• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 17:05 Uhr Kulturfragen
StartseiteSprechstundeSchwerpunktthema: Leben mit Alzheimer06.11.2007

Schwerpunktthema: Leben mit Alzheimer

Meist beginnt es schleichend: Termine werden vergessen, der Haustürschlüssel lässt sich nicht wieder finden. Ob es sich um harmlose Vergesslichkeiten oder um den Beginn einer Alzheimererkrankung handelt, kann erst eine eingehende ärztliche Untersuchung zeigen. Immerhin fast eine Million Menschen leiden in Deutschland unter Alzheimer. Die Ursachen der Erkrankung sind immer noch nicht genau bekannt. Die Vererbung spielt eine Rolle, aber auch Ernährung, geistiges Training und körperliche Fitness werden als Einflussfaktoren diskutiert.

Moderation: Carsten Schroeder

Alzheimer-Patientin mit Pflegerin (AP)
Alzheimer-Patientin mit Pflegerin (AP)

Mit den Studiogästen sprach Carsten Schroeder über die nicht immer leichte Diagnose der Alzheimerdemenz, über mögliche Ursachen und über die Behandlung mit modernen Medikamenten, aber auch über Möglichkeiten , wo Betroffene und ihre Angehörigen Hilfe bekommen können, wenn es um die alltäglichen Probleme im Leben mit Demenzkranken geht.

Studiogäste:
- Prof. Dr. Ralf Ihl, Chefarzt der Klinik für Gerontopsychiatrie im Alexianer-Krankenhaus Krefeld
- Heike von Lützau-Hohlbein, 1. Vorsitzende der Deutschen Alzheimer Gesellschaft

Interessante Links zur Alzheimerdemenz:

http://www.deutsche-alzheimer.de/
Website der Deutschen Alzheimer-Gesellschaft, dem Dachverband der Selbsthilfegruppen. Infotelefon: 01803-171017

kompetenznetz-demenzen.de

alzheimer-forschung.de

European Association of geriatric Psychiatry

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk