• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 17:30 Uhr Kultur heute

Programm: Vor- und Rückschau

Mittwoch, 27.04.2016
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Aus Religion und Gesellschaft 

02:30 Lesezeit

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

Aus Naturwissenschaft und Technik
(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pfarrer Thomas Steiger, Stuttgart

06:50 Interview 

Interview mit Michael Theurer, FDP-Europaabgeordneter: Prämie für Elektroautos?

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Interview mit Frank Bsirske, ver.di-Chef: Gewerkschaft lässt Muskeln spielen

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Interview mit Swantje Fiedler, Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaft 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Sandra Schulz

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 10 Jahren: In New York wird mit dem Bau des One World Trade Center begonnen

09:10 Uhr

Europa heute

Prestige-Projekt "Vostotschnyj" - Russlands neuer Weltraumbahnhof

Guter Umgang? - Frankreichs Flirt mit Saudi-Arabien

Portugal: Gegen prekäre Arbeitsverhältnisse - Umstrittene Reformpläne

Am Mikrofon: Robert Baag

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Wir wollen Mainstream sein
Die Ergebnisse der neuen Sinus-Jugendstudie im Überblick

Wenn Religion nicht mehr Mainstream ist
Interview mit Peter Martin Thomas, einem Autor der Sinus-Studie

„Gott, Sex und sowas“
Die Kirchen experimentieren mit neuen Gottesdienstformen, um jungen Leute zu erreichen

Am Mikrofon: Monika Dittrich

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Länderzeit

Immer mehr Todesfälle
Welche Strategien helfen gegen den Drogenmissbrauch?

Gesprächsgäste:
Barbara Klepsch, sächsische Staatsministerin für Soziales und Verbraucher
Gabriele Bartsch, stellv. Geschäftsführerin der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen e.V. (DHS) in Hamm
Kerstin Jüngling, Geschäftsführerin der Fachstelle für Suchtprävention im Land Berlin
Renate Lind-Krämer, stellv. Leiterin des Drogenreferates der Stadt Frankfurt am Main
Am Mikrofon: Michael Roehl

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
laenderzeit@deutschlandfunk.de

1226 Drogentote im Jahre 2015: Damit ist die Zahl der drogenbedingten Todesfälle gegenüber dem Vorjahr um rund 20 Prozent gestiegen. Besonders betroffen waren Bundesländer wie Sachsen, Mecklenburg-Vorpommern und das Saarland. Hier war die Zahl der Rauschgifttoten, laut einer Erhebung des Bundeskriminalamtes, doppelt so hoch wie 2014.
Medien sprechen von einem schweren Rückschlag im Anti-Drogenkampf, auch weil die Zahl der registrierten Erstkonsumenten harter Drogen gestiegen ist. Zudem breitet sich die Droge Crystal Meth immer weiter aus. So findet der Zoll in Bayern immer größere Mengen des synthetischen Rauschgifts und organisierte Banden sollen den Freistaat als regelrechtes europäisches Drehkreuz für Crystal Meth nutzen.
„Immer mehr Todesfälle - Welche Strategien helfen gegen den Drogenmissbrauch?“ - unser Thema heute in der 'Länderzeit'. Wir fragen nach: Welche Erklärungen gibt es für die steigende Zahl von Drogentoten? Was sagt diese Entwicklung aus über den Drogenkonsum in Deutschland insgesamt? Wer ist gefährdet und was wird in den einzelnen Bundesländern getan zur Aufklärung, Prävention und Therapie? Welche Konzepte haben sich bewährt und wo gibt es noch Handlungsbedarf?

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Streikbedingte Ausfälle: Die Rechte Reisender und Arbeitnehmer - Interview mit Kay Rodegra, Experte für Fahrgastrechte, Fluggastrechte und Reiserecht

Wer zahlt für den Atommüll und den Atomausstieg? Kommission ringt um Lösungen

DNA-Pass gegen Tretminen: Béziers Kampf gegen Hundekot

Ergebnisse und Reaktionen auf den Autogipfel

Am Mikrofon: Jule Reimer

11:55 Verbrauchertipp 

Einkommensteuer: Wann sich die Steuererklärung lohnt

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik
Streiks in Deutschland

Kundgebung mit Verdi-Chef Bsirske am Flughafen Frankfurt

Neuer Chef für den Bundesnachrichtendienst

Folgt nun die Reform des BND? Interview mit Patrick Sensburg, CDU

Koalition einigt sich auf Kaufprämien für E-Autos

Trump und Clinton siegen weiter

Sport: Champions League - Die Bayern auf Finalkurs?

Frank Bsirske: "Kommt jetzt drauf an, mal ein klares Zeichen zusetzen"

Streiks legen Verkehr in NRW lahm

BND bekommt neuen Chef - Was bedeutet das für die Reformpläne?

Österreich will Asylgesetze verschärfen

Gewalttätige Proteste in Tunesien

Die Regierungsbildung in Spanien ist endgültig gescheitert

Bericht: Deutschlandweit zu wenige Lehrlinge

Am Mikrofon: Thielko Grieß

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Quartalszahlen Apple: iPhone-Verkäufe erstmals rückläufig

Börsenbericht: Unruhe in der Eurozone

4000 Euro Kaufprämie - Ergebnisse Autogipfel

Vor Bericht der Atomkommission: Lage der Energieversorger

Wirtschaftsnachrichten

Bosch-Bilanz im Schatten von Dieselgate

Am Mikrofon: Silke Hahne

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Razzien und Fußfesseldiskussion - Wie Bremen versucht gegen Salfisten vorzugehen
              
Kurz vor Anschlag gefasst? Beginn des Prozesses gegen die mutmaßlichen Mitglieder der 'oldschool society'
       
Kultur im Koffer - Freiwillige bringen Musik und Co ins Wohnzimmer

Am Mikrofon: Petra Ensminger

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin
Berufsbildungsbericht 2016 - Zahl der unbesetzten Lehrstellen auf Rekordniveau
Bundesregierung plant milliardenschweres Berufseinstiegsprogramm

Flüchtlinge an Hochschulen I - Deutschland
Wie Flüchtlinge an der TU Hamburg mit Weiterbildung fit gemacht werden für den deutschen Arbeitsmarkt

Flüchtlinge an Hochschulen II - Frankreich
Pariser Hochschulen bieten Flüchtlingen Programme an, damit diese ihr in der Heimat begonnenes Studium fortsetzen können

Flüchtlinge an Hochschulen III - Großbritannien
Ein Studium an einer britischen Hochschule ist für Flüchtlinge nicht bezahlbar - Stipendien sollen Abhilfe leisten, doch die Hochschulen sind oft noch überfordert

Am Mikrofon: Benedikt Schulz

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kultur nach 3

Film der Woche:
Charakterstudie und Liebesfilm - "Ein Hologramm für den König" von Tom Tykwer

Neue Filme:
"Bauernopfer"
"Ich bin tot, macht was draus!"
"The First Avenger: Civil War"
"Rico, Oskar und der Diebstahlstein"

"Wer hat Angst vor Sibylle Berg?" -
Filmemacherinnen Wiltrud Baier und Sigrun Köhler im Gespräch mit Sigrid Fischer

Recht oder Moral?
Bundesinnenminister Thomas de Maiziere zu "Terror" am Deutschen Theater

Am Mikrofon: Sigrid Fischer

15:30 Nachrichten 

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben
Tilman Allert: Latte Macchiato. Soziologie der kleinen Dinge
(S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main)
Der Autor im Gespräch mit Shirin Sojitrawalla

Christoph Ribbat: Im Restaurant
(Suhrkamp Verlag, Berlin)
Eine Kritik von Eva Gritzmann

Am Mikrofon: Denis Scheck

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik
Feststoffbatterien
Die nächste Generation der Lithium-Akkus

Speed-Dating für Archäologen
Neues Verfahren zur Altersbestimmung von Fundstück

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit, 27. April 2016
Die Milchstraße-Boks

Am Mikrofon: Uli Blumenthal

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Nicht mehr als ein teures Wählergeschenk? Kaufprämie für E-Autos kommt

23 Milliarden Euro für Atom-Altlasten - Empfehlungen der Atomkommission

Eurogruppentreffen abgesagt - Neue Hängepartie bei den Griechenlandverhandlungen

Vor der 3. Tarifrunde  - verdi legt Flughäfen lahm

Kurznachrichten

Filialsterben, Gebühren, Mini-Zinsen - Wohin steuern die Sparkassen

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Eva Bahner

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Tief im Westen - Das Wiesbadener GoEast-Festival widmet sich dem mittel- und osteuropäischen Film

Denkmäler gestern und heute - Interview mit Andreas Nachama, Direktor der Stiftung Topographie des Terrors

Neustart trotz Terror - Die junge Theaterszene im Irak

Ein literarischer Chronist - Zum Tod des Schriftstellers Gerd Fuchs; der Literaturkritiker Detlef Grumbach im Kollegen-Gespräch

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

18:40 Uhr

Hintergrund

Vor der Bilanz-Pressekonferenz in Wolfsburg: VW ist noch lange nicht über dem Berg

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

19:15 Uhr

Zur Diskussion

Eingedämmt oder nur verdrängt?
Die Europäer und die Finanzkrise

Diskussionsleitung:
Jörg Münchenberg, Deutschlandradio

Es diskutieren:
Udo Bullmann, MdEP, S&D
Detlef Fechtner, Börsen-Zeitung
Markus Ferber, MdEP, EVP
Marcel Fratzscher, Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung

Live aus dem Deutschlandradio-Studio Brüssel

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Religion und Gesellschaft

"Er sah und berührte lebendiges Fleisch" - Der ungläubige Thomas des Malers Caravaggio
Von Astrid Nettling

20:30 Uhr

Lesezeit

Norbert Gstrein liest aus seinem Roman: "In der freien Welt" (2/2)

Sein Debüt "Einer" von 1988 war ein Paukenschlag in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur - inzwischen hat der 1961in Mils geborene, seit vielen Jahren in Hamburg lebende Österreicher Norbert Gstrein mit Büchern wie "Die englischen Jahre", "Das Handwerk des Tötens" oder "Eine Ahnung vom Anfang" ein beeindruckendes Werk geschaffen. Der Roman "In der freien Welt" ist die Krönung dieses Werks: virtuos wechselt Gstrein zwischen den Erzählorten USA, Israel und Österreich hin und her, plastisch erschafft er überlebensgroße Charaktere wie den amerikanischen Schriftsteller John, Sohn einer Holocaust-Überlebenden, der in der israelischen Armee dient, Zionist wird und eines Tages in San Francisco als Opfer einer unmotivierten Messerattacke stirbt. Der österreichische Erzähler Hugo, Schriftsteller wie sein Freund John, beginnt zu ermitteln…

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Querköpfe

Kabarett, Comedy & schräge Lieder
Talentschau: Musik, Kabarett und Poetry aus der Schweiz
Frischer Wind aus den Bergen
Von Arne Kapitza

Die kabarettistische Frühlingsfrische weht heute durch die 'Querköpfe', direkt aus den Schweizer Bergen. In der Talentschau stellen sich drei junge, Schweizer Talente vor, die auch in Deutschland von sich Reden machen. Lisa Catena, erfolgreich unterwegs in Sachen Comedy, Satire und Liedermacherei. Hazel Brugger, längst grenzüberschreitende Slam-Poetin. Und Michael Elsener, ein angesagter, medienkritischer Kabarettist, der auf seiner Tournee ab Herbst auch die deutschen Bühnen erobern will. Sie alle gelten in der Schweiz längst als erfolgreiche Talente und räumen auch in Deutschland nach und nach die wichtigsten Preise ab.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Musikforum

Encore…Surprise…
Ein Zugaben-Abend beim Kammermusikfest Spannungen 2015
Von Oliver Cech

Zugegeben: Bei gar nicht wenigen Konzerten dienen die Zugaben einfach als virtuose Rausschmeißer. Anders am 12. Juni letzten Jahres im Kraftwerk Heimbach. Nach dem regulären Abendkonzert stand 'Surprise' über einem Nachtprogramm, an dem sich in rascher Folge sämtliche Festivalmusiker mit ihren Lieblingsstücken beteiligten. Also nicht eine Zugabe oder zwei, sondern rekordverdächtige 20! Eine Nacht voller Klangschätze. Das Musikforum präsentiert eine Auswahl.

22:50 Uhr

Sport aktuell

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Joachim Fuchsberger bei den Dreharbeiten für den Edgar-Wallace Krimi "Der Unheimliche" als Inspektor Higgins. Das Drehbuch schrieb Fred Denger (picture alliance / dpa)
Der Widerstandskünstler Fred Denger"Sei selber die Laterne"
Freistil 23.04.2017 | 20:10 Uhr

Niemand kennt Fred Denger, dabei hat er ein umfangreiches Lebenswerk hinterlassen. Als junger Mann kämpfte er gegen die Nazis, verfasste danach Dramen und schrieb Romane. Sein bekanntestes Theaterstück ist "Langusten", das mit der großen Tilla Durieux Erfolge feierte.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk