Die Nachrichten

Letzte Sendung hören:17:00 Uhr Nachrichten
schliessen

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

 
 
 
Nachrichten   
 
0:00
 
 
 
 

Nachrichten

SchachCarlsen-Gegner wird in Berlin ausgespielt

(imago stock&people)
Der Herausforderer von Magnus Carlsen wird im März in Berlin ermittelt. (imago stock&people)

Der Herausforderer für Schach-Weltmeister Magnus Carlsen wird vom 10. bis 28. März 2018 in Berlin gesucht.

Wie der russische Veranstalter Agon mitteilte, findet das Kandidatenturnier in der deutschen Hauptstadt statt. Möglicher Spielort könnte das Kühlhaus am Gleisdreieck sein. Im Oktober 2015 fanden die Weltmeisterschaften im Blitz- und Schnellschach in Berlin statt. Sie waren auf große Zuschauerresonanz gestoßen. Sponsoren für das Kandidatenturnier, das mit 420.000 Euro dotiert ist, kommen aus Russland, Frankreich und Norwegen. Deutsche Unternehmen sind nicht darunter.

Der Gegner von Carlsen wird unter acht WM-Kandidaten ausgespielt. Bisher qualifiziert ist der Verlierer der letzten WM, Sergej Karjakin aus Russland. Die übrigen Teilnehmer können sich über die Weltrangliste oder weitere Turniere qualifizieren.