Verbrauchertipp /

Rechtzeitig umbauen für ein altersgerechtes Wohnen

Spezielle Darlehen sind möglich

Von Klaus Deuse

Nach Angaben des Kuratoriums Deutsche Altenhilfe wollen neun von zehn Senioren auch im fortgeschrittenen Alter in ihrem Zuhause bleiben.
Nach Angaben des Kuratoriums Deutsche Altenhilfe wollen neun von zehn Senioren auch im fortgeschrittenen Alter in ihrem Zuhause bleiben. (picture alliance / dpa / Michael Hanschke)

Viele Senioren wollen auch im fortgeschrittenen Alter in ihren eigenen vier Wänden bleiben. Es kann sich lohnen, schon in jüngeren Jahren altersgerechte Umbaumaßnahmen vorzunehmen. Zur Finanzierung hat die staatliche Förderbank KfW ein spezielles Programm aufgelegt.

"Ich habe vor 35 Jahren dieses Haus neu gebaut. Und da ich noch eine ganze Weile hier wohnen möchte, sind schon einige Sachen da, die ich eigentlich vornehmen müsste zu modernisieren. Das fängt beim Badezimmer an. Man muss breitere Türeingänge haben undund. Das sind ja alles Kosten, die erheblich ins Geld gehen und die ich mir als heute 70-Jähriger eigentlich gar nicht mehr erlauben könnte, …"

… stellt Jürgen Weber nüchtern fest. Wer lange unabhängig leben will, sollte darum frühzeitig über einen passenden Umbau nachdenken. Zur Finanzierung hat die staatliche Förderbank KfW ein spezielles Programm aufgelegt. "Altersgerecht Umbauen" heißt es. Manuela Mohr von der KfW:

"Also das unterstützt im Grunde den Abbau von Barrieren in bestehenden Wohngebäuden und ist eben einsetzbar unabhängig vom Alter oder jeglicher Einschränkung der Nutzer."

In Anspruch nehmen können diese zinsvergünstigten Darlehen übrigens nicht nur Eigentümer.

"Das Förderprogramm können natürlich auch Mieter in Anspruch nehmen, sofern das mit dem Vermieter besprochen ist und die Investitionen letztendlich dann auch von der Miete umgelegt werden können, die der Mieter tätigt."

Zinsvergünstigte Darlehen gibt es pro Wohneinheit bis zu einer Summe von 50.000 Euro. Manuela Mohr:

"Das ist völlig unabhängig von den Quadratmetern. Als Wohneinheit definieren wir eben eine Wohnung oder ein Haus, wo eben eine Küche, ein Bad und eine Schlafmöglichkeit ist."

Ein altersgerechter Umbau mit einem Darlehen von der KfW kann sich bei den angebotenen Laufzeiten sowohl für ältere, als auch für jüngere Mieter und Hausbesitzer rechnen. Momentan liegen die Zinsen nach Angaben der KfW bei einem Prozent. Wählen können Interessenten zwischen Laufzeiten von acht bis 30 Jahren. Die Zinsen werden dabei für maximal zehn Jahre festgelegt, danach erstellt die KfW ein neues Angebot.

Stellt sich die Frage: Was wird eigentlich genau gefördert? Bei der KfW sind es sowohl einzelne Sanierungsmaßnahmen als auch der Kauf frisch umgebauter Immobilien. Das Programm umfasst insgesamt sieben Bereiche. Von altersgerechten Auto-Stellplätzen über das Treppenhaus, um eines Tages einen Treppenlift einzubauen, bis zum Klassiker: dem Badezimmer mit bodengleicher Dusche. Diese Einzelmaßnahmen lassen sich auch kombinieren. Manuela Mohr:

"Dann gibt es noch Bedienelemente, also solche Sachen wie Kommunikation, Stütz- und Haltesysteme und altersgerechte Assistenzsysteme. Das sind Sicherheits- und Notrufsysteme, Nachrüstung von automatischen Tür- und Fensterbetrieben. Also alles, was in die Richtung geht und die Bedienung erleichtert."

Vermittelt werden diese Darlehen nicht direkt von der KfW, sondern von akkreditierten Bankinstituten. Das geht von den Sparkassen und Volksbanken bis zu den Direktbanken. Nicht immer weisen die Geldinstitute direkt auf die Kredite der KfW hin. KfW-Mitarbeiterin Mohr:

"Und deshalb ist es unsere Empfehlung immer, dass man gut vorbereitet in dieses Bankgespräch geht und dass man eben den Bankmitarbeiter darauf hinweist, dass es Fördermöglichkeiten gibt bei der KfW, auch zum Teil über Landesprogramme."

Sich schon bei der Planung des altersgerechten Umbaus genau über die Finanzierungsmöglichkeiten zu informieren, kann sich lohnen.

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Verbrauchertipp

Versicherung als Alternative zur Mietkaution

Bis zu drei Kaltmieten darf der Vermieter als Kaution verlangen. Da muss der Mieter schnell 1500 Euro oder mehr bezahlen. Da das eine nicht unerhebliche Belastung ist, gibt es auch Angebote, monatliche Prämien zu zahlen anstelle der gesamten Kaution.

HaltbarkeitAlte Sonnencreme für neue Sonne verwenden

Die Sonne scheint am 22.07.2013 in München (Bayern) durch die grünen Blätter eines Ahornbaums.

Auch die erste Frühlingssonne kann bereits Sonnenbrand verursachen. Deshalb raten Hautärzte zum Schutz. Ein Blick in den Schrank: Da stehen noch die Tuben vom letzten Jahr. Doch die sind nicht immer noch haltbar.

Krankenversicherung 'Private' unter die Lupe genommen

Geldscheine hängen durch Wäscheklammern gehalten auf einer Wäscheleine.

Grundsätzlich können sich lediglich Selbstständige, Freiberufler und Beamte privat krankenversichern - Angestellte hingegen erst ab einem Bruttogehalt von derzeit über 53.000 Euro. Die Stiftung Warentest hat nun das Preis-Leistungs-Verhältnis privater Tarife vergleichen: Die meisten kamen über ein mittelmäßiges Ergebnis nicht hinaus.

Online-PartnervermittlungVor Vertragsabschluss auf Laufzeiten achten

Das Bild eines jungen Mannes sieht sich diese Frau auf einem Laptop an.

Heutzutage läuft die Suche nach dem passenden Lebenspartner oft über das Internet. Die Vermittlung über Onlinebörsen ist aber oftmals mit vertraglicher Bindung und nicht geringen Kosten verbunden. Einige Firmen gerieten zuletzt wegen unlauterer Geschäftsmethoden in die Kritik.

ImmobilienWie günstig sind die Bauzinsen wirklich?

Einfamilienhäuser und Doppelhaushälften im Rohbau stehen am Mittwoch (11.07.2007) in einer Neubausiedlung in Düsseldorf-Wittlaer.

"Jetzt noch die günstigen Zinsen sichern", warnen Vermittler vor einer Zukunft mit angeblich steigenden Bauzinsen. Doch von plakativen Versprechungen und guruhaften Prognosen für die Zukunft sollte sich der Verbraucher nicht vereinnahmen lassen.

VerkehrssünderdateiGleiche Regeln, neues Punktesystem

Das alte Punktesystem für Verkehrssünder wird nach 40 Jahren abgeschafft. Anstelle des Verkehrszentralregisters beim Kraftfahrtbundesamt in Flensburg gibt es ab 1. Mai ein Fahreignungsregister. Ziel ist es, das Verfahren einfacher, gerechter und transparenter zu machen. Was aber ändert sich genau?