• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 05:05 Uhr Informationen am Morgen

Programm: Vor- und Rückschau

Montag, 29.05.2017
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Interview der Woche 

(Wdh.)

01:35 Hintergrund 

(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Sternzeit 

02:07 Kulturfragen 

Debatten und Dokumente
(Wdh.)

02:30 Zwischentöne 

Musik und Fragen zur Person
(Wdh.)

Nachrichten 3:00 Uhr

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pfarrerin Petra Schulze, Düsseldorf

06:50 Interview 

Steigen die USA aus Klimaschutz aus? - Interview mit Jürgen Trittin, Die Grünen

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

USA zwischen Protektionismus oder Freihandel - Interview mit Brigitte Zypries, Bundeswirtschaftsministerin, SPD

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Smartphonenutzung bei Kindern - Interview mit Astrid Carolus, Medienpsycholgin Universität Würzburg

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Christiane Kaess

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 100 Jahren: Der amerikanische Politiker John F. Kennedy geboren

09:10 Uhr

Europa heute

Russland: Was erwartet Wladimir Putin von Emmanuel Macron?

Urkraine: Journalisten-Mord wirft Schatten auf Ermittlungsbehörden

Mazedonien: Neustart für Regierung

Am Mikrofon: Andreas Noll

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Progressiv und erzkonservativ: Schwarze Kirchenführer mischen sich in die US-Politik ein

In Worte fassen, was nicht in Worte zu fassen ist
Vor 100 Jahren erschien der Klassiker "Das Heilige" von Rudolf Otto

Nonnenbrüstchen und Heiligenphallus: Italiens Küche ehrt Helden der Kirche

Am Mikrofon: Monika Dittrich

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Kontrovers

Politisches Streitgespräch mit Studiogästen und Hörern
Risse im Bündnis? - Die NATO und die Rolle Deutschlands

Gesprächsgäste:
Roderich Kiesewetter, MdB, CDU, Mitglied im Auswärtigen Ausschuss
Marieluise Beck, MdB, Grüne, Mitglied im Auswärtigen Ausschuss
Prof. Joachim Krause, Direktor des Instituts für Sicherheitspolitik, Universität Kiel
Am Mikrofon: Silvia Engels

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
kontrovers@deutschlandfunk.de

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

EU-Ministerrat: Mehr Kontrolle bei der KFZ-Typenzulassung

Ein Jahr nach der Sturzflut in Braunsbach

Konferenz in Berlin: Wie lassen sich Nachhaltigkeitsziele konkret umsetzen?

Fahrrad-Chaos in Chinas Mega-Städten

Am Mikrofon: Stefan Römermann

11:55 Verbrauchertipp 

Trekkingräder: Rahmenbrüche und schlechte Fahrstabilität (Stiftung Warentest)

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Deutsche Reaktionen auf G7-Treffen

Muss Deutschland mehr Entwicklungshilfe leisten? Interview mit Gabi Weber, SPD

Blikk-Studie: Medienkonsum von Kindern

Neuer Raketentest in Nordkorea - wann droht die Eskalation?

Indien: Kein leichter Standort für deutsche Investoren

America first - Veteranen ziehen Bilanz nach Trumps Auslandsreise

Weitere Festnahmen nach Manchester-Anschlag - Zum Stand der Ermittlungen

Nach Trumps Auftritt - europäische Zukunft, Reaktionen aus Brüssel

Große Koalition stellt Gesetzentwurf für neue Betriebsrente vor

Bedrohungen durch den islamistischen Terrorismus - Symposium Verfassungsschutz

Fußball Relegationsspiele - Wer steigt auf, wer steigt ab?

Am Mikrofon: Ute Meyer

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Indien: Kein leichter Standort für deutsche Unternehmen

Börsengespräch: Neue Spielgefährten nach G7 - Merkel auf internationaler Partnersuche. Im Gespräch: David Kohl, Julius Baer

Betriebsrenten: Was die Bundesregierung neu regeln will

Betriebsrenten: Wie bewerten Unternehmen die Reform?

Wirtschaftsnachrichten

Neues System zur Autozulassung in der EU

Am Mikrofon: Sina Fröhndrich

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Umstrittenes Immobilienangebot: NS-Euthanasie-Mordzentrum mit „tollem Blick“ über Idstein angeboten

Iftarlender: Der Schoko-Kalender für den Ramadan

„Ich kann nicht zurück nach Afghanistan“ - Die Asylgeschichte des Afghanen Attaullah Baloz

Am Mikrofon: Sabine Demmer

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Der Deutsche Schulpreis 2017 wird heute verliehen
Die Elisabeth-Selbert-Schule im niedersächsischen Hameln zählt zu den 14 Nominierten

Was bleibt von dieser Auszeichnung - auch für andere Schulen?
Telefoninterview mit Prof. Anand Pant, Jurymitglied und Mitgeschäftsführer der Dt. Schulakademie in Berlin

Wasserstand
Forsa-Studie zur schulischen Inklusion in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt vorgelegt

Rahmenbedingungen nicht gegeben
Nach einer neuen Studie des Bayerischen Lehrerinnen- und Lehrer-Verbandes BLLV ist die Inklusion im Freistaat vorerst gescheitert

Am Mikrofon: Kate Maleike

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

„After the facts“
Ausstellung im Münchner Lenbachhaus über Propaganda im 21. Jahrhundert, betrachtet vor dem Hintergrund popkultureller Entwicklungen

ARTE feiert 25 Jahre u.a. mit der Doku „Stereotyp“ über Vorurteile in Europa
Filmemacher Philipp Fleischmann im Corsogespräch mit Achim Hahn

„Liebe auf Iranisch"
Comic-Reportage über eine Generation, die sich im eigenen Land nicht immer wohl fühlt

Am Mikrofon: Achim Hahn

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Sag´s mir ins Gesicht - Tagesschau-Initiative fordert Hate-Poster zum Dialog auf
Interview mit Kai Gniffke, ARD Aktuell

Kaum haltbare Ergebnisse - Harvard-Studie unterstellt ARD Trump-Bashing

Niedergeschlagen - Übergriff auf Guardian-Reporter durch republikanischen Abgeordneten

Mediensucht - Wie Eltern ihren Kindern helfen können

Mehr Medien für Blinde - Bibliotheken wollen Zugang erleichtern

Schlagzeile von Morgen - Schwäbische Zeitung, Biberach

Am Mikrofon: Bettina Köster

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben

Bücher von starken Frauen für starke Frauen und Männer

Hélène Cixous: Osnabrück
Hélène Cixous: Aus Montaignes Koffer
(Passagen Verlag, Wien)
Ein Gespräch mit Claudia Kramatschek

Chimamanda Ngozi Adichie: Liebe Ijeawele... Wie unsere Töchter selbstbestimmte Frauen werden
(S. Fischer Verlag, Frankfurt)
Eine Rezension von Antje Deistler

Am Mikrofon: Dina Netz

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik

Das kleine Land der Gene: Erste Ergebnisse des estnischen Genom-Projekts

Bunt statt schwarz/weiß: Bakterien lernen das Farbsehen

Gitarren aus dem Backofen: In Eberswalde bringt man heimische Hölzer zum Klingen

Hybride Bären: Ungeahnte Vermischungen stellen Artkonzept in Frage

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit 29. Mai 2017: Der Präsident für den Mond

Am Mikrofon: Uli Blumenthal

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Neuer Anlauf: Kaufhäuser wollen Sonntagsruhe kippen

Neue Regeln bei den Betriebsrenten, mehr Zuschuss fürs Riestern

Merkel und die Nachhaltigkeit

Wissenschaftler definieren Preis für Co2

Kurznachrichten

Indien als neuer Partner?

Ende einer Ehe? BMW und Bosch im offenen Konflikt

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Birgid Becker

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen
Bravo, Jury! Eine Bilanz der 70. Filmfestspiele in Cannes

"Valentin"- Herbert Fritschs Annäherung an Karl Valentin in Hamburg

Faust, aus und vorbei - Eine Tagung an der Berliner Volksbühne

Bewegung im Raum - Zum Tod des Konzeptkünstlers Stanley Brouwn

Katja Lückert, Moderation

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

18:40 Uhr

Hintergrund

Kolumbiens holpriger Weg zum Frieden: Die Entwaffnung der FARC verzögert sich

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

19:15 Uhr

Andruck - Das Magazin für Politische Literatur

Eckard Michels: Schahbesuch 1967. Fanal für die Studentenbewegung
Ch. Links Verlag

Juan Pablo Cardenal, Heriberto Araújo: Freundliche Übernahme. Chinas Griff nach Europa
Hanser Verlag

Amos Oz, Avraham Shapira: Man schießt und weint. Gespräche mit israelischen Soldaten nach dem Sechstagekrieg
Westend Verlag

Peter Wensierski: Die unheimliche Leichtigkeit der Revolution. Wie eine Gruppe junger Leipziger die Rebellion in der DDR wagte.
Deutsche Verlags-Anstalt

Carsten Jensen, Anders Hammer: Der Krieg, der niemals endet - Reportagen aus Afghanistan
Originaltitel: Krigen der aldrig ender - Reportager fra Afghanistan
Verlag Gyldendal

Am Mikrofon: Catrin Stövesand

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Musikjournal

Das Klassik-Magazin

Komponieren unter politischer Repression
Opernpremiere und Symposium in Heidelberg

Pierre-Laurent Aimard und György Ligeti
Neues Material auf der Website "explorethescore.org"

Compliance als Hemmschuh für Kultursponsoring?
Gespräch mit dem Intendanten des Rheingau Musik Festivals Michael Herrmann

South Pole
Miroslav Srnkas Doppeloper vom Duell im Eis zwischen dem britischen Polarforscher Robert Scott und dem Norweger Roald Amundsen in Darmstadt

Monteverdi 450 - neue Bücher zum Jubiläum eines musikalischen Genies

Am Mikrofon: Raoul Mörchen

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Musik-Panorama

Beethovenfest Bonn 2016

Claude Debussy
Prélude à l’après-midi d’un faune

'Jeux'. Balletmusik für Orchester

Igor Strawinsky
Le sacre du printemps

Les Siècles
Leitung: François-Xavier Roth

Aufnahme vom 2.10.16 aus der Beethovenhalle Bonn
Am Mikrofon: Johannes Jansen

„Les Siècles“ heißt: die Jahrhunderte. Der Name steht für die Überzeugung, dass sich die Klangvorstellung vergangener Jahrhunderte in den Instrumenten der jeweiligen Zeit manifestiert. Was bei der Wiedergabe von Barockmusik heute beinahe als Normalfall gilt, ist bei Debussy und Strawinsky noch alles andere als selbstverständlich. François-Xavier Roth und sein Orchester Les Siècles rufen uns die Tatsache ins Gedächtnis zurück, dass Streichinstrumente bis weit ins 20. Jahrhundert hinein mit Darm- und nicht mit Stahlsaiten gespielt wurden. Auch bei den Bläsern sind Unterschiede zum Standardinstrumentarium von heute nicht zu überhören. Die Probe aufs Exempel liefern die französischen Originalklangspezialisten mit Werken des Fin de siècle und des frühen 20. Jahrhunderts, darunter eines, das wie kein zweites für den Aufbruch in die Moderne steht: Igor Strawinskys ‚Le sacre du printemps‘

22:00 Nachrichten 

22:50 Uhr

Sport aktuell

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Eine kleine Figur steht bis zum Hals in einem gefüllten Wasserglas. (Imago / Steinach )
Schnelle Hilfe Wer unterstützt in Notlagen?
Marktplatz 27.07.2017 | 10:10 Uhr

Notlagen ereilen einen oft so heftig, dass auch private Unterstützung an die Grenzen gerät. Was tun, wenn kein Weg mehr aus der Schuldenfalle führt? Wenn durch einen Unfall der Partner unvermittelt aus dem Leben gerissen wird? Oder das Kind wegen Drogenmissbrauchs die Schule verlassen muss?

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk