• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 15:35 Uhr @mediasres

Programm: Vor- und Rückschau

Donnerstag, 12.10.2017
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Zur Diskussion 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

Aus Naturwissenschaft und Technik
(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Eva Maria Will, Köln

06:50 Interview 

Interview mit Reinhold Messner zu: Südtirol - Abspaltungstendenzen nicht nur in Katalonien

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Interview mit Norbert Röttgen, CDU, Vorsitzender Auswärtiger Ausschuss, zu: Iran/USA

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Interview mit Niki Lauda, Gründer der Air-Berlin-Tochter Niki, zu Air Berlin

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Christine Heuer

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 525 Jahren: Christoph Kolumbus erreicht Amerika

09:10 Uhr

Europa heute

Aufstand vorerst aufgeschoben: Gewerkschaften in der Türkei

Unter immer größerem Druck: Die Antikorruptionsbehörde in Rumänien

Gesichter Europas/Österreich Wahl 4: Bloggen gegen (FPÖ-)blau

Am Mikrofon: Anne Raith

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Organisierte Vertreibung
Das UN-Büro für Menschenrechte wirft der Regierung von Myanmar ethnische Säuberungen vor, die brutale Gewalt gegen die muslimische Minderheit der Rohingya sei gut koordiniert gewesen

Die Würde des Menschen ist antastbar
Amnesty International wurde vor 40 Jahren mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet, aber der Idealismus von einst ist weg. Wie soll man auf die Durchsetzung der Menschenrechte hoffen, wenn Demokratien angesichts der Migrationsdebatte Grundrechte einschränken? Eine Tagung an der katholischen Akademie Bayerns diskutiert Grundsätzliches

Luthers Thesen, neu gelesen:
Die buddhistische Nonne Carola Roloff, die Rabbinerin Elisa Klapheck und der Kirchenhistoriker Thomas Kaufmann kommentieren Luthers 83. These: „…für vom Fegefeuer Erlöste“

Am Mikrofon: Levent Aktoprak

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Marktplatz

Wie umgehen mit störendem Schall? Lärmschutz fürs Zuhause
Am Mikrofon: Henning Hübert
Hörertel.: 00800 - 4464 4464
marktplatz@deutschlandfunk.de

Lärm schädigt die Gesundheit. Lärmschutz beugt Erschöpfungszuständen vor. Beides beeinflusst die Wohn- und Lebensqualität enorm. Was aber tun, wenn in der Nachbarschaft Hundegebell und Laubbläser den Ton angeben? Wenn es auch zu unpassender Zeit im Hausflur laut wird? Wir klären, was als Lärm gilt und wie man darauf reagieren kann. Etwa, worauf bei Lärmschutzmaßnahmen technisch zu achten ist, insbesondere bei baulichen Veränderungen und Modernisierungen: Welche Türen, Wände, Bodenbeläge, Vorsatzschalen und auch Fenster sind geeignet, im Hausinneren nervenden Luft- und Körperschall einzudämmen? Und was kann schon an der Quelle getan werden, dem Lautsprecher, der Klimaanlage, der Umwälzpumpe vom Pool? Aber auch die Regeln für ein gutes Miteinander in der Nachbarschaft sollen angesprochen werden. Über diese und andere Fragen diskutiert Henning Hübert mit Hörern und Experten. Hörerfragen sind wie immer willkommen.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

EU plant Quote für Elektroautos

Schlampereien bei PKW-Typengenehmigung: Herstellerwerte ungeprüft übernommen?

Aus für Pumpspeicherkraftwerk Atdorf in Baden-Württemberg

Nachhaltiger IKEA-Markt in Kaarst: Mehr als nur ein PR-Gag?

Panne bei BASF: Krebsgefahr in Schaumstoffmatratzen?

Am Mikrofon: Stefan Römermann

11:55 Verbrauchertipp 

E-Book-Reader: Worauf es beim digitalen Lesegenuss ankommt

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Vertragsabschluss: Lufthansa übernimmt große Teile von Air Berlin

Auszug aus Interview mit Niki Lauda zur Air-Berlin-Übernahme durch Lufthansa

Kommt jetzt das Lufthansa-Monopol? Interview mit Katharina Dröge, Grüne

Frauke Petrys neue Partei: "Blaue" schon vor der Wahl gegründet?

Migrationspolitik: Familiennachzug und Grenzkontrollen

Wahlserie Niedersachsen: Kampf um die Stimmen der Bauern

Machtkonflikt in Palästina: Einigung von Hamas und Fatah?

Breidtscheidt-Platz-Anschlag: Sonderermittler stellt Bericht vor

Anti-Terrorübung in Berlin: Wie nah ist der Ernstfall?

Pkw-Maut: Österreich klagt vor dem Europäischen Gerichtshof

Kaum Fortschritte: Fünfte Runde der Brexit-Verhandlungen endet

Kalifornien: Waldbrände weiter außer Kontrolle

Am Mikrofon: Mario Dobovisek

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Lufthansa gewinnt? - Einigung zu Air Berlin

Börsenbericht: G20/IWF-Tagungen - Zieht die Weltkonjunktur an? - Börsengespräch mit Edgar Walk, Bankhaus Metzler

Milliardenschaden? - Anleger gegen VW

VW-Gesetz auf dem Prüfstand? - Vor der Landtagswahl in Niedersachsen

Wirtschaftsnachrichten

Am Mikrofon: Klemens Kindermann

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Am falschen Ende gespart - Zahl der ungewollten Schwangerschaften bei Flüchtlingsfrauen steigt

180 Schrottimmobilien zu Wucherpreisen vermietet - Zuwanderer zahlen freiwillig

Zum Kaffee nach Demmin - Grimme-Preisträger spendiert seiner Heimatstadt die Kulisse eines ehemaligen Kaffeehauses

Am Mikrofon: Ulrich Gineiger

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Jobeinstieg für Alleinerziehende
Der Verband alleinerziehender Mütter und Väter organisiert Kinderbetreuung und hilft per Coaching dabei, nach der Elternzeit wieder ins Berufsleben einzusteigen

Angebote für Geflüchtete
Auf der Frauen-Berufsmesse „herCAREER“ (12.-13.10.2017) in München wird über die Frage diskutiert, wie Migrantinnen für MINT-Berufe gewonnen werden können

Hilfsprogramme für Schulen
Die Initiative „Trau dich!“ will unter anderem mit einem Theaterstück über sexuellen Missbrauch bei Schülern aufklären

Am Mikrofon: Michael Böddeker

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Der Linke und seine Hater - 
Dylan Marrons Podcast gegen Hasskommentare

„flüchtig" -
Liedermacher Manfred Maurenbrecher im Corsogespräch mit Anja Buchmann über das Unterwegssein

Verklemmt, mordlustig oder narzistisch -
Psychiater im Film

Am Mikrofon: Anja Buchmann

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

„Die informierte Gesellschaft und ihre Feinde“
Gespräch mit dem Kommunikationswissenschaftler Stephan Ruß-Mohl

Reformation quergedacht:
Das Lutherjahr als verpasste PR-Chance der evangelischen Kirche
Gespräch mit Hannes Leitlein, Redakteur bei „Christ und Welt“

Lieber live senden als lesen lassen
Ist das autorisierte Print-Interview ein Auslaufmodell?

Gebt den freien Journalisten mehr Geld!
Kolumne von Silke Burmester

Schlagzeile von morgen: Wertinger Zeitung

Am Mikrofon: Stefan Fries

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben
Live von der Frankfurter Buchmesse

Mehr als Literatur: AgentIn sein 2017
Jan Drees im Gespräch mit Karin Graf

Am Mikrofon: Jan Drees

Die Frankfurter Buchmesse ist seit jeher nicht nur Ort der neuesten Erscheinungen, sondern auch ein gigantischer Verhandlungsplatz. Deshalb spricht Jan Drees mit Karin Graf, einer der bekanntesten und wichtigsten Literaturagentinnen des Landes über: die Veränderungen im Agenturgeschäft der 2010er-Jahre, die Agenturarbeit jenseits von Vertragsverhandlungen, über die Frage, ob Agenturen nur den Autoren nützlich sind und wie man den höchsten Vorschuss für ein Buchprojekt bekommen kann.

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik

Dick durch Kaiserschnitt?
Schnittentbundene Mäuse legen mehr Gewicht zu

Rückkehr einer Seuche
In Madagaskar breitet sich die Lungenpest aus

Atlas der Unterwelt
Forscher rekonstruieren die Bewegungen der Erdplatten

Auch Ameisen verfügen über Selbstkontrolle
Interview mit Stephanie Wendt, Universität Regensburg

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 12. Oktober 2017
Christoph Kolumbus und die himmlische Breite

Am Mikrofon: Lennart Pyritz

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Kaufvertrag für Air Berlin steht

Auftakt der Herbsttagung von IWF und Weltbank

Eigentlich reicht es für alle: Welthunger-Index 2017

Post für den EuGH: Österreich klagt gegen die PKW-Maut

Europäische Staatsanwaltschaft kommt

Kurznachrichten

BASF und der Matrazen-Makel: Produktionsfehler kratzt am Image des Weltkonzerns

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Birgid Becker

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Streit um Kandidat für Unesco-Spitze - USA ziehen sich aus UN-Kulturorganisation zurück

Eine Familiengeschichte - Michael Hanekes neuer Film "Happy End" kommt ins Kino

"Fences" - Chinesischer Künstler Ai Weiwei baut Zäune in New York

An Schiller gescheitert - Pariser Opernsaison mit Verdis "Don Carlos" eröffnet

Am Mikrofon: Antje Allroggen

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Spanischer Ministerpräsident Rajoy zu Katalonien-Krise

Weiter keine Lösung des Konflikts in Sicht

Prozess-Auftakt in der Türkei gegen deutsche Übersetzerin und Journalistin Tolu

Weniger Asylbewerber, aber mehr Anträge von Türken

"Absage an ein neues Europa" - Scharfe Kritik von Gabriel an Schäuble

Hendricks: Deutschland verfehlt Klimaziele deutlicher als erwartet

Bundesregierung korrigiert ihre Wachstumserwartungen leicht nach oben

EU-Kommission legt Vorschläge für eine europäische Einlagensicherung vor

UN werfen Myanmar gezielte Vertreibung der Rohingya vor

Am Mikrofon: Stefan Heinlein

18:40 Uhr

Hintergrund

Ende der Liberalität? - Südafrikas Flüchtlingspolitik im Wandel

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Lufthansa übernimmt große Teile von Air Berlin

Verheerende Pannen der Behörden - Abschlussbericht zu Anis Amri

Trumps nächster Paukenschlag - USA verlassen UNESCO

19:15 Uhr

Dlf-Magazin

Zwischen den Fronten:
Die Linke im niedersächsischen Wahlkampf

Aufstand der Berliner Jusos:
Die SPD-Jugend will den Neuanfang

Loyales Personal gesucht:
Wie die AfD-Fraktion Bürokräfte einstellt

Ein paar Meter für Radler:
Kleine Wende in Kölns Verkehrspolitik

Zündstoff im Ländle:
Die Stadt Lahr streitet über eine Munitionsfabrik

Hauptsache, die Jäger sind still:
Schwarz-Gelbe Ökologie in NRW

Am Mikrofon: Mathias von Lieben

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Kultur- und Sozialwissenschaften

Themenwoche Reformation
Neue Facetten in der Lutherforschung
Ein Feature von Peter Leusch
(Wh. vom 29.12.2016)

Ob Martin Luther tatsächlich die Thesen an das Eingangsportal der Wittenberger Schloßkirche schlug, ist umstritten. Die neuere Luther-Forschung bringt bislang vernachlässigte Facetten über den Menschen Luther, über die gesellschaftlichen Umstände - und auch über seine dunklen Seiten.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

JazzFacts

Risikospiel
Ein Porträt der Saxofonistin und Komponistin Angelika Niescier
Von Odilo Clausnitzer

„Das Wichtigste in der Musik ist es, immer auf der Suche zu bleiben“, sagt Angelika Niescier. Die Altsaxofonistin ist eine der profiliertesten Stimmen der deutschen Jazzszene. Mit ihrem festen Quartett ,sublim' hat Niescier seit 2002 drei vielbeachtete CDs vorgelegt. Inzwischen sind zahlreiche andere ihrer Projekte auf Tonträger dokumentiert, darunter ein Trio mit dem italienischen Akkordeonisten Simone Zanchini und eines mit dem isländischen Gitarristen Hilmar Jensson. Zuletzt erhielt Niescier für ihre mit dem Pianisten Florian Weber realisierte deutsch-amerikanische Produktion ,NYC 5' euphorische Kritiken. 2012 rief sie nach New Yorker Vorbild das erfolgreiche Kölner Winterjazz-Festival ins Leben. Als Komponistin schrieb sie auch großangelegte Werke für Chor und Orchester. Ihr quirliges Saxofonspiel gehört zu den Sounds im deutschen Jazz, die beim Hören sofort persönlich zuzuordnen sind. Ihre vielen Projekte geht sie mit dem unbedingten Ethos an, nie einfach in der künstlerischen Wohlfühlzone zu verharren.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Historische Aufnahmen

Vergessener Pionier
Der Komponist  Étienne-Nicolas Méhul (1763 -1817)
Von Klaus Gehrke

Sein "Chant national de 14 Juilliet 1800" machte der Marseillaise als französische Nationalhymne Konkurrenz und während der Revolutionsjahre ab 1794 bestimmte er das Musikleben in Paris: Étienne-Nicolas Méhul. Seine musikalische Karriere hatte er als Organist begonnen und er galt neben François-Joseph Gossec als der tonangebende Komponist in Napoleons Frankreich. Im Bereich der Orchestrierung führte er einige kühne Neuerungen ein und er verwendete in seinen Kompositionen Leitmotive. Beethoven bewunderte Méhul und dessen Revolutionsopern dürften einen gewissen Einfluss auf seine Oper "Fidelio" gehabt haben. Heutzutage werden Méhuls Werke in Deutschland eher selten gespielt, zum 200. Todestag des Komponisten wirft die Sendung einen Blick auf deren frühe Einspielungen.

22:50 Uhr

Sport aktuell

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Der deutsche Diktator Adolf Hitler (l) und der italienische Diktator Benito Mussolini (rechts dahinter) inspizieren eine italienische Truppe am Brenner Pass an der deutsch-italienischen Grenze kurz vor ihrer Konferenz über die militärischen und politischen Kampagnen für den kommenden Winter. Aufnahme vom Oktober 1940. Es war das erste Treffen der Diktatoren nach dem 18. Juni 1940 in München. Foto: UPI | (picture alliance)
musica reanimataDem Nationalsozialismus entkommen
Musik-Panorama 23.10.2017 | 21:05 Uhr

Konstanty Regamey aus Kiew wurde nach dem Warschauer Aufstand in die Schweiz abgeschoben. Webern-Schüler Leopold Spinner emigrierte 1939 nach London. Julius Schloss floh aus dem KZ Dachau über Shanghai in die Vereinigten Staaten. Alle drei überlebten NS-Zeit und Krieg – und waren doch gezeichnet fürs Leben.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk