Sonntag, 17.12.2017
StartseiteForschung aktuellTolle Idee! - Was wurde daraus?07.06.2016

SendereiheTolle Idee! - Was wurde daraus?

Geniale Ideen haben Forscher jeden Tag. Doch auf Euphorie folgt oft Enttäuschung: Der Weg vom Labor in die Praxis ist steinig, sodass viele vielversprechenden Ansätze auf der Strecke bleiben.

Tolle Idee! - Was wurde daraus? (Deutschlandradio / Hans-J. Brehm)
Tolle Idee! - Was wurde daraus? (Deutschlandradio / Hans-J. Brehm)
Mehr zum Thema

Tolle Idee! Was wurde daraus? - Alle Beiträge der Serie

Ein Atemtest zur Früherkennung von Krebs? Neigt zu Fehldiagnosen. Ein Flugboot, das über die Wellen reitet? Kam nicht über Prototypenstatus hinaus. Ein ultrakompakter holographischer Datenspeicher? Ist nach jahrelanger Entwicklung immer noch nicht reif für die Serienproduktion.

Um die Fallstricke des Fortschritts zu veranschaulichen, analysiert "Forschung aktuell" regelmäßig, welche Faktoren den Erfolg wissenschaftlicher Entdeckungen fördern oder verhindern. Die Sendereihe "Tolle Idee! Was wurde daraus?" fragt alle zwei Wochen nach, was aus genialen Einfällen der vergangenen Jahre geworden ist. Welche Hoffnungen haben sich erfüllt? Woran ist die Umsetzung eines wegweisenden Konzepts gescheitert? Exemplarische Fallbeispiele liefern Einblicke, warum Innovation nur manchmal gelingt.

Die Autorinnen und Autoren der Serie lassen erfolgreiche Erfinder zu Wort kommen und gescheiterte Innovatoren über ihre Erfahrungen sprechen. Sie besuchen Labors, in denen wichtige Entdeckungen gemacht wurden, und analysieren, warum bestimmte Entwicklungen im Sand verliefen. Alles im Dienst eines nachhaltigen Journalismus, der plakative Schlagzeilen hinterfragt, den Dingen auf den Grund geht und komplexe Zusammenhänge transparent macht.

Wenn Sie Vorschläge haben, welche Geschichten aus der Wissenschaft wir auf Wiedervorlage legen sollten, schreiben Sie uns eine E-Mail: tolleidee@deutschlandfunk.de

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk