Die Nachrichten

Letzte Sendung hören:18:00 Uhr Nachrichten
schliessen

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

 
 
 
Nachrichten   
 
0:00
 
 
 
 

Nachrichten

Soziale MedienStudie über Emojis auf Parteiseiten

Diagramm der Verteilung der Emojis in den Kommentaren auf politisch linken (SPD, Grüne, Linke) und rechten Seiten (AfD, CDU, CSU) auf Facebook. Je weiter rechts ein Emoji, desto eher ist er ausschließlich auf Seiten politisch rechter Parteien zu finden. Selbiges gilt für Links. (Josef Holnburger)
Die ermittelte Emoji-Verteilung zwischen politisch linken und rechten Parteien (Josef Holnburger)

Die Facebook-Kommentare auf Beiträge deutscher Parteien waren Grundlage für diese Forschungsarbeit.

Der Hamburger Politikstudent Josef Holnburger hat - von Juli bis Juli - ein Jahr lang untersucht, welche Emojis dabei am häufigsten verwendet wurden. Sein Ergebnis: Bei den beiden beliebtesten gibt es keine Unterschiede: Von der Linken bis zur AfD war der Smiley, der Tränen lacht, am häufigsten, gefolgt vom "Daumen hoch"-Symbol.

Dann, so sein Ergebnis, werden erste Unterschiede deutlich. Bei AfD, CDU und CSU folgen Symbole mit negativer Konnotation. Bei den Sozialdemokraten findet man auf den Plätzen eins bis sechs ausschließlich positiv besetzte Emojis. Ein weiteres Ergebnis: Die meisten Kommentare fanden sich unter Facebook-Einträgen von CDU, CSU und AfD; die meisten Emojis posteten Nutzer unter Beiträgen der SPD und der Grünen. Holnburger schreibt in einem Blogeintrag, er sei von der Vermutung ausgegangen, "dass Emojis häufiger durch rechte Personen genutzt werden". Diese These habe sich jedoch nicht bestätigt.

Grundlage der Statistik ist die Auswertung von rund 1,3 Millionen Facebook-Kommentaren.