Mittwoch, 13.12.2017

Programm: Vor- und Rückschau

Donnerstag, 24.08.2017
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Zur Diskussion 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

Aus Naturwissenschaft und Technik
(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

Rostock-Lichtenhagen noch heute relevant? - Interview Karamba Diaby, SPD-MdB

Dieselgipfel nachbessern? - Interview Peter Ramsauer (CSU), Wirtschaftsausschuss

Vor Treffen der Notenbanker in den USA - Interview Michael Hüther, IW-Direktor

Moderation: Dirk Müller

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Miriam Stamm, Berlin

06:50 Interview 

Rostock-Lichtenhagen noch heute relevant? - Interview mit Karamba Diaby, SPD-MdB

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Dieselgipfel nachbessern? - Interview mit Peter Ramsauer (CSU), Wirtschaftsausschuss

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Vor Treffen der Notenbanker in den USA - Interview mit Michael Hüther, IW-Direktor

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 400 Jahren: In Weimar wird die "Fruchtbringende Gesellschaft" gegründet

09:10 Uhr

Europa heute

Mit Europa punkten? Wahlkampf in Sachsen und im Saarland

Mit Europa punkten? Die EU in den Wahlprogrammen der Parteien

Ohne Briten? Der EuGH nach dem Brexit

Am Mikrofon: Katrin Michaelsen

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Papst contra Bannon und Co.:
Wie Franziskus sich mit Hilfe einer Jesuitenzeitschrift gegen Erzkonservative wehrt

Basilika als Anschlagsziel?
Antoni Gaudí und die Sagrada Família in Barcelona

Lebensweise oder Religion?
Einblicke in den Alltag eines Shinto-Priesters in Japan

Luthers Thesen - neu gelesen:
Die katholische Theologin Johanna Rahner, der Schriftsteller Bruno Preisendörfer und der Fernsehjournalist Peter Hahne kommentieren Luthers 49. These: „… die Gottesfurcht verlieren.“

Am Mikrofon: Levent Aktoprak

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Marktplatz

Tuscheln, Druck, Schikane - Was tun gegen Mobbing?
Am Mikrofon: Armin Himmelrath
Hörertel.: 00800 - 4464 4464
marktplatz@deutschlandfunk.de

Es können gemeine Gerüchte sein, aggressive Kommentare, sinnlose Anweisungen oder auch fiese Fotos, die im Netz veröffentlicht werden: Mobbing hat viele Facetten. Und durch die Möglichkeit, auf Facebook, Instagram und Co. Bilder, Töne und Texte - mehr oder weniger öffentlich - auszutauschen, sind in den vergangenen Jahren noch weitere Spielarten des Fertigmachens hinzugekommen. Ab wann kann man am Arbeitsplatz, aber auch im privaten Umfeld überhaupt von Mobbing sprechen? Wie können sich Betroffene, wie Zeugen und Vorgesetzte verhalten? Welche rechtlichen Reaktionsmöglichkeiten gibt es bei Mobbingvorfällen? Gibt es Präventionskonzepte für Unternehmen? Und wo findet man im Falle eines Falles Hilfe und Unterstützung?
Armin Himmelrath bespricht unsere und Ihre Fragen rund ums Mobbing mit Expertinnen und Experten. Hörerfragen sind wie immer willkommen.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Streit um Videoüberwachung am Südkreuz: Fehlende Rechtsgrundlage?

Unterschiedliche Stickoxid-Grenzwerte: Wie gefährlich ist NOx wirklich?

Foodwatch: Lebensmittelwarnungen kommen oft zu spät oder gar nicht.
Interview mit Lena Blanken

Industrialisierung und Wirbelstürme: Gibt es Klimagerechtigkeit?

Am Mikrofon: Stefan Römermann

11:55 Verbrauchertipp 

Pflegegutachten: Gut vorbereitet auf den Hausbesuch vom medizinischen Dienst

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Big Brother: Kritik an Gesichtserkennungsprojekt wächst

Armin Schuster, Obmann der Union im Bundestagsinnenausschuss

Rotterdam: Konzert nach Terrorwarnung abgesagt

Kampf um "Diesel-Ideologien"

Kurswechsel unwahrscheinlich: Notenbanktreffen in Jackson Hole

Einwanderungskrise? Debatte in Kanada wegen tausender US-Flüchtlinge

China: Tote und Verletzte nach schwerem Taifun in Macau

"Rassisten und Staatsfeinde": Neuer Ärger im deutsch-türkischen Verhältnis

Studie: Muslime sind besser integriert, aber nicht akzeptiert

Immer wieder Marokkaner: Auf den Spuren des Extremismus

Ein Jahr nach dem Erdbeben: Italien gedenkt der Opfer

Sport: Champions League

Am Mikrofon: Sarah Zerback

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Börsenbericht aus Frankfurt mit Börsengespräch: Immer mehr Flugpassagiere, aber mit welcher Airline fliegen die? Mit Stefan Schöppner, Commerzbank

Brexit: Britische Finanzbranche will Handelspakt

Die Mutter aller Spekulationsblasen: "Tulpenfieber" kommt ins Kino

Wirtschaftsnachrichten

Unterschiedliche Stickoxid-Grenzwerte: Wie gefährlich ist NOx wirklich?

Wirtschaftspresseschau: Wenig wirksame Softwareupdates

Am Mikrofon: Silke Hahne

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

SOS Kinderdorf e.V. als Luxussanierer: Münchener Mieter sorgen sich um ihre Wohnungen

Deutschlands Schuldenhochburg Bremerhaven: Jeder 5. Einwohner ist überschuldet

"ABC Aktiv" - Jobcenter Gelsenkirchen sucht neue Wege für Langzeitarbeitslose

Am Mikrofon: Susanne Schrammar

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Vom Hörsaal ins Parlament
Wie zwei Studierende versuchen, in den Bundestag einzuziehen

Schulabschluss gleich Wahlentscheidung?
Franziska Ott von der Universität Köln stellt im Gespräch Ergebnisse einer Studie vor, die untersucht hat, welches Bildungsniveau die großen Parteien in ihren Programmen zur Bundestagswahl ansprechen

Pflegekräfte anerkennen
Ein Dortmunder Pilotprojekt vereinfacht die Anerkennung der Ausbildung ausländischer Pflegekräfte und ihren Einstieg in den Arbeitsmarkt

Ingenieure anwerben
Während in den 60er Jahren Zehntausende südkoreanische Kranschwestern kamen, wird heute versucht, Ingenieure und IT-Fachkräfte aus Südkorea nach Deutschland zu lotsen

Am Mikrofon: Markus Dichmann

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Musik in Kaczynski-Zeiten - Polnische Künstler beim Pop-Kultur Festival Berlin

Karl Bartos im Corsogespräch mit Achim Hahn über
Kraftwerk und seine Biographie „Der Klang der Maschine"

Kontaminierte Malerei - Die Künstlerin Jorieke Tenbergen

Am Mikrofon: Achim Hahn

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

"Alles so schön bunt hier" - Das deutsche Farbfernsehen wird 50
                                         
Kolumne: Der Online-Wahlkampf ist bunt, aber unkreativ

Digitales Erbe - Was passiert mit Daten in sozialen Netzwerken nach dem Tod?

Mesale Tolu bleibt in Haft - Reaktionen der Familie

Das Ende einer Ära - The Village Voice erscheint nur noch online

Schlagzeile von morgen: Serbske Nowiny

Am Mikrofon: Brigitte Baetz

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben

Gertraud Klemm: Erbsenzählen
(Droschl Literaturverlag, Graz)
Eine Besprechung von Julia Schröder

Laura Freudenthaler: Die Königin schweigt
(Droschl Literaturverlag, Graz)
Eine Besprechung von Christel Wester

„Literarische Gretchenfragen - zum Stand der Literatur im Internetzeitalter“, Folge 4
Antworten von Julietta Fix, Gründerin und Betreiberin des Online-Kritikportals „Fixpoetry“

Am Mikrofon: Gisa Funck

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik

Die Spur des Dodos
Was das Skelett des ausgestorbenen Laufvogels verrät

Knochenjob
Ein Ethik-Katalog für den Umgang mit chinesischen Fossilien

Gefahr aus dem Grundwasser
Arsen-Risiko in Pakistan größer als angenommen

Mäuse im Holodeck
Virtuelle Realität für die Verhaltensforschung

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit 24. August 2017
Bremsklotz am Morgen

Am Mikrofon: Arndt Reuning

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Diesel-Expertengruppe III - Was kann bei öffentlichem Nahverkehr gemacht werden?

Die Tulpe als Spekulationsobjekt - Start des Films "Tulpenfieber"

Wirtschaftsmeldungen

Gerechtigkeitsserie: Industrialisierung & Wirbelstürme: Gibt es Klimagerechtigkeit?

Erster deutscher Windpark vor 30 Jahren - Die Branche an der Börse heute

Börsenbericht aus Frankfurt am Main

Am Mikrofon: Günter Hetzke

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen
Wilder Western im Osten - Der neue Film von Valeska Grisebach kommt in die Kinos, Filmkritiker Rüdiger Suchsland im Gespräch

Die Echos von Utoya - Edoardo Erbas Theaterstück über das Massaker von Utoya am Staatstheater Oldenburg 

Unbequemer Dirigent - Gustavo Dudamel kritisiert die Regierung Venezuelas

Ein Jahr nach dem Beben - Italienische Restauratoren bemühen sich um den Erhalt der Kulturgüter aus Amatrice

Am Mikrofon: Britta Fecke

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Terrorwarnung Niederlande - Ermittler verfolgen Spur nach Spanien

Zweiter Terrorverdächtiger in Spanien freigelassen

Gesichtserkennung - Kritik an Tests in Berlin

Generalangriff auf die Autoindustrie? Debatte über Diesel und Fahrverbote

Abgasaffäre: Vertrauter belastet Ex-VW-Chef Winterkorn

Studie - Muslime integriert aber nicht akzeptiert

Tag der Unabhängigkeit - US-Verteidigungsminister in der Ukraine

Gedenken in Amatrice ein Jahr nach dem Beben

Bergsturz in den Alpen - Vermisste und Evakuierungen


Am Mikrofon: Jasper Barenberg

18:40 Uhr

Hintergrund

Von Wiederaufbau keine Spur: Amatrice - ein Jahr nach dem Beben

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

19:15 Uhr

DLF-Magazin

Erdogans Wahlempfehlungen
Besuch bei Deutschtürken in Kiel-Gaarden

Ohne Skrupel
Wie russisch-eurasische Pflegedienste betrügen

Serie - Die landläufige Meinung
Maria aus Mainz, 80

Krach um die Kleider
Umstrittenes Outlet-Center in Duisburg

Wenig Transparenz
Lobbyismus im Berliner Politikbetrieb

Schnittchen und Bier
Besuch in der Kampa der PARTEI

Am Mikrofon: Ulrike Winkelmann

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Kultur- und Sozialwissenschaften

Bei Einheimischen immer mehr umstritten
Stadtforscher untersuchen den Tourismusboom in den Städten und seine Folgen

Von Wilhelm Buschs Bildergeschichten bis zum Donald-Duck-Heft
Die Geschichte des Comics als Forschungsgegenstand

Schwerpunktthema

„Nach dem Ende der Illusion“
Eine Ringvorlesung in Berlin fragt: Was bleibt vom Kommunismus?

Am Mikrofon: Michael Roehl

Er galt als Gegenentwurf zum Kapitalismus, als Vision einer klassenlosen Gesellschaft. 100 Jahre nach der Oktober-Revolution fragt nun eine Vorlesungsreihe in
Berlin: Was bleibt im 21. Jahrhundert vom Kommunismus?
Welche Rücksichten müssen Regierung noch nehmen bei der Gestaltung des Sozial-staates, nachdem die kommunistische System-Alternative verschwunden ist? Sind von der Arbeiterbewegung noch emanzipatorische Impulse zu erwarten? Finden die einst kolonisierten Länder noch Verbündete im Kampf um mehr globale Gerechtigkeit, nachdem sich das sozialistische Lager aufgelöst hat? Kann die Frauenbewegung sich noch auf ihre linken Vorkämpferinnen beziehen?
Noch bis zum Ende des Jahres beschäftigen sich Historikerinnen und Sozialwissenschaftler aus dem In- und Ausland in einer Vorlesungsreihe mit diesen Fragen, veranstaltet u.a. vom Centre Marc Bloch und der Bundestiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

JazzFacts

PROGRAMMÄNDERUNG

In Memoriam John Abercrombie
Zum Tod des Gitarristen (1944-2017)
Von Harald Rehmann und Michael Engelbrecht
 
Die geplante Sendung Jazzfacts „Andalumérica -
Der Flamenco-Jazz des Pianisten Chano Dominguez“
von Karsten Mützelfeldt wird auf den 30.11.2017 verschoben.

John Abercrombie, einer der bedeutendsten Gitarristen des Jazz, starb am 22. August nach längerer Krankheit im Alter von 72 Jahren. Abercrombie kann ohne weiteres in einem Atemzug mit epochalen Kollegen wie Pat Metheny, John McLaughlin, John Scofield oder Ralph Towner genannt werden. Wie diese durchlief und prägte er unterschiedliche Stilrichtungen, experimentierte mit diversen Instrumenten und war ein glänzender Spieltechniker. Über die Jahrzehnte profilierte er sich mit ungezählten Aufnahmen unter eigener Regie oder auch als Mitspieler - und er beeinflusste mit seinen lyrischen Linien Scharen jüngerer Gitarristen.
Wir ändern unser Programm und senden eine Erinnerung an John Abercrombie. Das ursprünglich geplante Jazzfacts-Porträt des Pianisten Chano Dominguez wird auf den 30. November 2017 verschoben.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Historische Aufnahmen

Von Russland in die Welt
Der Dirigent Jewgenij Swetlanow (1928-2002) (2/2)
Von Norbert Hornig

Jewgenij Swetlanow gehörte zu den international renommiertesten und am meisten beschäftigten Dirigenten der damaligen Sowjetunion. Mit dem Staatlichen Sinfonieorchester der UdSSR, das er mehr als drei Jahrzehnte leitete, legte Swetlanow eine beispiellos umfangreiche Anthologie der russischen Orchestermusik vor. Mehrfach kam er mit ‚seinem‘ Orchester zu Gastspielreisen nach Deutschland. Swetlanow war aber auch ein gern gesehener Gast bei bedeutenden Orchestern in Westeuropa und in den USA. 1979 wurde er erster Gastdirigent des London Symphony Orchestra, 1992 Chefdirigent des Residenz-Orchesters in Den Haag. Auch am Pult der Berliner Philharmoniker war Swetlanow zu erleben, allerdings nur in einem einzigen sensationellen Konzert im März 1989. Der zweite Teil unseres Swetlanow-Porträts stellt die Aktivitäten des Dirigenten außerhalb seiner russischen Heimat in den Mittelpunkt.

22:50 Uhr

Sport aktuell

Fußball - Auslosung der Champions League
Fußball - Diskussion um die Zukunft des Videobeweises

Reiten - EM der Spring- und Dressurreiter: Nationenpreis Springen
Ringen - Weltmeisterschaften in Paris: Finals Frauen
Hockey - EM in Amsterdam Halbfinale der Damen: Deutschland - Belgien (17 h)
Leichtathletik - Golden League Meeting in Zürich

Am Mikrofon: Bastian Rudde

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Mann und Frau stehen Rücken an Rücken und kommunizieren mit Smartphones (imago/Ikon Images)
Abstimmungs-AppVorbild für mehr direkte Demokratie?
Länderzeit 13.12.2017 | 10:10 Uhr

Kein Vertrauen in die Politik, Bürger, die sich nicht ernst genommen fühlen, Politikverdruss - und immer wieder der Ruf nach mehr direkter Bürgerbeteiligung. Aber ist eine App, mit der Bürger bei wichtigen Themen befragt werden, wirklich die Lösung? Die Stadt Tübingen hat sich jedenfalls dazu entschieden, das Konzept zu testen.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk