Samstag, 21.04.2018
 
Seit 20:05 Uhr Hörspiel

Programm: Vor- und Rückschau

Montag, 29.01.2018
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Interview der Woche 

(Wdh.)

01:35 Hintergrund 

(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Sternzeit 

02:07 Kulturfragen 

Debatten und Dokumente
(Wdh.)

02:30 Zwischentöne 

Musik und Fragen zur Person
(Wdh.)

Nachrichten 3:00 Uhr

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Peter-Felix Ruelius, Schlangenbad-Georgenheim
Katholische Kirche

06:50 Interview 

Interview mit Kamal Sido, Nahostreferent der 'Gesellschaft für bedrohte Völker', zur Lage in Afrin

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Interview mit Malu Dreyer, SPD, Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, zu den Koalitionsverhandlungen

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Interview mit Bernhard Heinzlmaier, Jugendforscher, zur Rolle und Haltung junger Politiker

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Christine Heuer

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 80 Jahren: Der Chemiker Paul Schlack entdeckt das Verfahren zur Herstellung von Perlon

09:10 Uhr

Europa heute

Reformland Frankreich (1/5) - Kommunale Sorgen

Viorica Dancila soll Regierungschefin in Rumänien werden

Mailand und die Mafia - Norditalien und das organisierte Verbrechen

Am Mikrofon: Andreas Noll

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Mein Herz gehört mir
Die Organspende-Bereitschaft ist in Deutschland auf einem historischen Tiefstand. Der Mangel an Spenderorganen lässt sich nicht allein mit formalen Änderungen beim Ausweis beheben. Ein Problem ist die große Unsicherheit im Umgang mit dem Thema Tod in Kliniken, Ärzte und Angehörige sind mit der Entscheidung überfordert.

Links und laizistisch?
Die Rosa-Luxemburg-Stiftung lässt in Berlin darüber diskutieren, ob Religion Privatsache ist

Der Tod im Untergrund
In Jerusalem entsteht ein gigantischer Friedhof in einem unterirdischen Höhlensystem. Oben ist kein Platz mehr für Gräber.

Am Mikrofon: Monika Dittrich

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Kontrovers

Politisches Streitgespräch mit Studiogästen und Hörern

Freihandel contra Protektionismus
Welchen Kurs nimmt der Welthandel?

Gesprächsgäste:
Daniel Caspary, CDU, MdEP, Mitglied im Ausschuss für Internationalen Handel
Alexander Kritikos, Forschungsdirektor des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung
Maritta Strasser, Handelsexpertin der NGO ‚Campact‘
Am Mikrofon: Silvia Engels

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
kontrovers@deutschlandfunk.de

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Harmlosigkeit von Dieselabgasen beweisen: Die Tests mit Affen und Menschen

Diesel-Tests mit Affen in New Mexico - US-Institut distanziert sich

Stickoxide, die Gesundheit und die Folgen

Mallorca will nicht Müllorca werden

Chile: Proteste auf Chiloé gegen Windpark schwedischer Investoren

Am Mikrofon: Jule Reimer

11:55 Verbrauchertipp 

Staubsauger: Akkubetrieb macht selten sauber (Stiftung Warentest)

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Knirschende Kompromisssuche: Stand der GroKo-Verhandlungen in Berlin

Neuer Abgasskandal: Autobranche wegen Versuchen mit Menschen in der Kritik

Abgasversuche mit Menschen, dazu Interview mit Kirsten Lühmann, SPD

OECD-Studie: Benachteiligte Schüler in Deutschland holen deutlich auf

#diesejungenleute: Erfahrungen junger Bundestagsabgeordneter

Sport: Doping-Debatte um Proben und Russlands-Paralympics-Team

GroKo-Knackpunkt Familiennachzug: Expertenanhörung im Bundestag

Grünen-Spitze: Erste Sitzung des neuen Bundesvorstands

Brexit-Streit in Großbritannien: Schlechte Voraussetzungen für Brüssel-Gespräche

Vor Syrien-Gesprächen in Sotschi: Türkei diskutiert Strategie

Kabul: Angriff auf Militäreinrichtung

Grammy-Verleihung: Im Zeichen von #MeToo und Trump

Am Mikrofon: Jörg Münchenberg

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Börse: Warum die britische Wirtschaft nach dem Brexit eine Übergangsphase braucht

Dieseltests auch an Menschen - RWTH Studie über NO2 Belastung am Arbeitsplatz

Deutsche Bank: Kritik an Milliarden Boni - Zerschlagung befürchtet

Reaktion auf Japans alternde Gesellschaft - Versicherung für Demenzkranke

Wirtschaftsnachrichten

Am Mikrofon: Ursula Mense

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Prozessbeginn gegen BND-Mitarbeiter: Dienstgeheimnisse an Abgeordnete verraten?

Trauma-Überwindung in Wolfsburg: Flüchtlinge als Rettungsschwimmer

Plöner Schüler bringen sehbehinderten Jugendlichen das Segeln bei

Am Mikrofon: Susanne Schrammar

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Erfolgsfaktor Resilienz
Eine neue Auswertung der PISA-Daten zeigt, wie der Schulerfolg weiter von der sozialen Herkunft entkoppelt werden könnte. Telefoninterview mit Bildungsforscher Andreas Schleicher, OECD-Direktor für Bildung und Kompetenzen

Rubrik „Labor“
Pendelstress beginnt früh
Forscher vom Frankfurter Zentrum für Demografischen Wandel zeigen mit einer neuen Studie, wie sich ein langer Schulweg negativ auf die Leistung von Schülerinnen und Schülern auswirkt

Populismus an der Uni
In Baden-Württemberg sind AfD und Rechtspopulismus auch an den Hochschulen ein Thema

Am Mikrofon: Michael Böddeker

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

New-York-Korrespondent Kai Clement über die Grammy Awards 2018

Nachhaltiges Design -
Roland Nachtigäller im Corsogespräch mit Sören Brinkmann über den Recycling Designpreis

Urbane Zonen - Die Fotografin Stefanie Pluta
    
Am Mikrofon: Sören Brinkmann

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Der Staatstrojaner - Herausforderung für Journalisten
Gespräch mit dem Datenschutz-Journalisten Daniel Moßbrucker

Hilfestellung im Infodschungel - „The Buzzard“ analysiert Themen und ihre Quellen

Dem Hass etwas entgegensetzen - Die Initiative „Love Storm“
Gespräch mit Björn Kunter

Radio für potenzielle Schulschwänzer - Das italienische „RadiodaSud“

Die Schlagzeile von morgen: Oberhessische Presse, Stadtallendorf

Am Mikrofon: Stefan Koldehoff

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben

Elke Brüns: „Unbehaust“
(mikrotext, Berlin)
Ein Gespräch mit der Autorin

Fernando Aramburu: „Patria“
Aus dem Spanischen von Willi Zurbrüggen
(Rowohlt Verlag, Reinbek)
Ein Beitrag von Peter Henning

Am Mikrofon: Jan Drees

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik

Forschungstrends 2018
Interview mit Otmar Wiestler, Präsident der Helmholtz-Gemeinschaft

Kultur und Gene
Matriarchalische Walpopulationen liefern neue Einblicke

Autonome Modellautos
Studierende der FU Berlin entwickeln autonome Fahrzeuge

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit 29. Januar 2018
Die Jagd nach dem Zwergplaneten

Am Mikrofon: Uli Blumenthal

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Tests an Menschen und Affen - Auswüchse des Lobbyismus der Autobauer

Lobbyverein EUGT - wie umgehen mit getarnten Forschungseinrichtungen? Interview mit Christina Deckwirth, Lobbycontrol

Umwelthilfe zieht gegen München vor Gericht

Studie Potsdam-Institut: Divestment und "grünes Paradox" - was hilft dem Klima?

Deutsche Bank: Ärger mit Boni und Großinvestor

Wirtschaftsnachrichten

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Birgid Becker

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Wer den Swing in sich hat,…kann nicht mehr im Gleichschritt marschieren.
Zum Tod der Jazz-Legende Coco Schumann

Freiheit! Hamburgs Intendant Georges Delnon inszeniert Beethovens „Fidelio“

"Hotel Strindberg" - Simon Stone inszeniert Uraufführung am Akademietheater Wien

Zu lustig für Putin? Russland verbietet die britische Komödie "Stalin"

Am Mikrofon: Dina Netz

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Aktueller Stand der Groko-Verhandlungen

Auto-Industrie: Umstrittene Versuche

OECD-Studie: Benachteiligte Schüler in Deutschland holen deutlich auf

Wie bei Olympia: Russen bei Paralympics unter neutraler Flagge

Doping - Grigori Rodschenkow: "Putin wusste alles"

Türkische Offensive: Tote Zivilisten und verhaftete Kritiker

Vorbereitungen für Syrien-Konferenz in Sotschi - Wichtige Kurdenvertreter fehlen

Angriff auf Militäreinrichtung in Kabul

Brexit-Gespräche: EU27 bereit für Etappe 2

Prozessauftakt gegen BND-Mitarbeiter in Berlin

Anschlag auf BVB-Bus: Prozess fortgesetzt

Am Mikrofon: Tobias Armbrüster

18:40 Uhr

Hintergrund

Welche Rolle spielt der Rechtspopulismus an deutschen Universitäten?

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Stickoxid-Tests an Affen und Menschen - Eine Methode aus der untersten Schublade

Statt Milliarden-Boni zu zahlen, sollte sich die Deutsche Bank in Demut üben

Sozialschwache Schüler holen laut OECD zwar auf - die Bildungsschere aber bleibt

19:15 Uhr

Andruck - Das Magazin für Politische Literatur

Laura Spinney: "1918. Die Welt im Fieber. Wie die Spanische Grippe die Gesellschaft veränderte"
Hanser Verlag

Natan Sznaider: "Gesellschaften in Israel - Eine Einführung in zehn Bildern"
Suhrkamp Verlag

Brice Couturier: "Macron, un président philosophe"
Les éditions de l'observatoire

Andreas Bernard: "Komplizen des Erkennungsdienstes. Das Selbst in der digitalen Kultur"
S. Fischer Verlag

Stefan Ozsváth: "Puszta-Populismus. Viktor Orbán - ein europäischer Störfall?"
danubebooks

Am Mikrofon: Catrin Stövesand

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Musikjournal

Das Klassik-Magazin

10 Jahre Zentrum für Verfemte Musik der Hochschule für Musik Rostock
Gespräch mit dem Zentrumsleiter Volker Ahmels

Licht - Kinofilm über das Klavierwunderkind Maria Theresia von Paradis

Vom Trendsetter zur Institution - 30 Jahre Freiburger Barockorchester

Mengelberg trifft Tauber - zwei literarische Annäherungen an Musiklegenden
Kollegengespräch mit Christoph Vratz

4 Streicher für einen Srnka - Das Heidelberger Streichquartettfest 2018

Am Mikrofon: Jochen Hubmacher

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Musik-Panorama

Kammermusikfest Spannungen 2017

Antonín Dvořák
Zwei Zypressen (Nr. VII u. VIII) für Streichquartett, o. O. B. 152

Alphonse Stallaert
Défilé des Insectes (Bestiaire III) für Altsaxofon, Violoncello und Klavier

Antonín Dvořák
Trio g-Moll für Violine, Violoncello und Klavier, op. 26

Béla Bartók
Sonate für Violine und Klavier Nr. 2, Sz 76

Josef Suk
Quartett für Klavier, Violine, Viola und Violoncello a-Moll, op. 1

Asya Fateyeva, Saxofon
Sarah Christian, Violine
Elisabeth Kufferath, Violine
Christian Tetzlaff, Violine
Antje Weithaas, Violine
Vicky Powell, Viola
Maximilian Hornung, Violoncello
Kiveli Dörken, Klavier
Martin Helmchen, Klavier
Lars Vogt, Klavier

Aufnahme vom 24.6.2017 aus dem Kraftwerk Heimbach

Am Mikrofon: Johannes Jansen

Komponisten stellt man sich gerne als Stubenhocker vor, und es ist wahr: Wer eine komplexe Partitur zu Papier bringt, tut dies gern in häuslicher Abgeschiedenheit. Die Inspiration kommt freilich oft genug von draußen, bei großen sinfonischen Naturgemälden genauso wie bei intimeren, der Privatsphäre angehörigen Werken. Die ‚Zypressen‘ von Antonín Dvořák sind musikalische Reminiszenzen an eine verflossene Liebe, für die symbolisch der Baum der Trauer steht. Als fröhlicher musikalischer Insektenforscher betätigt sich der belgische Komponist Alphonse Stallaert in seinem klanglich vielgestaltigen ‚Bestiaire‘. Josef Suk drängt es mit seinem ‚Opus 1‘ aus der Enge des Konservatoriums hinaus zu neuen Ufern der Spätromantik, während sich Béla Bartók in seiner aus Quellen ungarischer Volksmusik gespeisten ‚Violinsonate‘ einem wilden Expressionismus verschreibt. Der rechte Ort für eine Begegnung mit diesen Werken ist das Kammermusikfest im malerisch gelegenen Wasserkraftwerk Heimbach in der Eifel, wo die ‚Spannungen‘ für die beteiligten Künstler jedes Jahr auch ein Stück Sommerfrische sind.

22:00 Nachrichten 

22:50 Uhr

Sport aktuell

Geheimsache Doping - Whistleblower Grigori Rodschenkow
Geheimsache Doping, das Olympia-Komplott (Teil 1 ARD 22:45 Uhr)
Reaktionen auf unsichere Doping-Probenflaschen
Paralympics - Russland-Entscheidung des IPC

2. Fußball-Bundesliga, 20.Spieltag: VfL Bochum - Arminia Bielefeld
Fußball - Tayfun Korkut neuer Trainer in Stuttgart
Fußball - Bartra sagt im Sprengstroff-Prozess aus

Am Mikrofon: Jessica Sturmberg

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

(Georg Beck)
1968 in Paris: Juan Allende-BlinVon der Jugendrevolte lebenslang politisiert
Atelier neuer Musik 21.04.2018 | 22:05 Uhr

Juan Allende-Blin, 1951 aus Chile in die junge Adenauerrepublik emigriert, engagiert sich bis heute für die Wiederaufführung NS-verfolgter Musik. Im Mai 1968 erlebte der Komponist und Exilforscher die Aufstände der französischen Jugend in Paris. Das Ereignis beeinflusste fortan sein Tun.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk