Dienstag, 22.05.2018
 
Seit 02:30 Uhr Interview der Woche

Programm: Vor- und Rückschau

Dienstag, 15.05.2018
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Andruck - Das Magazin für Politische Literatur 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pfarrer Christoph Breit, München
Evangelische Kirche

06:50 Interview 

Bayerisches Polizeigesetz - Interview mit Ulrich Schellenberg, Präsident des Deutschen Anwaltvereins

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Außenministertreffen zum Iran - Interview mit Manfred Weber, CSU, MdEP

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Nakba-Tag in Palästina - Interview mit Khouloud Daibes, Botschafterin Berlin

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Jörg Münchenberg

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 400 Jahren: Johannes Kepler findet sein drittes Planetengesetz

09:10 Uhr

Europa heute

Freundschaftsdienst: Verlegt Tschechien seine Botschaft nach Jerusalem?
Regierungspartner für ein anderes Italien: Was will die Lega?
Hoffnung auf ein neues Rumänien (2/5) Widerstand, gesendet aus dem Hinterhaus

Am Mikrofon: Felicitas Boeselager

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Himmlische Körper
Das Metropolitan Museum und die Mode der Päpste

Der Dreißigjährige Krieg in der Literatur
Religionskritik und Gotteszweifel im Werk des Schriftstellers Daniel Kehlmann

Ein Ohr für Indigene
Wie die Bahai in Südamerika auf die Mapuche zugehen

Am Mikrofon: Benedikt Schulz

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Sprechstunde

Langzeitfolgen von Schwangerschaft und Geburt
Inkontinenz bei Frauen

Studiogast:
Dr. Gabriele Fries, Oberärztin an der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe am Klinikum Leverkusen

Am Mikrofon: Carsten Schroeder

Reportage:
Späte Geburtsschäden - Wenn Senkungen das Leben zur Qual werden lassen

Aktuelle Informationen aus der Medizin:
89. Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Halschirurgie e.V., Lübeck, 9. -12.5.2018

Immuntherapie - Neue Hoffnung in der Behandlung von Krebserkrankungen
Gespräch mit Prof. Dr. med. Stephan Lang, Direktor der HNO-Klinik am Universitätsklinikum Essen

121. Deutscher Ärztetag 2018 Erfurt, 8.-11.5.2018
Telemedizin - Der Weg zur ausschließlichen Fernbehandlung ist frei
Gespräch mit Dr. med. Josef Mischo, Vorstandsmitglied der Bundesärztekammer und Vorsitzender der Berufsordnungsgremien der Bundesärztekammer

53. Jahrestagung der Deutschen Diabetes Gesellschaft, Berlin, 9.-12.5.2018
Apps für Diabetiker - Große Auswahl, nur wenige nützen

Radiolexikon Gesundheit: Der besondere Fall
Die zerstörte Schulter

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
sprechstunde@deutschlandfunk.de

Die Kinder sind erwachsen, Schwangerschaften und Geburten fast vergessen - und genau jetzt passiert es: Beim Sport verlieren Frauen Urin; Blase, Darm und Scheide senken sich, die Sexualität macht keinen Spaß mehr. Was im ersten Moment wie eine zwar unangenehme aber unabwendbare Alterserscheinung aussieht, hat in vielen Fällen ihren Ursprung in den lange zurückliegenden Schwangerschaften und Entbindungen. Späte Geburtsschäden sind weit häufiger, als allgemein angenommen wird. Die gute Nachricht zu den weniger guten zum Schluss: Späte Geburtsschäden lassen sich behandeln, in vielen Fällen sogar schon in jungen Jahren vorbeugen.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

BGH lässt Autokamera-Aufnahmen vor Gericht begrenzt zu

Dashcams in Russland: Eine Notwendigkeit

24 Millionen neue Jobs: UNO sieht grüne Wirtschaft als Job-Motor

Still ruht der See: Klimaschutz in der Großen Koalition

Mehr Vorsorge gegen Starkregen notwendig, Interview mit Prof. Wolfgang Günthert

Versalzte Weser: Macht K+S weiter wie immer?

Am Mikrofon: Jule Reimer

11:55 Verbrauchertipp 

Haltbarkeitsdatum abgelaufen - wann sind Lebensmittel noch genießbar

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Nakba-Tag in den palästinensischen Gebieten
Interview mit Michael Lüders, Nahost-Experte

Parlamentswahl im Irak: der Geistliche Al-Sadr auf Siegeskurs

Bundestag nimmt Beratungen zum Haushalt 2018 auf

Bayerischer Landtag verabschiedet Polizeigesetz

BGH erlaubt Dashcamvideos als Beweismittel nach Verkehrsunfällen.

Nakba-Tag in den palästinensischen Gebieten

Washington: Unmut über Trump-Entscheidung

Brüssel: Aussenminister zu Iran-Abkommen

Soros-Stiftung verlässt Ungarn

Bundestrainer Löw präsentiert vorläufigen Kader für die Fußball-WM

Am Mikrofon: Dirk Müller

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Mehr Kunden, stabile Erträge - Commerzbank mit gutem Jahresstart

Börsengespräch zum BIP mit Jörg Krämer: Delle oder Abwärtstrend?

Zu wenig Investitionen? - Scholz verteidigt Haushalt im Bundestag

Wirtschaftsnachrichten

Kopfsteuer für Amazon-Angestellte - Seattle kämpft gegen die Wohnungsnot

Am Mikrofon: Eva Bahner

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin
Nachhaltige Hochschule
Professor Alexander Bassen von der Universität Hamburg erklärt im Gespräch den vom Hochschulnetzwerk HOCH-N entwickelten Nachhaltigkeitskodex für Hochschulen

Weltoffene Schule
Ein Fachtagung in Weimar befasst sich mit der Frage, wie der internationale Schüleraustausch zur Entwicklung von Demokratie und Weltoffenheit beitragen kann

Ethik statt Religion
Baden-Württemberg führt flächendeckenden Ethikunterricht in den Klassen 5 bis 7 ein, um die knapp 20 Prozent der Schüler zu erreichen, die keinen Religionsunterricht mehr besuchen

Hilfskräfte auf der Straße
In Berlin protestieren und streiken studentische Hilfskräfte aufgrund der unverändert schlechten Arbeitsbedingungen

Am Mikrofon: Markus Dichmann

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Der Mond fällt uns auf den Kopf -
„Tsukuyumi" ist Comic und Brettspiel zugleich

Musikproduzent Franz Plasa im Corsogespräch mit Susanne Luerweg über Brian Enos Einfluss auf den Pop

Anderer Blickwinkel - 
New Yorker Museum zeigt Stanley Kubrick als Fotografen

Schlusston:
Zum 65. von Mike Oldfield - „Tubular Bells" in 30 Sekunden

Am Mikrofon: Susanne Luerweg

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Erdogan-Schmähgericht: Neues Urteil im Berufungsverfahren

Nach der Revision: Wie geht es weiter im Böhmermann-Prozess?
Interview mit Christian Schertz, Rechtsanwalt von Jan Böhmermann

BVerfG verhandelt ab morgen über Rundfunkbeitrag

Über jeden "Mist" berichten? Die Verantwortung der Medien
Interview mit Janko Tietz, Wirtschaftsredakteur beim Spiegel

Medienstar der ersten Stunde: Die Premiere von Mickey Mouse vor 90 Jahren

Die Schlagzeile von morgen: Ruhr Nachrichten

Am Mikrofon: Henning Hübert

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben

Katja Lange-Müller: "Das Problem als Katalysator. Frankfurter Poetikvorlesungen"
(Kiepenheuer & Witsch, Köln)
Ein Beitrag von Martin Krumbholz

T.C. Boyle: "Good Home. Stories"
Aus dem Englischen von Anette Grube und Dirk van Gunsteren
(Hanser Verlag, München)
Ein Beitrag von Paul Stoop

Am Mikrofon: Tanya Lieske

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Theorie der Basisemotionen
Gesichtsausdrücke dienen der sozialen Einflussnahme

Vorbild Hautporen
TU München entwickelt selbstregulierende Fassaden

Auslese kompakt:
no idea - keine Ahnung! Vorletzte Antworten auf die letzten Fragen des Universum

Bleiernes Erbe
Eisbohrkerne zeichnen Kulturgeschichte nach

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit 15. Mai 2018
Kepler und die Entfernungen der Planeten

Am Mikrofon: Uli Blumenthal

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Wirtschaftswachstum in Deutschland und der EU

Bundestagsdebatte zum Haushalt

Streik, rote Zahlen und kein Chef - HV Air France-KLM

Gas-Streit - Bilanz Altmaier-Besuch in Moskau

Kurznachrichten

Spargelhelfer dringend gesucht - zu wenig Saisonarbeiter

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Günter Hetzke

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Favoriten erkennbar? Eine Zwischenbilanz des Wettbewerbs beim Filmfestival in Cannes

Leitfaden zum Umgang mit kolonialem Kulturgut in Sammlungen und Museen

Worum es wirklich geht - Positionspapier der AfD zu Leitkultur und Patriotismus

Am Mikrofon: Michael Köhler

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

"Nakba"-Tag in den palästinensischen Gebieten

Palästinenser demonstrieren in Berlin

UN-Sicherheitsrat tagt zur Gewalt in Gaza

O-Ton zum Iran-Abkommen

Aussenminister beraten über Iran-Abkommen

Parlamentswahl im Irak: der Geistliche Al-Sadr auf Siegeskurs

Altmaier in Moskau vermittelt im Pipeline-Streit

Bayerischer Landtag debattiert Polizeigesetz

Bundestag nimmt Beratungen zum Haushalt 2018 auf

BGH: Dashcams in Autos als Beweismittel zulässig

Bundestrainer Löw präsentiert vorläufigen Kader für die Fußball-WM

Am Mikrofon: Mario Dobovisek

18:40 Uhr

Hintergrund

Auf dem Prüfstand: Der Rundfunkbeitrag vor dem Bundesverfassungsgericht

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Die Katastrophe geht weiter - Gaza und der hilflose Sicherheitsrat

Mehr Härte als Rechtsstaat - das neue Polizeigesetz in Bayern

Politische Diskussionen statt sportlicher Überraschungen - WM-Kader vorgestellt

19:15 Uhr

Das Feature

Kolumbien hat nicht auf euch gewartet
Die FARC-Guerilla versucht sich als politische Partei
Von Nils Naumann
Regie: Axel Scheibchen
Produktion: Dlf/WDR 2018

„Mörder, Mörder”, skandiert eine wütende Menschenmenge. Steine und Flaschen fliegen - Straßenwahlkampf im Süden Kolumbiens. FARC-Chef Rodrigo Londoño, muss fliehen. Jahrzehnte wähnte sich die FARC als Kämpfer für die Rechte der Armen. Die FARC war Kolumbiens größte Guerillagruppe. Mitte 2017 legte sie nach mehr als 50 Jahren Bürgerkrieg und mehr als 260.000 Toten die Waffen nieder. Jetzt versucht die FARC als politische Partei den Neuanfang. Doch das Volk begegnet der demobilisierten Guerilla mit Gleichgültigkeit, Skepsis oder Hass.
Nils Naumann arbeitet seit Herbst 2016 als Journalist und Entwicklungshelfer bei einem Gemeinderadio in Kolumbien. Das Radio soll den Friedensprozess und die Versöhnung der polarisierten Gesellschaft unterstützen. Für das Feature hat Naumann mehrere FARC-Kämpfer bei der Rückkehr in die Gesellschaft begleitet. In seinem privaten Umfeld überwiegt die Skepsis. Ob für seinen Arbeitskollegen beim Radio, seine neue Lebenspartnerin oder seinen Sportkumpel - für sie alle bleiben die FARC-Guerilleros Mörder.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Hörspiel

Interview mit einem Stern (2/4)
Von Ernst Schnabel
Komposition: Johannes Aschenbrenner
Regie: Fritz Schröder-Jahn
Mit Hardy Krüger, Heinz Klevenow, Heinz Klingenberg, Eduard Marks, Louise Dorsay, Vera Schult, Ernst Schnabel, u.a.
Produktion: NWDR 1951
Länge: ca 49'
(Teil 3 am 22.5.2018)

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Jazz Live

Punkt.Vrt.Plastik
Kaja Draksler, Klavier
Petter Eldh, Kontrabass
Christian Lillinger, Schlagzeug

Aufnahme vom 4.11.2017 beim Jazzfest Berlin

Am Mikrofon: Odilo Clausnitzer

So sperrig und zugleich gehaltvoll wie der Bandname klingt auch die Musik dieses jungen europäischen Trios. Nach einhelliger Kritikermeinung zählte es zu den spannendsten Entdeckungen beim letztjährigen Jazzfest Berlin. Punkt.Vrt.Plastik führt die Möglichkeiten des durch den Free Jazz emanzipierten Ensemblespiels auf neue, kompositorisch erschlossene Höhen. Die drei Worte des Trionamens (‚Punkt‘ = schwedisch, ‚Punkt‘, ‚Vrt‘ = slowenisch ‚Garten‘, ‚Plastik‘ = deutsch ‚Skulptur‘) stehen auch für die Nationalitäten der Bandmitglieder. Die aus Slowenien stammende Pianistin Kaja Draksler gilt als zur Zeit wichtigste Jazzmusikerin ihres Landes. In Amsterdam, ihrer heutigen Heimat, studierte sie auch klassische Komposition. Zu ihren Einflüssen zählt sie Thelonious Monk ebenso wie Cecil Taylor und Olivier Messiaen. Der Wahlberliner Schwede Petter Eldh gehört zu den umtriebigsten Kontrabassisten des aktuellen europäischen Jazz. Das hochkultivierte Django Bates Trio, das Hochenergie-Quartett Amok Amor und die Begleitband der norwegischen Folk-Pop-Muse Susanne Sundfør markieren exemplarisch sein enormes Spektrum. Der Schlagzeuger Christian Lillinger, ebenfalls Wahlberliner, gilt ohnehin als Ausnahmetalent und beweist seine außerordentlichen Qualitäten auch als Bandleader. Alle drei komponieren für das Repertoire, das sie in Berlin vorstellten.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Musikszene

Bunt und progressiv
Über das zeitgenössische Musikleben Norwegens
Von Leonie Reineke

Fjorde, Rentiere, Gletscher prägen traditionell die malerische Landschaft des Nordens. Doch für die jungen Norweger gehört es inzwischen zum Alltag, ins Ausland zu gehen und mit neuen Eindrücken zurückzukehren. Die Globalisierung hinterlässt ihre Spuren. Entsprechend bunt und progressiv ist auch die Musikszene. Konzerte auf Hochhausdächern, Baustellen oder in alten Bunkern sind hier ebenso gängig wie die Gleichstellung der Geschlechter im Kulturbetrieb. Das Festival Borealis in Bergen verbindet zeitgenössische Komposition mit Improvisation, Pop und DJ-Acts. Der Komponist Lars Petter Hagen spielt in seiner Musik mit norwegischen Klischees und Stereotypen von Folklore. Die Saxofonistin Mette Henriette praktiziert ihr familiäres Erbe, die Kultur der Samen und den Joik, auf ganz eigene Weise. Auch die Osloer Formation asamisimasa ist Teil dieser Szene, die sich weder von Genregrenzen noch von Traditionsverfechtern einschüchtern lässt.

22:50 Uhr

Sport aktuell

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Illustration einer Blutkrebs-Zelle (imago stock&people)
Leukämien und LymphomeBösartige Erkrankungen des Blutsystems
Sprechstunde 22.05.2018 | 10:10 Uhr

Beim Blutkrebs, auch "Leukämie" genannt, stellt der Körper zu viele weiße Blutzellen her. Das Problem: Sie reifen nicht richtig aus, können ihre normale Funktion im Körper nicht übernehmen - und sie verdrängen gesunde Zellen im Knochenmark. Die Folge: Menschen mit einer Leukämie sind anfällig für Infektionen.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk