Die Nachrichten
 

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

Die Nachrichten
 

Raumfahrt"Dragon" kehrt auf die Erde zurück

Der US-Raumfrachter "Dragon" wird von der Internationalen Raumstation ISS abgekoppelt. Im Hintergrund ists die Erde zu sehen.  (NASA TV)
"Dragon" bei der Abkopplung von der ISS (NASA TV)

Der US-Raumfrachter "Dragon" ist nach vier Wochen im All zur Erde zurückgekehrt.

Er fiel sechs Stunden nach der Abkopplung von der Internationalen Raumstation ISS in den Pazifischen Ozean, wie die Betreiberfirma SpaceX mitteilte. Der Raumfrachter hatte mehr als zwei Tonnen Nachschub für die ISS geliefert. Für die Mission wurden erstmals sowohl eine wiederverwendbare Trägerrakete als auch eine bereits verwendete Raumkapsel genutzt.

Diese Nachricht wurde am 14.01.2018 im Programm Deutschlandfunk gesendet.