Montag, 21.05.2018
 
Seit 01:00 Uhr Nachrichten

Programm: Vor- und Rückschau

Dienstag, 20.02.2018
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Andruck - Das Magazin für Politische Literatur 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

Aus Naturwissenschaft und Technik
(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

05:40 Olympia-Telegramm

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pfarrer Titus Reinmuth, Wassenberg
Evangelische Kirche

06:40 Olympia-Telegramm

06:50 Interview 

Ausrüstungsmängel der Bundeswehr - Interview mit Harald Kujat, ehemaliger Vorsitzender des NATO-Militärausschusses

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Niederlande lehnen höheren Beitrag zum EU-Haushalt ab - Interview mit Markus Ferber, CSU, Ausschusses für Wirtschaft und Währung im EP

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:53 Olympia-Telegramm

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Eskalieren die Spannungen zwischen Iran und Israel? - Interview mit Avi Primor, ehemaliger israelischer Botschafter in Deutschland

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:45 Olympia-Telegramm

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Dirk Müller

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 75 Jahren: In Mexiko entsteht der Vulkan Paricutín

09:10 Uhr

Europa heute

Wahlkampf eröffnet - Neue Repressionen gegen Flüchtlingshelfer in Ungarn

Grenzland Griechenland (2/5): Thrakiens türkische Minderheit

Ein Hoffnungsträger verheddert sich - Polens Premier und das Holocaust-Gesetz

Am Mikrofon: Anne Raith

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Für Adolf Effendi an die Front
Der Londoner Historiker David Motadel im Gespräch mit Andreas Main über sein hochgelobtes Buch ,Für Prophet und Führer. Die Islamische Welt und das Dritte Reich'

Am Mikrofon: Andreas Main

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Sprechstunde

Burn-out und Depressionen
Studiogast: Prof. Dr. Ulrich Hegerl, Direktor der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Universitätsklinikum Leipzig
Am Mikrofon: Martin Winkelheide

Reportage:
Angehörige von Menschen mit Depression

Aktuelle Informationen aus der Medizin:
Keuchhusten
Inzwischen mehr als eine Kinderkrankheit.
Interview mit Dr. Wiebke Hellenbrand, Robert Koch-Institut, Berlin

Bauchaortenaneurysma
Ultraschall-Screening spürt gefährliche Gefäß-Aussackungen im Bauchraum auf

Übergewicht
Auch eine Frage des Esstempos?
Interview mit Dr. Stefan Kabisch, Deutsches Institut für Ernährungsforschung (DIfE), Potsdam

Radiolexikon Gesundheit:
Gähnen

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
sprechstunde@deutschlandfunk.de

Über fünf Millionen Menschen in Deutschland leiden unter einer Depression. Frauen sind häufiger betroffen als Männer. Es gibt gute Möglichkeiten, Depressionen ambulant oder in einer Fachklinik zu behandeln. Mit Psychopharmaka oder einer Psychotherapie. Aber es gibt Behandlungsengpässe, besonders auf dem Land. Drei von vier Patienten, die an einer schweren Depression erkrankt sind, erhalten keine angemessene Therapie. Eine schwierige Situation für Betroffene und auch für Angehörige.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

EuGH: Hoffnung für polnischen Urwald Bialowieza?

Meeresschutzgebiet für das Weddelmeer in der Antarktis

,Raw Water': Gefährlicher Trend zu ungefiltertem Wasser in den USA

Ökostrom: Wind und Sonne kämpfen um Fördergelder - Interview mit Christoph Podewils, Agora Energiewende

Am Mikrofon: Stefan Römermann

11:55 Verbrauchertipp 

Fragwürdige Geschäfte mit der Rückabwicklung von Lebensversicherungen

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Koalition mit der Union - SPD-Mitgliedervotum beginnt

Interview mit Thomas Oppelland, Politikwissenschaftler, Universität Jena

Erneuerung - CDU-Debatte geht weiter

Warum so viele Säuglinge in Afghanistan sterben

Jahresbericht der Bundeswehr - Debatte um Ausrüstungsmängel geht weiter

Schwere Kämpfe in Ostsyrien

Neuer Ärger für Netanjahu - Weitere Korruptionsaffäre betrifft Umfeld des Premiers

Iranisches Flugzeug-Wrack offenbar gefunden

Marc Dutroux - festhalten oder freilassen?

Ungarn: Parlament debattiert über restriktive NGO-Gesetze

Am Mikrofon: Peter Sawicki

12:30 Nachrichten 

12:40 Olympia-Magazin

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Börse: Zölle auf Whiskey - die EU bereitet sich auf Handelsstreit mit USA vor

Covestro Bilanz - Kunststoffspezialist  verdient so viel wie noch nie

Osram HV - Absatzprobleme in den USA trüben Erfolge

Überhitzer Markt? - Rat der Immobilienweisen stellt Frühjahrsgutachten vor

Notfalls Warnstreiks - Vor der vierten Runde der VW-Tarifverhandlungen

Wirtschaftsnachrichten

Am Mikrofon: Ursula Mense

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Anwohner in Dessau laufen Sturm gegen Umbenennung in Helmut-Kohl-Straße

Fördermittel für Flüchtlinge wegen Bürokratie nicht abgerufen

Grippewelle: Krankenhäuser an den Grenzen der Kapazität

Am Mikrofon: Ulrich Gineiger

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Digitalisierung und Chancengleichheit - Auftakt der Bildungsmesse didacta
Die weltweit größte Messe für Bildungsangebote startet heute in Hannover

Reihe: didacta to go
Fremdsprachen lernen mit Yoga

3000 Jobs für Migranten und Flüchtlinge
Eine Jobbörse in Berlin soll Arbeitgeber und Jobsuchende zusammen bringen
  
Kein Anschluss an dieser Hochschule
Aufgrund eines Gutachtens des Wissenschaftsrats stellt die Hochschule für Telekommunikation in Leipzig ihren Betrieb ein

Schülerinnen und Schüler fordern strengere Waffengesetze in den USA
Nach dem Massaker an einer Schule in Parkland soll es einen Marsch nach Washington geben

Am Mikrofon: Jörg Biesler

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Künstlerprotest pro Öffentlich-Rechtliche:
Die Musiker Tobias Jundt alias Bonaparte und Julian Pollina alias Faber im Corsogespräch mit Sören Brinkmann über Gegenaktionen aus der Kultur zum Schweizer „No Billag"-Votum

#MeToo in Überdosis:
Die Sexismusdebatte überlagert die Berlinale - und der Unmut darüber wächst

Deutsche Serien im Aufwind?
Michael Meyer über die TV-Trends auf der Berlinale

Am Mikrofon: Sören Brinkmann

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Ein TÜV für Facebook - Ethikrat fordert Schutz in sozialen Medien
Interview mit Peter Dabrock, Vorsitzender des Deutschen Ethikrates

"Der Krieg und ich" - eine Kika-Serie will Kindern vom Krieg erzählen
Beitrag von Eric Leimann

Deutlicher Überschuss, noch viel Einsparpotential? - Der 21. KEF-Bericht

Kollegengespräch mit Christoph Sterz

Die Schlagzeile von morgen: Bremervörder Zeitung

Am Mikrofon: Isabelle Klein

16:00 Uhr

Nachrichten

16:05 Olympia-Telegramm

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben

Christian Bangel: "Oder Florida"
(Piper Verlag, München)
Vorgestellt von Tanya Lieske

Johan Bargum: "Nachsommer"
Aus dem Schwedischen von Karl-Ludwig Wetzig
(Mareverlag, Hamburg)
Vorgestellt von Tabea Soergel

Nina Lykke: "Aufruhr in mittleren Jahren"
Aus dem Norwegischen von Ina Kronenberger und Sylvia Kall
(Verlag Nagel & Kimche, Zürich)
Vorgestellt von Antje Deistler

Am Mikrofon: Angela Gutzeit

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik

Insektenrückgang
NABU-Konferenz zu Ursachen und Gegenmaßnahmen

Alter Zahn mit DNA
Forscherteam rekonstruiert Besiedlungsgeschichte in der Karibik

Auslese kompakt:
Angriff der Algorithmen
Wie sie Wahlen manipulieren, Berufschancen zerstören und unsere Gesundheit

Monsun-Vorschau
Vorhersagemodelle für Überflutungen in Südasien

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit 20. Februar 2018
Miranda, heiß und nicht zertrümmert

Am Mikrofon: Lennart Pyritz

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Sanktionen und Gegenmaßnahmen - Droht ein Handelsstreit zwischen EU und USA?

Was bringt Hardware-Nachrüstung bei Diesel-Pkw? - Ergebnisse eines Tests in Baden Württemberg

Wenn Patienten Ärzte bewerten - BGH setzt Bewertungsportal Grenzen

Wirtschaftsnachrichten

Lage auf dem Immobilienmarkt - Frühjahrsgutachten der Immobilienweisen

Auftakt - Tarifverhandlungen der Telekom mit Verdi

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Günter Hetzke

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen
Berlinale - Eine Zwischenbilanz der Nebenreihen

Kultur will Wandel- Die große #Metoo Podiumsdiskussion bei der Berlinale

"An End to Antisemitism!" - Internationale Konferenz beginnt in Wien

MEDEA2 - Eine schwarze und eine weiße Medea im Osnabrücker Theater

Am Mikrofon: Änne Seidel

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Bericht des Wehrbeauftragten - alarmierendes Zeugnis

SPD startet Mitgliederentscheidung

Nach Kramp-Karrenbauer-Nominierung - Breiter Rückenwind bei der CDU

Luftangriffe in Syrien - Dutzende Tote Zivilisten

Weiterungen der Korruptionsaffaire - Netanjahu-Vertraute festgenommen

Brüssel bekräftigt Drohungen mit Strafzoll-Gegenmaßnahmen - Handelskrieg?

Ärzteportal Jameda muss Negativ-Einträge löschen

Am Mikrofon: Sandra Schulz

18:35 Olympia-Telegramm

18:40 Uhr

Hintergrund

Vom Powerhouse zum Armenhaus - Der Donbass zwischen Krieg und Misswirtschaft

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Bundeswehr ein Sanierungsfall

Ja oder Nein - SPD stimmt über GroKo ab

Die Angst vor einem Handelskrieg

19:15 Uhr

Das Feature

Von der DNA zum Verdächtigen
Ermittler hoffen auf die erweiterte DNA-Analyse
Von Vera Pache
Regie: Axel Scheibchen
Produktion: Dlf 2018

Wenn die Polizei an einem Tatort DNA-Spuren findet, darf sie in Deutschland damit genau zwei Dinge tun: Sie darf das Geschlecht bestimmen und sie darf prüfen, ob die DNA schon im Zusammenhang mit anderen Straftaten aufgetaucht ist. Das ist alles. Technisch möglich ist inzwischen mehr. Denn natürlich bestimmt die DNA wesentlich unser Aussehen: Augenfarbe, Haarfarbe, Hauttyp. Sogar das Alter lässt sich ablesen. Und sie lässt Rückschlüsse auf unsere geografische Herkunft und unsere Verwandtschaftsverhältnisse zu. Wissenschaftler arbeiten an Methoden, diese Informationen immer genauer aus der DNA herauszulesen. Und Forensiker würden sie gern in der Verbrechensbekämpfung einsetzen dürfen. Kritiker sagen: Mit diesen Methoden wird die Diskriminierung von Minderheiten vorangetrieben und der Datenschutz Unschuldiger verletzt. Während in Deutschland noch über diese Techniken gestritten wird, werden sie in anderen Ländern bereits eingesetzt. In den Niederlanden wurde mithilfe der erweiterten DNA-Analyse nach 13 Jahren der Mord an einer 16-Jährigen aufgeklärt.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Hörspiel

Restwärme
Von Eugen Ruge
Regie: Barbara Plensat
Mit Dieter Mann
Produktion: ORB 1993
Länge: 45'29

Am Morgen vor dem Bewerbungsgespräch übt er den Ernstfall: Ein flottes "Grüß Gott" statt "Guten Tag", ein gewinnendes Lächeln, die gute Flanellhose, Jeans würden linke Gesinnung verraten. Der erste Eindruck ist entscheidend, das sind die Spielregeln in der Marktwirtschaft. Er muss nur den inneren Widerstand aufgeben, die Übelkeit wegatmen, sich selbstbewusst präsentieren, potent und flexibel, cool. Aber er ist aus dieser verdammten Generation mit den linken Idealen, er hat diese Restwärme in sich und immer das Gefühl, es könnte alles falsch sein.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Jazz Live

In memoriam Didier Lockwood (1956-2018)
Didier Lockwood & Martial Solal
Aufnahme vom 3.11.1996 beim Jazzfest Berlin
Am Mikrofon: Karsten Mützelfeldt

Didier Lockwood war einer der virtuosesten Repräsentanten der französischen Jazzgeiger-Tradition. Im Rockjazz war er ebenso zu Hause wie in traditionellen Stilen von Swing bis Bebop. Lockwood, Sohn einer französisch-schottischen Musikerfamilie, vereinte die Freiheit des modernen Jazz mit dem Biss der Fusion-Musik und der charmanten Leichtigkeit des Gypsy-Swing. Aus Anlass seines Todes ändern wir das Programm und senden ein Duo-Konzert vom Jazzfest Berlin 1996, das seinerzeit mit einem Frankreich-Schwerpunkt aufwartete und den Geiger mit seinem Landsmann, dem Pianisten Martial Solal präsentierte.

Die geplante Sendung John Beasley's "Monk'estra", Aufnahme vom 5.11.2017 beim Jazzfest Berlin, wird auf den 8.5.2018 verschoben

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Musikszene

Ihr traut Euch was!!
Die ,Ring'-Trilogie im Theater an der Wien
Von Ulrich Bohn

Richard Wagners Mammut-Epos ,Der Ring des Nibelungen’ lädt zu unorthodoxen Experimenten ein. Bei den Tiroler Festspielen in Erl wurde die Tetralogie beispielsweise innerhalb von 48 Stunden aufgeführt. Ein Kraftakt für Interpreten und Publikum. Am Theater an der Wien ist man nun das Wagnis eingegangen, den ,Ring des Nibelungen’ - in der Regel etwa 16 Stunden Musik - radikal zu dekonstruieren und zu einer Trilogie neu zusammenzusetzen, die nur noch neun Stunden dauert. Ausgehend vom Moment des Mordes an Siegfried durch Hagen konzentrieren sich die Regisseurin Tatjana Gürbaca und ihr Team auf die zweite und dritte Generation der Protagonisten: auf Hagen, Siegfried und Brünnhilde. Die Sendung verfolgt die Beweggründe dieses Projekts und fragt, ob diese Verkürzung des Rings tatsächlich aufgeht. Und sie beleuchtet mit Musikwissenschaftlern alternative Rezeptionen von Wagners Musiktheater-Werken.

22:50 Uhr

Sport aktuell

Olympische Winterspiele in Pyeongchang

Fußball - Champions League, Achtelfinale: FC Bayern München - Besiktas Istanbul
Fußball - Bruno Labbadia neuer Trainer in Wolfsburg

Am Mikrofon: Matthias Friebe

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

23:45 Olympia-Magazin

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 1 2 3 4

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Der Orgelprospekt in der Lutherkirche in Wiesbaden. (Axel Sawert)
Spätromantische deutsche OrgelmusikReformatorische Choräle opulent ausgeschmückt
Die neue Platte 21.05.2018 | 09:10 Uhr

Der Organist Thomas Wilhelm hat für seine CD Werke von deutschen Komponisten ausgegraben, die Melodien von Luther kunstvoll verarbeiten. Ihre Namen: Töpfer, de Lange oder Gerhardt, sind kaum einem bekannt. Dabei lohnt es sich, ihre spätromantische Musik zu entdecken. Wie auch die historischen Orgeln, auf denen Wilhelm spielt.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk