Mittwoch, 20.06.2018
 
Seit 21:05 Uhr Querköpfe

Programm: Vor- und Rückschau

Donnerstag, 25.01.2018
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Zur Diskussion 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

Aus Naturwissenschaft und Technik
(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pfarrerin Cornelia Coenen-Marx, Garbsen
Evangelische Kirche

06:50 Interview 

Europa - Nach den Reden von Merkel und Macron - Interview mit Ulrike Guerot, DGAP

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Offensive in Syrien - Interview mit Mustafa Yeneroglu, AKP

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Nächster Schritt zum menschlichen Klon? - Interview mit Peter Dabrock, Vorsitzender im Ethikrat

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Sandra Schulz

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 125 Jahren: Die französische Journalistin und Politikerin Louise Weiss geboren

09:10 Uhr

Europa heute

Bulgarien: Stolperstein Korruption

Präsidentenwahl Tschechien: Wer ist der Herausforderer Jiri Drahos?

Freizeitpark Alpen (4/5) - Wenn die Alm ins Tal kommt

Am Mikrofon: Katrin Michaelsen

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

"Die Ditib missbraucht Religion für plumpe Kriegspropaganda".
Der Islamwissenschaftler Wilfried Buchta im Gespräch mit Andreas Main über Fürbittgebete für die türkische Armee in deutschen Moscheen sowie die Rolle der Religion im kurdisch-türkischen Konflikt

Bahai im Jemen:
Reaktionen auf das Todesurteil für Anhänger einer religiösen Minderheit

Am Mikrofon: Levent Aktoprak

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Marktplatz

Gutes vom eigenen Herd - gesunde Ernährung im Alltag
Live von der Grünen Woche in Berlin
Am Mikrofon: Georg Ehring
Hörertel.: 00800 - 4464 4464
marktplatz@deutschlandfunk.de

Fertigkost-Hersteller feiern Umsatzrekorde und Lieferdienste für Essen boomen: In vielen Haushalten bleibt der Herd immer häufiger kalt. Kochen kommt aus der Mode, vor allem im Alltag. Zu den Gründen gehören Berufstätigkeit, Ganztagsbetreuung von Kindern inklusive dem Kantinenbesuch und stärkere Vereinzelung der Menschen. Doch in der kalten Küche geht auch das Wissen darüber verloren, was wir eigentlich zu uns nehmen und wie wir es zubereiten können. Ernährungsexperten empfehlen zudem, möglichst wenig Vorfabriziertes und dafür frisch Gekochtes sowie Rohkost zu essen. Wie lernt man Lebensmittel zuzubereiten? Was gehört zu einer gesunden Ernährung? Wie vermittelt man Freude am gemeinsamen Kochen und Essen? Welche Ausrüstung ist erforderlich, welche einfach nützlich? Und wie findet man die Zeit dafür? Über diese und andere Fragen rund um die Ernährung zum Selbermachen diskutiert Georg Ehring mit Hörerinnen und Hörern und Expertinnen und Experten.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

EuGH-Urteil: Max Schrems Verbraucherklage gegen Facebook

Gut zu Fuß - Institut für Urbanistik plädiert für mehr Zufußgehen

Bessere Landwirtschaft für besseres Klima

Die Heilpflanze des Jahres: Ingwer

Am Mikrofon: Jule Reimer

11:55 Verbrauchertipp 

Unseriöse Stellenangebote: Wenn der Nebenjob arm macht

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Innenausschuss Brandenburg zur Situation in Cottbus

Lage in Cottbus - Interview mit Bettina Friedenberg, stellv. Chefredakteur Lausitzer Rundschau

Metall-Tarifverhandlungen vorerst gescheitert

Neue Vorwürfe gegen Regisseur Wedel - Problem für die ARD?

Brexit: Ex-Ifo-Chef Sinn in London

Larry Nassar wegen hundertfachen Missbrauchs von US-Sportlerinnen verurteilt

SPD-Klausur vor Koalitionsverhandlungen

Treffen der EU-Innenminister in Sofia

Homosexualität als Asylgrund - EUGH untersagt psychologische Tests

EUGH: Keine Sammelklagen gegen Facebook möglich

Chinesische Wissenschaftler - Menschen-Klone möglich

AfD-Kandidat für Haushaltsausschussvorsitz weist Vorwürfe zurück

Sport: Kerber scheidet bei Australian Open aus

Am Mikrofon: Christine Heuer

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Wieder Rekord - Ifo-Index steigt überraschend

Verhärtete Fronten - Metall-Tarifkonflikt droht zu eskalieren

Blockchain in Davos - Die neue Zukunftstechnologie?

60 Jahre Lego - Wie der Spielzeuggigant umgebaut wird

Börsenbericht: Starker Euro und EZB, Im Gespräch: Carsten Brzeski, Chefvolkswirt

Wirtschaftsnachrichten

Am Mikrofon: Klemens Kindermann

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Der große Riss: Türkische und kurdische Community in Deutschland

Nach fast 18 Jahren: Wehrhahn- Prozess beginnt in Düsseldorf

„Too good to go“: App gegen Lebensmittelverschwendung wird in Essen getestet

Am Mikrofon: Katharina Peetz

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Novum in Brüssel
Heute treffen sich zum ersten Mal Vertreterinnen und Vertreter aller Mitgliedsstaaten zu einem Bildungsgipfel

Diagnose
Nach einer heute vorgelegten Studie der Bertelsmann-Stiftung ist jeder zweite Arbeitnehmer in Deutschland formal unterqualifiziert für seinen aktuellen Job
Interview mit Frank Frick, Bertelsmann-Stiftung

Verordnete Erinnerung für alle Schüler?
Was ein Dachauer Lehrer und die Leiterin der KZ-Gedenkstätte von Pflichtbesuchen halten

Wie läuft‘s ?
Seit diesem Schuljahr gibt es an acht Schulen in Sachsen das Fach „Auf dem Weg ins Berufsleben!"

Am Mikrofon: Stephanie Gebert

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

CTM - Festival:
Klänge der Krise, Musik des Aufruhrs

Die Kultserie „Pastewka“ ist zurück -
Beim Streamingdienst Amazon

Drehbuchautorin Annette Hess im Corsogespräch mit Sigrid Fischer zum Deutschen Fernsehpreis

Aktuelle Meldung zum Tod von Marc E. Smith, Sänger der englischen Post-Punk-Band The Fall

Am Mikrofon: Sigrid Fischer

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Nicht genug gespart - KEF kritisiert Strukturreform der Öffentlich-Rechtlichen
Kollegengespräch mit Christoph Sterz

Neue Vorwürfe gegen Dieter Wedel
Interview mit SR-Intendant Thomas Kleist

Verstoß gegen Datenschutz - EuGH hält Sammelklagen gegen Facebook für unzulässig

Für mehr Wertschätzung der Kreativen im Filmgeschäft
Kolumne von Matthias Dell

Die Schlagzeile von morgen: Pforzheimer Zeitung

Am Mikrofon: Bettina Köster

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben

Zum Tod der US-amerikanischen Fantasyautorin Ursula K. Le Guin
Gespräch mit Hannes Riffel, Programmbereichsleiter FISCHER Tor

200 Jahre Frankenstein. Ein Gespräch mit dem Übersetzer und Mary Shelley Biografen Alexander Pechmann
Mary Shelley: „Frankenstein oder der moderne Prometheus“
Aus dem Englischen von Alexander Pechmann
(Manesse Verlag, München)
und
Alexander Pechmann: „Mary Shelley: Leben und Werk“. Biographie
(Artemis und Winkler, Düsseldorf)

Am Mikrofon: Tanya Lieske

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik

Vorbild Dolly
Chinesisches Forscherteam hat Langschwanzmakaken geklont

Forschungstrends 2018
Interview mit DFG-Präsident Peter Strohschneider

Minutenschnelle DNA-Analyse
Software identifiziert Personen in Rekordzeit

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit 25. Januar 2018
Eine Drehung und vier Minuten

Am Mikrofon: Uli Blumenthal

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Tag vor Trump: Wie sich Davos allgemein, die Briten speziell in Stellung bringen

Rückblick: Vierte Runde Metall ohne Ergebnis

Vorausblick: neue Streikstrategie bei Metall - Stoff für die Arbeitsgerichte? Interview mit Gregor Thüsing, Universität Bonn

Nach der Revolte: Wie finanziert sich Hamburgs IHK ohne Beitragspflicht?

Wirtschaftsnachrichten

EZB-Ratssitzung: Keine Zinserhöhung, aber...?

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Birgid Becker

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Der Rassist als Sympathieträger? Der Film "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" kommt in die deutschen Kinos

Später Weckruf? Reaktionen der Filmbranche auf die erneuten Vorwürfe gegen Dieter Wedel

Gursky zum Geburtstag - Die Londoner Hayward Gallery startet ins Jubiläumsjahr mit einer Retrospektive des deutschen Fotografen

Eine Frage der Identität? Das Poetica-Weltliteraturfestival 2018 in Köln

Am Mikrofon: Änne Seidel

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Vorbereitungen zum Koalitionsmarathon von SPD und CDU/CSU

Bundesregierung legt Panzer-Nachrüstung für Türkei vorerst auf Eis

Innenausschuss debattiert über Sicherheitslage in Cottbus

Metall-Verhandlungen vorerst gescheitert

EU-Innenminister in Sofia: Diskussion um Flüchtlingsverteilung in Europa

Großbritanniens Premierministerin Theresa May spricht sich für einen offenen Welthandel aus

EuGH: Keine Sammelklage gegen Facebook

Keine Homosexualitäts-Tests bei Asylbewerbern - EuGH-Urteil

Tote bei schwerem Zugunglück in Mailand

Am Mikrofon: Stefan Heinlein

18:40 Uhr

Hintergrund

Machtwechsel nach dem Jamaika-Trauma: Die Grünen vor dem Bundesparteitag

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Flüchtlinge in Cottbus - Eine hysterisch Debatte

Der Fall Wedel - Beispiel guter Recherche

Brasilien - Lula zerstört sein politisches Erbe

19:15 Uhr

Dlf - Zeitzeugen im Gespräch

Ursula Welter im Gespräch mit dem Dichter und Publizisten Hans Magnus Enzensberger

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Kultur- und Sozialwissenschaften

Ist Sprache eine Waffe?
Eine Tagung im Berliner „Salon Sophie Charlotte“ über die Wirkung der Worte

Schwarze Schwäne in der Verwaltung
Ein Forschungsprojekt untersucht Behördenversagen mit schwerwiegenden Folgen

NS-Raubkunst im Visier
Universitäten und Museen präsentieren neue Erkenntnisse in der Provenienzforschung

Vom geklonten Affen zum geklonten Menschen?
Gespräch mit dem Vorsitzenden des Deutschen Ethikrates, Prof. Peter Dabrock, über Chancen und Risiken der Primatenforschung

Schwerpunktthema:
Die Erosion der Volksparteien Folge der Individualisierung der Gesellschaft?

Am Mikrofon: Doerte Hinrichs

Die Zeiten, in denen die beiden Volksparteien CDU/CSU und SPD gemeinsam 91,2 Prozent der Wählerstimmen erzielten, sind lange vorbei. Bei der letzten Bundestagswahl waren es gerade mal 53,4 Prozent. So ist es nicht verwunderlich, dass große Teile der SPD sich massiv gegen ein „weiter so“ stemmen - und auch die Konservativen ringen um ihre Identität.
Doch welche Gründe stecken hinter den Verlusten? Haben die Volksparteien den Kontakt zur Basis verloren? Oder hat sich die Gesellschaft so aufgesplittert, dass - wie in vielen europäischen Ländern - kleine Parteien bevorzugt werden? Denn wie es scheint, haben Volksparteien ihren Zenit unwiederbringlich überschritten.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

JazzFacts

"Meine Musik ist Heimat im Gepäck"
Der ukrainische Pianist Vadim Neselovskyi
Von Karsten Mützelfeldt

Er vereint klassisches Formbewusstsein, europäische Klangästhetik und die Freiheit der Improvisation. Und er ist kein Newcomer mehr, aber noch zu entdecken: der Pianist und Komponist Vadim Neselovskyi. 1977 in Odessa geboren, zog der Ukrainer 17-jährig mit seinen Eltern als jüdischer Kontingentsflüchtling nach Deutschland - zunächst nach Unna, von dort aus nach Dortmund. Der klassisch ausgebildete Vadim machte sich alsbald in die USA auf, um dort Jazz zu studieren, tourte u.a. mit Herbie Hancock und Gary Burton. Inzwischen unterrichtet er selbst an der Berklee School of Music in Boston. Neselovskyis Musik pendelt zwischen bittersüßen, elegischen Ton-Poemen und quirligen, tänzerischen, ungemein vitalen Augenblicken. Die Symbiose aus Jazz, einer klassischen Musizierhaltung und osteuropäischem Temperament ist tönender Ausdruck der Biografie eines Weltbürgers, dessen multikulturelle Erfahrung und Identität sich in seiner Klangkunst manifestiert.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Historische Aufnahmen

Romantische Noblesse
Der Pianist Nelson Freire (*1944)
Von Christoph Vratz

„Sodann haben wir einen jungen Pianisten exklusiv unter Vertrag genommen. Es ist Nelson Freire, ein 22-jähriger Brasilianer und seit einiger Zeit Geheimtipp vieler Kenner.“ So verkündete der damalige Leiter der CBS-Klassik-Abteilung, Hans Richard Stracke, im Februar 1967 die Zusammenarbeit mit Nelson Freire. Seinen ersten öffentlichen Auftritt hatte Freire bereits im Alter von fünf Jahren; mit zehn wurde in seinem Geburtsort bereits eine Straße nach ihm benannt, mit zwölf zog er in die Finalrunde beim Ersten Internationalen Wettbewerb von Rio ein. Freire erhielt ein Stipendium und durfte zum Studium nach Wien zu Bruno Seidlhofer, dem Lehrer von Friedrich Gulda. Schon in den frühen Jahren seiner Karriere hat sich Freire für jene Komponisten eingesetzt, die ihm auch heute noch wichtig sind, darunter sind Brahms, Schumann, Chopin. Bei diesen Romantikern besitzt sein Spiel stets etwas Lichtes, Schillerndes, eher Feinheit und Noblesse als künstliche Aufhellung. Freire möchte den Hörer überraschen, mit Effekten umgarnen und lässt dabei seinen ganzen Charme spielen.

22:50 Uhr

Sport aktuell

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

 Lebensmittel liegen am Dienstag (13.03.2012) in einer Mülltonne in Frankfurt (Oder) (pa/dpa/Pleul)
Lebensmittelabfälle vermeidenVerwenden statt verschwenden
Marktplatz 21.06.2018 | 10:10 Uhr

Mal steckt der Salat voller Raupen, mal geht bei der Verarbeitung was schief, mal verdirbt Ware, weil sie während der Lieferung oder im Supermarkt falsch gelagert wurde: Tatsache ist, dass weltweit ein Drittel aller erzeugten Lebensmittel weggeworfen wird. Wie werden Reste zu einer leckeren Mahlzeit?

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk