Freistil / Archiv /

 

"So, ich hör hier mal auf, Sie können das dann ja fertig lesen"

Autorenlesungen

Von Anja Hirsch und Ulrich Rüdenauer

Sibylle Lewitscharoff ist eine Autorin die eine Lesung hält
Sibylle Lewitscharoff ist eine Autorin die eine Lesung hält (Deutschlandradio - Bettina Straub)

Irgendwo sitzen sie immer. Manchmal sind es kleine Provinzbuchhandlungen, manchmal größere Stadttheater und manchmal sogar riesige Hallen.

Manchmal ist ihre einzige Begleitung ein Glas Wasser, manchmal eine ganze Band. Dann wird die Lesung zur Vorstellung. Die Literatur wird zum Event. Und die Schriftsteller? Sie werden zu Tourneekünstlern im Schichtdienst: Schreiben – Lesen – Schreiben – Lesen.

Wo führt das hin? Und was bleibt? Von der Anreise über den Auftritt bis zur finalen Signierstunde haben Anja Hirsch und Ulrich Rüdenauer Autoren auf Lesetour begleitet.

Mit dabei sind unter anderen: Sibylle Lewitscharoff, Peter Kurzeck, Michael Krüger, Albert Ostermaier, Moritz Rinke, Hans-Ulrich Treichel und Feridun Zaimoglu.

Regie: Tobias Krebs
SWR 2011

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Für dieses Element wird eine aktuelle Version des Flash Players benötigt.

Freistil

PopkulturVom Glück, gebissen zu werden

Ein Ausschnitt aus dem Film "Nosferatu - Eine Symphonie des Grauens" von Friedrich Wilhelm Murnau aus dem Jahr 1922.

Seit Jahrhunderten zieht er die Menschen in seinen Bann. Man sagt ihm nach, tabuisierte Wünsche und Sehnsüchte zu verkörpern, ein Spiegelbild unserer Gesellschaft zu sein. Was macht den Vampir unsterblich?

GlücksspielJede Wette - Zwischen Souterrain-Buden und Online-Goldgruben

In einer Spielbank dreht sich das Roulette

Woche für Woche machen Wettgemeinschaften ihre sechs Kreuze aufs Papier, pilgern ganze Familien sonntags zum Pferderennen oder man sucht am heimischen Monitor die virtuellen Zockerplattformen auf. Das Glücksspiel hat Konjunktur, auch für Selbsthilfegruppen.

PorträtHardcore Zen - Die unorthodoxen Lehren des Brad Warner

Ein Porträt von Brad Warner.

Brad Warner war Bassist von Zero Defex, einer Hardcore-Punk-Band in den USA. Dann ging er nach Japan, um B-Movie-Monsterfilme wie "Godzilla" oder "Ultraman" zu animieren.