Sport am Wochenende / Archiv /

 

"Seit 2005 verboten"

WADA-Kommissionsmitglied über die UV-Blutbehandlung des Erfurter Mediziners Andreas Franke

Jürgen Steinacker im Gespräch mit Philipp May

Eisschnellläuferin Claudia Pechstein (AP)
Eisschnellläuferin Claudia Pechstein (AP)

Professor Jürgen Steinacker ist Sportmediziner an der Universitätsklinik Ulm und Mitglied im Health, Medical & Research-Komitee der Weltantidopingagentur. Bei der Bewertung der Methode des Erfurters Mediziners Andreas Franke anhand des WADA-Codes kommt er zu einem eindeutigen Urteil: Sie ist seit 2005 verboten.

Hinweis: Das Gespräch können Sie bis mindestens 05. August 2011 als Audio-on-demand abrufen.

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Für dieses Element wird eine aktuelle Version des Flash Players benötigt.

Sport aktuell

SportpolitikEiszeit zwischen IOC und SportAccord

Thomas Bach während einer Rede zum Abschluss der Olympischen Jugend-Sommerspiele in Nanjing. (picture alliance / dpa)

Der Präsident der Vereinigung internationaler Sportverbände (SportAccord), Marius Vizer, hat IOC-Chef Thomas Bach attackiert: Vizer wirft Bach vor, bei der Reformagenda 2020 die Interessen der Verbände nicht berücksichtigt zu haben. Außerdem kritisierte er das mangelnde Vertrauensverhältnis zwischen den Organisationen.

Umstrittene EntscheidungLeichtathletik-WM 2021 findet in Eugene statt

Der jamaikanische Sprinter Usain Bolt (r.) schaut sich nach seinen Mitläufern um. (picture alliance / dpa / Laurent Gillieron)

Der Leichtathletik-Weltverband IAAF hat wieder eine umstrittene Entscheidung getroffen und überraschend die Weltmeisterschaft 2021 vergeben: an die US-Stadt Eugene.

Zerstörtes VertrauenBayern-Doc Müller-Wohlfarth schmeißt hin

Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt, Teamarzt vom FC Bayern München (picture alliance / dpa / Marc Müller)

Eskalation im Streit zwischen Trainer Pep Guardiola und Vereinsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt: Nach der 1:3-Niederlage gegen Porto in der Champions League hat der medizinische Stab die Brocken hingeworfen.