Montag, 11.12.2017

Programm: Vor- und Rückschau

Montag, 15.05.2017
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Interview der Woche 

(Wdh.)

01:35 Hintergrund 

(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Sternzeit 

02:07 Kulturfragen 

Debatten und Dokumente
(Wdh.)

02:30 Zwischentöne 

Musik und Fragen zur Person
(Wdh.)

Nachrichten 3:00 Uhr

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pfarrer Wolf-Dieter Steinmann, Stuttgart

06:50 Interview 

Nach der NRW-Wahl - Interview mit Cem Özdemir, MdB, Vorsitzender Grüne

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Nach der NRW-Wahl - Interview mit Thorsten Schäfer-Gümbel, MdL, stellvertretender SPD-Bundesvorsitzender und Partei- und Fraktionschef SPD Hessen

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Nach der NRW-Wahl - Interview mit Jens Spahn, MdB, Mitglied des CDU-Präsidiums

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Dirk Müller

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 450 Jahren: Der Komponist Claudio Monteverdi getauft

09:10 Uhr

Europa heute

Alles auf Anfang! Nach der Amtsübernahme in Frankreich

Alles auf Anfang? Nach dem ÖVP-Parteitag in Österreich

Vier Eltern für Quinten - Co-Parenting in den Niederlanden

Am Mikrofon: Andreas Noll

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Den Meister lockt die Macht
Hingabe fordern buddhistische Lehrer von ihren Schülerinnen und Schülern. Bisweilen in einem ganz konkreten Sinne: Es entstehen sexuelle Beziehungen. Ist das ein Missbrauch geistlicher Autorität? Eine Debatte darüber kommt bisher nicht zustande, Selbstkritik ist tabuisiert

Sanft und gut - das öffentliche Image des Buddhismus in Deutschland
Der Religionswissenschaftler Perry Schmidt-Leukel im Gespräch mit Gerald Beyrodt

Am Mikrofon: Gerald Beyrodt

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Kontrovers

Politisches Streitgespräch mit Studiogästen und Hörern
Weichenstellung für den Bund? - Nach der Wahl in Nordrhein-Westfalen

Gesprächsgäste:
Axel Schäfer, SPD-MdB, stellvertretender Fraktionsvorsitzender und ehemaliger Vorsitzender NRW-Landesgruppe im Bundestag
Oliver Wittke, CDU-MdB, ehemaliger Verkehrsminister Nordrhein-Westfalen
Dr. Martin Florack, Politikwissenschaftler Universität Duisburg-Essen
Am Mikrofon: Silvia Engels

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
kontrovers@deutschlandfunk.de

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Nach Cyber-Angriff: Dobrindt fordert besseres IT-Sicherheitsgesetz

Cyberattacken: Wer ist betroffen, gefährdet, wie kann ich mich schützen?

Brasilien - Brutale Landkonflikte nehmen zu

Klimaschutz: Indien und China neue Champions, USA gerät immer mehr in Verzug

Umschleifen statt verschrotten - Neues Leben für Werkzeuge

Am Mikrofon: Jule Reimer

11:55 Verbrauchertipp 

Dienstfahrrad statt PKW: Das E-Bike auf Firmenkosten

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Machtwechsel in Nordrhein-Westfalen

Reaktionen von SPD und CDU im Bund

Politikwissenschaftler Karl Rudolf Korte zum Wahlausgang in NRW

Entlassung Comey: Ex-Geheimdienst-Spitzen erheben schwere Vorwürfe

Österreich vor Neuwahlen - Kurz führt ÖVP

Paris: Wen ernennt Macron zum Premierminister?

Türkei untersagt Bundestagsabgeordneten Besuch in Incirlik

Macron zu Gast bei Angela Merkel

Nach der NRW-Wahl - Reaktionen in  Düsseldorf

NRW-Wahl - Berliner Reaktionen von Liberalen und Grünen

Am Mikrofon: Christine Heuer

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Börsenbericht : Versorger weiter abhängig vom Ökostrom. Börsengespräch mit Askan Iredi, Flatex

Wie gut sind Unternehmen vor Cyberattacken geschützt?

Chinas "Neue Seidenstraße"

Wirtschaftsnachrichten

IWF zur wirtschaftlichen Entwicklung in Deutschland, fordert höhere Vermögensabgaben

13:56 Wirtschaftspresseschau 

Treffen der G7-Finanzminister und Notenbankchefs

Am Mikrofon: Silke Hahne

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Wo stecken die Fehler? - Grüne in NRW sehen Schuld am Niedergang primär bei den anderen Parteien
 
Sekunden vor Sieg oder Niederlage - Rückblick auf die Wahlnacht in NRW

Martin Luther bis zur Erschöpfung - Einweihung des Luther-Wanderweges zum Gedächtnisjahr am Wochenende

Am Mikrofon: Ulrich Gineiger

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Wahl in Nordrhein-Westfalen
Was bedeutet der Wahlsieg der CDU für Bildungsthemen wie die Inklusion an Schulen und G8? Telefoninterviews mit Eva-Maria Thoms von Verein "Mittendrin" und Dieter Cohnen von der Landeselternschaft der Gymnasien NRW

Initiative "Study & Work"
Zwei Jahre lang hat eine Studie untersucht, wie ausländische Studierende an den hiesigen Hochschulen in den deutschen Arbeitsmarkt integriert werden können

Längere Öffnungszeiten, bessere Konzepte
Stiftungs-Zusammenschluss legt Empfehlungen für eine neue Definition der Ganztagsschule vor. Telefoninterview mit Dirk Zorn, Projektmanager bei der Bertelsmann Stiftung

Rubrik "International": Schuldenberg dank Studium
In Australien demonstrieren Studierende gegen die Regierung, die erneut die Studiengebühren erhöhen will

Am Mikrofon: Mike Herbstreuth

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Vom Disney-Comic bis zur Autobiografie -
Der künstlerische Spagat von Zeichner Lewis Trondheim

Braucht es eine extra-territoriale Kulturopposition?
Theaterregisseur Nuran David Calis im Corsogespräch mit Sigrid Fischer über sein Stück „Istanbul“ und dem Umgang mit Erdoğans Türkei

Wie klingt Alaska?
Elektro-Tüftler NSDOS lässt mit selbstgebastelten Sonden die Natur Musik komponieren

Am Mikrofon: Sigrid Fischer

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Schulz-Zug nach Erdbeben abgestürzt - Die Floskeln eines Wahltages

Sankt Martin und der Hype -
Spiegel-Chefredakteur Klaus Brinkbäumer im Gespräch

Unkritisch und regierungstreu? - Sendestart für Israels neue Rundfunkanstalt KAN

Das Marshall Project - der kritischste mediale Blick auf das US-Justizsystem

"Wir sind nicht die Polizei" - 20 Jahre Aussprachedatenbank der ARD

Schlagzeile von morgen: Aachener Zeitung

Am Mikrofon: Christoph Sterz

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben

Eva Menasse: Tiere für Fortgeschrittene
(Kiepenheuer & Witsch)
Vorgestellt von Angela Gutzeit

Dorthe Nors: Rechts blinken, links abbiegen
(Kein & Aber)
Eine Rezension von Thorsten Krämer

Yewande Omotoso: Die Frau nebenan
(Ullstein Buchverlage)
Ein Beitrag von Birgit Koß

Am Mikrofon: Antje Deistler

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik

Wer steckt hinter WannaCry? Wie die Ermittler Spuren sichern

Sicherer Test für Superdroge. Wischtest spürt Fentanyl gefahrlos auf

Entzündung im Kopf. Microglia-Zellen wandern durchs Gehirn

Auslese kompakt. Rezension des Sachbuchs "Psychogeographie" von Colin Ellard

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit 15. Mai 2017 - Vom Hausmädchen zur Astronomin

Am Mikrofon: Ralf Krauter

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

SWP zum Treffen Macron-Merkel - gibt´s eine Achse Berlin-Paris?
Gespräch mit Pawel Tokarski

Mehr Investitionen, höhere Löhne, weniger Steuern: der IWF treibt Berlin

EU-Kommission geht gegen Preistreiberei bei Krebsmedikamenten vor

Spaniens Autobahnen werden italienisch - Milliarden-Offerte fürs Straßennetz

Wirtschaftsmeldungen

Nach "WannaCry": Wie gefährdet sind die Finanzmärkte?

Börse Frankfurt

Am Mikrofon: Birgid Becker

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen
Nicht nur „Casta Diva” - Stéphane Braunschweig inszeniert in Nürnberg Bellinis “Norma”

Was erwarten Frankreichs Intellektuelle von Macron?

Zur Sache, Schätzchen! Das Ensemble-Netzwerk fordert mehr Mitbestimmung

Umbenennung der Kasernen - Erinnerungskultur bei der Bundeswehr

Am Mikrofon: Beatrix Novy

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

18:40 Uhr

Hintergrund

Mustergültig oder begrenzt aussagekräftig? Die Wahl in Nordrhein-Westfalen

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

19:15 Uhr

Andruck - Das Magazin für Politische Literatur

Sigmar Gabriel: Neuvermessungen. Was da alles auf uns zukommt und worauf es jetzt ankommt
Verlag Kiepenheuer & Witsch

Manfred Otzelberger: Martin Schulz. Der Kandidat
Herder Verlag

Holger Schmidt: Wie sicher sind wir? Terrorabwehr in Deutschland. Eine kritische Bilanz
Orell Füssli Verlag

Charlotte Wiedemann: Der neue Iran. Eine Gesellschaft tritt aus dem Schatten
dtv Verlagsgesellschaft

Helmut Mejcher: Der Nahe Osten im Zweiten Weltkrieg
Ferdinand Schöningh Verlag

Michael Wolffsohn: Deutschjüdische Glückskinder
dtv Verlagsgesellschaft

Am Mikrofon: Monika Dittrich

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Musikjournal

Das Klassik-Magazin

Die 40 Tage des Musa Dagh - Kölner Opernprojekt über Völkermord an Armeniern
Gespräch mit Ulrike Gondorf

Tastenolymp in Tel Aviv - der Arthur Rubinstein-Klavierwettbewerb 2017

Perspektiven für geflüchtete Musiker - neues Projekt am Center for World Musicin Hildesheim
Gespräch mit Morena Piro von der Stiftung Universität Hildesheim

Leben mit einem Idioten - Alfred Schnittkes Oper in Gießen

Der Bernstein Effekt - Klassikstars als Musikvermittler für Jugendliche
Buch Neuerscheinung
Gespräch mit dem Autor Tobias Emanuel Mayer, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Musikpädagogik der LMU München

Am Mikrofon: Christoph Vratz

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Musik-Panorama

Neue Produktionen aus dem Deutschlandfunk Kammermusiksaal

Johannes Brahms
Klavierquartett Nr. 1, op. 25 in der Fassung für Klavier zu vier Händen

Clara Schumann
Marsch Es-Dur für Klavier zu vier Händen

Robert Schumann
"Bilder aus Osten", op. 66 für Klavier zu vier Händen

Anna & Ines Walachowski, Klavier

Am Mikrofon: Klaus Gehrke

Er liebte das Klavierspiel - egal, ob zwei- oder vierhändig: Und selbstverständlich erstellte Johannes Brahms von seinen großen Orchesterwerken wie den Sinfonien oder auch dem 'Deutschen Requiem' Klavierauszüge. Aber auch Kammermusikwerke wie das erste 'Klavierquartett in g-Moll' bearbeitete er durchaus anspruchsvoll für sein Instrument. Robert Schumanns 'Bilder aus Osten' gehören zu den Klassikern der vierhändigen Klavierliteratur und reflektieren Erzählungen des persischen Dichters Hariri, die der Komponist 1848 in der Übersetzung von Friedrich Rückert gelesen hatte. Neben diesen beiden Werken hatten Anna und Ines Walachowski für die Produktion die einzige originale Komposition Clara Schumanns für Klavier vierhändig ausgewählt: einen kleinen Marsch für ein Goldhochzeitspaar.

22:00 Nachrichten 

22:50 Uhr

Sport aktuell

Eishockey-WM in Köln und Paris
Fußball - Werder Bremen verlängert mit Trainer Alexander Nouri
Fußball - Dynamo Dresden Thema im DFB-Präsidium
Fußball - Kaiserslautern zieht für 2024 zurück
World Games - Weltspiele der nicht-olympischen Sportarten in Breslau
Fechten - Neues aus TBB
China - Deutsches Fußballprojekt unterstützt chinesische Nachwuchskicker

Am Mikrofon: Bastian Rudde

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Unterschrift und Stempel "Krankenversicherung" auf einem Blatt Papier, auf dem der Stempel mit der Aufschrift "Krankenversicherung" liegt (imago/stock&people/McPhoto)
Bürgerversicherung für alleEnde der Zwei-Klassen-Medizin?
Kontrovers 11.12.2017 | 10:10 Uhr

Eine Bürgerversicherung für alle gehört für die SPD zu den zentralen Forderungen in möglichen Gesprächen mit der Union über eine Regierungsbildung. Seit Jahren schon fordern die Sozialdemokraten, auch Beamte, Selbstständige und Angestellte mit hohen Einkommen in die gesetzliche Krankenversicherung einzubeziehen.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk