• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
Seit 14:00 Uhr Nachrichten
StartseiteSport am Wochenende"Ich will den Flow in die nächste Saison mitnehmen"20.03.2016

Ski Rennläuferin Viktoria Rebensburg "Ich will den Flow in die nächste Saison mitnehmen"

In einem extrem spannenden Rennen gewinnt Viktoria Rebensburg in St. Moritz den letzten Riesenslalom der Saison - und verpasst nur knapp den Sieg in der Gesamtwertung. Zufrieden ist sie trotzdem: "Das ist eine gute Ausgangssituation für die nächste Saison", sagte Rebensburg im DLF.

Viktoria Rebensburg im Gespräch mit Philipp May

Viktoria Rebensburg hebt nach ihrem Sieg beim Riesenslalom in St. Moritz lächelnd einen Arm hoch. (picture alliance / dpa / Gian Ehrenzeller)
Von Platz 8 nach dem ersten Lauf noch bis ganz nach vorne gefahren: Viktoria Rebensburg siegt beim Riesenslalom in St. Moritz. (picture alliance / dpa / Gian Ehrenzeller)

Zwei Pünktchen nur fehlten am Ende für Viktoria Rebensburg zum Gewinn der Riesenslalom-Gesamtwertung. Egal - die 26-Jährige ist dennoch zufrieden mit ihrer Saison. "Am Anfang hatten wir extreme Probleme mit dem Material", sagte sie in der Sendung Sport am Sonntag, "das haben wir dann aber gut in den Griff bekommen."

Mit Zuversicht in die nächste Saison

Sie wolle nun das gute Gefühl und den "Flow" der letzten, sehr überzeugenden Rennen mitnehmen in die neue Saison - die dann hoffentlich von Anfang an zufriedenstellend verlaufe. 

Trotz aller Freude über ihren Sieg im letzten Riesenslalom-Rennen der Saison in St. Moritz ist Viktoria Rebensburg jedoch auch froh darüber, dass jetzt erst einmal Schluss sei: "Es war eine sehr lange und kräfteraubende Saison." 

Das gesamte Gespräch können Sie mindestens sechs Monate in unserer Mediathek nachhören.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk