Seit 00:05 Uhr Fazit
 
  • Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 00:05 Uhr Fazit
StartseiteEssay und DiskursKann man Banken lieben?30.07.2017, 09:30 Uhr

Stadtentwicklung FrankfurtKann man Banken lieben?

Eine mittelalterliche Altstadt, Gründerzeitquartiere, eine himmelstürmende Skyline. Frankfurt ist einzigartig unter den deutschen Städten. Vor einigen Jahren setzte ein zeitspezifisches Revival des verlorenen historischen Zentrums ein. Entstehen sollte eine dichte, makellos erscheinende Heimeligkeit der Gassen in freier Anlehnung an historische Modelle.

Von Andrea Gnam

Straßenbahnstelle an der Messe Frankfurt im "Europaviertel" des Stadtteils Gallus  (imago stock&people)
Wie sieht die Entwicklung der Stadt Frankfurt aus? (imago stock&people)

Performancekünstlerin Carolee Schneemann in Frankfurt Konkret gelebte, heilige Erotik

Fotoausstellung in Frankfurt am Main Postmoderne Blicke auf die Realität

Städel Museum Frankfurt Marcel Duchamps Pissoir - Kunstaktion nach 100 Jahren

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk