Die Nachrichten

Letzte Sendung hören:16:00 Uhr Nachrichten
schliessen

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

 
 
 
Nachrichten   
 
0:00
 
 
 
 

Nachrichten

ReichsbürgerNRW-Justizministerium warnt vor Minikameras

Wenige Millimeter groß ist eine Mini-Videokamera, die am Freitag (28.03.2008) auf der Jahrespressekonferenz des Bundeskriminalamtes (BKA) in Wiesbaden präsentiert wird. (dpa/picture alliance/Boris Roessler)
Wenige Millimeter groß ist eine Mini-Videokamera. (dpa/picture alliance/Boris Roessler)

Die sogenannten Reichsbürger setzen bei Gerichtsverhandlungen offenbar unerlaubterweise Minikameras ein.

Wie das "Westfalen-Blatt" berichtet, gab das nordrhein-westfälische Justizministerium in einem internen Leitfaden eine entsprechende Warnung an die Justizbeamten. Gerichtsverhandlungen würden aufgezeichnet und mit verächtlichen Kommentaren versehen ins Internet gestellt. Die Beamten sollten deshalb auf versteckte Minikameras etwa in Brillen, Schlüsselanhängern, Kugelschreibern und Aktenordnern achten.