• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 09:35 Uhr Tag für Tag

Programm: Vor- und Rückschau

Donnerstag, 31.08.2017
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Zur Diskussion 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

Aus Naturwissenschaft und Technik
(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Regina Wildgruber, Osnabrück

06:50 Interview 

Zwei Wochen nach Anschlägen - Interview mit Gala Pin, Stadträtin von Barcelona

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Illegale BKA-Daten und G20-Kritik - Interview mit Stephan Mayer, CSU-Innenexperte

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Tschechien vor Wahlen im Oktober - Interview mit Kulturminister Daniel Hermann

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Christoph Heinemann

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 150 Jahren: Der französische Schriftsteller Charles Baudelaire gestorben

09:10 Uhr

Europa heute

Fluchtroute und Todesfalle Mittelmeer: Zeigen die bisherigen Maßnahmen Wirkung?

Nationale Identität: Wie ein Mazedonier um seinen Namen kämpft

Erinnerungspolitik in Luxemburg: Komitee für unterschiedliche Opfergruppen

Am Mikrofon: Catrin Stövesand

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Ein Kind wie meins - ist das willkommen?
Die Journalistin Sandra Schulz ist Mutter eines Mädchens mit Down-Syndrom. Sie hat ein Buch über ihre Schwangerschaft geschrieben, über die schwierige Entscheidung für das Kind. Mit Christiane Florin spricht sie über ihre Gewissenskonflikte, die Ambivalenz der Pränataldiagnostik und die gesellschaftlichen Erwartungen an Kinder. „Es tut weh, sich vorzustellen, dass Menschen wie meine Tochter nicht geboren werden sollen", sagt sie.

Luthers Thesen, neu gelesen, Teil 54:
„…Unrecht geschieht dem Wort Gottes“:
Die Rabbinerin Elisa Klapheck, der Humanist Frieder Otto Wolf und die katholische Theologin Johanna Rahner kommentieren.

Am Mikrofon: Christiane Florin

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Marktplatz

Thema: Stadtrad oder Spezialmodell? Fahrradfahren im Trend
Live von der Eurobike in Friedrichshafen
Am Mikrofon: Britta Fecke
Hörertel.: 00800 - 4464 4464
marktplatz@deutschlandfunk.de

Ob zur Arbeit, durch den Wald oder durch Australien - für jede Distanz und jedes Gelände gibt es mittlerweile das passende Rad. Der Radler hat die Qual der Wahl: zwischen Felgen-, Scheiben- oder Rennbremsen, zwischen Stahl- oder Alurahmen, Ketten- oder Nabenschaltung, Rahmen- oder Gabelfederung und vielem mehr. Auch für Menschen, die in ihrer Bewegung und Koordination eingeschränkt sind, werden Fahrräder - zum Teil auf Rezept - individuell angefertigt. Fahrräder können also passgenau nach den Bedürfnissen der Kunden zusammengebaut werden. Welche Komponenten sind sinnvoll und wichtig, welche eher Luxus und welche vor allem reparaturanfällig? Wie müssen Rahmen, Lenker und Sattel zueinander passen? Was ist je nach Gelände und menschlichen Proportionen zu berücksichtigen? Und was gibt es zu welchem Preis? Zum 200-jährigen Jubiläum des Fahrrads beantworten Britta Fecke und Expertinnen Ihre Fragen zu Trends und Klassikern.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Warum trifft die Katastrophe Houston so stark?

Flutkatastrophe auch in Südasien

Gericht in Brasilien stoppt Freigabe von Schutzgebiet für den Bergbau

Nachfalter-Safari in Schleswig-Holstein

Wie können Weidetiere und Wolf zusammen leben?

Am Mikrofon: Georg Ehring

11:55 Verbrauchertipp 

Motten, Ameisen & Co: Schädlinge im Haus bekämpfen

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Aufatmen in Houston - das Wasser geht langsam zurück

Wurde "Harvey" unterschätzt? Interview mit Christian Lammert, FU Berlin

Familiennachzug für Flüchtlinge: De Maizière für weitere Aussetzung

Das Ende der Hoffnung? Gabriel glaubt nicht mehr an SPD-Wahlsieg

Affäre um G20-Akkreditierungen - BKA gerät unter Druck

Monsunregen in Südasien fordert zahlreiche Todesopfer

Frankreich: Die Regierung stellt ihre Arbeitsmarktreform vor

Arbeitsmarktbericht August 2017: Arbeitslosenzahl steigt leicht an

DIW-Studie: Schwule verdienen weniger als Heteros

Historisches Datum: Die Erben der Solidarnosc streiten sich

Brüssel: Dritte Brexit-Verhandlungsrunde endet

Sport: Letzter Tag des Fußball-Transferfensters

Am Mikrofon: Sarah Zerback

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Börsenbericht aus Frankfurt: Bedroht Harvey den US-Aufschwung? Im Börsengespräch: Rudolf Besch, Deka-Bank

Wahlkampfmunition? - Letzter Arbeitsmarktbericht vor der Bundestagswahl

Neue Allianz - Amazon und Microsoft verbinden Digital-Assistenten

Panzer zu Stahl - Neues Geschäftsmodell in Angola

Kurznachrichten

Am Mikrofon: Klemens Kindermann

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Älteste Buchhändlerin Deutschlands aus Salzwedel bekommt Preis für ihr Lebenswerk

Interview mit Regionalwissenschaftlerin Antonia Milbert: Auftakt der Serie „Abgehängte Regionen“

Am Mikrofon: Sabine Demmer

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Reihe: Parteien zum Thema Bildung
Konzepte und Ideen der Linken
Interview mit Nicole Gohlke, hochschul- und wissenschaftspolitische Sprecherin der Linksfraktion im Bundestag zum bildungspolitischen Programm ihrer Partei

Reihe: Parteien zum Thema Bildung
Problem „Studiengebühren“
Trotz zahlreicher Proteste werden in Baden-Württemberg Studierende aus Nicht-EU-Ländern schon bald zur Kasse gebeten. Auch in NRW stößt die geplante Campusmaut auf Kritik

Notlösungen zum Schulstart in Berlin
Mehr als die Hälfte der neu eingestellten Grundschullehrer sind Quereinsteiger

Am Mikrofon: Regina Brinkmann

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Ali Can im Corsogespräch über sein Buch „Hotline für besorgte Bürger"

Marke „Spandau" -
Wie ein Mode-Gag zum Internet-Hype wird

Das Musik-Videospiel „Last Day of June" mit Sounds von Prog-Rocker Steven Wilson

Am Mikrofon: Bernd Lechler

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin
Mit dem Zweiten sieht man besser? Die Nutzung von Second Screens während des TV-Duells und ihre Wirkung

20 Jahre nach dem Tod von Lady Di - Haben Paparazzi und Medien etwas aus der Tragödie gelernt?

„Mein tüdeliger Onkel-Stil funktioniert da noch“ - Thomas Gottschalk und seine Twitterleidenschaft

Popmusik in Deutschland - eine Ausstellung im Museum für Kommunikation in Frankfurt

@mediasres im Dialog - Vorschau auf morgen

Schlagzeile von morgen: Ostsee-Zeitung

Am Mikrofon: Isabelle Klein

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben

Ulrich Greiner: "Heimatlos“
(Rowohlt Verlag)
Ein Gespräch mit dem Autor und ehemaligen Feuilleton-Chef der ZEIT

Der Berliner Verlag "Das Kulturelle Gedächtnis"
Ein Beitrag von Holger Heimann

Am Mikrofon: Angela Gutzeit

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik

Tramper am Meeresgrund
Roboter erkunden die Arktis

Mit IPS-Zellen gegen Parkinson
In Tierversuchen mit Affen lindern sie Symptome

Gerüchte um Gravitationswellen
Wurde erstmals ein Gamma-Ray-Burst detektiert?

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit 31. August 2017
Der Sternenhimmel im September

Am Mikrofon: Ralf Krauter

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Macrons Reform des Arbeitsmarktes - Inhalte und Hürden

Jobwunder und keine Ende 1? der Arbeitsmarkt im August

Jobwunder und kein Ende 2? Was die Arbeitsmarktpolitik noch leisten muss, ein Gespräch mit Alexander Spermann

Studie: Wie sich Greenpeace den Verkehr der Zukunft vorstellt

Wirtschaftsnachrichten

Wirbelsturm Harvey - der US-Aufschwung geflutet?

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Birgid Becker

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Einigkeit unter Theaterkritikern - Volkbühne Berlin ist "Theater des Jahres"

Klassiker in die Gegenwart geholt - Ödön von Horvaths "Jugend ohne Gott" neuverfilmt

Asta gegen Dichtung - Berliner Farce um ein Gedicht von Eugen Gomringer

"Women" - Sasha Waltz erforscht Rituale von Weiblichkeit im "Tanz im August"

Streit in Polen - Wer und wie feiert den Jahrestag der Solidarnosc-Bewegung

Am Mikrofon: Henning Hübert

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Explosion in überfluteter Chemiefabrik bei Houston

Monsunregen in Südasien fordert zahlreiche Todesopfer

SPD-Wahlkampf: Gabriel sorgt für Irritationen

Familiennachzug für Flüchtlinge: De Maizière für weitere Aussetzung

AfD-Fraktionsvize Arppe in Mecklenburg-Vorpommern tritt zurück

Frankreich: Macron stellt Arbeitsmarktreform vor

Arbeitsmarktbericht August 2017: Arbeitslosenzahl steigt leicht an

Brüssel: Dritte Brexit-Verhandlungsrunde beendet

Neuer Termin für BER-Eröffnung?

DIW: Homosexuelle Männer werden beim Lohn benachteiligt

Am Mikrofon: Dirk-Oliver Heckmann

18:40 Uhr

Hintergrund

Nichtwähler - die unbekannte Spezies

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

19:15 Uhr

DLF - Zeitzeugen im Gespräch

Wolfgang Templin, früherer DDR-Bürgerrechtler und Publizist, im Gespräch mit Birgit Wentzien

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Kultur- und Sozialwissenschaften

Wie Kinder Entscheidungskompetenz entwickeln
Forschungsprojekt an der Universität Erfurt

Veränderung des Schlafrhythmus seit dem Mittelalter
Noch im 19. Jahrhundert schliefen Kinder und Eltern in einem Bett
Was ist mathematische Philosophie?
Interview mit Prof. Stephan Hartmann, Universität München, anlässlich des Kongresses für analytische Philosophie

Unterschätzte Heimatmuseen
Mehr als die Hälfte der deutschen Museen widmet sich der regionalen Geschichte

Schwerpunktthema:
Zukunft der Demokratie
Tiefsitzende Unzufriedenheit mit den politischen Eliten hat zu Erschütterungen des demokratischen Systems geführt

Am Mikrofon: Carsten Schroeder

Wie das Aufkommen des Rechtspopulismus beweist, gibt es in der Bevölkerung eine tiefsitzende Unzufriedenheit mit den politischen Eliten. Dies hat zu erheblichen Erschütterungen unseres demokratischen Systems geführt. In der Münchener Siemens-Stiftung wurde in einer mehrwöchigen Reihe zur „Zukunft der Demokratie“ über vertrauensbildende Reformen im Bund und in der EU nachgedacht.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

JazzFacts

„Under My Strings..."
Porträt des Gitarristen Dominic Miller
Von Karl Lippegaus

Seit über 25 Jahren ist Dominic Miller in der Band von Sting aktiv, was er gern als seinen Tagesjob bezeichnet. Der in der Provence lebende Künstler, geboren in Buenos Aires, ist ein begehrter Studiomusiker. Seit Mitte der 90er-Jahre hat der Gitarrist eine Serie von Soloalben veröffentlicht: ‚First Touch‘, ‚Second Nature‘, ‚Third World‘, ‚Fourth Wall‘ und ‚Fifth House‘ . Nur mit der klassischen Konzertgitarre und gelegentlichen Perkussionsakzenten gelang im März 2016 in Oslo ein spontanes Meisterwerk: ‚Silent Light‘, in nur zwei Tagen entstanden. Es reflektiert die weitgespannten Interessen Dominic Millers, entlang der Stationen seines Lebens, von Argentinien, USA und Großbritannien bis nach Frankreich. Sein Instrument des kreativen Schaffens ist die ‚akustische Nylon‘: „Das ist mein Sound. Jedes Stück hat eine Farbe, eine Temperatur und einen Duft.“ So entsteht eine lyrische Musik voller Anmut und Ausgefeiltheit.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Historische Aufnahmen

Sternstunden

Frédéric Chopin
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 e-Moll, op. 11
Arthur Rubinstein, Klavier
New Symphony Orchestra of London
Leitung: Stanislaw Skrowaczewski
Studio-Aufnahme vom Juni 1961

Chopin schrieb sein erstes e-Moll Klavierkonzert im Alter von 20 Jahren, wobei aber wohl das zweite ‚f-Moll op. 21‘ vor seinem ersten Konzert entstand. Uraufgeführt wurde es sehr erfolgreich am 11. Oktober 1830, am Vorabend des Novemberaufstandes im Nationaltheater Warschau. Obwohl die beiden virtuosen Konzerte noch als Jugendwerke eingeordnet werden, weisen sie doch schon eine eigene unverwechselbare Tonsprache auf. Der gebürtige Pole Arthur Rubinstein zählt zu den weltweit bedeutendsten Chopin-Interpreten, 1961 stand er im Zenit seiner Laufbahn. Auch wenn man seine Aussage, nur ein Pole könnte Chopins Rhythmen und implizites Rubato angemessen wiedergeben, nicht in letzter Konsequenz unterschreiben kann, so sind doch kaum die Wirksamkeit und Authentizität von Rubinsteins Interpretationen zu leugnen.

22:50 Uhr

Sport aktuell

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Gefängnismauer und Stacheldraht (imago stock&people / Jürgen Ritter)
Schulung von JVA-MitarbeiternReligiöse Fanatiker frühzeitig erkennen
Länderzeit 18.10.2017 | 10:10 Uhr

Vor anderthalb Jahren startete das NRW-Justizministerium ein Präventionsprojekt für JVA-Mitarbeiter: Islamwissenschaftler schulen Bedienstete in nordrhein-westfälischen Haftanstalten, damit sie religiöse Fanatiker erkennen und bekämpfen können.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk