• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 19:15 Uhr Zur Diskussion

Programm: Vor- und Rückschau

Donnerstag, 24.03.2016
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Zur Diskussion 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

Aus Naturwissenschaft und Technik
(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pfarrer Eberhard Hadem, Weilheim

06:50 Interview 

Zum Germanwings-Absturz - Interview mit Elmar Giemulla, Luftverkehrsrechts-Experte

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Interview mit Armin Schuster, CDU-Innenpolitiker, zur Sicherheitsdebatte

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Vor Karadzic-Urteil - Interview mit Erhard Busek, Ex-EU-Sonderkoordinator

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaft 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Dirk-Oliver Heckmann

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 100 Jahren: Der spanische Komponist Enrique Granados gestorben

09:10 Uhr

Europa heute

EU und Kampf gegen den Terror: Fortschritte seit den Anschlägen von Paris

Vor dem Jahrestag zum Osteraufstand: neuer IRA-Terror in Nordirland

Anklage Völkermord: vor dem Urteil gegen Radovan Karadzic

Am Mikrofon: Gerwald Herter

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Das erste Ghetto weltweit
Warum Venedig vor 500 Jahren christliche und jüdische Einwohner voneinander trennen wollte

Karfreitag: Evangelische Kirche fordert Respekt vor dem stillen Feiertag …
… diese und andere "Meldungen aus Religion und Gesellschaft"

Juden sind Anti-Alkoholiker - mit einer Ausnahme: Purim
Der Journalist und Schriftsteller Hannes Stein in New York über das lustigste Fest im Judentum, an dem Erwachsene Alkohol trinken und Kinder sich verkleiden

Am Mikrofon: Susanne Fritz

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Marktplatz

Das Tier bei mir - Welches Haustier eignet sich für wen?
Am Mikrofon: Sandra Pfister
Hörertelefon.: 00800-4464 4464
marktplatz@deutschlandfunk.de

Die einen sehen wir lieber auf unserem Teller, die anderen streicheln und umsorgen wir: Mehr als die Hälfte aller deutschen Familien hat ein Haustier. Am häufigsten teilen die Deutschen ihr Zuhause mit Katzen und Hunden, beliebt sind auch Vögel, Reptilien sowie Kaninchen, Meerschweinchen und Mäuse. Welches Haustier passt zu wem? Wie viel Nähe und Anregungen braucht eine Hauskatze, wie lange kann ein Hund allein bleiben? Sind Hamster, Meerschweinchen und Zwergkaninchen tatsächlich die Kuscheltiere, als die viele Eltern sie ihren Kindern gern kaufen? Wie gut lassen sich Nacktmulle, Weißbüschelaffen oder Stinktiere - die derzeit angesagten exotischen Haustiere - halten, ohne dass die Tiere leiden? Sollte man die Tiere aus dem Heim, einer Zoohandlung oder von privaten Züchtern beziehen? Wie viel kosten einzelne Haustierarten im Laufe ihrer Lebensspanne, wo lassen sie sich angemessen während Urlaubszeiten oder längerer Abwesenheit unterbringen? Sandra Pfister und ihre Gäste geben im 'Marktplatz' Auskunft auf Ihre Fragen rund ums Haustier.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Was aus Tschernobyl und Fukushima zu lernen ist - BUND-Konferenz zu den Jahrestagen der Reaktorunglücke

Entsorgung mit Risiken - Bohrrückstände landen auf einer Deponie für Haus- und Gewerbemüll

Untersuchungsergebnisse aus Schleswig-Holstein - woran verendeten die gestrandeten Pottwale?

Kulinarischer Geheimtipp - Portugiesisches Olivenöl aus naturschonendem Anbau

Krankenhausserie Teil 3: Wie finde ich das richtige Krankenhaus?

Am Mikrofon: Susanne Kuhlmann

11:55 Verbrauchertipp 

Stoff- und Öko-Windeln: Wirklich eine umweltfreundliche Alternative?

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik
Belgische Sicherheitsbehörden in der Kritik

Streit über Datenaustausch

Interview mit dem Sicherheitsexperten Joachim Krause, Uni Kiel

Urteil Karadzic erwartet

Germanwingsabsturz: Gedenken in Haltern

Lesbos: Flüchtlinge hinter Mauern und Stacheldraht

Nach Terror: EU-Innenminister beraten über Datenaustausch

Germanwings: Gedenkfeiern in den französischen Alpen

Entdeckte Wrackteile wahrscheinlich von Flug MH 370

Erster Staatsbesuch nach 20 Jahren - US-Präsident Obama in Argentinien

Sport: Hamburg bleibt auf Olympia-Kosten sitzen

Am Mikrofon: Martin Zagatta

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Absturz eines Börsenneulings - Modekonzern Steilmann ist insolvent

Börsenbericht mit Interview zu Konsumklima

Kein Dieselgate-Kompromiss in den USA - VW beantragt Fristverlängerung

Agenda 2010 auf Französisch? - Arbeitsmarktreform in Frankreich

Am Mikrofon: Eva Bahner

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Gähnende Leere in Erstaufnahme-Einrichtungen - Rückläufige Flüchtlingszahlen und die Folgen

Krank und nicht versichert - Duisburger Sprechstunde für EU-Zuwanderer platzt aus den Nähten

Die Entschädigung der Opfer Germanwings-Katastrophe - "Beschämende Abfindungen"

Am Mikrofon: Ulrich Gineiger

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin
Gründe für schlechte Integration
Eine neue Studie des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung (WZB) zeigt, dass mangelnde Sprachkenntnisse und traditionelle religiöse Wertvorstellungen die Eingliederung muslimischer Migranten auf dem Arbeitsmarkt hemmen

Mehr Vielfalt
Die chinesischen Hochschulen wollen bis 2020 deutlich mehr Studierende der uigurischen Minderheit aufnehmen

Aus fremder Feder
Eine Agentur in Bochum bietet an, Bewerbungsschreiben für Jobsuchende zu verfassen

Am Mikrofon: Michael Böddeker

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kultur nach 3

In the Pines -
Mordballaden als Comicoper von Erik Kriek

Schloss Busters -
Stadtschloss-Vergnügungspark im Ballhaus Ost

Hörerrätsel

Ulrike Ottinger im Corso-Gespräch mit Fabian Elsäßer über ihre 12-Std.-Dokumentation Chamissos Schatten"

Hollywood-Recycling-Kino mit Batman vs. Superman

Am Mikrofon: Fabian Elsäßer

15:30 Nachrichten 

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben
Benjamin von Stuckrad-Barre: Panikherz
(Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln)
Ein Beitrag von Jan Drees

Martin Schult: Flokati oder mein Sommer mit Schmidt
(Ullstein Buchverlage, Berlin)
Eine Besprechung von Detlef Grumbach

Am Mikrofon: Hubert Winkels

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik
Einsame Segler
Wie Roboter-Boote die Meere erforschen

Stabil auf niedrigem Niveau - Wie geht es den Hasen vor Ostern?
Interview

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit, 24. März 2016
Kein Weihnachtsstern, keine Osterfinsternis

Am Mikrofon: Arndt Reuning

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Fristverlängerung für VW?

Reallöhne steigen, Konsumklima etwas mauer

BGH Krankenhausfinanzierung

Deutsche Bank - kein Platz für Frauen in der Chefetage?

Italienische Banken-Hochzeit

Wirtschaftsnachrichten

Modekonzern Steilmann ist insolvent

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Birgid Becker

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen
Drei Frauen für einen Mann - Simon Stone inszeniert Ibsens "Peer Gynt" am Schauspielhaus in Hamburg

Serien in Farbe - Andrea Robbins und Max Becher im Museum Siegen

Vom Leben und Sterben - Der Filmessay "Heart of a Dog" von Laurie Anderson

Über italienische Politik, Künstler-Archiv und das Malen - Zu Besuch bei Dario Fo

Am Mikrofon: Azadê Pesmen

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

18:40 Uhr

Hintergrund

Kolumbiens langer Weg zum Frieden

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

19:15 Uhr

DLF-Magazin

Im Fadenkreuz
Flüchtlinge als Informanten?

Im Abseits
Radikalisierung als hausgemachtes Problem?

Im Aufwind
Die FDP in Rheinland-Pfalz als Königsmacher?

Im Zwiespalt
Wie Wahlen ein Land teilen

Im Blick
Wie arbeitet NSU-Watch?

Im Fokus
Ist Campact noch gemeinnützig?

Am Mikrofon: Irene Geuer

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Kultur- und Sozialwissenschaften

Arbeits- und Sozialpolitik in der NS-Zeit
Eine Unabhängige Historikerkommission untersucht die Geschichte des Reichsarbeitsministeriums

Im ständigen Wandel
Eine Vortragsreihe in Hamburg über Begriff und Verständnis von Freiheit heute

Von der Steinzeit bis heute
Eine wissenschaftliche Buchveröffentlichung über die Geschichte des Biers

In Zeiten der Leistungsgesellschaft
Wissenschaftler fragen nach den persönlichen und gesellschaftlichen Voraussetzungen eines guten Lebens

Schwerpunktthema:
Wenn die deutsche Sprache fremd ist
Wie heterogene Klassen die Schulen herausfordern

Am Mikrofon: Michael Roehl

Sie kommen aus Syrien, dem Iran und Irak, aus Bosnien, Griechenland und der Türkei - zugewanderte Kinder, die nicht nur in eine ihnen fremde Kultur, sondern auch in das Sprachbad Deutsch eintauchen. In internationalen Klassen versuchen viele Schulen die heterogene Schülerschaft mit der deutschen Sprache vertraut zu machen, denn die ist der Schlüssel zur Integration. Doch wie muss sich der Unterricht verändern, welche erfolgreichen Konzepte aus der Bildungsforschung werden aufgegriffen und wie werden Lehrer für diese Aufgabe aus- und fortgebildet? Die Deutsche Schulakademie sieht angesichts der vielen Flüchtlinge hierzulande auch die Chance, dass sich die Schulen und das Schulsystem insgesamt weiterentwickeln - zugunsten aller Schüler. Wir sprechen mit Bildungsforschern und begleiten Lehrer und zugewanderte Schüler beim sprachsensiblen Unterricht.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

JazzFacts

Musik aus der Wunderkammer
Der Londoner Multi-Instrumentalist Jacob Collier
Von Thomas Loewner

Jacob Collier ist ein besonderes Phänomen der aktuellen Jazzszene: Obwohl der 21-jährige Londoner noch keine CD veröffentlicht, geschweige denn einen Plattenvertrag unterschrieben hat, bekommt er Zuspruch und Unterstützung von höchster Seite. Musiker wie Pat Metheny, Chick Corea oder Peter Erskine überbieten sich gegenseitig mit ihren Lobeshymnen und kein Geringerer als Quincy Jones kümmert sich seit einiger Zeit um das Management von Collier. Erlangt hat er diese Aufmerksamkeit mit YouTube-Videos, die er seit einigen Jahren bei sich zu Hause in London produziert. Genauer gesagt in einem Zimmer, das bis zum Rand gefüllt ist mit Musik-Equipment: Piano, Keyboards, diverse Gitarren, Bässe, Perkussioninstrumente und Computer. Jacob Collier spielt all diese Instrumente selbst, wenn er seine Videos aufnimmt. Das Verblüffende daran ist die Perfektion, mit der dies tut. Ob harmonisch raffinierte Piano-Voicings, funky Bassläufe, präzise Drumgrooves oder ausgeklügelte mehrstimmige Gesangsarrangements - Jacob Collier schüttelt all dies nur so aus dem Ärmel. Um das Ganze angemessen zu visualisieren, verwendet Collier In seinen Videos die Split-Screen-Technik. So entstehen regelmäßig Clips, in denen Collier bekannten Songs wie etwa Stevie Wonders 'Don't you worry 'bout a thing' auf so mitreißende wie überraschende Weise seinen ganz eigenen Stempel aufdrückt.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Historische Aufnahmen

Der Glanz der frühen Jahre (2/2)
Die Edition 'The Mono Era' der Deutschen Grammophon Gesellschaft (1948 - 1957)
Von Norbert Hornig

Mit der Erfindung der Langspielplatte begann für die Tonträgerindustrie nach dem Zweiten Weltkrieg eine neue Zeitrechnung. Vor allem die erhöhte Spieldauer und die bessere Klangqualität werteten das Medium Schallplatte deutlich auf, und die Wiedergabe von klassischer Musik im heimischen Wohnzimmer erreichte mit neuen Abspielgeräten ein nie dagewesenes Niveau. Die Deutsche Grammophon Gesellschaft spielte bei dieser bahnbrechenden Entwicklung eine Schlüsselrolle. Die 50 CDs umfassende Edition 'The Mono Era' dokumentiert den Siegeszug der Langspielplatte unter dem Gelb-Etikett, sie gibt einen repräsentativen Überblick über das erste Jahrzehnt bis zur Einführung der Stereotechnik. Im Mittelpunkt des zweiten Teils der Sendung stehen Aufnahmen großer Pianisten wie Wilhelm Kempff oder Sviatoslav Richter sowie Einspielungen aus den Bereichen Lied, Oper und Oratorium.

22:50 Uhr

Sport aktuell

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
29 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Der Kabarettist Martin Zingsheim (Tomas Rodriguez)
Politische RadioshowZingsheim braucht Gesellschaft!
Querköpfe 24.05.2017 | 21:05 Uhr

Martin Zingsheim braucht Gesellschaft - und bekommt, wen er verdient. Timo Wopp, Till Reiners, die diesjährige Salzburger Stier Preisträgerin Hazel Brugger und Friedemann Weise als Sidekick! Sie alle treffen auf Vertreter aus Politik und Zeitgeschehen in der Premiere der ersten politischen Radioshow im Deutschlandfunk.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk