Die Nachrichten
 

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

Die Nachrichten
 

SPD-ParteitagGeneralsekretär wird gewählt

Der Parteivorstand mit dem Vorsitzenden Martin Schulz (vorne l) stimmen über einen Juso-Antrag ab. (pa/dpa/Von Jutrczenka)
Auch der Parteivorstand stimmt für Gespräche mit der Union. (pa/dpa/Von Jutrczenka)

Die SPD setzt heute in Berlin ihren Bundesparteitag mit der Wahl eines neuen Generalsekretärs fort.

Für die Nachfolge des scheidenden Amtsinhabers Heil bewirbt sich der niedersächsische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil. Außerdem debattieren die Delegierten über die geplante Neuorganisation der Partei. Gestern hatte der Parteitag den Vorsitzenden Schulz mit 81,9 Prozent der Stimmen im Amt bestätigt. Zu seinen sechs Stellvertretern wurden die SPD-Politiker Scholz, Stegner, Dreyer, Kohnen, Schwesig und Schäfer-Gümbel bestimmt.