• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 12:10 Uhr Informationen am Mittag
StartseiteAtelier neuer MusikVoor percussie28.01.2017

REVISITED Forum neuer Musik 2004Voor percussie

Was ist Schlagwerk in der heutigen Neuen Musik, welche Bedeutung hat es und welche Instrumente gehören eigentlich dazu? Diese und andere Fragen stellt sich die niederländische Slagwerkgroep Den Haag schon seit einiger Zeit. Eine Antwort darauf präsentierte sie beim "Forum neuer Musik" 2004.

Am Mikrofon: Frank Kämpfer

Verschiedene Instrumente der Schlagwerkgruppe stehen in einem Konzertsaal  (Deutschlandradio - Bettina Straub)
Instrumentengruppe mit vielfältigem Klangbild: das Schlagwerk (Deutschlandradio - Bettina Straub)

1977 gegründet, entstammt die Slagwerkgroep Den Haag einer Aufbruchszeit in der niederländischen Neuen Musik. Im Laufe der Zeit verjüngte sie sich mehrfach und unternahm ästhetische Kurskorrekturen. Als sie im März 2004 im Deutschlandfunk das der EU-Osterweiterung gewidmete Forum neuer Musik eröffnete, waren die Musiker auf klangliche Experimente und Kooperationen mit anderen Kunstsparten orientiert. Ihr Kölner Konzert konnte man deshalb als Versuch verstehen, zu bestimmen, was Schlagwerk in der Gegenwartsmusik heute eigentlich sei.

Aus heutiger Sicht hieß das, ein Instrumentarium hauptsächlich nichteuropäischer Herkunft als europäisch zu definieren. Akustisch höchst Unterschiedliches jedenfalls boten Komponisten hauptsächlich westlicher Herkunft - ergänzt um Vrhovec Sambolec aus Ljubljana. Unter dem Motto "Revisited" passieren sämtliche Konzerte des Forum neuer Musik im Vier-Wochen-Rhythmus Revue.

Voor percussie
Schlagmusik von Donnacha Dennehy, Michael Maierhof, Vrhovec Sambolek

Slagwerkgroep Den Haag
Leitung: Jonnathan Stockhammer

Aufnahme vom 12. März 2004 aus dem Deutschlandfunk Kammermusiksaal

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk