Mittwoch, 25.04.2018
 
Seit 18:10 Uhr Informationen am Abend

Programm: Vor- und Rückschau

Dienstag, 30.01.2018
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Andruck - Das Magazin für Politische Literatur 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

Aus Naturwissenschaft und Technik
(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Peter-Felix Ruelius, Schlangenbad-Georgenheim
Katholische Kirche

06:50 Interview 

Konferenz ostdeutscher Regierungschefs - Interview mit Bodo Ramelow, MP Thüringen

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Menschen-Versuche für Autos? - Interview mit Oliver Krischer, Grünen-Fraktionsvize

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Zur Hochbegabten-Förderung - Interview mit Jutta Kocke, DGhK-Bundesvorstand

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Stefan Heinlein

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 70 Jahren: Mahatma Gandhi wird Opfer eines Attentats

09:10 Uhr

Europa heute

Namensstreit I - Mazedonien will endlich einen offiziellen Namen

Namensstreit II - Das Ringen um einen Kompromiss in Griechenland

Felipe wird 50 - Der König als Krisenmanager in Spanien

Reformland Frankreich (2/5) - Schmerzhaftes Sparen

Am Mikrofon: Andreas Noll

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Reizwort Familiennachzug
Auf einer Tagung der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart diskutierten Asylexperten über die Zukunft der Asylpolitik. Martin Gerner berichtet davon im Kollegengespräch

Gandhis Gott
Vor 70 Jahren wurde Mahatma Gandhi ermordet. Sein Einsatz für Gewaltlosigkeit und Freiheit speiste sich auch aus seiner Religiosität. Der Hindu berief sich auf einen universellen Schöpfer. Im nationalistischen Hinduismus von heute ist davon wenig übrig

Glauben macht schwanger
Ungewollt kinderlose Paare pilgern einmal im Monat zum „Fruchtbarkeitssessel“ von Neapel, das katholische Ritual verbindet Heiliges mit Heidnischem.

Am Mikrofon: Monika Dittrich

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Sprechstunde

Wenn das Herz weint: Psychokardiologie
Studiogast: Prof. Dr. med. Christoph Herrmann-Lingen, Direktor der Klinik für psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Universitätsmedizin Göttingen
Am Mikrofon: Christian Floto

Aktuelle Informationen aus der Medizin:
Eierstockkrebs:
Lokale hoch dosierte Chemotherapie im Bauchraum im Anschluss an die Operation bringt zusätzliche Lebenszeit
Interview mit Prof. Dr. med. Walther Kuhn, Direktor der Universitätsfrauenklinik Bonn

Probiotika:
Hefepilze können bei geschwächten Patienten schwere Infektionen verursachen
Interview mit Prof. Dr. med. Oliver Cornely, klinische Infektiologie, Klinik I, Universitätsklinikum Köln

Ernährung bei Diabetes 2:
Mittelmeerküche schneidet unter neun Diäten am besten ab
Interview mit Michael Ristow, Internist und Professor für Energiestoffwechsel, ETH Zürich

Radiolexikon Gesundheit:
Odermennig

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
sprechstunde@deutschlandfunk.de

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Hendricks wegen Luftverschmutzung in Brüssel

Neue Verfahren bald einsatzreif - Schluss mit dem Shreddern von männlichen Küken

Weiter Kritik an Tier- und Menschenversuchen mit Abgasen

Wann sind Tierversuche gerechtfertigt - Interview mit Prof. Stefan Schlatt

Am Mikrofon: Georg Ehring

11:55 Verbrauchertipp 

Kreditkarten zum Nulltarif: Versteckte Gebühren und hohe Zinsen

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

GroKo-Verhandlungen - Einigung beim Familiennachzug?

Diesel-Versuche an Tier und Mensch: Autoindustrie unter Druck

Autoindustrie in Erklärungsnot - Interview mit Oliver Wittke, CDU

Syrien-Gespräche in Sotschi

Washington: Erwartungen an Trumps Rede zur Lage der Nation

Brüssel besorgt um Luftverschmutzung - Hendricks zum Rapport

Union und SPD einig über Flüchtlingspolitik

Interview Eva Högl, MdB SPD

Regierungsbildung in Katalonien: Parlamentssitzung vertagt

Sport: Weltweite Doping-Debatte nach neuen Enthüllungen

70 Jahre nach Gandhis Ermordung in Indien - Gespräch mit seiner Urenkelin

FBI-Chef McCabe tritt zurück

Am Mikrofon: Tobias Armbrüster

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Kann die Cloud SAP tragen? Softwarekonzern mit durchwachsenen Zahlen

Börsenbericht aus Frankfurt: Imageschaden, aber stabile Kurse? Autoindustrie in der Kritik. Im Börsengespräch: Tim Schuld, equinet Bank AG

Luftverschmutzung: Hendricks zum Rapport in Brüssel

Einstieg ins Geschäft mit E-Tankstellen: GLS Bank entdeckt Mobilität für sich

Wirtschaftsnachrichten

Am Mikrofon: Silke Hahne

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Schuld ist der Scanner? Das Ende der Rekonstruktion von Stasi-Akten

Praxistest - Unterwegs mit einem Elektro-Auto

Jagd auf privatem Boden - Wie sich ein Grundstücksbesitzer wehrt

Am Mikrofon: Petra Ensminger

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

„Leistung macht Schule“
Bund und Länder wollen künftig leistungsstarke Schüler besser fördern

Von wegen faul!
48 Stunden und 18 Minuten arbeiten Lehrer durchschnittlich in Deutschland, konstatiert eine neue Studie der GEW. Interview mit der GEW-Bundesvorsitzenden Marlis Tepe

„Du bist wie ein Schwamm“
Eine Erziehungswissenschaftlerin hat untersucht, was Lernmetaphern über die Haltung zum Lernen sagen

Ruhiggestellt
Umstrittene „Sandwesten“ für Kinder mit ADHS

Am Mikrofon: Manfred Götzke

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Film der Woche:
"The Disaster Artist" von James Franco

Serienkritik:
“American Crime Story - The Assassination of Gianni Versace"

"The Great Meme War" -
Wie Meme Politik und Kultur verändern. Florian Cramer im Corsogespräch mit Sören Brinkmann

Am Mikrofon: Sören Brinkmann

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

"Geheimsache Doping" - ein Blick in die Recherche-Werkstatt
Gespräch mit Andrea Schültke, Sportjournalistin

Verfassungsbeschwerde - Das BND-Gesetz und die Überwachung von Journalisten

"Menschenversuche" und "Abgastests" - Zur Erregungsspirale in den Medien
Gespräch mit Uli Blumenthal, DLF Wissenschaftsredakteur

Friedenserziehung und Gewaltprävention - Was Kenias Community-Radios leisten

Die Schlagzeile von morgen

Am Mikrofon: Brigitte Baetz

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben

Von den Weihen und Tücken der Liebe, aber nicht als Liebesroman

Annette Pehnt: „Lexikon der Liebe“
(Piper Verlag, München)
Ein Gespräch mit der Autorin

Valeria Parrella: „Liebe wird überschätzt“
Aus dem Italienischen von Annette Kopetzki
(Carl Hanser Verlag, München)
Ein Beitrag von Julia Schröder

Am Mikrofon: Gisa Funck

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik

Umstrittene NOx-Studie
Was wurde an der Uniklinik Aachen untersucht und waren diese Versuche sinnvoll?

Forschungstrends 2018
Interview mit Fraunhofer-Präsident Reimund Neugebauer

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit 30. Januar 2018
Schattiger blauer Mond

Am Mikrofon: Ralf Krauter

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

VW entlässt Generalbevollmächtigten Steg

Selbstfahrend - Ex-BMW-Manager konzipiert Autohersteller Byton im Silicon Valley

Letzte Chance für Deutschland - Hendricks muss Klage wegen Luftverschmutzung abwehren

Schwarzfahren nimmt ab, Ticketpreise steigen  - Bilanz Verkehrsunternehmen

Wirtschaftsnachrichten

Vor der Siemens HV - wie der Schrumpfungsprozess verläuft

Börse

Am Mikrofon: Ursula Mense

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Große Bühnen, große Namen - Die Auswahl zum 55. Berliner Theatertreffen steht fest

"Talking is not enough" - Theaterschaffende vereinigen sich gegen die Bedrohung ihres Berufsstandes

Partizipatives Theater als Allheilmittel? Die Renaissance der "Bürgerbühne" an Theatern in Düsseldorf und Köln

Zwischen Raum und Zeit - Skulpturen von Katinka Bock in einer Ausstellung in Winterthur

Am Mikrofon: Maja Ellmenreich

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Groko-Verhandlungen - Einigung über Familiennachzug?

Debatte um Schadstofftests an Tier und Mensch

Kommission Luftverschmutzung in Deutschland

Anhörung BverfG zu Fixierung von Patienten in Psychiatrie

Rücktritt von FBI-Vizechef McCabe - Debatte um Veröffentlichung Russland-Memo

Ausblick: US-Präsident Trump hält seine erste Rede zur Lage der Nation

Syrien-Konferenz unter russischer Leitung

Doping-Kontrollen nach wie vor mangelhaft?/Putin über Staatsdoping informiert?

Am Mikrofon: Katharina Peetz

18:40 Uhr

Hintergrund

Von Püppchen, Piraten und Affenkindern: Prägt Spielzeug die Geschlechter?

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Einigung beim Familiennachzug

EU-Kommission kritisiert Luftverschmutzung in Deutschland

Das Doping-Kontrollsystem ist keines mehr!

19:15 Uhr

Das Feature

Deutschland 1988 (3/4)
Trüffelschweine im Datendickicht
Die Hacker: Volkssport oder Computer-Kriminalität?
Von Gerd E. Hoffmann
Regie: Peter Behrendsen
Produktion: DLF/WDR 1988
(Teil 4 am 13.2.2018)

1988. Noch ist das Internet ein Netzwerk vor allem für Universitäten und große Forschungseinrichtungen. Aber auch mit PC und Akustikkoppler kann man sich über das Telefon in Großrechner einwählen. Eine Hackerszene entwickelt sich und macht sich auf zu weltweiten Datenreisen, informiert sich über die neusten Erkenntnisse zu AIDS und deckt Schwachstellen in Computersystemen auf. Hacker des Chaos Computer Club dringen 1987 bis in Systeme der NASA ein und sorgen weltweit für Schlagzeilen und Diskussionen: Sind Hacker nützliche Tüftler, die letztlich für mehr Datensicherheit sorgen oder eine Sondergruppe im Bereich der Computerkriminalität? Gerd Hoffmann besucht den Hamburger Club ebenso wie die jungen Leute rund um die Bayerische Hackerpost in München.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Hörspiel

Boulevard der Dämmerung
Von Josef Schnelle
Regie: Beatrix Ackers
Klavierimprovisation: Gottfried Eberle
Mit Manfred Zapatka, Josef Tratnik, Ilse Strambowski und Christiane von Poelnitz
Produktion: DLF 1999
Länge: 48’43

Der Stummfilm wusste nicht, dass er stumm war. Er konnte flüstern und schreien, verführerisch seufzen, locker plaudern und polternd lachen. Auch die Zuschauer blieben keineswegs still. Sie schrien entsetzt auf, machten Witze oder summten die Musik des Klavierspielers mit. Die Geschichte des Kintopp hatte ihren eigenen Klang, einen erotischen Zauber, melodramatische Grausamkeit und eine derbe Komik, vor allem aber eine an Musik erinnernde Unmittelbarkeit. 1927 begann mit dem gekrächzten Lied von einer Wachsplatte der Tonfilm. Kehren wir zurück zum Boulevard der Dämmerung, wo die Dialoge gelächelt werden, die Knalleffekte mimisch sind und die Pointen körperlich. Mit Fundstücken, Szenen und Geschichten lädt dieses Hörbild ein zu einer Passage durch die fast vergessene Welt des Kintopp.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Jazz Live

Rosset - Meyer - Geiger (2/2)

Josquin Rosset, Piano
Gabriel Meyer, Kontrabass
Jan Geiger, Schlagzeug

Aufnahme vom 17.11.2017 aus dem Beethovenhaus/Kammermusiksaal in Bonn

Am Mikrofon: Harald Rehmann

Die Zahl der Pianotrios im Jazz ist Legion, aber nur wenige lassen so aufhorchen wie Rosset/Meyer/Geiger. Die Schweizer gestalten ihre Klangwelt mit solchen Spannungsbögen und Überraschungsmomenten wie kaum eine andere Spielgemeinschaft ihrer Zunft. Bereits seit 17 Jahren erkunden die in St. Gallen aufgewachsenen Musiker gemeinsam unkonventionelle Wege von Komposition und Improvisation im Schmelztiegel verschiedener Stile. Melodiosität und Wärme sind den Dreien in jedem Fall wichtige Charakteristika ihrer vielfarbigen Tonbilder, die zwischen lyrischen Pastelltönen und kräftigen Impulsen voller rhythmischem Drive changieren. Abwechslung schafft zudem die erklärte Gleichberechtigung der Partner: Nicht nur Pianist Josquin Rosset schreibt die Stücke, sondern zu gleichen Teilen auch Bassist Gabriel Meyer und Schlagzeuger Jan Geiger. Da erscheint es schon selbstverständlich, dass es auch bei der Verteilung der Soli paritätisch zugeht. Dem Publikum bietet sich so eine überaus plastische, hochdynamische Triomusik voller Kurzweil und geistreichem Witz.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Musikszene

Zeitdokumente des Probens
50 Jahre wissenschaftliche (Musik)Theaterdokumentation in Berlin
Von Irene Constantin

Walter Felsenstein und Bertolt Brecht regten seinerzeit an, Entstehungsprozesse ihrer Inszenierungen festzuhalten. Andere Regisseure sollten sich diesen Modellen annähern können. Die Akademie der Künste und der Theaterverband der DDR griffen das auf und materialreiche Dokumentationen entstanden, bald auch über die Arbeit anderer Theater und Regisseure. 1994 wurde die Sammlung ins Archiv Darstellende Kunst der Akademie der Künste eingegliedert; das Dokumentieren wurde weitergeführt. Die Theaterwissenschaft, neuerdings vor allem die Probenforschung, hat daran großen Bedarf. Die Auswahl der Regisseure und Inszenierungen ist im Laufe von 50 Jahren zu einem Who-is-who des deutschsprachigen Musik- und Sprechtheaters geworden. Autorin Irene Constantin erkundet, wie solche Dokumentationen entstehen, was sie erzählen, wie die Zukunft des Dokumentierens aussehen wird.

22:50 Uhr

Sport aktuell

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Familiennachzug - Ein fauler Kompromiss? Interview mit Gisela Seidler, Anwältin Migrationsrecht

Am Mikrofon: Ute Meyer

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Eine türkische Flagge schwebt am 20.05.2017 beim Drachen-Festival in Istanbul (Can Merey/dpa)
TürkeiWahlkampf hier und dort
Zur Diskussion 25.04.2018 | 19:15 Uhr

In zwei Monaten finden in der Türkei vorgezogene Parlaments- und Präsidentschaftswahlen statt. Sollte Präsident Recep Tayyip Erdogan die Wahl gewinnen, kann er die Einführung des Präsidialsystems schneller abschließen. Ist das der einzige Grund für die vorgezogenen Wahlen?

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk