• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 04:00 Uhr Nachrichten
StartseiteAtelier neuer MusikBaltijos projektas25.02.2017

REVISITED Forum neuer Musik 2004Baltijos projektas

Werke dreier namhafter und drei Uraufführungen junger Urheberinnen - auf diese Weise galt es beim Forum 2004, das Interesse auf die drei baltischen Republiken zu lenken. Gitarrist und Projektinitiator Reinbert Evers beanspruchte ebenso, sich verändernde gesellschaftliche Realitäten ins Blickfeld zu holen.

Am Mikrofon: Frank Kämpfer

Zu sehen ist der menschenleere Kammermusiksaal im Deutschlandfunk-Gebäude. Ein großer Raum mit Parkett ausgelegt, darauf Stuhlreihen und davor ein Konzertpiano. Von der Decke hängen schwarze Scheinwerfer. (Deutschlandradio - Markus Bollen)
Mittelpunkt des "Forums neuer Musik": der Deutschlandfunk Kammermusiksaal (Deutschlandradio - Markus Bollen)

Der Fall des Eisernen Vorhangs, die neue nationale Selbstständigkeit und der EU-Beitritt verlangten den drei Ostsee-Anrainerstaaten gleich mehrere Umwälzungen ab. Kompositionsstudien im Westen, künstlerische Individualisierung und weibliche Emanzipation eröffneten der damals jungen Generation ganz neue Horizonte, die für die am Ende der Sowjetzeit mühsam Etablierten nur schwerlich vorstellbar waren. Unter dem Motto "Revisited" passieren sämtliche Konzerte des Forum neuer Musik im Vier-Wochen-Rhythmus Revue.

Baltijos projektas
Kammermusik mit Gitarre von Raminta Šerkšnyte, Helena Tulve, Ruta Paidere

Reinbert Evers, Gitarre
Robert Aitken, Flöte
Stephan Froleyks, Schlagzeug

Aufnahme vom 13. März 2004 aus dem Deutschlandfunk Kammermusiksaal

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk