Die Nachrichten

Letzte Sendung hören:04:30 Uhr Nachrichten
schliessen

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

 
 
 
Nachrichten   
 
0:00
 
 
 
 

Nachrichten

"Reichsbürger"Szene ist größer als bislang bekannt

Ein "Reichsbürger" posiert mit seinem "Deutsches Reich Reisepass".  (picture alliance / dpa / Patrick Seeger)
Die Zahl der "Reichsbürger" und "Selbstverwalter" in Deutschland liegt nach einem Medienbericht bei rund 15.000. (picture alliance / dpa / Patrick Seeger)

Die Szene der sogenannten "Reichsbürger" in Deutschland ist nach einem Medienbericht größer als bislang angenommen.

Der "Tagesspiegel" aus Berlin schreibt, der Verfassungsschutz von Bund und Ländern sei Ende September von 15.000 Personen ausgegangen - darunter 900 Rechtsextreme. Im März hatte das Bundesamt für Verfassungsschutz von rund 12.800 Personen gesprochen.

Die Reichsbürger erkennen weder die Bundesrepublik Deutschland noch ihre Behörden an. Zu der Szene zählen auch sogenannte "Selbstverwalter", die ihr Grundstück als Staat sehen und Behörden den Zutritt verweigern.