• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
Seit 10:10 Uhr Kontrovers
StartseitePISAplusSchwerpunktthema: Kirche und Koran im Klassenzimmer24.09.2011

Schwerpunktthema: Kirche und Koran im Klassenzimmer

Wie Religion an deutschen Schulen unterrichtet wird

Gut möglich, dass der Papst in diesen Tagen seinen Deutschlandbesuch auch dazu nutzt, um sich bei den Bischöfen persönlich über die Qualität des Religionsunterrichts an deutschen Schulen zu beschweren. Denn in seinem neusten Buch "Licht der Welt" hat er es bereits getan.

Moderation: Regina Brinkmann

Koran und Kirche (AP)
Koran und Kirche (AP)

Darin kritisiert er, es sei unbegreiflich, dass nach 9 bis 13 Jahren Religionsunterricht so wenig bei den Schülern hängen bliebe. Ist das tatsächlich so? Welchem Zweck dient Religionsunterricht und mit welchen Inhalten wird er im Schulbetrieb gefüllt? Für welche Themen und Fragestellungen interessieren sich Schüler? Was können sie über ihre eigene oder die Religion anderer erfahren? Und wie steht es um den versprochenen Ausbau des Islamunterrichts an deutschen Schulen?

PISAplus fragt nach:

Gesprächsgäste sind:

• - Christoph Westemeyer, Leiter der Abteilung Schulische Religionspädagogik im Generalvikariat des Erzbistums Köln
• - Bernd Ridwan Bauknecht, Lehrer für Islamkunde an öffentlichen Schulen
• - Cornelia vom Stein, evangelische Pfarrerin und tätig in der Aus- und Fortbildung von Religionslehrern

Zusätzlich als Beitrag vorgesehen:

Sabrina Loi:
Stichprobe in Köln - Womit beschäftigen sich Schüler im Religionsunterricht?

Hörerinnen und Hörer können sich an der Sendung direkt über die kostenfreie Hörerhotline 00800 4464 4464 oder per E-Mail an pisaplus@dradio.de beteiligen.

Außerdem sind u.a. folgende Kurzmeldungen aus der Bildungswelt geplant:

Wolf-Sören Treusch:
Wie sich Bildung für Bund und Länder auszahlt? - Aktuelle Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk