maleike

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Sex, Gewalt und Alkohol
Die Serie "The Deuce" zeigt ein Bild vom New York der 70er

Mark Fisher und die Popkultur
Corsogespräch mit dem Autor und Übersetzer Robert Zwarg

Hin zur Gemeinschaft
Der Sänger und Gitarrist Nick Mulvey mit "Wake Up Now"

Am Mikrofon: Adalbert Siniawski

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Viel Hass, wenig Aufmerksamkeit
Die anstrengende Arbeit von #ichbinhier
Christoph Sterz im Gespräch mit dem Initiator Hannes Ley

Erfolg mit digitalen Angeboten
Ein Redaktionsbesuch beim Mindener Tageblatt

Drei Fragen an…
Gunter Dueck, Philosoph

Unterstützung für inhaftierte Journalisten
Die türkische Vereinigung P24

Die Schlagzeile von morgen: Cellesche Zeitung

Am Mikrofon: Christoph Sterz

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben
  
Die Shortlist des Deutschen Buchpreises 2017
Ein Gespräch mit Hubert Winkels
 
"Phantome"
Roman des österreichischen Schriftstellers Robert Prosser
(Ullstein)
Vorgestellt von Ralph Gerstenberg
 
"Eine Liebe in der Steppe"
Novelle von Jörg-Uwe Albig
(Klett-Cotta)
Vorgestellt von Nils Kahlefendt

Am Mikrofon: Angela Gutzeit

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik

Sommerhitze im Winter
Saisonale Wärmespeicher sparen Heizkosten

Schiff ohne Crew
Autonome Schiffe zwischen Vision und Realität

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit 12. September 2017
Kennedys Einschwören auf den Mond

Am Mikrofon: Uli Blumenthal

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Air Berlin I: Konzernspitze droht mit Einstellung des Betriebs

Air Berlin II: Droht den Langstreckenflügen das Aus? Interview mit Cord Schellenberg

Autobauer auf der IAA: Pläne zur E-Mobilität

Kurznachrichten

Frankreich: Proteste gegen Macrons Arbeitsmarktreform

Kinderarmut in Deutschland: Was die Parteien dagegen tun wollen

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Katja Scherer

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Stand die Documenta zeitweilig kurz vor der Insolvenz?

Trashiger Traum? Leander Haußmann inszeniert William Shakespeares "Sommernachtstraum" an der Wiener Burg

So ein Theater! Diskussion zum Drama um die Berliner Bühnen mit Oliver Reese und Chris Dercon

Streitbarer Modernisierer - Zum Tod des Partei-Intellektuellen Heiner Geißler ein Gespräch mit dem Historiker Lars Tschirschwitz

Am Mikrofon: Michael Köhler

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Anklage fordert harte Strafen im NSU-Prozess

Nachruf auf den ehemaligen CDU-Generalsekretär Heiner Geißler

OECD-Bildungsstudie

Chaostage bei AirBerlin

Frankreich: Demonstrationen gegen Macrons Reformpläne beim Arbeitsrecht

NATO-Mitglied Türkei kauft russisches Raketenabwehrsystem

Nach der Brexit-Abstimmung in London

Reaktionen auf Sanktionsbeschlüsse des UN-Sicherheitsrates gegen Nordkorea

Irma und die Folgen

Am Mikrofon: Jörg Münchenberg

18:40 Uhr

Hintergrund

Ungewisser Kurs: Richtungs- und Machtkämpfe in der AfD

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

19:15 Uhr

Das Feature

Passagen der Erinnerung
Das koloniale Erbe Dänemarks in der Karibik
Von Jane Tversted und Martin Zähringer
Regie: Axel Scheibchen
Produktion: Dlf 2017

Zucker war das Weiße Gold für den Aufschwung der Neuen Welt im 18. Jahrhundert, der transatlantische Dreieckshandel war sein Motor und die ehemals Dänisch-Westindischen Inseln in der Karibik waren als Kolonie äußerst profitabel. Problematisch dagegen ist die Erinnerung an die Sklavenwirtschaft auf den Zuckerrohrplantagen. Die Dänen haben 1917 die Inseln samt Einwohnern an die USA verkauft und wollten damit einen Schlusspunkt setzen. Viele Nachfahren der ehemals versklavten Afrikaner wiederum suchen die Wurzeln ihrer Identität. Wie recherchiert ein Afro-Karibe, was auf der berüchtigten Mittelpassage verloren ging, als seine Vorfahren über den Atlantik verschleppt wurden? Welche Quellen der Erinnerung gibt es für einen Dänen in Kopenhagen? Und wie bringt das Dänisch-Westindische Archiv, das jetzt mit Millionen Dokumenten online geht, beide zusammen? Das Feature zeigt Umrisse einer postkolonialen Erinnerungskultur und beobachtet Menschen auf den Passagen ihrer Erinnerung.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Hörspiel

das gras wies wächst
Von Franz Mon
Regie: Franz Mon
Mit Peter Fitz, Heiner Schmidt, Joachim Nottke, Gertraud Heise, Astrid Jacob, Rosemarie Voerckel, Wolfgang Peau
Produktion: SR/BR/WDR 1969
Länge: 30'58

Das Hörspiel weist im Gegensatz zu vielen anderen Sprachstücken eine Struktur vor, die sich an musikalischen Kompositionen orientiert. Motivvariationen, Krebsgang, Fuge, rhythmische und melodische Abläufe, Klangballungen und Generalpausen finden darin Verwendung. Trotzdem ist es ein reines Sprechstück geblieben. Seine semantischen Bezüge reichen in mehrere Bedeutungsschichten: sprichwörtliche und den Titel konkret ausdeutende, einmal in Richtung von ‚Drüberwachsen‘, das andere Mal von ‚Wuchern‘ womit auch sprachliches Wuchern gemeint ist.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Jazz Live

Marius Neset Quartet

Marius Neset, Saxofon
Dan Nicholls, Piano
Phil Donkin, Kontrabass
Joshua Blackmore, Schlagzeug

Aufnahme vom 27.5.2017 beim Jazzfest Bonn, aus der Bundeskunsthalle
Am Mikrofon: Michael Kuhlmann

Im heimischen Skandinavien gilt Marius Neset schon lange als einer der vielversprechenden jungen Jazzmusiker. Aber auch die internationale Fachpresse schwärmt inzwischen in höchsten Tönen von dem 30-jährigen Norweger, der mitunter sogar mit Michael Brecker verglichen wird. Doch Neset hat seinen eigenen, spontanen und energiegeladenen Stil. Für seine CD-Produktionen bringt er gern ungewöhnliche größere Besetzungen zusammen; so kombinierte er sein Quintett beispielsweise mit der London Sinfonietta. Eher selten arbeitet er nach eigenem Bekunden in der Quartettbesetzung mit Klavier und Rhythmusgruppe - doch genießt er gerade den Freiraum, den diese klassische Ensembleform den Musikern lässt. Marius Nesets Musik entsteht zu einem Teil ungeplant aus dem Augenblick heraus und so versprühte der Auftritt beim Jazzfest Bonn besonderen Reiz: Mit vertrackten, treibenden Rhythmen, einer weiten dynamischen Spanne und melodischen Achterbahnfahrten versprühte die Band pure Spielfreude.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Musikszene

Grausam, grauenhaft, großartig
Die Darstellung politisch ambitionierter Frauen im Musiktheater
Von Agnieszka Zagozdzon

Richard Wagner schrieb einmal in einem Brief an Franz Liszt - Bezug nehmend auf die Figur Ortrud in seiner Oper Lohengrin: „Ihr Wesen ist Politik. Ein politischer Mann ist widerlich, ein politisches Weib aber grauenhaft […]. Wir kennen in der Geschichte keine grausameren Erscheinungen als politische Frauen.” Und doch soll laut Wagner die Darstellung von Ortrud auf der Bühne „großartig“ sein. Woher kommt dieser Zwiespalt zwischen der Rolle von politisch ambitionierten Frauen als Biester in Musiktheaterwerken einerseits und der Faszination für sie andererseits? Sind all diese Frauenfiguren immer nur bösartig oder gibt es Werke, in denen sie weitaus differenzierter dargestellt werden?

22:50 Uhr

Sport aktuell

Fußball - Champions League, Gruppenphase, 1. Spieltag
FC Bayern München - RSC Anderlecht

Basketball - EM-Viertelfinale: Deutschland-Spanien

Olympia - IOC-Tagung in Lima mit Vergabe der Spiele 2024 und 2028
Olympia - DOSB und Hamburg trauern Chance nach

Tischtennis - Vor der Team-EM in Luxemburg

Am Mikrofon: Matthias Friebe

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk