• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
Seit 21:05 Uhr On Stage

Aktuelle Themen

Die Nachrichten

aktualisiert vor 10 Minuten alle Nachrichten | RSS

HeidenauGericht: keine weiteren Versammlungen

In Heidenau haben hunderte Menschen friedlich ein Willkommensfest für Flüchtlinge gefeiert. Andere solcher Veranstaltungen oder Gegendemonstrationen sind am Wochenende dort nun doch nicht mehr erlaubt. Das Oberverwaltungsgericht in Bautzen entschied, dass ein Versammlungsverbot des Landkreises teilweise in Kraft bleibt.

Ausschreitungen gegen Flüchtlinge"Man muss auch dieses Feindbild zerstören"

INTERVIEW Es sei nicht schwierig, die Hasstiraden gegen Flüchtlinge zu verurteilen, denn die seien mitunter kriminell, sagte der Schriftsteller Ingo Schulze im Deutschlandfunk. Man müsse vielmehr immer wieder auch das historische, soziale und politische Denken propagieren - und Erklärungen schaffen, die sich nicht auf Feindbilder beschränken.

Zehn Jahre nach Hurrikan Katrina in New OrleansVerlassene Viertel und neue Flutmauern

Er gilt bis heute als eine der verheerendsten Naturkatastrophen in der Geschichte der USA. Vor zehn Jahren braute sich über dem Atlantik der Hurrikan Katrina zusammen. 80 Prozent von New Orleans wurden überflutet, mehr als 1800 Menschen starben. Und auch heute noch sind die Schäden sichtbar.

"... sagte im DLF" - alle Interviews

Logo von Nachrichten leicht (Deutschlandfunk)

Manche Menschen können nicht so gut lesen. Manche lernen nicht so schnell Neues. Deshalb bietet der Deutschlandfunk jeden Freitag  Nachrichten in einfacher Sprache  an. 

Meinung im DLF

Programmtipps


Entdecken sie den Deutschlandfunk