• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 18:10 Uhr Informationen am Abend

Raderbergkonzerte 2017/18 | Konzert3. Raderbergkonzert

Deutschlandfunk Kammermusiksaal, Raderberggürtel 4005.12.2017 20:00 Uhr, Köln
Raderbergkonzerte in der Saison 2017/18

Agnès Clément, Harfe
Doric String Quartet

CLAUDE DEBUSSY
Danse sacrée et danse profane

HENRIETTE RENIÉ
Légende après 'Les Elfes' de Leconte de Lisle

TOSHIO HOSOKAWA
Landscape II

JOSEPH HAYDN
Quartett für zwei Violinen, Viola und Violoncello Es-Dur, op. 64 Nr. 6

ANDRÉ CAPLET
Le Masque de la Mort Rouge. Conte Fantastique

Eintrittspreis: 15,00 € / 12,00 € (zzgl. 10 % Vorverkaufsgebühr)
Im Preis ist die KölnTicket/Umweltgebühr für freie An- und Abreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln enthalten.

Ermäßigte Karten für Schüler, Studenten, Auszubildende und Köln-Pass-Inhaber an der Abendkasse bei entsprechendem Nachweis erhältlich.

Gehbehinderte Besucher können auf der Parkfläche vor dem Haus parken.

Karten sind erhältlich bei KölnTicket (Tel.: 02 21 / 28 01), allen angeschlossen Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse.

Sendung: 18. Dezember 2017, 21.05 Uhr · Deutschlandfunk


Eine vollständige Übersicht der Konzertsaison 2017/18 finden Sie hier.

Programmtipps

Übergewichtige Frauen und Männern bei Ausdauerübungen auf einem Sportplatz (picture alliance / ZB)
Umgang mit dem Dick-SeinFitness bis zum Burnout
Aus Kultur- und Sozialwissenschaften 19.10.2017 | 20:10 Uhr

Dass übermäßiges Dicksein krank machen kann, ist heutzutage kaum umstritten. Doch welche Bedeutung hat das Dick-Sein in der modernen Gesellschaft? Dick-Sein ist der Gegenbegriff zur generellen Norm unserer Zeit, meint der Forschungsverbund "Ernährung, Gesundheit und soziale Ordnung in der Moderne".

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk