• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 11:30 Uhr Sonntagsspaziergang

Programm: Vor- und Rückschau

Montag, 13.03.2017
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Interview der Woche 

(Wdh.)

01:35 Hintergrund 

(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Sternzeit 

02:07 Kulturfragen 

Debatten und Dokumente
(Wdh.)

02:30 Zwischentöne 

Musik und Fragen zur Person
(Wdh.)

Nachrichten 3:00 Uhr

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Weihbischof Matthias Heinrich, Berlin

06:50 Interview 

Interview mit Hans-Peter Wollseifer, Präsident ZDH, zu Wahlkampf und Arbeitsmarkt

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Interview mit Ralf Stegner, SPD-Vize, zur Krise zwischen der Türkei und Niederlande bzw Deutschland

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Interview mit Ludwig Ring-Eifel, Chefredakteur KNA, zu: Vier Jahre Franziskus

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Doris Simon

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 50 Jahren: Gegen den Hersteller von Contergan wird Anklage erhoben

09:10 Uhr

Europa heute

Auf die Plätze für Europa - "pulse of europe" in Paris

Jede Menge Frust - Ein Besuch bei Geert Wilders Anhängern

Der Brexit-Countdown läuft - Die große Unsicherheit der Briten in Spanien

Am Mikrofon: Britta Fecke

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Mein Papst, Dein Papst
Die Liebe der Argentinier zu Franziskus wird eine harte Probe gestellt

„Ein Leader muss lachen“
Erny Gillen, Ethik-Coach und früherer Generalvikar von Luxemburg, spricht über die Führungsqualitäten des Papstes

Domestos statt Messwein
In Südafrika können Gottesdienste giftig sein

Am Mikrofon: Monika Dittrich

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Kontrovers

Politisches Streitgespräch mit Studiogästen und Hörern
Dicke Luft in deutschen Städten - Sind Diesel-Fahrverbote überfällig?

Gesprächsgäste:
Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages
Jürgen Resch, Geschäftsführer Deutsche Umwelthilfe
Oliver Wittke, CDU-Bundestagsabgeordneter und früherer Verkehrsminister von NRW
Am Mikrofon: Martin Zagatta

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
kontrovers@deutschlandfunk.de

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Smart aber ungenau - Probleme mit elektronischen Stromzählern

Auf dem Weg zur fußgängergerechten Stadt? - Kongress in Wuppertal

Spaniens Gewächshäuser - produktiv aber umweltschädlich

Kohlemine gegen Korallenriff in Australien

Am Mikrofon: Georg Ehring

11:55 Verbrauchertipp 

Serie "Kursgewinne statt Zinsen" (1): Der richtige Einstieg auch mit kleinem Geld

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik
Eklat um Wahlkampfauftritte: Türkisch-niederländischer Konflikt verschärft sich

Türkei und Niederlande im Wahlkampfmodus: Interview mit Ton Nijhuis, Politologe

UNICEF-Studie: Kinder werden zu Zielen im Syrienkrieg

Fall Amri: Untersuchungsausschuss in NRW vernimmt erste Zeugen

Nachruf Horst Ehmke. Früherer SPD-Politiker im Alter von 90 Jahren gestorben

Erstes Treffen mit Donald Trump: Angela Merkel reist in die USA

Bundesregierung: Diskussion um Umgang mit der Türkei geht weiter

Berliner Flughäfen: Bodenpersonal verlängert Streik bis Mittwoch

Warten auf den E-Day: Britisches Unterhaus berät über Brexit-Gesetz

Vier Jahre Franziskus: Zwischenbilanz des Reformpapstes

Ärger um Raketenabwehr: Chinas hetzt gegen Südkorea

Am Mikrofon: Ann-Kathrin Büüsker

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Vor US-Reise: Merkel trifft auf der Handwerksmesse die deutsche Wirtschaft

Börsenbericht aus Frankfurt: Keine Angst vor Protektionismus? Warum die Börsen anders ticken. Gespräch mit Ulrich Kater, Deka-Bank

Weniger Gewinnn, trotzdem zufrieden - RWE Ökotochter Innogy zieht Bilanz

Langfristige Geldanlagen für Kleinanleger - Kursgewinne statt Niedrigzinsen?

Wirtschaftsnachrichten

Am Mikrofon: Ursula Mense

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Ex-BAMF-Chef Frank-Jürgen Weise vor Untersuchungsausschuss zum Fall Amri

Wahlkampf durch die Hintertür? Rückblick Auftritt türkischer Sportminister in Köln

Gabenzaun für Obdachlose - Erfolgsprojekt am Hamburger Hauptbahnhof soll abgerissen werden

Friede, Freude, Eierkuchen - Damenwahl im Saarland

Am Mikrofon: Susanne Schrammar

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Auf dem Weg zum virtuellen Hörsaal
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung stellt sein neues Konzept zur Digitalisierung in der Hochschullehre vor

53.000 Plätze weniger
Laut einer neuen Studie hat sich durch die Einführung des Mindestlohns bei Praktikumsplätzen viel geändert. Interview mit Matthias Winde vom Stifterverband für die deutsche Wissenschaft

Am Mikrofon: Michael Böddeker

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kultur nach 3

„Sweet Streams“ -
Wie Streaming die Musik verändert

Grenzenlose Kunst für alle?
Das Google Cultural Institute

Gags, Gags,Gags -      
Das österreichische Satirikerduo Stermann & Grissemann im Corsogespräch mit Andreas Beckmann

Hotel im Banksy Design -
In Bethlehem macht es die Absurdität der Besatzung erfahrbar

Am Mikrofon: Marietta Schwarz

15:30 Nachrichten 

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben

Noëlle Revaz: Das unendliche Buch
(Wallstein Verlag, Göttingen)
Eine Besprechung von Christel Wester

Ali Smith: Wem erzähle ich das?
(Luchterhand Literaturverlag, München)
Eine Besprechung von Angela Steidele

Mario Schlembach: Dichtersgattin
(Otto Müller Verlag, Salzburg)
Eine Besprechung von Carolin Courts

Am Mikrofon: Gisa Funck

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik

Sendereihe: „Technik gegen Terror“
Kofferbombe am Bahnsteig (4/10)
Ein Sprengstoffdetektor, der Explosivstoffe aus sicherer Entfernung erkennen kann

Mais mit Giftbremse
Genetisch veränderter Mais verhindert Bildung von Pilzgiften

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit 13. März 2017
Verkehrte Welt

Am Mikrofon: Uli Blumenthal

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Vor dem Merkel-Trump-Treffen 1: In München wird die Gesprächsagenda formuliert

Vor dem Merkel-Trump-Treffen 2:  Grenzausgleichssteuer und andere Konfliktfelder
Gespräch mit Laura von Daniels, Stiftung Wissenschaft und Politik

Vor der Debatte im Unterhaus: Countdown für den Brexit läuft an

Nach dem Umbau: VW Golf überschreitet nach wie vor Co2-Grenzwerte

Wirtschaftsnachrichten

Bankrott-Prozess: Anton Schlecker äußert sich persönlich

Börse Frankfurt

Am Mikrofon: Birgid Becker

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Quo vadis? Junge deutsche Fotokunst in den Hamburger Deichtorhallen 

"Dickicht" - Sebastian Baumgarten inszeniert nach Brecht am Gorki Theater in Berlin

Triumph der Liebe - Philipp Stölzl inszeniert in München „Andrea Chénier“ von Umberto Giordano

Kollateralschäden, die alle treffen - Der Krieg zerstört Jemens Kulturschätze

Am MIkrofon: Maja Ellmenreich

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

18:40 Uhr

Hintergrund

Merkels Amerika. Eine Beziehungsgeschichte

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

19:15 Uhr

Andruck - Das Magazin für Politische Literatur

Johanna Henkel-Waidhofer, Peter Henkel: Der Vertrauensmann. Winfried Kretschmann - Das Porträt
Herder Verlag

Ralf Fücks: Freiheit verteidigen. Wie wir den Kampf um die offene Gesellschaft gewinnen
Carl Hanser Verlag

Henrik Müller: Nationaltheater. Wie falsche Patrioten unseren Wohlstand bedrohen
Campus Verlag

Gero von Randow: Wenn das Volk sich erhebt. Schönheit und Schrecken der Revolution
Verlag Kiepenheuer & Witsch

Lutz Fiedler: Matzpen. Eine andere israelische Geschichte
Verlag Vandenhoeck & Ruprecht

Am Mikrofon: Monika Dittrich

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Musikjournal

Das Klassik-Magazin

Politische Oper in Zeiten Trumps - Was macht die Washington National Opera?

Unter ferner liefen? Deutschlands Musikochschulen im internationalen Vergleich
Gespräch mit der Musikwissenschaftlerin und Präsidentin der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover, Susanne Rode-Breymann

Karrieresprungbrett erstmals in Leipzig - der Deutsche Musikwettbewerb 2017

Streichquartett und social media - Twitter-Konzertprojekt im DLF Kammermusiksaal
Gespräch mit Christoph Schmitz und Xandi van Dijk

"Und App geht's" - Symposium der Forschungsstelle Appmusik der Universität der Künste in Berlin

Komponist mit brauner Vergangenheit - Kurt Attenbergs Oper "Aladin" in Braunschweig

Am Mikrofon: Christoph Vratz

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Musik-Panorama

Kammermusikfest 'Spannungen' - Musik im Kraftwerk Heimbach 2016

Sergej Prokofjew
Sonate für Violine und Klavier Nr. 1 f-Moll, op. 80

Carl Nielsen
Quintett für Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott und Horn, op. 43

Frédéric Chopin
Sonate für Violoncello und Klavier g-Moll, op. 65

Sergej Prokofjew
Quintett für Oboe, Klarinette, Violine, Viola und Kontrabass g-Moll, op. 39

Antje Weithaas / Elisabeth Kufferath, Violine
Maya Meron, Viola
Tanja Tetzlaff, Violoncello
Edicson Ruiz, Kontrabass
Juliette Bausor, Flöte
Steven Hudson, Oboe
Jean Johnson / Sharon Kam, Klarinette
Theo Plath, Fagott
Kristian Katzenberger, Horn
Steven Osborne, Klavier

Aufnahme vom 26.6.16 aus dem Wasserkraftwerk Heimbach, Eifel
Am Mikrofon: Norbert Hornig

Für die Geigerin Antje Weithaas ist die erste Violinsonate von Sergej Prokofjew „eines der ernstesten und tiefsten Werke dieses Komponisten“. Der Grund für diese Einschätzung ist klar, denn die Sonate entstand im Schatten des Zweiten Weltkrieges. Als markantes und forderndes Stück erklang sie zu Beginn des Matinéekonzertes beim Kammermusikfest Spannungen 2016. Geradezu unverfänglich und leicht wirkt danach das ‚Bläserquintett, op. 43‘ des dänischen Komponisten Carl Nielsen. In tiefste Gefilde der Romantik führt die ‚Cellosonate‘ von Frédéric Chopin. Cellisten und Publikum lieben das Werk nicht zuletzt wegen des melodienseligen langsamen Satzes, in dem man sich träumerisch verlieren kann. Im ‚Quintett, op. 39‘ von Sergej Prokofjew lernen wir den Komponisten von seiner unbeschwerten, humorigen Seite kennen. Denn das mit Oboe, Klarinette, Violine, Viola und Kontrabass ungewöhnlich besetzte Werk ist eine Ballettmusik in sechs Sätzen, die sich um Szenen aus dem Zirkusleben dreht.

22:00 Nachrichten 

22:50 Uhr

Sport aktuell

Fußball - 2. Liga, 24. Spieltag:
Fortuna Düsseldorf - Eintracht Braunschweig

FA-Cup - Viertelfinale FC Chelsea gegen Manchester United

DFB-Pokal - Lotte freut sich immer noch auf Borussia Dortmund

Skispringen - Raw Air in Lillehammer

Am Mikrofon: Bernhard Krieger

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
27 28 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Die österreichische Schriftstellerin Eva Menasse im Studio. (Deutschlandradio / Oranus Mahmoodi)
Musik und Fragen zur PersonDie Schriftstellerin Eva Menasse
Zwischentöne 23.07.2017 | 13:30 Uhr

"Lieber aufgeregt als abgeklärt" - so hat die Schriftstellerin Eva Menasse einen Band mit Essays übertitelt, die zeigen, dass die Idee vom engagierten Schriftsteller noch nicht tot ist. Neben ihrer literarischen Arbeit mischt sich die gebürtige Österreicherin vielfach in politische und gesellschaftliche Debatten ein.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk