Freitag, 15.12.2017
StartseiteDas FeatureOlympic riot 15.12.2017

Skateboarding in BucureștiOlympic riot

Sie springen mit ihren Decks Treppenstufen hinab, sliden und grinden über Bänke und Geländer. Der Autor Tim Staffel begleitet den jungen Deutsch-Rumänen Robert durch seinen Alltag als Skateboarder in Bukarest. Robert und seine Crew werden ständig angefeindet; denn die Bukarester Bürger wollen Skaten auf öffentlichen Plätzen verbieten.

Von Tim Staffel

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Eine Gruppe von Skateboarder. Sie sind Teilnehmer des  "GoSkateboarding Day" in Bukarest. (Deutschlandradio / Tim Staffel)
Eine Gruppe von Skateboarder bei den "GoSkateboarding Day" in Bukarest. (Deutschlandradio / Tim Staffel)

Dabei wird Skateboarding demnächst sogar olympisch. ›Olympic riot‹ dokumentiert, wie Robert und seine Freunde versuchen, trotzdem für Tokio 2020 zu trainieren, wie sie nach Sponsoren fahnden und sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser halten.

Der Autor ist dabei, wenn sie in Bukarest den Go Skateboarding Day organisieren, der von Millionen Skatern auf der ganzen Welt gefeiert wird.

Das Feature erzählt auch von der Zerrissenheit Roberts, der als Schauspieler in Berlin in einer völlig anderen Welt lebt: dort haben die Skater schier unbegrenzte Trainingsmöglichkeiten, aber der Zusammenhalt ist gering. In Bukarest erlebt Robert es genau andersherum.


Produktion: Dlf 2017

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk