Die Nachrichten

Letzte Sendung hören:09:30 Uhr Nachrichten
schliessen

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

 
 
 
Nachrichten   
 
0:00
 
 
 
 

Nachrichten

SchorndorfPolizeiaufgebot wird nach Krawallen verstärkt

Matthias Klopfer (l, SPD), Oberbürgermeister von Schorndorf und Roland Eisele (r), Polizeipräsident in Aalen (picture alliance / dpa / Christoph Schmidt)
Matthias Klopfer (l, SPD), Oberbürgermeister von Schorndorf und Roland Eisele (r), Polizeipräsident in Aalen (picture alliance / dpa / Christoph Schmidt)

Nach Krawallen und sexuellen Übergriffen im baden-württembergischen Schorndorf soll das dortige Stadtfest besser gesichert werden.

Es würden mehr Polizisten aufgeboten, kündigte der Aalener Polizeipräsident Eisele an. Aus einer Ansammlung von rund 1.000 jungen Menschen heraus waren in der Nacht zum Sonntag Festgäste und Polizisten angegriffen worden. Nach Polizeiangaben waren zwei junge Frauen bei dem Stadtfest von Flüchtlingen begrapscht worden. Das Ausmaß der Aggression sei nicht vorhersehbar gewesen, sagte Eisele. Viele der möglichen Täter hätten offenbar einen Migrationshintergrund gehabt, aber sicher nicht alle.