Sonntag, 21.01.2018

Aktuelle Themen

Positionierungsnöte der SPDSagen, was man tut, aber nicht tun, was man sagt

KOMMENTAR Die Zukunft von SPD-Parteichef Martin Schulz sei ungewiss, kommentiert Moritz Küpper vor dem Parteitag über etwaige Verhandlungen mit der Union. Die Skepsis der Basis sei groß, ein herausragendes sozialdemokratisches Projekt fehle. Und die Parteispitze habe gegen einen wichtigen Leitsatz Johannes Raus verstoßen.

Drohender Shutdown in den USA"Für die Republikaner könnte das nach hinten losgehen"

INTERVIEW Nicht zum ersten Mal in der US-Geschichte droht ab Montag der sogenannte Shutdown. Eigentlich gehe es um Einwanderungspolitik, sagte Politikwissenschaftler Crister Garrett im Dlf. Nur wenn die Kinder Illegaler im Land blieben dürften, wollten die Demokraten dem Haushalt zustimmen.

Kandidatin für Grünen-Parteivorsitz"Ich bin leidenschaftliche Europäerin"

INTERVIEW "Das müssen wir als Politik schaffen, dass die Leute Lust auf Politik, auf Demokratie haben", so Grünen-Politikerin Annalena Baerbock im Dlf zu ihrer Kandidatur um den Parteivorsitz. Große Zukunftsfragen in Europa müssten angegangen werden. Eine zentrale Aufgabe sei "das Klimaziel für das Jahr 2020 zu erreichen".

Zeitversetzt hören

Bedienoberfläche des BETA-Timeshift Players (Deutschlandradio)

Sendungsbeginn verpasst? Unser neuer Player in Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Spulen Sie in 15-Sekunden-Schritten bis zu zwei Stunden zurück, solange das Playerfenster geöffnet ist. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.

Programmtipps


Entdecken Sie den Deutschlandfunk